Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.853 Ergebnisse für „gesellschaft frage“


| 12.12.2016
213 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, folgende Situation: Ich bin Gesellschafter einer GmbH mit insgesamt vier Gesellschaftern; die anderen jedoch waren zugleich Geschäftsführer dieser Gesellschaft. ... Es ist zu erwähnen, dass diese Geschäftsführer zudem Geschäftsführer und Gesellschafter einer befreundeten GmbH&Co.KG sind. Das Unternehmen wird nun liquidiert und es kam eine Aufforderung zur Tilgung der Restverbindlichkeit in Höhe meines Gesellschafteranteils.
31.8.2006
4929 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Allerdings soll die Panama-Gesellschaft weiterhin bestehen. Die Panama Gesellschaft soll Eigentümerin der Domains sein. ... Darüber hinaus soll die Panama Gesellschaft keine weiteren Geschäftstätigkeiten entfalten.
2.5.2015
2418 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Zum Hintergrund: Die Gesellschaft (UG) wurde erst vor wenigem Monaten gegründet. Es gibt drei Gesellschafter mit einer Aufteilung der Einlage/Stimmrechte von 40/34/26 Prozent. Ein Gesellschafter ist zudem Geschäftsführer.
6.3.2014
546 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, inwieweit haften Gesellschafter untereinander für die Fehler des jeweils anderen Gesellschafters bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) bspw. bei der nicht ordnungsgemäßen Erledigung bestimmter betriebsrelevanter Aufgaben?

| 12.8.2009
2984 Aufrufe
Ich bin einer von zwei zwei Gesellschaftern (je 50%) einer GbR im Bereich der Freischaffenden Berufe. ... Da ich aufgrund verschiedner Indizien den Eindruck hatte, dass der zweite Gesellschafter außerhalb der Gesellschaft geschäftlich tätig ist, er das aber abstritt, habe ich Einblick in seine geschäftlichen e-mails genommen, die über den Account der Gesellschaft laufen. ... Dies schließt der Gesellschaftsvertrag aus: "Keiner der Gesellschafter darf ohne schriftliches Einverständnis des anderen Gesellschafters außerhalb der Gesellschaft ohne Rücksicht auf die jeweilige Branche geschäftlich tätig werden.
31.5.2013
1330 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Als genehmigungsfreien Umweg sehen wir derzeit meine Beteiligung als atypischer stiller Gesellschafter, somit wäre auch mein Name im Außenverhältnis nicht sichtbar.
4.7.2015
718 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Diese zweite GbR würde genauso heißen wie die erste und auch die identischen Gesellschafter enthalten. Beide Gesellschaften wären gewerblicher Art. Nun unsere Frage: Ist die Gründung einer zweiten GbR mit identischen Gesellschaftern möglich?

| 26.1.2009
6024 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Existiert für mich ein Wettbewerbsverbot (als Angestellter / Gesellschafter), solange ich noch Gesellschafter bin, und liese sich das umgehen, wenn ich meine Beteiligung auf unter 25% senken könnte? ... Macht ein Gesellschafter davon nicht innerhalb eines Monats durch schriftliche Erklärung Gebrauch, geht das Recht wiederum anteilig auf die verbleibenden Gesellschafter und schließlich auf die Gesellschaft über. Etwaige un-verteilbare Spitzenbeträge stehen dem Gesellschafter mit der größten Beteiligung zu.
26.12.2014
409 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo, eine GmbH, zwei Gesellschafter mit jeweils 50%. Einer der Gesellschafter (B) steigt aus der GmbH aus -- und schimpft online über den anderen Gesellschafter (A, ich), was für ein "gieriger Affe" und wie "inkompetent" A sei. ... Es wirkt vielmehr so, als wäre der aussteigende Gesellschafter B verärgert und persönlich enttäuscht.
21.12.2012
3977 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
A ist Gesellschafter mit 49% und ehemaliger Geschäftsführer bis 08/2011, B ist Gesellschafter mit 51%. ... Nach entsprechender Einsicht (Kasse, Bank) will nun A vom neuen Geschäftsführer auch den Ausdruck der einzelne Buchungskonten vom Steuerberater zu Bilanz (Geldtransit, Gesellschafterkonten), indessen nun für das Jahr 2011 und 2012. Muss der neue Geschäftsführer neben den Unterlagen der GmbH (Bank, Kasse) nun auch einzelne Buchungskonten aus der Buchhaltung 2011 und 2012 (Geldtransit, Gesellschafterkonto) dem A vorlegen.

