Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

202 Ergebnisse für „widerspruch ausbildung“

Filter Sozialrecht
20.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Ich legte daraufhin Widerspruch gegen den Bescheid ein und erhielt nun erneut ein Schreiben in dem ich zu einem Gespräch eingeladen wurde "um über mein Bewerberangebot zu sprechen". ... Ist es evtl. sogar notwendig das Arbeitsamt unverzügl. vom Beginn meiner Ausbildung zu unterrichten?
22.11.2019
| 78,00 €
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bearbeite momentan meinen Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid der Agentur für Arbeit. ... Mein Fall ist wie folgt: Ich habe 2014 eine dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin begonnen. ... ALG I wurde mir bis zum Beginn meiner Ausbildung bewilligt.

| 4.7.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun schildre ich gerade meinen Lebenslauf, weil ich die Vermutung habe, dass eine zweite von der ersten unabhängige Ausbildung nicht von den Eltern getragen werden muss und ich deshalb doch Anspruch auf Bafög habe. __________________________ Seit 01.04.2013 Studium Geschichtswissenschaften an der Universität XXXXX Major: XXXXXX, Minor: XXXXXXXXX xx.xx.2011 – xx.xx.2013 Erwachsenenbildungs-Kolleg XXXXXXXXXX(hier habe ich Schülerbafög bezogen, wohnte in einer WG) xx.2005 – xx.2009 XXXXXX-Berufskolleg XXXXXXX (Berufsschulabschluss) Zeitgleich xx.xx.2009 – xx.xx.2011 Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (wohnhaft bei den Eltern) __________________________ Nun habe ich gelesen, dass ein Kind nur den Anspruch der Finanzierung einer Ausbildung hat. Nach erfolgreicher Beendigung der ersten Ausbildung könne ich also nicht nochmal Unterhalt für eine weitere Ausbildung beanspruchen, wobei das nat. auch für ein Studium gilt. ... Nun meine Frage: kann ich Widerspruch gegen den Bescheid einlegen?

| 30.3.2011
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Der Betroffene hat bereits vor 9 Monaten eine Ausbildung für einen Alternativberuf aufgenommen (Berufskrankheit ist anerkannt) und möchte diese nicht aufgeben. ... Die Fragen hierzu: Wie wirkt sich ein Widerspruch auf evtl. zukünftige Leistungen seitens der BG (die eig. durch die Berufskrankheit bestehenden Ansprüche) aus? ... Ist - und wenn ja, wie sinnvollermaßen - der Widerspruch zu begründen?
24.10.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sozialwissenschaften (Abschluss Oktober 2016) möchte ich eine Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft machen. Der Antrag auf eine Ausbildungsförderung (gem. ... Dagegen möchte ich gerne Widerspruch einlegen, denn es herrscht ein akuter Pflegenotstand in Deutschland, der durch einen Mangel an Fachkräften erheblich verschlimmert wird.

| 13.7.2012
Ich habe als Auszubildender eine erste berufsbildende, dreijährige Ausbildung an einer Berufsfachschule abgeschlossen. ... Im Zusammenhang mit der vorhergehenden Ausbildung wird der Zugang zum Studium eröffnet (Anerkennung und Erlassen von 3 Semestern, Einstieg ins 4. ... Welche Argumente könnte ein Widerspruch enthalten?
16.8.2011
Ich habe eine ausbildung hinter mir, hab meinen zivildienst gemacht und 1 1/2 jahre im beruf gearbeitet.

| 31.3.2010
Nun habe ich wie in diesem Text beschrieben einen Brief an das Bafög-Amt in Köln geschrieben und Widerspruch eingelegt. ... Was wird das Amt als nächstes unternehmen, falls ich erneut Widerspruch einlege? ... Wäre das sinnvoller als erneut Widerspruch einzulegen?
6.12.2006
Ich habe allerdings schon eine Ausbildung abgeschlossen (2 1/2 Jahre), bei der mich meine Eltern unterstüzt haben. Nach dieser Ausbildung habe ich auch gearbeitet, komme aber leider nicht auf dreieinhalb Jahre. ... Ich habe vor, widerspruch gegen den Bescheid einzulegen.

