Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

100 Ergebnisse für „werbung unternehmen“


| 29.5.2012
: Im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit wurden mehrere Werbe-E-Mails an andere Unternehmen versandt. Daraufhin flatterten mehrere Abmahnungen ins Haus und der Versand von unerwünschter Werbung untersagt. Meine Frage: Wie kann ich Unternehmen per E-Mail anschreiben, ohne das dies eine unerlaubte Werbung darstellt?

| 25.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Frage von einem Unternehmen in Deutschland: Wir möchten E-Mail-Werbung an Kontaktadressen verschicken, zu denen derzeit noch keine Geschäftsbeziehung besteht, dabei jedoch nicht gegen das UWG verstoßen. ... E-Mails einmalig versenden an öffentlich zugängliche E-Mail-Adressen von Unternehmen, die in die Zielgruppe fallen und Bedarf haben könnten (info@..., marketing@..., sales@...) mit einem Link, durch den Interessierte mehr Infos abrufen oder einen Newsletter abonnieren können.
23.7.2011
Hallo zusammen, für den Einwurf von Werbung/Flyern in die Briefkästen von Privatpersonen gibt es konkrete gesetzliche Vorgaben, was erlaubt bzw. nicht erlaubt ist, v.a. bezogen auf Situationen in denen die Privatperson (!) ein Schild "Bitte keine Werbung" auf dem Briefkasten angebracht hat. ... Oder anders gefragt: Ist es uns als Firma/Unternehmen (~ Werbetreibender) erlaubt unsere Flyer in Firmenbriefkästen einzuwerfen auch wenn dort ein Hinweis "Bitte keine Werbung prangt"?

| 16.12.2014
Darf ich auf der Rückwand von LKW einer Speditionsfirma folgende Werbung anbringen? ... Man liest in der Werbung doch immer wieder Formulierungen wie "Das Schönste im Leben", "das Liebste
31.1.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Rechtsanwälte, bin Unternehmer (Kleinbetrieb Heizung)und möchte in Lokalen Wochenzeitungen Werbung für meine Firma machen.

| 20.4.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag wir haben vor, für unser PC Geschäft im Schaufenster eine Werbung zu machen, die unter der Überschrift, "Seien Sie nicht blöd.." die wöchentliche Druckwerbung von Media Markt präsentiert und einzelne von Mediamarkt dort ausgelobten Preise aus unserem Bereich unterbietet. ... Kann ich die Werbung eines Wettbewerbs in mein Schaufenster hängen und die dort ausgelobten Preise unterbieten?

| 7.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es stellt sich heraus, das ich immer noch Werbung auf diesem Weg erhalte. ... Den Vermieter meiner Daten oder den eigentlichen Absender der Werbung?

| 24.11.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, angenommen ein Unternehmen würde Türhänger (ähnlich den Bitte-Nicht-Stören Schildern in Hotels) als Werbung an Haustüren anbringen wollen. Weiter angenommen, das Unternehmen sei sich nicht sicher, ob dies als erlaubte Haustürwerbung eingeordnet werden könnte oder eventuell eine unzumutbare Belästigung darstellen könnte.
16.12.2006
Ob einen Plakat oder Flyer mit folgenden Inhalt erlaubt? Zwei oder ein Frisurenfoto (vorher und nachher, oder nur vorher) und Text: "Keine Panik! Wir bringen Ihre 10-EURO-Frisur wieder in Ordnung!"

| 2.11.2007
Oder stellt die Aussage einen Verstoß gegen § 6 I UWG dar (vergleichende Werbung)?
14.11.2019
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Ich habe vermutlich aus versehen bei einem Briefkasten Werbung eingeworfen der einen deutlichen Hinweis auf Werbeverbot am Briefkasten hat. ... Dementsprechend ist das werbende Unternehmen und mein Arbeitgeber abgemahnt worden.
21.5.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Nun wünsche ich aber einen Ratschlag, ob und wie ich rechtlich gegen diese nachweisbar irreführende Werbung vorgehen kann.

| 29.2.2012
Ist diese Art von Werbung erlaubt oder gibt es evtl.

| 27.5.2011
Kurze Frage: ist die Kaltakquise per Telefon und die Zusendung von Werbemails und Werbefaxen von Unternehmen an andere Unternehmen zulässig, auch wenn das werbende Unternehmen bisher in keinerlei Geschäftsbeziehung zum Empfänger steht und dieser auch keine Werbung / Information angefordert hat?
27.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sparen Sie über 22 000 Euro indem Sie mit L-Partners finanzieren Unser Beispiel: Leasingvolumen 250 000 Euro Laufzeit 54 Monate, Restwert 10 % Monatsraten Gesellschaft A :5670 Euro Gesellschaft B :5602 Euro L-Partners: 5255 Euro Das entspricht über die komplette Laufzeit einer Ersparnis von 22 410 Euro* *Einsparung bei Leasing mit L-Parter versus teuersten, sich auf die Fitnessindustrie sepzialisierenden Wettbewerber .Auswirkungen unterschiedlicher Einkauskonditionen des Kredites durch L-Partner versus Wettbewerb bei gleichen Gewinnaufschlägen dieser Gesellschaften

| 10.4.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wenn es zu einer Kündigung kommt meinerseits oder der Fa. x kann ich für mich weiter Werbung machen für Gebäude Reinigung also das selbe anbieten wie die FA x.? ... Meine Frage: Darf ich während das ich bei Fa x arbeite gleichzeitig Werbung machen in Tageszeitungen sowie Internet also eine Konkurrenz zur Fa x. das mir zuvor verwehrt wurde. Die Zweite Frage wäre wenn ich nicht mehr bei der Fa x beschäftigt bin, kann ich Werbung schalten als Gebäudereiniger, Hausmeisterei.
23.11.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Uns liegen auch die kompletten Adressen der Unternehmen vor.

| 25.3.2016
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Betrifft die Ausnahmeregelung nach § 7 Abs. 3 UWG Ich möchte deutsche Fotostudios per Mail kontaktieren (Erstkontakt), weil ich ihnen anbieten möchte, auf meinem Online-Bewerbungsratgeber Werbung zu schalten (genau genommen will ich den Besuchern meiner Homepage diese Fotostudios empfehlen). ... Frage: Darf ich den Erstkontakt per Mail unternehmen und falls ja, worauf habe ich formaljuristisch zu achten?
123·5