| 7.2.2013
486 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, als Minderheitsgesellschafter (20 % Stimmrechtsanteil) einer GmbH habe ich eine Frage zum Auskunftsrecht von Gesellschaftern. Der Geschäftsführer (GF) hat eine Gesellschafterversammlung (GV) einberufen. ... Der Geschäftsführer ist selber kein Gesellschafter.

| 8.4.2014
714 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Eine Vollmacht für den geschäftsführenden Gesellschafter "A", definiert auf die Personengruppe "Ärzte" 3.) ... Gesellschafter "B" hat nach eigener Aussage die erteilten Vollmachten 1+2 widerrufen, welches jedoch von "A" nicht anerkannt wird. ... Ist mit erfolgtem Widerruf der Vollmachten die Zustimmung beider Gesellschafter notwendig und die Aussprache einer Kündigung durch einen Gesellschafter nichtig?

| 27.9.2007
10675 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Meine Frage: Ich bin alleiniger Gesellschafter einer englischen Limited und ich hafte mit einem englischen Pfund. ... Habe ich als Gesellschafter bei dieser Konstellation irgendwelche Haftungsrisiken? ... -Gesellschafter bei Insolvenz zur Kasse gebeten werden, weil das Haftungskapital der Ltd. sehr gering ist.
12.12.2012
2264 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, so weit mir bekannt ist kann ein Vertrag für eine stille Beteiligung an einer Gesellschaft (UG) prinzipiell frei gestaltet werden. Es scheint mir aber fast so, dass der stille Gesellschafter am Gewinn/Umsatz der gesamten Gesellschaft beteiligt werden muss. 1. ... Oder sind stille Beteiligungen immer auf die gesamte Gesellschaft anzuwenden?

| 19.9.2008
5276 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Kann dieser Gesellschafter nun von der GbR z. ... Die Geschäftsführung und Vertretung wird von dem anderen Gesellschafter ausgeübt. ... Ändert sich etwas, wenn die Gesellschaft eine oHG ist?
1.2.2010
11884 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
. € bei weiteren 2 Gesellschaftern. ... Ich möchte, da ich eine neue Anstellung gefunden habe und seit der Kündigung meines alten Arbeitgebers ALG beziehe diese antreten und von der Gesellschaft abstand nehmen. ... Selbstverständlich kann ich vor Antwort den Gesellschaftsvertrag per Email übersenden.

| 15.10.2010
9712 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
A)Situationsbeschreibung: Es wurde eine GmbH von 3 Gesellschaftern gegründet. Gesellschafter A: 10.000 Euro – Geschäftsführender Gesellschafter Gesellschafter B: 25.000 Euro Gesellschafter C: 5.000 Euro B) Folgende Symptome begleiten die GmbH-Gründung: 1.Gesellschafter A hat seinen Anteil durch Gehaltsverzicht eingezahlt. ... 5) Wie ändert sich die Risikoverteilung, wenn jetzt noch ein Gesellschafter D einsteigt und die Anteile von Gesellschafter C (5000 Euro) übernimmt und das Stammkapital um weitere 5000 Euro erhöht (Annahme: Die 10.000 Euro werden sofort überwiesen)?
29.12.2014
524 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Gibt es steuerrechtliche oder gesellschaftsrechtlich Beschränkungen bei der Ausschüttung an Gesellschafter, wenn in der Gesellschaft noch Verbindlichkeiten ggü. ... Können die Gesellschafter trotzdem die Ausschüttung von 1.500 EUR beschließen und den GF damit beauftragen diese auszuzahlen, da davon auszugehen ist, dass die Verbindlichkeiten nur in teilen zu zahlen sind? ... Wenn die Gesellschaft zB später liquidiert wird?
123·15·30·45·60·75·90·93