Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

244 Ergebnisse für „wohnung kosten umzug“

Filter Sozialrecht
10.8.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Auch würde ein Umzug ins Nachbarhaus in eine Wohnung gleicher Größe wohl nicht anerkannt. Wenn der Umzug nunmehr vom Amt nicht genehmigt wird, obwohl Mietvertrag und Wohnungs- kündigung vollzogen sind, kann die Dame trotzdem umziehen? ... ) Angemessener Wohnraum für 2 Pers. in GE: 331,20 Euro inclusive Betriebskosten ( Heizung extra -wird übernommen ) Kosten der alten Wohnung: Kaltmiete: 301,66 Euro / Betriebs- kosten: 55,22 Euro / Heizkosten: 45,12 Euro / Gesamtmiete ist 402 Euro Kosten der neuen Wohnung: Kaltmiete: 275,43 Euro / Betriebs- kosten: 55,77 Euro / Heizkosten: Da es sich um eine Gasetagen- heizung mit Warmwasseraufbereitung handelt gehen die Vorauszahlungen an die ELE - Kosten für Haushaltsstrom und Gas ca. 85 - 90 Euro bei 2 Personen ( Vergleichswerte vorhanden ).
25.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Die Größe der Wohnung - die Höhe der Miete und auch der LAndkreis alles bleibt gleich, außer dass ich nicht mehr in einem Mehrfamilienhaus wohnen muß! Nun hat mir jemand einen riesen Schrecken bereitet, weil er behauptet hat, dass man als Harz 4 Empfänger erst alles beantragen muß und die Genehmigung für einen Umzug haben muß.... ich hoffe, dass man nicht so dermaßen "entmündigt" wird und sich der Bekannte irrt! ... Man hatte mir die Bezüge ohnehin gekürzt, weil die Wohnung zu viele m2 hatte, somit hoffe ich, dass es bei der neuen Wohnung keine Rolle spielt, da sie genauso groß ist!

| 1.3.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Nun haben wir nach monatlange suche eine Angemessene Preislich im rahmen liegende Wohnung gefunden. ... Nachdem wir nun am Freitag mit der ARGE gesprochen haben und den Sachverhalt dargestellt haben, wurde uns nun mitgeteilt das wir erst einen schriftlichen Antrag stellen müssen bezgl. des Umzuges und erst dann den Mietvertrag unterschreiben dürfen. ... Was sollen wir jetzt nun machen, die Wohnung sausen lassen und noch ein par Monate in der Schimmligen Bude leben, oder aber einfach unterschreiben und notfalls dann zum Anwalt gehen ?

| 7.5.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ihnen eine Frage bezüglich eines gewünschten und bevorstehenden Umzugs stellen. ... Wir haben zwei Wohnungsangebote das eine sind 112 qm für 640 Euro Warm, das würde also um 20 Euro die angemessenen Kosten übersteigen, dürfen wir diese Wohnung dennoch mieten? Die andere hat 105 qm und kostet 610 Euro dürfen wir diese wohnung anmieten?
28.4.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich möchte in eine abgeschlossene Wohnung innerhalb des Hauses meiner Mutter ziehen - die Wohnung ist 44 qm groß und soll 315,- Euro kalt kosten. Ich hatte mir vor einem Jahr diesen Umzug von der ARGE bestätigen lassen; damals gab es keine Einwände gegen die Übernahme der Miete. Heute sah es jedoch ganz anders aus und man will mir die Wohnung nicht finanzieren, da sie im Haus meiner Mutter liegt.
1.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Gelebt hat sie mit ihrem Ehemann in einer 2-Zimmer-Wohnung in Nordrhein-Westfalen. ... Wie stehen da die Chancen, dass das Amt dem Umzug zustimmt?
25.10.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Die Wohnung ist zum 01.12.2009 Erstbezug ( keine Renovierungskosten ) Lauf dem Mietspiegel in Köln werden für Wohnungen um die 40 qm zwischen 8,00 - 10,10 Euo berechnet. Nach den Kosten für das Amt finde ich in Köln keine einzige Wohnung in deren Rahmen. ... Ich habe mir schon eine Wohnung gesucht die günstig ist und extra eine WG gegründet um die Kosten gering zu.

| 6.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die alte Wohnung muss geräumt werden und sie hat nun von einem Bekannten / Freund eine Wohnung (Teil-) angeboten bekommen. Es ist eine 4,5 Zimmer Wohnung wovon ihr 3,5 Zimmer vermietet werden mit regulärem Mietvertrag, die Kosten liegen ca. 20 € unter dem Satz des JobCenter für drei Personen. ... Die Mutter (A) mit den zwei Kindern hat nun Angst (die Wohnung wurde bereits gemietet und der Umzug läuft) da sie auch in der Insolvenzphase ist und nicht wegen Betrug belangt werden möchte.

