Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

743 Ergebnisse für „gesellschafter geschäftsführer frage“

2.5.2015
2422 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ein Gesellschafter ist zudem Geschäftsführer. ... Zudem hat der Geschäftsführer Darlehnverträge in Höhe von 14.500 Euro abgeschlossen, obwohl im Gesellschaftsvertrag vereinbart ist, dass bei Darlehn über 10.000 Euro die Zustimmung der Gesellschafter erforderlich ist. ... In der Gesellschafterversammlung soll mit Mehrheit der beiden reinen Gesellschafter mit sofortiger Wirkung der Geschäftsführer abberufen werden und ein neuer bestellt werden.
15.5.2010
8389 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Gesellschaft steckt in Schwierigkeiten. Es hat sich herausgestellt, daß sich der Geschäftsführer den ihm gestellten Aufgaben nicht gewachsen ist und zudem vielen Verpflichtungen schuldhaft nicht nachkommt. ... Ich halte fast 80% an der Gesellschaft.

| 25.7.2012
1389 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Die GmbH wird vertreten durch 3 Minderheits(8%)-Geschäftsführer-Gesellschafter. ... Die Gesellschaft, die Geschäftsführer oder beide? Kann die Gesellschaft die Geschäftsführer für die Nachzahlungen als Vermögensschaden in Haftung nehmen?

| 28.5.2014
450 Aufrufe
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Bin zu 60% Gesellschafter GmbH "A" und gleichzeitig dieser Geschäftsführer. 2. Gesellschaft "A" gründet mit Gesellschaft "B" (eine AG) neue Gesellschaft "C". 3. In der neue Gesellschaft "C" bin ich ebenfalls Geschäftsführer.

| 20.1.2009
12088 Aufrufe
Hierbei sollen die drei Gesellschafter ebenfalls Geschäftsführer der neuen GmbH werden. ... Nach Recherchen im Internet ist eine Befreiung nur möglich, wenn der Geschäftsführer einen "maßgeblichen Einfluss auf die Geschicke der GmbH" ausüben kann. ... Nach unserem Modell sollen allerdings alle drei Gesellschafter gleich berechtigt sein, was eine Beteiligung von 33% am Unternehmen bedeuten würde. aktuell: - 8 Jahre GbR - 3 Gesellschafter (jeweils 33%) - keine Sozialversicherungspflicht für jeden Gesellschafter neu: - Überführung der GbR in eine GmbH - 3 geschäftsführende Gesellschafter (jeweils 33%) - weiterhin sollten alle drei GF der Versicherungspflicht nicht unterliegen Lässt sich die "maßgebliche Beeinflussung" beispielsweise durch die Aufteilung der Geschäftsführer auf spezielle Ressorts erreichen (CTO, CEO etc.), bestehen andere Möglichkeiten, die Versicherungspflicht zu umgehen oder ist gar ein komplett anderes Unternehmensmodell dafür von Nöten?

| 3.8.2013
802 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin einer dieser Gesellschafter. ... Nachträglich wird bekannt, dass diese Gesellschaft einem nahen Verwandten von A gehört. A "verkauft" den übrigen Gesellschaftern das als seinen Beitrag zur Rettung der GmbH, weil die ausländische Gesellschaft Forderungen stundet um die GmbH liquide zu halten.

| 27.3.2017
150 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Herr A ist Geschäftsführer in einer GmbH. ... Der Ehemann D von C ist der zweite Geschäftsführer dieser GmbH. Keiner dieser beiden Geschäftsführer hat einen schriftlichen Gf Vertrag.

| 30.3.2009
10429 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Gesellschaft ist eine GmbH & Co. ... Der geschäftsführerende Gesellschafter besitzt Anteile von 67%. Ein weiterer Gesellschafter besitzt 33%.
19.8.2016
414 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Bis März 2016 war ich Geschäftsführer einer GmbH,die Firma hatte Handy Verträge, muss ich die weiterhin bezahlen? ... Die Firma würde übertragen und hat neuen Geschäftsführer seit März 2016. ich freue mich über Ihren Antwort Mit freundlichen grüßen B.
13.4.2016
313 Aufrufe
Guten Tag, Kann ich eine UG(Haftungsbeschränkt) gründen in der der Gesellschafter und Geschäftsführer in einer Person beschäftigt ist aber nicht tätig sondern nur Ehrenamtlich?

