Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.144
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

349 Ergebnisse für „gbr gesellschafter“

31.5.2013
1244 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hierzu stellen sich folgende Fragen: 1) Laut Definition darf eine GbR kein Handelsgewerbe betreiben, sonst wird Sie zur oHG. ... Als genehmigungsfreien Umweg sehen wir derzeit meine Beteiligung als atypischer stiller Gesellschafter, somit wäre auch mein Name im Außenverhältnis nicht sichtbar. ... Nachteile aus deren Grund die GbR zu bevorzugen wäre?
14.10.2007
3297 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es soll eine GbR gegründet werden, an der der drei Gesellschafter beteiligt sind: Gesellschafter A: meine Person, die mit 0% am Betriebsvermögen beteiligt ist Gesellschafter B: meine Mutter die 100% der Anteile hält Gesellschafter C: Person X die aufgrund steuerlicher Überlegungen "mit ins Boot genommen wird" aber ebenfalls mit 0% am Betriebsvermögen beteiligt ist. Laut GbR Vertrag sind meine Person und meine Mutter zur Leitung der Gesellschaft und der Vertretung nach außen befugt. der Zweck der GbR besteht einzig und allein darin das eingebrachte Vermögen zu Verwalten. ... Was würde aber geschehen wenn er im Namen der GbR Geschäfte abschliesst.
4.7.2015
623 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Diese zweite GbR würde genauso heißen wie die erste und auch die identischen Gesellschafter enthalten. Beide Gesellschaften wären gewerblicher Art. Nun unsere Frage: Ist die Gründung einer zweiten GbR mit identischen Gesellschaftern möglich?

| 19.9.2008
5204 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Guten Tag, eine GbR hat 2 Gesellschafter, von denen einer gemäß Gesellschaftsvertrag von der Geschäftsführung und Vertretung ausgeschlossen ist. Kann dieser Gesellschafter nun von der GbR z. ... Kann man als GbR-Gesellschafter überhaupt Rechtsgeschäfte mit der "eigenen" GbR eingehen (Kaufverträge etc.)?
4.12.2009
6614 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Müssen am Ende alle Gesellschafter unterschreiben, oder kann auch NUR der vertretungsberechtigte Gesellschafter für die GbR unterschreiben? - muss ich den Vertrag für jeden Gesellschafter ausdrucken und unterschreiben lassen, oder reicht es wenn der vertretungsberechtigte Gesellschafter den Vertrag für die GbR hat? ... GbR bestehend aus den Gesellschaftern: Gesellschafter1: Name, Anschrift Gesellschafter2: Name, Anschrift Gesellschafter3: Name, Anschrift vertreten durch vertretungsberechtigten Gesellschafter: Erika Müller wird folgender Vertrag geschlossen: § 1 Gegenstand des Vertrages 1.

| 19.8.2007
9431 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Gesellschaft wehrte sich in mehreren Rechtsstreiten gegen die Vollstreckungsversuche der Bank gegen GbR erfolglos. ... Der Kläger beruft sich auf die Haftung der GbR-Gesellschafter analog § 128 GbR nachdem die Gesellschafter für sämtliche Verbindlichkeiten als Gesamtschuldner haften. ... Die Rechtsprechung des BGH zur „strengen“ GbR-Haftung auch bei sogenannten „GbR mbH“ sieht nach meinen bisherigen Recherchen für die Gesellschafter von Immobilienfonds Ausnahmen vor (vgl.

| 28.5.2009
3656 Aufrufe
Ich bin Gesellschafter einer 3er GbR (also insgesamt 3 Gesellschafter einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts) und will schnellstmöglich wegen persönlichen Differenzen zwischen den Gesellschaftern aussteigen. Wie kann ich das machen, wenn die anderen beiden Gesellschafter sämtliche Kommunikations-Versuche mittels Telefon / E-Mail / Post / Treffen ignorieren?

| 14.1.2017
139 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich möchte eine GBR gründen und zwar mit mir als Einzelperson und mit 1 UG als Gesellschafter. Die GBR besteht dann aus 2 Gesellschaftern. ... Ich wäre dann ja von diesen beiden UG''''s der geschäftsführende Gesellschafter und der demzufolge alleine die GBR beherrscht.
20.7.2011
1745 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Philipp Hausner
Die Gesellschafter A und B der AB GbR haben sich wechselseitig ausgeschlossen. weil sie sich wechselseitig grobe Pflichtverletzungen vorwerfen. ... Kann der Gesellschafter B ohne Zustimmung der KG über seine Gesellschaftsrechte (§ 717 BGB) an der AB GbR verfügen? ... Für den Fall das sich heute der phG der KG und vormals Gesellschafter B der AB GbR eine Abfindung für seinen Geschäftsanteil an der AB GbR ausbezahlen ließe, wäre dann nicht die KG Anspruchsinhaber gegenüber dem Gesellschafter A der AB GbR?

