Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

49 Ergebnisse für „wohnung ablehnung bescheid“

Filter Sozialrecht
25.10.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Die Wohnung ist zum 01.12.2009 Erstbezug ( keine Renovierungskosten ) Lauf dem Mietspiegel in Köln werden für Wohnungen um die 40 qm zwischen 8,00 - 10,10 Euo berechnet. ... Wie kann ich gegen den Bescheid der Ablehnung bei der ARGE vorgehen? ... Was kann ih beantragen bzw wie kann ich mich gegen die Ablehnung bschweren?
7.11.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Schwester Ihr Sohn zog letztes Jahr aus der Wohnung aus. ... Der Anwalt stellte als erstes einen Überprüfungsantrag zu dem letzten Bescheid, und meinte vor 6 Wochen läuft da beim Jobcenter garnichts. ... Denn...das Sozialgericht hatte ja den abschliessenden Bescheid, die Ablehnung gegeben.

| 22.9.2007
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Ebenfalls fügte sie den Mietvertrag zwischen ihr und dem Wohnungspartner hinzu. Nun kam die Ablehnung des Bescheides. ... Ist die Ablehnung zulässig und was kann man tun?

| 8.7.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
sehr geehrte damen und herren, mein sohn hat am 01.04.2010 eine 36-monatige betriebliche ausbildung zum sport- und gesundheitstrainer/sport- und gesundheitskaufmann begonnen. außer der monatlichen ausbildungsvergütung erhält er keine weiteren zuwendungen. wegen der nicht unerheblichen fahr- und sonstigen kosten wurde bab beantragt – dem grunde nach bewilligt, der höhe nach jedoch nicht. die betriebsübliche wochenarbeitszeit beträgt 40 stunden und verteilt sich auf 6 wochentage. für pendelfahrten zwischen wohnung und arbeitsstätte muß er als selbstfahrer mit eigenem pkw i.m. 45Km (hin) und 45km (zurück) = 90fahrkilometer an 6 tagen pro woche zurücklegen. dem eingereichten bab-antrag war ein detaillierter nachweis beigefügt.hieraus ergeben sich folgende fahrkilometer für pendelfahrten pro monat: 90km mal 6 wochentage mal 4 wochen pro monat = 2.160 km mal 0,20 €/km = 432 € fahrkosten pro monat. ungeachtet dieser pendelfahrten ist es für seine ausbildung zwingend erforderlich, dass er an einem blockunterricht teilnimmt. dieser veranstaltungsort ist 350 km vom wohnort entfernt. hier finden innerhalb von 18 monaten (bab-beantragungszeitraum) 14mal 2-tagesseminare statt. hierfür entstehen folgende sonstige aufwendungen: 139 € deutschebahn fahrkarte pro blockunterricht = 139€ mal 14 seminare geteilt durch 18 beantragungsmonate = 108,11 € pro monat sowie pro blockunterricht 2 übernachtungen (je übernachtung 22 €) = 14 seminare mal 2 übernachtungen mal 22 € pro nacht geteilt duch 18 beantragungsmonate = 34,22 € pro monat. der bab-antrag wurde gewissenhaft ausgefüllt, mit allen nur erdenklichen nachweisen, belegen ergänzt und am 19.04.2010 eingereicht. bereits am 26.04.2010 kam der ablehnungsbescheid ohne weitere prüfung, „...da die anspruchsvoraussetzungen nicht erfüllt seien..." diesseitig wurde am 12.05.2010 widerspruch nebst begründung eingereicht. schreiben von widerspruchsstelle von datum 03.06.2010: für die bearbeitung des widerspruchverfahrens werden zur klarstellung weitere angaben benötigt. dies erfolgte durch uns sodann am 10.06.2010. am 17.06.2010 erhielten wir in einem briefumschlag 3 stück schreiben von der bab-stelle zuzüglich einer anlage. auf allen 4 schreiben wurde das datum 15.06.2010 aufgestempelt. 1. schreiben, überschrift: abhilfebescheid im widerspruchsverfahren: „aufgrund ihres widerspruchs vom 12.05.2010 wird der bescheid vom 26.04.2010 aufgehoben. dem widerspruch wird in vollem umfang entsprochen. die weiteren einzelheiten entnehmen sie bitte dem ihnen noch gesondert zugehenden bescheid." 