| 25.8.2014
1794 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Wir sind beide zu 50% an der Gesellschaft beteiligt. ... Von dem Gewinn sollen nun 50%, also jeweils 25% an uns als Gesellschafter fließen.

| 7.8.2013
2696 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, es gibt eine GmbH mit 3 Gesellschaftern und 75% Mehrheitsentscheidung dh alle 3 müssen einer Entscheidung zustimmen: Gesellschafter 1 35% = Geschäftsführer Gesellschafter 2 35% Gesellschafter 3 30% aktuell fehlen der GmbH 15.000,- Euro von denen jeder Gesellschafter je 5.000,- Euro nachlegen soll (in Form eines Darlehens - siehe auch Frage 3 unten). ... Frage 4: Vor der GmbH Gründung wurde ein Vertrag aufgesetzt, dass Gesellschafter 1 zum Geschäftsführer bestellt wird und ein Bruttogehalt in Höhe von 4.000,- Euro erhält. Den eigentlichen Geschäftsführervertrag hat aber bisher nur der Geschäftsführer also Gesellschafter 1 unterschrieben, sind die Regelungen im Geschäftsführervertrag (z.

| 30.11.2016
199 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Fragen: 1) Kann durch Gründen einer UG (haftungsbeschränkt) durch A und die Durchführung der Tätigkeiten von A als geschäftsführender Gesellschafter eine Durchgriffshaftung auf A / den/die Gesellschafter verhindert werden, wenn A die Tätigkeiten gemäß der Unfallverhütungsvorschriften/gesetzlichen Regelungen/anerkanntem Stand der Technik durchführt? ... 3) Sehen Sie eine Gefahr, dass ein Gesellschafter B der UG (haftungsbeschränkt), welcher nur als Geldgeber fungiert, in die Haftung genommen werden kann?
2.4.2015
1043 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, hier der Fall: Der einzige Geschäftsführer legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder und teilt den Gesellschaftern dies schriftlich mit. ... Was können die Gesellschafter nun tun? ... Vor diesem Hintergrund ist kein neuer GF zu bekommen, übernimmt ein Gesellschafter die Position des GF, müsste er uU direkt die drohende Zahlungsunfähigkeit feststellen.
25.2.2009
5557 Aufrufe
Die GmbH hat 3 Gesellschafter, einer davon mit Sitz im europ. ... Ich wurde Mitte 2008 in der Gesellschafterversammlung als Geschäftsführer eingesetzt, da der bisherige Geschäftsführer/Gesellschafter durch Insolvenz einer anderen eigenen Firma als Geschäftsführer sein Amt niederlegen musste. ... (Bestätigung der Gesellschafter) 2.

| 1.3.2015
1221 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Mit welchen Konsequenzen hat eine GmbH und die Gesellschafter zu rechnen, wenn sie es nicht schaffen für die GmbH einen GF zu bestellen. ... Die GmbH hatte in der Vergangenheit immer einen der Gesellschafter als GF angestellt. ... - Die Gesellschaft zu rechnen?

| 27.9.2007
10676 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Mein Vater ist Geschäftsführer dieser Ltd. Habe ich als Gesellschafter bei dieser Konstellation irgendwelche Haftungsrisiken? ... Bei meiner Recherche ist mir aufgefallen, dass Geschäftsführer von GmbHs inzwischen sehr weitläufig persönlich haftbar gemacht werden können (b. z.

| 22.12.2014
3129 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich bin einer von 2 Gesellschafter-Geschäftsführer einer 2-Mann GmbH mit je 50% Anteilen. ... Erklärung schriftlich 3 Monate vor Ablauf - Bei Ausritt wird die Gesellschaft nicht aufgelöst - Anteile sind zu vergüten / Liquidation falls bis zum Ablauf der Frist nicht übernommen/eingezogen. - Anteilsbewertung: "....zum Zwecke der Bewertung ist von der Geschäftsführung unverzüglich eine Abfindungsbilanz aufzustellen." ..."... Ist es erforderlich beide Verträge, d.h. meine Stellung als Gesellschafter und Geschäftsführer gesondert schriftlich zu kündigen?
123·5·10·15·20·25·30·35·38