| 13.2.2018
| 30,00 €
48 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dies wurde vor über 6 Jahren einer neu gegründeten Gastro GBR genehmigt. Darlehensnehmer die GBR, zusätzlich wurden die beiden GBR Gesellschafter als "weitere" Darlehensnehmer eingetragen... ... Nachdem eine GBR eine Personengesellschaft ist wäre dies ja eine "doppelte" Haftung der sowieso persönlich haftenden GBR Gesellschafter...

| 4.7.2009
12948 Aufrufe
Im Mai des selben Jahres wurde ein weiterer Gesellschafter aufgenommen. ... Zumindest mündlich kamen wir, d.h.alle Gesellschafter, über meinen Ausstieg überein. Versuche dies auch schriftlich festzuhalten scheiterten seitens der beiden anderen Gesellschaftern.
28.2.2017
124 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Gbr aus 3 Gesellschaftern ...schließt einen Gesellachafter aus...Was für Rechte hat dieser Gesellschafter...zwecks Abfindung...und Gegenstände die Ihm gehören.???Dieser Gesellschafter wurde auch in seiner eigenen Praxis gefilmt und dritten gezeigt...Es war Mobbing in dieser Gesellschaft an der Tagesordnung ..Es wurde ihm vorgehalten und öffentlich aus der Praxis getragen....um ihn schlecht zu machen....Was kann er tun???
1.5.2010
12217 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es besteht ein Gesellschaftsvertrag für eine GBR, drei Gesellschafter, der Vertrag wurde vor ca. zwei Jahren geschlossen (Basis: Mustervertrag IHK) Kürzlich erfolgte Ausscheiden eines Gesellschafters aus der GBR durch eigene freiwillige Kündigung. ... Er soll ab seinem Eintritt die identischen Rechte und Pflichten aus dem bestehenden GBR Vertrag haben. ... Bitte um Formulierungsmuster für Änderung des Gesellschaftsvertrags der GBR.
6.2.2015
486 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Vertrag sollte schlicht sein um die Unterzeichnung nicht zu gefährden) 1)Herr Mustermann A tritt aus eigenem Willen mit Wirkung zum 31.12.2014 aus der Firma Musterfirma GbR aus. (Kommentar: Mustermann A tritt plötzlich aus der GbR ohne ersichtlichen Grund aus und lässt Mustermann B mit Problemen sitzen) 2) Durch diesen Austritt wird das Unternehmen Musterfirma GbR ab 01.01.2015 zur Einzelfirma Privatfirma, alleiniger Inhaber Mustermann B. Diese Firma ist auch Rechtsnachfolger der Mustermann GbR. 3)Beide Parteien stimmen darin überein, dass sämtliche durch die Musterfirma GbR erworbene Rechte, Inhalte und Eigentum auf die ab 01.01.2015 bestehende Einzelfirma Privatfirma, alleiniger Inhaber Mustermann B als Rechtsnachfolger übergehen.

| 26.7.2013
1038 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Die GbR verfügt über kein Fahrzeug. Ein Gesellschafter stellt sein Auto für die notwendigen Fragen der Gesellschaft zur Verfügung und schreibt eine Jahresrechnung über 0,30 ct/km. Die Gesellschaft zahlt und verbucht unter Betriebskosten.

| 5.7.2006
4817 Aufrufe
Um zu der vom Vermieter gewünschten " Einzelperson" zu werden, ist nun angedacht, eine GBR zu gründen. Inhalt und Ziel der GBR ist lediglich das anmieten der Räumlichkeiten, ansonsten bleibt ein jeder von uns wirtschaftlich selbstständig. Nun kenne ich die anderen Gesellschafter nicht näher oder überhaupt nicht und möchte deshalb einer Haftung mit dem gesammten Privatvermögen entgehen, denn eigentlich miete ich ja nur einen kleinen Teil der Gesammtfläche.

| 25.9.2009
4165 Aufrufe
Zurzeit erwirtschaftet die GbR. nicht genug, um ihre Kosten zu decken. Über die Deckung der offenen Kosten, die von einem Gesellschafter (der gekündigt hat) ausgelegt wurden (in der Hauptsache Fahrtkosten und Materialkosten zur Pflege des Werkes) ist Streit entstanden, so dass die GbR einseitig gekündigt wurde. Folgende Fragen stellen sich bei Auflösung der GbR. 1.

| 29.12.2008
14090 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wir sind ein vierköpfiges Team, das aus einem Existenzgründerwettbewerb entstanden ist, in welchem wir in der Rechtsform GbR eine Geschäftsidee realisieren wollen. Vorab: Wir haben keinen schriftlichen Gesellschaftervertrag, da die GbR nach dem Wettbewerb wieder aufgelöst wird. ... Auch der Gesellschafter, dem gekündigt werden soll?
123·5·10·15·18