Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

62 Ergebnisse für „gmbh gesellschafter kg kommanditist“


| 5.1.2023
| 75,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Vor ca. 2 Jahren wurde uns (ca. 35 Gesellschafter) nach Bewerbungsgesprächen von einem vorgeblich sehr reichen Mäzen Posten in einer zu gründenden, gemeinnützigen Stiftung versprochen. Zwischenschritt sollte die Gründung einer GmbH & Co KG sein, in die dann jeder Gesellschafter 20.000€ einbezahlt hat. ... Wir Gesellschafter stecken jetzt mit unserem GF und den Schrottimmobilien in der GmbH & Co KG fest.
26.6.2020
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Im Rahmen eines Asset Deals wurden die wesentlichen Bestandteile einer GmbH & Co.KG (Gründung 2016) erfolgreich zum 01.05.2020 veräussert. Komplementär ist eine HaftungsGmbH ohne Gewinnbeteiligung und Kommanditist ist eine natürliche Person mit 1000 Euro Einlage und 100% Gewinn- und Verlustbeteiligung. ... Die GmbH soll nun, auch aus Kostengründen durch Gesellschafterbeschluss aufgelöst werden.
15.12.2019
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Guten Tag, laut beurkundetem Kaufvertrag (mit Salvatorischer Klausel) hat ein Mitgesellschafter einer GmbH & Co. KG (keine Publikumsgesellschaft) seinen Kommanditanteil (und seinen Geschäftsanteil) an den Mehrheitsgesellschafter (Geschäftsführer der Komplementärin) "mit sofortiger dinglicher und schuldrechtlicher Rückwirkung zum 01.09.2019" verkauft. ... Was kann ich (weiterer Kommanditist) tun um eine Billigung des Erklärten (der Kommanditanteilsübertragung) im Innenverhältnis zu verhindern?
8.12.2019
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Guten Tag, laut beurkundetem Kaufvertrag (mit Salvatorischer Klausel) hat ein Mitgesellschafter einer GmbH & Co. KG (keine Publikumsgesellschaft) seinen gesamten Kommanditanteil an den Mehrheitsgesellschafter (Geschäftsführer der Komplementärin) verkauft. ... Was kann ich (weiterer Kommanditist) tun um eine Billigung des Erklärten im Innenverhältnis zu verhindern?
5.12.2019
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag, laut dem Gesellschaftsvertrag einer GmbH & Co. KG (keine Publikumsgesellschaft) sind Übertragungen von Kommanditanteilen an Mitgesellschafter zulässig. Außerdem ist im Gesellschaftsvertrag der KG aufgeführt: „Zu Belastungen seines Gesellschaftsanteils sowie zu Verfügungen über einzelne Rechte und Ansprüche aus dem Gesellschaftsverhältnis zu Gunsten anderer Personen als die Abkömmlinge des Kommanditisten, andere Gesellschafter oder deren Abkömmlinge bedarf ein Gesellschafter des vorherigen zustimmenden Beschlusses der Gesellschaft, der einer Mehrheit von 100 % aller nach dem Gesellschaftsvertrag vorhandenen Stimmen bedarf."
3.12.2019
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Guten Tag, ich bin an einer GmbH & Co. KG (keine Publikumsgesellschaft) beteiligt. Im Gesellschaftsvertrag der KG ist aufgeführt: „Zu Belastungen seines Gesellschaftsanteils sowie zu Verfügungen über einzelne Rechte und Ansprüche aus dem Gesellschaftsverhältnis zu Gunsten anderer Personen als die Abkömmlinge des Kommanditisten, andere Gesellschafter oder deren Abkömmlinge bedarf ein Gesellschafter des vorherigen zustimmenden Beschlusses der Gesellschaft, der einer Mehrheit von 100 % aller nach dem Gesellschaftsvertrag vorhandenen Stimmen bedarf."
20.10.2019
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Ich bin Geschäftsführer Gesellschafter einer GmbH & Co.KG zusammen mit meinem Kompagnon.
14.6.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Kommanditist mit Prokura in einer GmbH & Co KG. Die beiden anderen Kommanditisten sind gleichzeitig die Geschäftsführer der GmbH. Die Einlage in die KG ist von allen drei Gesellschaftern gleich hoch und alle drei Gesellschafter sind zu gleichen Teilen an Gewinn und Verlust der KG beteiligt.
4.1.2018
Guten Tag, ich bin alleiniger geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH und möchte jetzt zusätzlich mit einem Partner eine KG (Gleicher Firmenname + GmbH & Co. KG) gründen. ... KG Geschäftsführer sein?
3.9.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Viele private Anleger sind als Kommanditisten in GmbH & Co. ... Mittlerweile gibt es höchstrichterliche Urteile, dass eine Geschäftsführung auf Anforderung die Kontaktdaten aller Kommanditisten herausgeben muss, damit die Kommanditisten, denen zusammen die Gesellschaft gehört, untereinander in Kontakt treten können. ... Diese Kommanditisten sind auf der Suche nach Möglichkeiten, sich mit gleichgesinnten Kommanditisten ihrer eigenen Gesellschaft in Verbindung zu setzen.
28.4.2017
Eine kleine 1-Mann GmbH & Co KG. (Geschäftsführer der KG, 100%iger Anteilseigner der KomplementärGmbH und auch einziger Kommanditist alles dieselbe natürliche Person) ist nun in Insolvenz. ... Die GmbH & Co KG hat seit dem Kalenderjahr 2008 bis 2015 im Bundesanzeiger/Unternehmensregister nur die Jahresabschlüsse der GmbH & Co KG veröffentlicht bzw. hinterlegt.
4.4.2017
Können bei der GmbH & Co. ... Kommanditisten 2. Personen die keine Gesellschafter sind Vielen Dank.

| 30.3.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Text=II ZR 84/13" target="_blank" class="djo_link" title="BGH, 21.10.2014 - II ZR 84/13: GmbH & Co. KG: Formelle Legitimation einer auf eine Mehrheit..."
24.1.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Ich möchte mit einer Einlage als Kommanditist in eine Kommanditgesellschaft (GmbH & Co KG) einsteigen. Die Komplementärin ist eine GmbH. ... Kopien der gleichen Vorlage wurden an andere Kommanditisten verschickt.
25.10.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Moin, ich bin einziger Kommanditist einer GmbH & Co. KG und bin selber auch Geschäftsführer und einziger Gesellschafter der GmbH. ... Ich kann nun also notariell beurkundet aus der KG als Gesellschafter ausscheiden, so dass gemäß § 738 BGB meine Kommanditanteile an die Komplementär-GmbH anwachsen.

| 13.9.2016
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Eine GmbH und Co KG besteht aus 2 Gesellschaftern=Kommanditisten=Geschäftsführern (je 50%). ... Kommanditist/Geschäftsführer/Gesellschafter A kündigt zum Jahresende komplett (KG und GmbH). ... Es gibt keine besonderen Abreden im GmbH/KG-Vertrag für die Zeit nach Ausscheiden.

| 22.2.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Vor ca. 10 Jahren gründete ich eine Baumaschinen Verleih GmbH&Co.KG. ... Meine GmbH&Co.KG besteht noch, obwohl sie nicht mehr aktiv tätig ist. Nun überlege ich die gut laufende Einzelunternehmung, Umsatzhöhe jährl. 400 000 €, in die Gmbh&Co.KG zu übertragen.
29.12.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mit einem Geschäftspartner ein Unternehmen gründen (GmbH & Co. KG).
123·4