Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

64 Ergebnisse für „gesellschaft ausscheiden firma“

7.7.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Tag, nach Neugründung einer GmbH A mit zwei Gesellschaftern, einer hiervon geschäftsführend (Gesellschafter GF), nimmt der zweite Gesellschafter (NF) selbstständig und ohne Kenntnis des Geschäftsführers (GF), eine Überweisung an Dritte (Gesellschaft B bei der der Gesellschafter NF Geschäftsführer ist) vor. ... Eine Kontovollmacht an Gesellschafter NF wurde nicht erteilt. ... Sachverhalts ein Ausscheiden des Gesellschafters erzwungen werden?
21.10.2011
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herrn, in unserer Schmitz & Müller Hausverwaltung GmbH wird Herr Müller zum 31.12. ausscheiden. ... Nun soll auch die Firma geändert werden. ... Nun war die Überlegung die Firma auf S&M Hausverwaltung GmbH umzubenennen.
4.12.2013
Ich bin Gesellschafter und Kommanditist in einer GmbH & Co. ... Ausschlaggebend dafür war mein Wunsch, die Firma zum 31.12.2010 zu verlassen. ... Und vor allem: kann ich trotzdem zum 31.10.13 aus der Firma ausscheiden?
18.9.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Wie schnell und wie kann ich ausscheiden? ... Längerfristig wird die Firma ohne mich nicht so ohne Weiteres überleben. ... Zum einen gibt es das Firmenvermögen, zum anderen den zu errechnenden Wert der Firma. 4.
1.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Herren und Damen RA, auf Angebot meines ehmaligen Arbeitgebers eine neue Firma zu gründen u. als GF einzutreten bin ich gefolgt. Ich halte einen Anteil von 1. € bei weiteren 2 Gesellschaftern. ... Ich möchte, da ich eine neue Anstellung gefunden habe und seit der Kündigung meines alten Arbeitgebers ALG beziehe diese antreten und von der Gesellschaft abstand nehmen.
25.10.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
KG und bin selber auch Geschäftsführer und einziger Gesellschafter der GmbH. ... Mein Kommandit-Kapital sind 1 TEUR und die Firma hat 4 TEUR Gewinn aus dem laufenden Jahr. Ich kann nun also notariell beurkundet aus der KG als Gesellschafter ausscheiden, so dass gemäß § 738 BGB meine Kommanditanteile an die Komplementär-GmbH anwachsen.
27.8.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Beide Gesellschafter sind zu 50% an Gewinn und Verlust beteiligt. Der Gesellschaftsvertrag ist ein ganz normaler Vertrag ohne Klauseln oder ähnliches. ... Dass die Miete dann diese 2 Monate nicht weitergezahlt wird, wäre ja so, da die Gesellschaft ja dann ab 01.01.2009 nicht mehr besteht.
13.2.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Nun ist die Situation eingetreten, dass zwei GbR-Gesellschafter das Ausscheiden des dritten für erforderlich halten, um nicht die Fortführung der ganzen - noch im Aufbau befindlichen - Firma aufs Spiel zu setzen. ... Die beiden verbleibenden Gesellschafter wollen die Firma alleine fortführen. Der Gesellschafter, um den es geht, möchte nicht kündigen, da er befürchtet, trotz Ausscheidens auf einem Drittel der Firmenschulden sitzen zu bleiben.
7.12.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Folgende Konstellation: Firma XY Ltd. & Co. ... B führt die Firma fort. ... Besteht ein Wettbewerbsverbot nach dem ausscheiden aus der Gesellschaft für A?

| 24.10.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Die Programmierung des Webportals wurde von einem anderen Gesellschafter seit Juni 2004 stetig vorgenommen, der Quellcode wurde nie an die Firma überschrieben. ... Gibt es bei einer GbR überhaupt so etwas wie "Besitz der Firma". 5.) ... Wie sieht es mit der Markenregistrierung aus - hat die Firma einen Anspruch darauf da die ja von einem Gesellschafter privat registriert wurde?

| 13.9.2016
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Eine GmbH und Co KG besteht aus 2 Gesellschaftern=Kommanditisten=Geschäftsführern (je 50%). ... Kommanditist/Geschäftsführer/Gesellschafter A kündigt zum Jahresende komplett (KG und GmbH). ... Es gibt keine besonderen Abreden im GmbH/KG-Vertrag für die Zeit nach Ausscheiden.
8.8.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
NB: Ich bin aktuell Mitarbeiter einer Firma die man über zig Ecken als Konkurrent betrachten kann, möchte aber die Angaben nur wg. ... Hat die Gesellschaft Informationspflichten welchen sie eigentlich unaufgefordert nachkommen müsste?
8.3.2007
Hallo liebe Helfer, ein Gesellschafter mit 10% Anteil will aus der GmbH kündigen. ... Die restlichen 2 Gesellschafter (2x45%)heißen anders.
13.9.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Diese Firma habe ich nun im März 2007 alleine übernommen, da der rumänische Geschäftspartner mir die Anteile übertragen hat und der deutsche aufgrund diverser Vorfälle aus der Gesellschaft entfernt wurde und bin nun alleinige Gesellschafterin. ... Es handelte sich um die benachbarte Firma eines großen Schrotthändlers. ... Die beiden haben auch versucht den rumänischen Gesellschafter zu überzeugen mit ihm eine Mehrheit zu gründen und mich aus der Firma mit allen Mitteln zu entfernen, was aber scheiterte!

| 22.12.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich bin einer von 2 Gesellschafter-Geschäftsführer einer 2-Mann GmbH mit je 50% Anteilen. Nun möchte ich aus der Firma nach Möglichkeit sofort respektive nach Ablauf der Fristen austreten und hätte hierzu einige Fragen. ... Abfindungsbetrag ist innerhalb von zwei Jahren seit Ausscheiden ohne Zinsbeilage zur Zahung fällig."

| 18.9.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
A ist alleiniger Gesellschafter und B alleiniger Fremd Geschäftsführer einer GmbH. ... Neuer Geschäftsführer ist jetzt der Gesellschafter selber. ... Gesellschafter A wusste von diesen Besserungsscheinen.

| 25.9.2009
Situation: Die Firma mit Kunstwerken des Vaters wurde von 2 Geschwistern geerbt. ... Über die Deckung der offenen Kosten, die von einem Gesellschafter (der gekündigt hat) ausgelegt wurden (in der Hauptsache Fahrtkosten und Materialkosten zur Pflege des Werkes) ist Streit entstanden, so dass die GbR einseitig gekündigt wurde. ... Kann bei Auflösung der GbR. eine Firma als Einzelfirma geführt werden, oder gibt es andere Wege zu verhindern, dass das Firmenvermögen (die Kunstwerke) Privatvermögen und damit Steuerpflichtig werden?
20.6.2013
Gesellschafter A ist für die Bauarbeiten und Kundenbetreuung zuständig, Gesellschafter B für "Büro" (sprich Buchführung, Controlling, Kalkulation, etc.). Die Anteile sind 50:50 A vernachlässigt jedoch diese Gesellschaft. ... Da jedoch stark davon auszugehen ist das A weiterhin die Kunden betreuen wird (oder gar eine neue Firma gründen würde um dies tun zu können) und ebenso das Werkzeug, möchte B nicht für 50% der Schulden gerade stehen beim Austritt.
123·4