Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

16 Ergebnisse für „gkv ausland mitgliedschaft“

29.4.2016
Guten Tag, ich würde gerne von dr PKV in díe GKV wechseln, am liebsten in die Familienkasse meines Ehemannes. ... Kann ich mich freiwillig in der GKV pflichtversichern?

| 19.6.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Zum 1.9. werde ich für meinen Arbeitgeber einen voraussichtlich dreijährigen Auslandsaufenthalt in den USA antreten. ... Durch meinen Wohnsitzwechsel ins Ausland habe ich ja die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung meiner PKV. ... Meine Frage: wenn ich meine PKV jetzt kündige - bin ich nach meinem Auslandsaufenthalt mit Rückkehr nach Deutschland berechtigt, wieder in die GKV einzutreten?
23.6.2010
von Rechtsanwalt Thomas Stein
Wir beide sind finanziell potent, so daß ich mir aussuchen kann ob wir nun nun PKV oder GKV versichert sein wollen. ... Beispiel (1) Rückkehr in die GKV, Ehefrau arbeitet ======================================= - Ehemann verhält sich als Hausmann und lebt vom gesparten Geld - Ehefrau nimmt eine Beschäftigung auf, die brutto mit 500-1.000 Euro/mtl. vergütet wird - 4-5 Monate Urlaub im inner- oder außer-europäischen Ausland - Versicherung GKV (Ehemann als Familien-Mitglied) - Auslands-Versicherung je nach Bedarf als Zusatz-Versicherung Detail-Frage: Wie sind die 4-6 monatigen Urlaubs-Zeiten zu bewerten? ... Und zwar so, daß: - Inlands- und Auslands-Fälle stressfrei abgewickelt werden - Wir auf Nachfrage der GKV nachweisen können versichert zu sein - Über hohe Eigenleistung die Kosten im Bereich zw. 100-200 monatlich liegen Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung
15.1.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Sehr geehrte Damen und Herren, meine schwangere Freundin mit spanischem Pass und ich wollen heiraten. Nach Ihrer Auskunft besteht ab der Heirat die Möglichkeit, sie bei mir, der sich in einer gesetzlichen Krankenkasse bin, mitzuversichern Sie braucht aber bis dahin eine eigene Krankenversicherung. Sie weisen auf die Möglichkeit einer privaten Krankenversicherung hin.
28.3.2014
Ich bin zwar nach wie vor in Deutschland gemeldet, habe aber meinen Lebensmittelpunkt seit 2004 nachweislich im Ausland. ... Ist es möglich, dass meine GKV, bei der ich vor meines Auslandsaufenthaltes versichert war Nachzahlungen einfordert und dies rechtlich geltend machen kann?

| 14.11.2007
Hallo, da ich im Ausland bin habe ich die Anwartschaft meiner PKV gekuendigt vor ca. 6 Monaten. ... Dies ist leider alles an viele Bedingungen geknuepft: http://www.pkv.de/downloads/PKV_im_SozRecht_0707_web.pdf Das Bundesverwaltungsamt schreibt, obwohl sich dies auf Krankenkassen bezieht: "Hat der Versicherte noch keine neue Krankenkasse gewaehlt oder/und der alten Krankenkasse seine Mitgliedschaft bei der neuen Krankenkasse (noch) nicht nachgewiesen, ist ein Widerruf nicht erforderlich, da der Eintritt der Wirksamkeit der Kuendigung einfach dadurch verhindert werden kann, dass der Nachweis unterbleibt". http://www.bva.de/Fachinformationen/Krankenversicherung/Rundschreiben/Widerruf_Kuendigung.pdf Wenn mir jemand Wege zeigen koennte oder mir behiflich sein koennte um in den alten Vertrag wieder zurueckzukomen waere ich sehr dankbar.