2. schreiben, überschrift: betreff bab: „ihrem antrag auf bab kann leider nicht entsprochen werden. dem azubi stehen die erforderlichen mittel anderweitig zur verfügung (berechnung siehe anlage). der bescheid vom 26.04.2010 wird hiermit zurückgenommen. gegen diesen bescheid ist widerspruch zulässig. der widerspruch ist schriftlich und zwar binnen eines monats nach bekanntgabe einzureichen." 3. schreiben, überschrift: zur vorlage bei der familienkasse, bab für vorname nachname: vorname nachname erhält folgende bab 0,00 anlage zum bab-bescheid vom 15.06.2010 für vorname nachname: berechnung der bab zeitraum vom 01.04.2010 (spalte a) bis 30.09.2011 (spalte b) bedarf für den lebensunterhalt 487,00 € (spalte c) bedarf für fahr- u. sonstige aufwendungen 402,00 € (spalte d) gesamtbedarf = spalte a plus spalte b = 889,00 € (spalte e) einkommen azubi 219,80 € (spalte f) einkommen eltern 772,32 € (spalte g) höhe bab 0,00 € die spalten a, b, c, f, und g sind unstrittig. wir hatten für die spalte d einen ganz anderen wert errechnet: 432,00 € fahr plus 108,11 € sonstige (deutschebahn) plus 34,32 € sonstige (übernachtung) = 574,00 € sodann ergäbe sich bab: 487,00 € plus 574,00 € minus 219,80 € minus 772,32 € = 68,88 € wegen der von der bab-stelle ermittelten zahl 402,00 € verlangten wir in einem schreiben (21.06.2010) aufklärung, mit der begründung, dass dieser betrag diesseitig nicht prüfbar und nicht nach nachvollziehbar sei. wir wiesen gleichzeitig und vorsorglich darauf hin, dass unsere widerspruchsfrist bis zum erhalt der aufklärung ausgesetzt sei. sodann haben wir am 29.06.2010 von der widerspruchsstelle einen widerspruchsbescheid (25.06.2010) erhalten: wegen der ablehnung des antrages auf gewährung von bab trifft die widerspruchsstelle folgende entscheidung: der widerspruch wird als unbegründet zurückgewiesen. danach folgen die begründungen (anspruch dem grunde nach ja, der höhe nach nein.) die spalte d wird wie folgt begründet: es werden nur 5 tage zugrunde gelegt. also: 90km mal 0,20€ mal 5 tage mal 13 durch 3 in der beigefügten rechtsbehelfsbelehrung wird erklärt, dass bei diesseitigen beanstandungen nur noch der weg der klage beim sozialgericht möglich sei. nun meine beiden fragen: 1.) ist unsere ermittlung vollständig, richtig und korrekt oder die der bab-stelle??
18.10.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, Seit dem 01.07.2009 bewohne ich meine eigene Wohnung in Berlin. ... Dieser Antrag wurde mir mit dem Bescheid vom 12.10.2009 mit der Begründung, dass meine Ausbildungsstätte von väterlicher Wohnung erreichbar wäre, abgelehnt. Das ist für mich unverständlich, da auf die Wohnung meines Vaters Bezug genommen wird, zu dem jedoch kein Kontakt besteht.
2.5.2010
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Innerhalb von Tagen habe ich mir dann eine Wohnung in der neuen Stadt gesucht. Alle Unterlagen (Mietvertrag neue Wohnung, Arbeitsvertrag) gingen mit dem Antrag auf die o.g. ... Fakt ist, dass ich dem potentiellen Arbeitgeber wohl kaum sagen kann: "Bitte warten sie noch 2-3 Wochen, ich muss erst den Bescheid der Arge abwarten" Meine Frage: Wie kann ich dem Bescheid in effektiver Form widersprechen, ohne duch die Rückdatierung des Arbeitsvertrages in eine Falle zu geraten.

| 4.8.2011
Dieses wurde am 28.06.2011 bewilligt, ebenso die Übernahme der Miete/Wohnung. ... Bis zu diesem Zeitpunkt bin ich von einer Gewährung des Darlehens ausgegangen, da auch bei einem weiterem persönlichen Termin keine Mitteilung zur Ablehnung erfolgte. ... Die Ablehnung beruht auf §23 Abs.1 SGB II.