| 2.3.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
A möchte vorerst alleine eine Wohnung mieten, da der Partner im Haus der Familie lebt und hier für ihn keine Kosten anfallen. Da A bisher trotz größter Bemühungen keine angemessene Wohnung gefunden hat, will ihre hiesige ARGE einem Umzug nicht zustimmen. ... A hat bereits ihre jetzige Wohnung zum 1.
4.11.2006
Eine neue Wohnung hätte ich auch schon und von der neuen ARGE habe ich die schriftliche Angemessenheitsbescheinigung und die Zusage zur Übernahme der Mietkosten. Ich habe zur begründung des Umzugs bei meiner jetztigen ARGE Gesundheitliche Probleme und den Wunsch nach Familiennähe angegeben da ich hier oben Allein, Alt und Einsam bin. Trotzdem verweigert mir die hiesige ARGE die Umzugsgenehmigung mit der = Begründung das kein WICHTIGER GRUND vorläge. = wie z.B. eine Arbeitsaufnahme usw.

| 15.12.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Gründe für den Umzug: - Exorbitant hohe Stromrechnung wegen Nachtspeicheröfen. ... Der Umzug selbst würde das Sozialamt nichts kosten, da dieser durch Freunde erledigt würde. ... Die Sache bedarf einer gewissen Eile, da wie o.g. sie eine Wohnung zum 01.01.2016 in Aussicht hat.
9.6.2015
Nun unsere Frage: Darf das Jobcenter von uns anderen 3 Behinderten verlangen, die Wohnung aufzugeben, weil ja eine Person wegfällt? ... Vor allem würde uns ein Umzug aus gesundheitlichen Gründen nicht wirklich bekommen, zumal uns dann noch ein weiterer wieder bevorstehen würde, wenn unser Sohn zurück nach Berlin käme.

| 5.11.2011
Das hieße, meine Wohnung dürfte nicht mehr als ca. 341 Euro Warmmiete kosten. ... Ich weiß nicht, ob ich das mit den gemachten Angaben des Expose''s bei unserer Arge genehmigt bekomme, da ja der Umzug auch noch aus rein persönlichen Gründen erfolgt. ... Gern würde ich mir ja korrekt (und nicht wie bei der letzten Whg, siehe oben) eine Genehmigung der VOLLEN Übernahme der Kosten durch die Arge holen.
15.12.2006
Suchen Sie sich eine Wohnung, legen Sie mir 3 Kostenvoranschläge von Umzugsfirmen vor,den Günstigsten bewillige ich Ihnen. ... Ich kann mir den Umzug jedoch nicht leisten und es war nie die Rede von Höchstförderbeträgen. Jetzt habe ich doppelte Miete zu tragen (alte Wohnung - neue Wohnung, bekomme Probleme mit meinen Arbeitgeber,da die Bereitschaft zum Wohnortwechsel Einstellungsbedingung war und kann nach 6 Mon. die Arbeit aufgeben, da dann die Fahrtkostenbeihilfe abläuft.
8.9.2009
September ist er mit in meine Wohnung gezogen. ... Nun ist die jetzige Wohnung wirklich klein, wir leben auf 45 m² zusammen. ... Wir haben eine Wohnung gefunden, die 58 m² hat und somit auch ca. € 70,00 mehr kosten würde.
21.6.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Dem Umzug wurde zugestimmt ich sollte dann nur den neuen Mietvertrag einreichen! Nun fordert aber der eventuell neue Vermieter eine Bescheinigung der ARGE das auch für diese Wohnung die Miete übernommen wird! ... Zumal mir der Umzug an sich ja genehmigt worden ist!
9.10.2008
Ich habe mir also eine neue Wohnung gesucht, diese ist auch bereits von der Arge als angemessen eingestuft worden. ... Weiterhin habe ich beantragt die Kosten zur Renovierung meiner jetzigen Wohnung (muss alles weiß streichen) zu übernehmen, dies wurde abgelehnt. ... Schließlich wollen die das ich umziehe, aber ich soll auf den Kosten sitzen bleiben.
31.5.2012
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Problem: Die ARGE der Grossstadt will eine der Hoehe der Rente angemessene Wohnung nicht bewilligen. Ein erneuter Umzug in 2 Jahren soll aber vermieden werden. ... Darlehen; eine Wohnung in der Grossstadt anzumieten; und ggf.
123·5·10·13