| 30.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wenn wir nun aus der GKV austreten, können wir dann mit ca. 60 Jahren oder älter zurück in die GKV ? ( Ich habe mal irgendwo gelesen, dass ein Zurück in die GKV ab 55 ausgeschlossen ist.
14.8.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Die AOK überhäuft mich deshalb mit Fragen und verlangt darüberhinaus von mir die Abgabe eidesstattlicher Erklärungen, von denen ich nicht weiß, ob und wie weit sie überhaupt zulässig sind, z.B. ... wo + von wann bis wann ich detailliert seit 12.11.04 meinen tatsächlichen Aufenthalt im Ausland und i.d. BRD hatte (kann ich nicht annähernd sagen, insbesondere wenn ich dies beeiden soll - ich führe weder ein Fahrten- noch Tagebuch) ... wie viele Monate ich mich künftig im Ausland und wie viele in Deutschland aufhalten werde (dazu sind mir keine Prognosen möglich.
27.12.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Mein Mann und ich sind 2001 versehentlich aus der Gesetzlichen Krankenversicherung gefallen- Er als er nach kurzer Arbeitslosigkeit wieder einen Job (Im EU Ausland) gefunden hat, ich als Mitversicherte- die drei Monatsfrist für die freiwillige Versicherung lief ab, ohne das wir überhaupt von solch eine Frist wussten und hinterher hatten wir nicht mal annährend die Summe die die Krankenkasse für unseren Wiedereintritt wollte. ... Jetzt möchte er in Kürze wieder Anfangen zu arbeiten und würde dadurch wieder in die GKV aufgenommen werden.
12.4.2017
von Rechtsanwalt Dr. Tim Greenawalt
Weil man zuerst gezwungen ist von deutscher KV raus zu gehen dann bekommt man diese Zeit in Ausland nicht für KV in Rente anerkannt??

| 19.1.2015
Für die Dauer des Auslandsaufenthaltes wurden die Krankenversicherungsverträge aller Familienmitglieder auf "ruhend"gestellt mit Anwartschaft auf Reaktivierung bei Rückkehr. ... Dies habe ich beantragt, meine Mitgliedschaft in der GKV wurde daraufhin bestätigt.

| 9.7.2013
., vorläufige Mitgliedschaftsbescheinigung -Auslandsaufenthalt/Reise vom ca. 15.7.13 bis 10.7.14 -incl. ... Ruhen der GKV (ohne Anwartschaft) -in PKV von 1.3.10 bis 31.8.13 (40 Monate), davor in GKV -wieder Arbeitslos ab, 11.7.14, Dauer bis 31.7.14 oder 30.10.14 -dann neue Beschäftigung mit Gehalt über Beitragsbemessungsgrenze -Alter 30 Jahre Frage: Muss ich danach zurück in die PKV?
29.5.2007
ich bin nach 5 jahren in england wieder nach deutschland zurueckgekehrt und mir wurde mitgeteilt, dass ich mich nur privat krankenversichern kann, da ich nie in deutschland arbeitstaetig war. ich hatte eine anwartsschaftsversicherung in den ersten 2 oder 3 jahren, habe die aber dann gekuendigt. im moment bin ich arbeitslos. meine frage: habe ich anrecht auf gesetzliche krankenversicherung oder muss ich mich privat versichern? vielen dank im voraus.
23.5.2017
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Momentan ist sie durch eine normale einjährige Auslandskrankenversicherung abgesichert. ... Daher meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, meine Schwiegermutter in einer GKV zu versichern, die mir nicht bekannt ist?
25.8.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Hallo ich bin seinmai 2005 bei der PKV, leider wurde ich zum 30.06 gekündigt( hatte aber bis dahin schon die PKV Grenze für 2008 erreicht). Ich habe mich zuerst Arbeitslos gemeldet und ende Juli wieder abgemeldet weil ich mich als Freiberufler selbständigt machen wollte.Die Gewerbe wurde auch noch im Juli angemeldet. Inzwischen habe ich aber ein TOP Angebot wieder als leitender Angestellter zu arbeiten.
1