Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

141 Ergebnisse für „krankenkasse wechsel“

26.8.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin selbstständig und war bisher bei einer privaten Krankenkasse. ... Im April habe ich bei einer gesetzlichen Krankenkasse einen Aufnahmeantrag gestellt.

| 6.6.2011
Sehr geehrter Damen und Herren, ich habe zum Jahreswechsel die private Krankenkasse aufgrund einer saftigen Beitragserhöhung von gut 90 € monatlich gewechselt. ... Nun wurde ich von meiner vorherigen Krankenkasse darauf aufmerksam gemacht, dass die Beitragsrückzahlung von ca. 1400 € aufgrund meiner Leistungsfreiheit im Jahre 2010 wegen der Kündigung nicht erfolgt.
3.9.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Analog des Umzugs habe ich mitte Mrz. 2008 bei einer schweizer Krankenkasse angemeldet.
15.7.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Bei meinen Recherchen stieß ich auf eine Stellungnahme der Bundesversicherungskammer aus dem Jahr 2011, die besagt, dass der Übergang von der GKV in die PKV formal keine Kündigung darstellt, sondern ein Wechsel und daher mögliche Bindungsfristen durch Wahltarife nicht gelten. ... In Ihrem Beispiel wird beschrieben, dass ein Wechsel in die Private Krankenversicherung möglich ist, wenn die Versicherungspflicht wegfällt. Ein Wechsel ohne Einhaltung der Bindefrist bei Wahltarifen wäre zum 08.09.2016 möglich gewesen."
18.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich möchte dringend gesetzlich wechseln, also nicht nur Krankenversicherung, sondern auch Arbeitenlosen- und Rentenversicherung.

| 20.6.2013
Krankenversichert bin ich zur Zeit über die Familienversicherung meiner Frau einer gesetzlichen Krankenkasse (BKK). ... Meine Vorstellung, was den Krankenkassenwechsel angeht, war folgendermaßen: Ich melde mich bei der gesetzlichen Krankenkasse ab und melde mich bei der NeuDeutschen Gesundheitskasse an. ... Dass es beim Wechsel von einer privaten KV zur gesetzlichen KV bestimmte Bedingungen gibt was den Verdienst angeht, ist mir bekannt.

| 19.12.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich bin 48 jahre alt und möchte in die GKV wechseln. ... Und in welchem Zeitraum kann die Krankenkasse meine neue Mitgliedschaft rückabwickeln, sodass ich zurück in die alte PKV muss?

| 12.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Diese Zusatzversicherung läüft über eine Privatkasse, die allerdings mit einer gesetzlichen Krankenkasse zusammenarbeitet. Nun wurde gesagt, dass, wenn man die gesetzliche Krankenkasse wechseln würde, die Zusatzversicherung hinfällig würde.

| 17.1.2014
Aktuell denke ich darüber nach, ob es interessant sein könnte, in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln. Meine Frage: Bin ich bei meiner Rückkehr nach Deutschland berechtigt, mich in einer Krankenkasse zu versichern, oder müsste ich mich - mit neuerlicher Gesundheitsprüfung - wieder privat versichern?
4.6.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Muss ein Rentner (Architekt), der eine gesetzliche und private Rente bezieht, Krankenkassenbeiträge an die Krankenkasse zahlen, obwohl er sich in Haft befindet und vom Gefängnis aus versichert ist. ... Darf die Krankenkasse für die Dauer der Haft, sowohl von der gesetzlichen als auch von der privaten Rente Krankenkassenbeiträge erheben obwohl sie keine Leistungen erbringen?

| 31.10.2020
| 25,00 €
Hallo Herr/Frau Anwalt, ich wollte meine Krankenkasse wechseln da ich einen neuen Job gefunden habe zeitgleich mit der Einstellung. Jetzt meint meine alte Krankenkasse (Viactiv) dies ginge nicht da ich 2 Wochen Arbeitslos gemeldet war und dieser Wechsel in die Arbeitslosigkeit eine Bindung von 18 Monaten bedeutet.
29.10.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ist es möglich die Versicherung zu einer gesetzlischen Kasse zu wechseln?
17.8.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Nun ist die Frage, kann meine Frau einen Wechsel von der PKV in die GKV vornehmen? ... Ich habe im Internet einige Informationen gefunden, das es wohl in der Schwangerschaft eine Möglichkeit geben könnte für einen Wechsel.
16.7.2012
Ich bin derzeit privat krankenversichert und möchte zurück in die gesetzliche Familienversicherung meiner Ehefrau wechseln, ist dies möglich? ... GKV ist ein Wechsel in die Familienversicherung für mich generell nicht mehr möglich.
30.12.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Es handelt sich um eine große Krankenkasse mit langjährigen Top-Bewertungen von unabhängigen Testinstituten. ... In jedem Fall kann ich diese enormen Beitragserhöhungen nicht unwidersprochen akzeptieren, und benötige daher noch einige Stichpunkte für ein Rückschreiben an die Krankenkasse. Dabei bin ich mir bewusst, dass die Krankenkasse nach der aktuellen Gesetzeslage wohl nicht verpflichtet ist, Tarifkalkulationen offenzulegen.

| 24.2.2012
Im Rahmen meines anstehenden Wechsels des Arbeitgebers möchte ich gerne von der PKV zurück in die GKV wechseln. ... Der Wechsel zurück in die GKV müsste doch eigentlich notfalls über den Umweg der Arbeitslosigkeit realisierbar sein. Meine Frage: Wenn mir mein jetziger Arbeitgeber kündigt, kann ich dann direkt Arbeitslosengeld beziehen und somit die Kriterien für den (Rück)Wechsel in die GKV erfüllen und dann die neue Stelle antreten?

| 4.2.2021
| 65,00 €
Die Frage an sich ist nicht komplex: Ich bin nach Ungarn gezogen und habe meinen Wohnsitz in Deutschland aufgegeben. Muss ich nun zuerst eine Krankenversicherung in Ungarn eingehen, bevor ich von meiner bisherigen (deutschen) Krankenversicherung die Versicherungs-, Beschäftigungs- und Wohnzeiten im EU-Ausland durch das Formular E-104 bescheinigt bekomme (das würde mir unlogisch erscheinen)? Oder umgekehrt, muss ich erst diese Bescheinigung von der deutschen Krankenversicherung (ist eine der herkömmlichen Ersatzkassen) haben, bevor ich eine Krankenversicherung in Ungarn bekommen kann?

| 16.12.2008
Nach der Gesundheitsreform von 2007, ist ein Wechsel in die PKV nur dann möglich, wenn das Einkommen 3 Jahre lang über der Bemessungsgrenze gelegen hat und voraussichtlich auch im vierten Jahr darüber liegen wird. ... -Febr. 2006 bis Dez. 2006 lag mein Einkommen über der JAEG. -2007 und 2008 Einkommen über der JAEG Wann kann ich nun in die PKV wechseln?
123·5·8