| 29.4.2009
Es besteht eine Nutzungs- und Betreuungsvereinbarung mit dem Betreuungsträger, der die Wohnung von einer Wohnungsbaugesellschaft angemietet hat und an die Bewohner untervemietet.

| 8.9.2006
Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich bin geschieden, unsere Tochter (geb. 10.01.83) hat seit August 2001 eine eigenen Wohnung in Weimar, da sie im Sept. 01 eine Banklehre in dieser Stadt begann und auch erfolgreich im Jan 04 abschloss. ... Die Ablehnung kam am 11.11.04, weil ich den niedrigeren Barunterhalt zahlte und demzufolge keinen Anspruch habe. ... Die Ablehnung basiert nicht auf der Tatsache, dass die Freigrenze überschritten wäre.
23.3.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Hallo, also in der Arbeitshilfe "SGB II - Arbeitshilfe Förderung der beruflichen Weiterbildung" heißt es wörtlich "Die Arbeitshilfe enthält fachliche Hinweise, die für Grundsicherungsstellen Weisungscharakter haben..." Im Abschnitt A2 Fachliche Hinweise heißt es dann weiter:"Mit der Einlösung des Bildungsgutscheins (Vorlage durch den Bildungsträger bei der Grundsicherungsstelle) gilt die zugesicherte Leistung als erbracht. Spätere Änderungen in den Verhältnissen des Kunden (z.
4.11.2006
Eine neue Wohnung hätte ich auch schon und von der neuen ARGE habe ich die schriftliche Angemessenheitsbescheinigung und die Zusage zur Übernahme der Mietkosten.
7.4.2008
(Noch kein Bescheid!) ... Wie sollte ich vorgehen, wenn ich einen offiziellen Ablehnungsbescheid erhalte?

| 8.5.2006
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
April 2006 aus unserer gemeinsamen Wohnung zur Untermiete zu einem Bekannten. ... Der PAGA-Bescheid liegt inzwischen vor. ... Nun die erste Frage: Hat meine Tochter Anspruch auf Alg II auch in ihrer eigenen Wohnung (Miete ist in angemessener Höhe: Warmmiete 230 € für 32 qm)?

| 22.7.2015
Ob mein Tochter eine Ausbildung hat bzw. wie groß die Wohnung der Eltern ist? ... Sie könne noch bei den Eltern wohnen, die Wohnung der Eltern sei groß genug. Nachfolgend ein Ausschnitt des Lebenslaufs meiner Tochter (geboren 1992) der letzten 4 Jahre Ausbildungsbeginn 08/2011 Eigene Wohnung seit 04/2012 Prüfung und Ausbildungsende zur Bürokauffrau in 07/2014 Bezug ALG I von 07/2014 bis 07/2015 Ich bin der Meinung, dass meiner Tochter ALG II zusteht, da sie zum Zeitpunkt des Auszugs aus dem elterlichen Haushalt keine Leistungen nach dem SGB II beantragt oder bezogen hat und eine abgeschlossen Ausbildung zur Bürokauffrau vorweisen kann.

| 13.3.2011
Wohngeld, Höhe aus dem Bescheid des Vorjahres übernommen) in Höhe von 1821,81, das sind 91,86 % des vom Wohngeldamt errechneten Bedarfs. ... Im Ablehnungsbescheid wegen fehlender Mitwirkung wird behauptet, dass trotz der zusätzlich gemachten Angaben eine Plausibilität des Einkommens mit 80 % des Bedarfs nicht erreicht wird.
26.6.2014
Nun heute habe ich wieder Ablehnung erhalten mit der Begründung das die Wohnung zu gross und zu teuer sei. ... Das ich keine andere angemessene Wohnung finden kann. ... Unheimlich schwer alleinerziehende, kinder und harzt 4 Empfängerin eine angemessene Wohnung zu finden!

| 15.9.2015
Selbst eine Wohnung für nur 350,- Euro könnte ich mir nicht leisten… Ich ging davon aus, Unterstützung vom Staat zu bekommen um meinen Lebensunterhalt während der Ausbildung zu finanzieren.
15.7.2009
Meine Tochter ist aus Anlaß der Geburt in eine eigene Wohnung gezogen, da kein Platz mehr zu hause und hat hier Harz 4 bezogen. ... Wieder mit Ablehnung.
123