Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.011 Ergebnisse für „gmbh gesellschafter“


| 12.12.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, folgende Situation: Ich bin Gesellschafter einer GmbH mit insgesamt vier Gesellschaftern; die anderen jedoch waren zugleich Geschäftsführer dieser Gesellschaft. ... Es ist zu erwähnen, dass diese Geschäftsführer zudem Geschäftsführer und Gesellschafter einer befreundeten GmbH&Co.KG sind. Das Unternehmen wird nun liquidiert und es kam eine Aufforderung zur Tilgung der Restverbindlichkeit in Höhe meines Gesellschafteranteils.
31.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
(Ich bin Generalbevollmächtigter und faktisch Eigentümer) In Kürze werde ich eine GmbH in Deutschland gründen und dann die Geschäfte dieser Panama-Gesellschaft auf die GmbH übertragen. Allerdings soll die Panama-Gesellschaft weiterhin bestehen. ... Idealerweise sollte die deutsche GmbH Eigentümerin der Panama-Gesellschaft sein und ich bin Geschäftsführer der GmbH.

| 28.4.2013
Ich bin Geschäftsführender Gesellschafter eine Architekten GmbH. ... Welche Architektenhaftungsrisiken bleiben nach meinem Ausscheiden aus der GmbH? Bleibt nach meinem Ausscheiden die "Durchgriffshaftung" der Gesellschafter bestehen?

| 15.10.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
A)Situationsbeschreibung: Es wurde eine GmbH von 3 Gesellschaftern gegründet. Gesellschafter A: 10.000 Euro – Geschäftsführender Gesellschafter Gesellschafter B: 25.000 Euro Gesellschafter C: 5.000 Euro B) Folgende Symptome begleiten die GmbH-Gründung: 1.Gesellschafter A hat seinen Anteil durch Gehaltsverzicht eingezahlt. Die Zahlungen sind nicht über ein Bankkonto geflossen, aber in der Buchhaltung (beim Steuerberater) festgehalten. 2.Gesellschafter C hat seinen Anteil nie eingezahlt, er ist noch immer offen. 3.Gesellschafter B hat seinen Anteil voll eingebracht in die GmbH in Gründung per Überweisung auf das GmbH Bankkonto 4.Zum Zeitpunkt des Handelsregistereintrags war das Gesellschafter B eingezahlte Geld schon komplett in einen Laden investiert (teils als Anlagevermögen, teils als Dienstleisterkosten), d.h. zum Zeitpunkt des Eintrags der gmbH im Handelsregister waren 0 Euro „Cash" vorhanden.

