Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

136 Ergebnisse für „gkv zurück“


| 1.8.2014
Ich möchte nun in die GKV wechseln und die PKV kündigen. ... Die Berufsgenossenschaft wäre verpflichtet die GKV Beiträge rückwirkend zu zahlen. ... Werden bei rückwirkender GKV Pflicht hier rückwirkend Beiträge fällig?
10.5.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Frage lautet deshalb, gibt es eine Möglichkeit in eine kostengünstigere KV oder GKV zu wechseln. Nach meinen Recherchen habe ich wohl keine Möglichkeit in die GKV wieder zu kommen, da ich die Bedingungen der Vorversicherungszeiten nicht erfülle. ... Meine Frau ist Ausländerin und hat zur Zeit keine feste Beschäftigung.Trotzdem würde lt.Zusage, eine GKV Sie schon heute versichern.Ich denke auch das Sie in absehbarer Zeit ein Anstellungsverhältnis über 400.--€ Einkommen haben wird.

| 6.4.2015
In einem Artikel habe ich gelesen, dass eine Rückkehr in die GKV bis zur Vollendung des 55. ... Heißt dies, ich bin maximal noch im Jahr 2015 berechtigt, zurück in die GKV zu wechseln und schon nächstes Jahr wäre ein solcher Wechsel nicht mehr möglich? ... Gibt es weitere Vorbedingungen, die ggf. den Wechsel in die GKV verhindern?

| 30.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wenn wir zurück nach D kommen, werden wir über 55 Jahre alt sein. Wenn wir nun aus der GKV austreten, können wir dann mit ca. 60 Jahren oder älter zurück in die GKV ? ( Ich habe mal irgendwo gelesen, dass ein Zurück in die GKV ab 55 ausgeschlossen ist.
5.10.2012
ich bin 43 jahre alt und seit 2001 in der PKV, vorher war ich 6 jahre in der GKV. meine lebensumstände haben sich gändert, ich würde die Möglichkeiten ausloten um wieder in die GKV zurück zukehren. Ich habe mit einer GKV kontakt aufgenommen, sie meinten es wäre kein problem auch für meine Fam, da meine Frau kein einkommen hat, aufgenommen zu werden, wenn ich unter die Bemessungsgrenze falle im kalenderjahr. Frage 1)ab wann könnte ich in die GKV wechseln, wenn absehbar ist, dass ich die Bemesseungsgrenze nicht erreiche?

| 19.11.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine Frau ist GKV versichert und hatte unser gemeinsames in 2007 geborenes Kind bislang kostenlos familienversichert. Nach Hochzeit und zweiterm Kind in 2009 fragt nun die GKV nach meinem Einkommensbescheid zur Feststellung der weiteren kostenlosen Familienversicherung an. ... Bin ich als im EU Ausland wohnend verpflichtet, der GKV meiner Frau Auskunft über meine im Ausland erzielten Einkünfte per Einkommensbescheid zu geben?
4.5.2017
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Da mir diese finanzielle Belastung aufgrund des gedeckelten Elterngeldanspruchs (Netto-Verdienstausfall von 50 %) eindeutig zu hoch ist, muss ich wohl zurück in die GKV. ... Mein Plan, ausgehend vom errechneten Geburtstermin wäre: 29.09.2017 Antragstellung auf Teilzeit ab 01.01.2017 (3 Monate Antragsfrist) 25.10.2017 Beginn MuSchu (6 Wochen vor der Geburt) 06.12.2017 Geburt 01.01.2017 Beginn Teilzeit = Versicherungspflicht / Wechsel in GKV / Verringertes MuSchu-Geld 05.02.2017 Ende MuSchu / MuSchu-Geld (8 Wochen nach der Geburt) 06.02.2017 Beginn Elternzeit Ich gehe davon aus, dass ich den wirksamen Wechsel in die GKV nicht während der Elternzeit erreichen kann.
26.8.2014
Ich wurde mit meiner Famile somit GKV pflichtig. ... Meine Fragen; 1) Falls ich gekündigt werde möchte ich aber wieder in die PKV zurück, ist dies möglich ? ... Bekomme ich dann meine bezahlten GKV Beträge zurück :) ?
22.2.2015
Ich habe jedoch Angst, ob ich denn in einigen Jahren - sollte ich wieder eine Angestelltentätigkeit ausüben - nicht mehr zurück von der Privaten in die Gesetzliche wechseln kann. Die Frage also - kann eine gesetzliche Versicherung kündigen - in eine private wechseln und in Zukunft trotzdem in die gesetzliche zurück kehren können - und wie sind die Bedingungen ?