| 10.6.2012
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Um irgendwie leben zu können, hat er als Servicekraft in Gastronomie gearbeitet, zunächst auf 400 Euro dann als Teilzeit (Hinweis: ohne eine Ausbildung im Gastronomiebereich). ... Könnte das nicht der Punkt sein, vorauf wir unseren Widerspruch beziehen können? ... Würden diese Studien unseren Widerspruch verstärken?
28.1.2012
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich befinde mich derzeit in einer privaten vollschulischen Ausbildung die monatlich kostet.

| 5.4.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach dem ich das zuständige Studierendenwerk über meine Exmatrikulation zum 31.03.17 informiert habe und auf Nachfrage angegeben habe, bis zum offiziellen Schluss der Lehrveranstaltungen (10.02.17) weiter die Universität besucht zu haben, wurde mir ein Bescheid über den neu berechneten Anspruch auf Ausbildungsförderung zugestellt. ... Ist ein Widerspruch in diesem Fall sinnvoll und auf welchen Paragraphen sollte ich mich diesbezüglich beziehen?
29.11.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Mein Mann, 20 Jahre alt, hat von 2004 bis 2006 eine Ausbildung gemacht, aber abgebrochen. ... Die Arge wusste von der Ausbildung Bescheid (können wir nachweisen). 3. ... Bekommt mein Mann wieder ALG II wenn er die Ausbildung abbricht?

| 9.7.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Widerspruch wurde eingelegt und deren Erhalt von der Krankenkasse bestätigt. ... Und dann evtl. bei erfolgreichem Widerspruch die beantragte Reha zurückziehen!? ... Zählt bei der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung der letzte ausgeführte Tätigkeit, auch wenn er ungelernt (keine Ausbildung/Facharbeiter) und Tätigkeiten angelernt wurde?
22.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ausbildung in der Fachrichtung “Buchhaltung und Rechnungswesen” an der Wirtschaftsakademie in Moskau (Russland) abgeschlossen. Diese Ausbildung wird von meiner FH lediglich als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt. ... Wie kann man am sinnvollsten einen Widerspruch einlegen ?

| 10.11.2013
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Grund hierfür nenne ich in meinem späteren Widerspruchsschreiben. ... Gegen diese Ablehnung möchte ich nun wie folgt Widerspruch einlegen: ********************************************************************************************************* WIDERSPRUCH GEGEN IHREN ABLEHNUNGSBESCHEID VOM 16.10.2013 Sehr geehrte Damen und Herren, gegen Ihren Bescheid vom XX.XX.2013 (eingegangen am XX.XX.2013) lege ich Widerspruch ein. ... Grund hierfür war, dass auf dem Antragsformular in Zeile 90 "Angaben zu meinem Vermögen zum Zeitpunkt der Antragstellung" steht, und ich in meinem Ausbildungs-zeitraum von 09/2007 bis 07/2008 und 08/2008 bis 06/2009, für den ich diesen Antrag stellte, keinen Anspruch darauf hatte.
30.9.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich mache derzeit eine Ausbildung zur Altenpflegerin und komme nun in das 3. ... Meine Idee war zunächst den Bildungsgutschein zu verlängern, beim AA wurde mir allerdings dazu geraten, da es sich bei mir um die ERSTE Ausbildung handele, BAB zu beantragen. ... Macht ein Widerspruch überhaupt Sinn?

| 3.9.2018
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Diese Ausbildung dauerte 2 Jahre in der ich kein Bafög erhielt, sondern nur ein KfW-Darlehen, das ich noch zurückzahlen muss. ... Meine Frage ist, ob es Sinn macht Widerspruch einzulegen, wobei ich anfügen muss, dass ich bislang noch gar keinen schriftlichen Bescheid erhalten habe.
123·5·10·11