| 9.2.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Daher beabsichtige ich das Gewerbe in eine GmbH umzuwandeln, bei der ich nur Gesellschafter und kein Geschäftsführer bin. ... Fragen: a) Bin ich ein Organ des Unternehmens, wenn ich alleiniger Gesellschafter bin? b) Bin ich ein Organ der Unternehmens, wenn ich einer von zwei Gesellschaftern bin (ich: Mehrheitsanteil, meine Tochter: Minderheitsanteil) c) Gilt a) oder b) als die "Verwaltung eigenen oder der Nutznießung der Beamtin oder des Beamten unterliegenden Vermögens" nach §100 BBG?
2.4.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Mein Partner und ich sind zu gleichen Teilen (je 50%) an einer GmbH als Gesellschafter beteiligt und zugleich die Geschäftsführer derselben. ... Für mich ergibt sich somit das Problem, daß ich in der Zeit vom 01.07.2007 bis zum 31.12.2007 nicht mehr als Geschäftsführer, jedoch noch als Gesellschafter an der GmbH beteiligt bin und damit keinen Einfluß auf die laufenden Geschäfte habe. ... Der Wortlaut meiner Kündigung (Dezember 2006) ist wie folgt: "Hiermit kündige ich zum 30.06.2007 die Gesellschaft xyz GmbH und meine Anstellung als Geschäftsführer.
6.3.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, inwieweit haften Gesellschafter untereinander für die Fehler des jeweils anderen Gesellschafters bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) bspw. bei der nicht ordnungsgemäßen Erledigung bestimmter betriebsrelevanter Aufgaben?
12.9.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der stille Gesellschafter ist zur Geschäftsführung (ausser Vertretungshandlungen) berechtigt, jedoch nur gemeinschaftlich mit der Inhaberin. ... Ich sehe das so, dass die GmbH zügig "ausgeräumt" wurde. ... Ferner ist dem Geschäftsführer offenbar nicht klar, dass er für die GmbH Verantwortung trägt.
29.12.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Beispiel: Eine GmbH hat 10.000 EUR aufgelaufene Verluste bilanziert. Eine GmbH hat 1.000 EUR fällige Verbindlichkeiten und 2.000 Liquidität verfügbar. ... Wenn die Gesellschaft zB später liquidiert wird?
15.10.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
ABC GmbH gründet dann die DEF GmbH. 3.) DEF GmbH gründet dann die GHI GmbH. 4.) A überträgt seine Anteile an ABC GmbH an GHI GmbH.
20.6.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Gesellschaftsvertrag einer GmbH ist folgendes festgelegt (für den Sachverhalt relevante Paragraphaen): "§ 10 Gesellschafterbeschlüsse (1)Beschlüsse der Gesellschafter werden in Versammlungen gefasst. (2)Soweit nicht das Gesetz zwingend oder dieser Gesellschaftsvertrag etwas anderes vorsehen, entscheiden die Gesellschafter in allen Angelegenheiten der Gesellschaft durch Beschlussfassung mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen. (3)Jede 50,00 EUR Nennbetrag eines Geschäftsanteils gewähren eine Stimme. (4)Nur mit 100% der Stimmen aller Gesellschafter können beschlossen werden: a. ... Die Abfindung hat der erwerbende Gesellschafter zu zahlen. ... Die Chemie zwischen Person A und B stimmt nicht mehr, grundsätzlich möchte Person B auch aus der GmbH ausscheiden.
16.3.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
-gmbh ist alleiniger gesellschafter der hobe-gmbh. die hobe-gmbh ist wiederum gesellschafter der verw.-gmbh. die gmbhs gehören sich zu 100% gegenseitig. es sind also keine natürlichen gesellschafter vorhanden. 1. geht das ? ... -gmbh). 4. wir waren 4 geschäftsführer (eltern 80 jahre + sohn mit frau) die die gesellschafterversammlungen machten. eines tages beschlossen wir 3 der 4 geschäftsführer brauchen wir nicht. jetzt war nur noch 1 geschäftsführer da (80 jahre alte mutter). 2 jahre später waren meine eltern (82 jahre alt) alleinige gesellschafter der verw.

| 13.8.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
An der Gesellschaft dieses Kunden in der Rechtsform einer GmbH ist der Freiberufler mit 12,5% Gesellschaftsanteil beteiligt. Die GmbH selbst wiederum hat mehrere Angestellte und bedient sehr viele unterschiedliche Kunden. Der Freiberufler arbeit ausschließlich in eigenen Büroräumen, ist weder zeitlich noch inhaltlich weisungsgebunden und war auch nie als Angestellter für die GmbH tätig.
7.4.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Unsere GmbH (3 Gesellschafter, alle 33%, alle drei auch Geschäftsführer) benötigt weiteres Kapital für Wachstum. ... Die beiden anderen Gesellschafter verfügen über kein Kapital. ... Frage: Können die anderen 2 Gesellschafter die Kapitalerhöhung verweigern (bei Insolvenzgefahr) ?
21.12.2012
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
A ist Gesellschafter mit 49% und ehemaliger Geschäftsführer bis 08/2011, B ist Gesellschafter mit 51%. A forderte Einsicht in die Unterlagen der GmbH vom Jahr 2011. ... Es ist klar, dass A ein entsprechendes Einsichtsrecht in der Unterlagen der GmbH hat, indessen sind hierbei auch die jeweiligen Buchungsonten vom Steuerberater einbezogen.

| 29.10.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
A hat eine GmbH gegründet, er hält 100 % der Anteile. Anschließend gründet er mit der GmbH eine GmbH & Co.KG mit der GmbH als Komplementär und ihm als einzigem Kommanditisten. ... Dann würden doch die bisher der KG gehörenden GmbH-Anteile der Komplementärs-GmbH auf die GmbH übertragen, d.h., die GmbH wäre ihr eigener Gesellschafter, sie würde sich praktisch selber gehören.
4.4.2017
Können bei der GmbH & Co. ... Personen die keine Gesellschafter sind Vielen Dank.
2.7.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
In einer GmbH haben 2 Gesellschafter jeweils 50 % Beteiligung. ... Wenn keiner die Anteile kaufen kann, weil dies jeweils die Gesellschafter gegenseitig durch ihre Nichtzustimmung verhindern, was ist dann ab 1.1. mit der GmbH? ... Wem gehört die Gesellschaft ab dem 1.1.?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·51