Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „gbr kg anteil“

20.12.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Ehemann und Ehefrau wollen zusammen eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR; § 705 BGB) gründen. 1. Frage: Ist das bürgerlich-rechtlich ohne Weiteres (d.h. keine zusätzlichen Erfordernisse wegen der Gütergemeinschaft neben den rein gesellschaftsrechtlichen der GbR) möglich aus Sicht der Gütergemeinschaft oder gilt es hierbei noch zu beachten, dass der GbR-Anteil jeweils zum Vorbehaltsgut erklärt werden muss (analog zur Behandlung bei einem oHG- oder KG-Anteil) oder werden die GbR-Anteile automatisch als Sondergut behandelt? ... Frage: Ändert sich etwas wenn neben den beiden Ehegatten auch noch ein Dritter an der zu gründenden GbR beteiligt ist/ wird?

| 11.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Zum Jahresbeginn 2006 gründen A, B und D auf Anraten des Steuerberaters eine KG, die die Geschäfte der GbR fortführt. ... Gegen die KG? ... 2) a) Welche Konsequenzen hätte ein Zahlungsanspruch gegen die GbR oder die KG, sollten A oder D aus der Gesellschaft ausscheiden, für B?
20.7.2011
von Rechtsanwalt Philipp Hausner
Können die Kontrollrechte (§ 716 BGB) des Gesellschafters B an der AB GbR nur noch durch die KG wahrgenommen werden? ... Kann der Gesellschafter B ohne Zustimmung der KG über seine Gesellschaftsrechte (§ 717 BGB) an der AB GbR verfügen? ... Für den Fall das sich heute der phG der KG und vormals Gesellschafter B der AB GbR eine Abfindung für seinen Geschäftsanteil an der AB GbR ausbezahlen ließe, wäre dann nicht die KG Anspruchsinhaber gegenüber dem Gesellschafter A der AB GbR?
20.12.2013
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
(Die KG selbst hat keine Liquidität dafür) Zusätzlich besitzen beide Personen als GbR gemeinsam ein Gebäude mit mehreren gewerblichen Mietern. Da auch die KG dort Räume gemietet hat, wurde es aus steuerlicher Sicht Betriebsvermögen und die GbR muss deswegen als Betriebsaufspaltung bilanzieren. ... Aber vielleicht trägt der Anteil am Gebäude schon heute automatisch betriebsbedingt zivilrechtlich wertmäßig zur Deckung des Darlehens bei?

| 1.5.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Folgende Fragen habe ich dazu: Nach meinem Verstaendnis stellt eine solche Zusammenarbeit eine GbR dar, obwohl wir eine solche nicht explizit gegründet haben. ... Wie kann eine GbR aufgelöst werden, bzw. können die beiden mich "rausschmeissen" und einfach weitermachen ? ... Oder die Sache weiterlaufen lassen, in die Rolle des "stillen Teilhabers" schlüpfen und Anteile an der zu gründenden Firma verlangen ?
10.11.2008
Wir haben alle den gleichen Anteil und sind gleichberechtigt. ... Die Idee ist A vertritt die Handels-GbR und B die Dienstleistungs-GbR. Als Alternative würden wir zur KG tendieren und den Kommanditisten zumindest im Verhältnis zur Alt-GbR bevollmächtigen die KG zu vertreten.

| 21.12.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Besondere Wünsche: - Gesellschafter A plant, im Jahr 2012 ein kleines Makler-Unternehmen (derzeit als KG geführt) zu übernehmen, dass zum Verkauf steht - Gesellschafter A kann voll haftbar sein, B keinesfalls - Gesellschafter A soll mindestens 90 % der Anteile halten und im Notfall die GF austauschen können - Gesellschafter A und B sind nicht auf laufende Erträge aus der Gesellschaft angewiesen. - Gesellschafter A möchte in absehbarer Zeit von der Gesellschaft einen Firmen PKW zur Verfügung gestellt bekommen. - steuerlich möglichst einfach (Buchführung etc.)

| 2.4.2017
von Rechtsanwalt Pascal Gratieux
Ich gedenke aktuell das ganze wie folgt aufzubauen: - ich übertrage das ganze in eine GbR - meine Frau bekommt davon 40% (also im Wert von 400.000 EUR) und meine beiden Kinder je 30% (also im Wert von je 300.000 EUR) Ist das eine sinnvolle Konstruktion?
13.6.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Frage : Habe ich die Möglichkeit von den Einnahmen meines "Freundes" Anteile für mich zu beanspruchen, da er vom gemeinsam erlernten Wissensstand und ohne die von mir betriebene Internetseite diesen Kontakt zu diesem neuen "Geschäftspartner" nachweislich nie erlangt hätte.

| 27.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Eine GmbH Co KG hat ein Gesellschaftskonto bei der Raiffeisen Bank. ... Das ist den Gesellschaftern schon schwer gefallen und wie gesagt es handelt sich dabei nicht um die GmbH sondern um eine davon getrennte GBR. ... Die grosszügige Teilung der GBR zu seinen Gunsten lief auf Wunsch der Mutter so nach dem Motto "der arme Bub" und Neustart.

| 30.3.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
KG: Formelle Legitimation einer auf eine Mehrheit..."
8.9.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ich stelle als Einzelunternehmer monatlich eine Rechnung an ihn um 50 % des Anteils zu bekommen.

| 12.5.2017
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Letzten Winter "wurde" ich per Notarvertrag Mitgesellschaftern einer GmbH & Co KG wie auch Anteilshaberin einer GbR (jeweils 24,9%).
1