Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

153 Ergebnisse für „gbr kündigung“


| 6.11.2015
497 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Auf eine Kündigung im Juni 2015 haben wir verzichtet, da dies im Rahmen der Gütertrennung ja sehr zeitnah erledigt werden sollte. ... Die Grundlage der GbR (die Ehe) ist zerrüttet, ein Führen der GbR und eine Zusammenarbeit aus emotionalen und organisatorischen Gründen nicht mehr möglich. Wie kann ich die GbR außerordentlich kündigen (Auflösung der GbR) unter der Annahme, dass sie das Ladengeschäft und Mietobjekt übernimmt.

| 4.3.2017
170 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, Ich möchte mich aus einer zwei Mann gbr lösen. ... Meine Frage nun.: darf ich nach der schriftlichen Kündigung den Mietvertrag meines Ladengeschäfts auf mich ändern und dann in diesem auf eigene Rechnung weiter arbeiten? Der Vermieter wäre auch bereit der gbr zu kündigen und mit mir einen neuen Vertrag zu vereinbaren.

| 26.12.2009
3140 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Guten Tag, bilde mit meiner Schwester eine GbR (gemeinsamer Immobilienbesitz, große Lagerhalle). ... Dazu muss ich vorerst die GbR kündigen, welche sich ja dann automatisch auflöst. ... Falls dieser dann hinfällig ist, kann man mir die Kündigung der GbR zur Unzeit vorwerfen, da gerade frisch vermietet ?

| 28.5.2009
3710 Aufrufe
Ich bin Gesellschafter einer 3er GbR (also insgesamt 3 Gesellschafter einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts) und will schnellstmöglich wegen persönlichen Differenzen zwischen den Gesellschaftern aussteigen.

| 25.6.2009
22223 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Musiol
Ich möchte aus einer GbR aussteigen und kündigen. ... - Wird dadurch die GbR aufgelöst oder besteht die Möglichkeit meines Partners die Geschäfte weiterzuführen? - Welche Textpassagen sollten in meiner Kündigung enthalten sein?

| 3.12.2012
1946 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Stand: Schriftlicher GbR-Vertrag ist vorhanden, 2 Gesellschafter, jeder hat diesselben Rechte und Pflichten, Beteiligung Gesellschaftsvermögen zu je 50%, Kündigung gem. ... Gesellschafter einen GbR-Vertrag (s.o.) geschlossen. ... Gründe ausreichend für eine ausserordentliche Kündigung des GbR-Vertrages?

| 4.7.2009
13048 Aufrufe
Im Mai 2008 gab es eine Gesellschafterentscheidung die GbR in eine GmbH umzuwandeln. Da ich mit der weiteren Ausrichtung des Unternehmens nicht einverstanden war beschloß ich den Austritt aus der GbR, ich empfand die Umwandlung und Neuausrichtung der GbR dann als einen guten Zeitpunkt auszuscheiden. ... Mittlerweile weiß ich das die Herren Anfang Juni beim Anwalt waren und die GbR in eine UG umwandeln wollten.

| 29.12.2008
14141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Vorab: Wir haben keinen schriftlichen Gesellschaftervertrag, da die GbR nach dem Wettbewerb wieder aufgelöst wird. ... Zählt diese dann nicht und hätten wir nur drei Stimmen 2 für die Kündigung und eine (die des Betreffenden) dagegen? ... Auf welchem Wege müsste die Kündigung erfolgen und was sind die daraus resultierenden Rechtsfolgen für alle Beteiligten?

| 2.2.2016
610 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Teilhaber einer GbR. ... Die GbR besteht seit ca. 5 Jahren. ... Bisher hat kein Teilhaber Entnahmen vom GbR Konto durchgeführt.