| 24.2.2012
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Im Rahmen meines anstehenden Wechsels des Arbeitgebers möchte ich gerne von der PKV zurück in die GKV wechseln. ... Der Wechsel zurück in die GKV müsste doch eigentlich notfalls über den Umweg der Arbeitslosigkeit realisierbar sein. Meine Frage: Wenn mir mein jetziger Arbeitgeber kündigt, kann ich dann direkt Arbeitslosengeld beziehen und somit die Kriterien für den (Rück)Wechsel in die GKV erfüllen und dann die neue Stelle antreten?

| 8.6.2015
Aus diesem Grund würde ich gerne zurück in die GKV. ... Somit wäre ich doch ab sofort pflichtversichert in einer GKV..oder? ... Muss die GKV mich dann zurück zur PKV "schicken"?

| 4.9.2010
Ich möchte mich dazu freiwillig bei meiner alten GKV versichern. ... War vor meiner Ab/Ausreise GKV versichert und war wärend meiner Urlaubsaufenthalte in Dtl/Eur Auslandsreisekrankenversichert durch Indische Anbieter. ... In wie weit bin ich Auskunftspflichtig bezüglich meines Auslandsaufenthaltes um wieder in die GKV aufgenommen zu werden?
16.7.2012
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Ich bin derzeit privat krankenversichert und möchte zurück in die gesetzliche Familienversicherung meiner Ehefrau wechseln, ist dies möglich? ... GKV ist ein Wechsel in die Familienversicherung für mich generell nicht mehr möglich.
24.3.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Hallo, hier meine Situation: Ich habe im Dezember 2010 meine GKV zum 28.02.2011 gekündigt und einen Vertrag bei einer PKV zum 1.3.2011 abgeschlossen. ... Kann ich nun mit dem Insolvenzereignis wieder in die GKV wechseln und auch dort bleiben? ... Also, kann ich aufgrund dieser Sachlage wieder zurück in die GKV und dort dauerhaft verbleiben?
28.6.2013
Nachdem Gesundheitliche Probleme aufkamen hat die Versicherung anzeigepflichtige Fehler festgestellt und ist folgend zum 06.06.2013 vom Vertrag zurückgetreten mit folgenden Worten: Wir treten deshalb gemäß § 19 Abs. 2 VVG mit sofortiger Wirkung von Ihrem Krankenversicherungsvertrag zurück". ... Welche Möglichkeiten bestehen um in die GKV zurückzukommen, sofern es welche gibt? Wäre es möglich, dass der Vertrag mit der PKV rückwirkend unwirksam ist und der Mandant in die GKV zurückkehrt?
30.1.2011
Hallo, zur Zeit arbeite ich als Selbstständige und will von der PKV in die GKV zurück, da obwohl ich keine Leistungen in Anspruch nehme, mein Beitrag jährlich enorm steigt. ... Wenn ich schon 2002 privat versichert war und noch bin, welches maximale Gehalt darf ich in diesem Jahr verdienen um in der GKV zu bleiben? ... Wenn ich nach gut einem Jahr wieder zurück in die Selbständigkeit (mit höherem Einkommen) gehen will, welches ist dann die Grenze für den Beitrag für freiwillig Versicherte in der GKV?
4.1.2010
Guten Tag, ich bin Freiberuflerin und war bis zum 30.11.2009 bei einer GKV freiwillig versichert. ... Ich habe von der GKV zwar eine Kündigungsbestätigung erhalten, trotzdem habe ich jetzt festgestellt, dass für Dezember 2009 noch einmal Beiträge von der GKV abgezogen worden sind. Der nächste Beitrag der GKV wäre am 15.

| 13.7.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Feb. 2013. 1) Kann ich damit einen Wechsel in die GKV vollziehen? ... 5) Wirft mich die GKV, sollte ein Wechsel gelingen dann wieder raus, da ich als freiwillig Versichert gelte? 6) Wenn mein Vorhaben (Jobwechsel und Wechsel von der PKV in die GKV)so nicht durchführbar sein sollte, was müßte ich anders machen ?
123·5·7