Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

240 Ergebnisse für „gbr gesellschafter“


| 24.4.2015
425 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Wie folgt: Ich bin Eigentümer einer GmbH, die Stand jetzt in 2011 an einer GbR beteiligt war, also für deren Verbindlichkeiten haftet. 2012 haben GbR und GmbH ihren Betrieb schuldenfrei eingestellt und ruhen.
12.5.2015
445 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Geschäftsführende Gesellschafterin mit einer weiteren Person in einer GbR. ... Ich habe gehört, dass ich per Gesellschafterbeschluss mich vom Gewinn und Verlust ausschliessen kann. ... MfG Veit Beschluss der Gesellschafter der GbR "Name der GbR" Zwischen Name und Anschrift und Name und Anschrift Unter Verzicht auf die Beachtung aller nach Gesetz, Gesellschaftsvertrag oder sonstiger Vereinbarungen unter Gesellschaftern erforderlichen Form- und Fristbestimmungen der Einberufung und Abhaltung halten wir eine außerordentliche Gesellschafterversammlung ab und beschließen einstimmig: Für den Zeitraum vom 01.06.2015 bis 31.12.2015 wird "Name des Gesellschafters" von der Gesellschafterbeteiligung ausgeschlossen.

| 29.12.2008
14109 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wir sind ein vierköpfiges Team, das aus einem Existenzgründerwettbewerb entstanden ist, in welchem wir in der Rechtsform GbR eine Geschäftsidee realisieren wollen. Vorab: Wir haben keinen schriftlichen Gesellschaftervertrag, da die GbR nach dem Wettbewerb wieder aufgelöst wird. ... Könnte man unsere Webseite mit dem Unternehmenszweck als eine Art Gesellschaftervertrag sehen?

| 10.6.2015
647 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin Mit-Gesellschafter einer Immobilien-GbR mit mehreren Gesellschaftern. Im Gesellschaftervertrag ist vorgesehen, dass Gesellschafter kündigen können und mit 80% des Verkehrswertes abgefunden werden. ... Die GbR befindet sich lt. qualifiziertem Mehrheitsbeschluß in Liquidation, der beschlossene Verkaufspreis liegt aber 50% über dem Verkehrswert, zu dem zwei übereinstimmende Gutachten eingeholt worden sind. – Liegt hier eventuell ein "Scheinliquidation" vor, so dass der Geschäftsführer sich gar nicht darauf berufen kann, dass die GbR in Liquidation ist?

| 2.2.2016
515 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Teilhaber einer GbR. ... Die GbR besteht seit ca. 5 Jahren. ... Bisher hat kein Teilhaber Entnahmen vom GbR Konto durchgeführt.
14.5.2013
636 Aufrufe
Nach Meinung A sind dies klar Einlagen der Gesellschafter in die GbR. ... Wie sieht das nun bei einer Auflösung der GbR aus. Hat A Anspruch auf Ausgleich der Gesellschafterkonten, da A ja 9000,- im Jahr in der GbR gelassen hat, B jedoch nur 4500,-.

| 2.3.2014
708 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Gesellschafterin C enthält mit dem Ausscheiden eine (recht üppige) Abfindung, deren Höhe im GbR-Vertrag genau definiert ist und sich am Gewinn der letzten Jahre festmacht. Der GbR-Vertrag enthält u. a. zudem eine Konkurrenzschutzklausel, nach der die Gesellschafterin C für 24 Monate nach ihrem Ausscheiden für keinen Kunden der GbR tätig werden darf. ... Für nächsten Samstag haben A und B deshalb eine Gesellschafterversammlung einberufen.
6.2.2015
511 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Vertrag sollte schlicht sein um die Unterzeichnung nicht zu gefährden) 1)Herr Mustermann A tritt aus eigenem Willen mit Wirkung zum 31.12.2014 aus der Firma Musterfirma GbR aus. (Kommentar: Mustermann A tritt plötzlich aus der GbR ohne ersichtlichen Grund aus und lässt Mustermann B mit Problemen sitzen) 2) Durch diesen Austritt wird das Unternehmen Musterfirma GbR ab 01.01.2015 zur Einzelfirma Privatfirma, alleiniger Inhaber Mustermann B. Diese Firma ist auch Rechtsnachfolger der Mustermann GbR. 3)Beide Parteien stimmen darin überein, dass sämtliche durch die Musterfirma GbR erworbene Rechte, Inhalte und Eigentum auf die ab 01.01.2015 bestehende Einzelfirma Privatfirma, alleiniger Inhaber Mustermann B als Rechtsnachfolger übergehen.
20.7.2011
1768 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Hausner
Dies ist im Gesellschaftervertrag ausdrücklich vorgesehen. ... Können die Kontrollrechte (§ 716 BGB) des Gesellschafters B an der AB GbR nur noch durch die KG wahrgenommen werden? ... Für den Fall das sich heute der phG der KG und vormals Gesellschafter B der AB GbR eine Abfindung für seinen Geschäftsanteil an der AB GbR ausbezahlen ließe, wäre dann nicht die KG Anspruchsinhaber gegenüber dem Gesellschafter A der AB GbR?