| 25.4.2009
2824 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ist das ein wichtiger Grund zur Auflösung/Kündigung einer GbR? ... Wird zuerst alles aufgeteilt oder wird die GbR vorher aufgelöst?
2.2.2012
2417 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die GbR unterhält einen Vertrag mit einer dritten Partei C. Laut diesem Vertrag erhält die GbR Provisionsgewinne aus bestimmten Geschäften. ... Eine Kündigung und Neuabschließung des Vertrages mit C muss vermieden werden aufgrund sehr nachteiliger Kündigungsbedingungen.
1.6.2012
4264 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Welches sind genaue Beispiele für eine rechtmäßige außerordentliche Kündigung des GbR-Partners? ... Sind diese Gründe für eine außerordentliche Kündigung ausreichend? ... Ist sie nun wieder offiziell GbR-Mitglied?

| 10.6.2015
690 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin Mit-Gesellschafter einer Immobilien-GbR mit mehreren Gesellschaftern. ... Der Geschäftsführer hat mir mit geteilt, das die GbR vorerst nicht zahlen würde, weil sie sich in Liquidation befindet – die tatsächliche Liquidation erwartet er in ca. 10 bis 20 Jahren. ... Die GbR befindet sich lt. qualifiziertem Mehrheitsbeschluß in Liquidation, der beschlossene Verkaufspreis liegt aber 50% über dem Verkehrswert, zu dem zwei übereinstimmende Gutachten eingeholt worden sind. – Liegt hier eventuell ein "Scheinliquidation" vor, so dass der Geschäftsführer sich gar nicht darauf berufen kann, dass die GbR in Liquidation ist?
18.9.2013
595 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Ein Gesellschafter scheidet durch eigene Kündigung zum 31.12.2013 aus der Gesellschaft aus. Die GbR bleibt bestehen. Der ausscheidende Gesellschafter schließt bereits Courtagevereinbarungen und überträgt Vertragsbestände der GbR, sodass diese der GbR verloren gehen.

| 14.1.2011
2179 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
A kündigt den GbR Vertrag vorzeitig, aus meiner Sicht zur Unzeit, weil der Zweck der GbR und der zeitraum für welchen die GbR gegründet wurde nicht erfüllt sind. ... Gilt die GbR als aufgelöst? ... Unter der Vorraussetzung, dass der STeuervorteil zurückgezahlt werden muss: In welcher Höhe kann ich - weil die Kündigung zur Unzeit kam und ich nunmerh den mir gewährten Steuervorteil vorzeitig zurückzahlen muß - Schadenersatz geltend machen?
18.4.2012
1769 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun besteht unsere GbR seit dem 1.1.1991. ... Die verbleibenden Mitglieder wollen weitermachen und sich einen neuen Musiker ins Boot holen, ohne ihn aber in die GbR integrieren zu wollen. ... Meine Aufgaben als Vetretung nach außen habe ich aber mit meiner Kündigung niedergelegt.
1.12.2007
9201 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Deshalb meine Frage: Was passiert bei einer Kündigung des GbR-Vertrags durch meine Frau? Eine Regelung zur Kündigung ist im Vertrag nicht vorgesehen. Wie ist eine Kündigung gesetzlich geregelt?
25.2.2016
364 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
ich habe mit meinem Bruder eine Gbr mit Notarvertrag gegründet; jetzt hat mein Bruder formlos seine Kündigung erklärt; laut GbR Vertrag hat die Kündigung eines Gesellschafters nicht die Auflösung der Gesellschaft ,sondern nur das Ausscheiden des Gesellschafters zur folge;weiterhin ist im Vertrag vereinbart, daß der verbleibende Gesellschafter den ausscheidenden mit einem Kapitalanteil, der nach dem Bewertungsgesetz ermittelt wird in 3 gleich großen Jahresraten abfindet jetzt erklärt sich der Notar nicht bereit die Löschung des Ausscheidenden Gesellschafters aus den Grundbüchern der Grundstücke die der Gbr gehören zu veranlassen die Grundstücke sind belastungsfrei und der Ausscheidende möcht in den grundbücher stehen bleiben .
123·5·8