| 25.9.2009
4184 Aufrufe
Zu diesem Zweck wurde eine GbR. gegründet, es entstanden keinerlei Verträge untereinander. ... Zurzeit erwirtschaftet die GbR. nicht genug, um ihre Kosten zu decken. ... Folgende Fragen stellen sich bei Auflösung der GbR. 1.
16.10.2017
127 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe auch zuglich mein Gewerbe abgemeldet und die GBR beim Finanzamt aufgelöst habe die Umsatzsteuererklärung gemacht sowie die Einnahmen Überschuss Rechnung.

| 28.5.2009
3679 Aufrufe
Ich bin Gesellschafter einer 3er GbR (also insgesamt 3 Gesellschafter einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts) und will schnellstmöglich wegen persönlichen Differenzen zwischen den Gesellschaftern aussteigen.
16.6.2010
33006 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
In einer GbR mit 2 Gesellschaftern, 3 Angestellten und 2 Freiberuflern möchte einer der Gesellschafter ausscheiden. ... §3 (4) Kündigt ein Gesellschafter seine Verbindung mit der Gesellschaft auf, so folgt aus ihr nicht die Auflösung der Gesellschaft, sondern lediglich das Ausscheiden des kündigenden Gesellschafters. ... Oder wird die Gesellschaft zwangsläufig liquidiert, da die GbR aufgelöst werden muss und eine "Auseinandersetzung" beginnt/nötig ist?

| 20.4.2017
135 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die GbR wurde zum Ende des Jahres 2015 aufgelöst. Die Gesellschafterin A hat nach der GbR-Auflösung und Gewerbeabmeldung einen Rechtsanwalt für Streit im Innenverhältnis gegen Person B beauftragt. ... Gesellschafterin B hatte ebenfalls einen Anwalt zu ihrer Verteidigung beauftragt und die Kosten selbst bezahlt.
31.3.2008
11506 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ein GbR-Vertrag eines mehrstöckigen Mietshauses, enthält folgenden Paragraphen: §7. Dauer der Gesellschaft (1)Die Gesellschaft wird auf unbestimmte Zeit eingegangen. (2)Bei Kündigung durch einen Gesellschafter oder durch Pfändungsgläubiger eines Gesellschafters ebenso bei Tod oder Konkurs über das Vermögen eines Gesellschafters wird die Gesellschaft durch die übrigen Gesellschafter fortgesetzt. (3)Bei Tod eines Gesellschafters steht einem voll geschäftsfähigen Erben dieses Gesellschafters das Recht zur Aufnahme und Fortsetzung der Gesellschaft anstelle des verstorbenen Gesellschafters zu, soweit er binnen eines halben Jahres seit dem Tod des Gesellschafters seine Erbenstellung durch Erbschein nachweist und er, soweit er Mitglied einer Erbengemeinschaft ist, von dieser zur Nachfolge bestimmt wurde und den Miteigentumsanteil des verstorbenen Gesellschafters am Grundstück erwirbt. ... Mich interessiert, wie bei dem Tod eines Gesellschafters der obige Passus zu verstehen ist.
28.2.2017
146 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Gbr aus 3 Gesellschaftern ...schließt einen Gesellachafter aus...Was für Rechte hat dieser Gesellschafter...zwecks Abfindung...und Gegenstände die Ihm gehören.???
22.4.2014
1349 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, ich habe folgende Fragen in Bezug auf die Gründung einer GbR: a) Wie ist formal zu verfahren, wenn ein Gesellschafter seine Einlage als Arbeitsleistung (vor Gründung) erbringt? ... c) Wie wirken sich die unterschiedlichen Gesellschaftseinlagen im Falle des Ausscheidens eines Gesellschafters aus? ... Beide Einlagen werden auf ein separates Buchungskonto eingebucht und als Gesellschaftseinlage definiert. ... § 13 Kündigung eines Gesellschafters Im Falle der Kündigung scheidet der kündigende Gesellschafter aus der Gesellschaft aus.
27.12.2011
1342 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Durch Kündigung ist ein Gesellschafter aus einer vermögensverwaltenden GbR ausgeschieden. Die GbR besteht aus 5 Personen. ... Nach Kündigung dieses Gesellschafters, ist die Mutter verstorben.
123·5·10·12