Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „vermögen sozialamt sohn privat“

Filter Sozialrecht
6.1.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Guten Tag, meine Frage(n) beziehen sich auf eine mutmaßliche Untätigkeit des Sozialamtes sowie auf die Abwälzung von Verantwortung und Zuständigkeit des Sozialamtes bei Elternunterhalt. ... Wenn ich - also ihr Sohn - nicht bezahle, müsse sie selber Klage gegen mich einreichen. ... Ist es statthaft, dass das Sozialamt, die Verantwortung für das „Eintreiben" des Unterhalts an meine Mutter abgibt, indem sie (meine Mutter) mich (ihren Sohn) verklagen lässt?

| 16.11.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Mir ist bekannt dass ich als Sohn vom Sozialamt für Kosten, die nicht durch das Einkommen (Rente) oder/und Vermögen meiner Mutter und die Pflegeversicherung abgedeckt sind in Anspruch genommen werden kann. ... (2) Anrechnung von Vermögen Werden Besitzer von eigengenutzten Immobilien hier „bevorzugt“ ? ... Bedeutet dies, dass vom Vermögen von A nur 20.000 EURO herangezogen werden können, vom Vermögen von B aber 220.000 EURO !?
13.12.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Mieteinnahmen kann dann das Sozialamt gerne einnehmen. Kann man die Vermietung durch das Sozialamt erzwingen (vorrangig vorm Verkauf)? ... Wir haben noch einen neugeborenen Sohn, gibt es eine Konstellation dem Sohn Vermögen zu übertragen, so dass man die o.g.

| 22.11.2012
Verpflegung € 1.700 Rente: € 1.100 Vermögen: € 140.000 Sparkasse als Altersversorgung angelegt: Kein Grundbesitz! Sohn: 57 Jahre alt Parkinson erkrankt: Wird ein Sozialhilfe Fall: Frage? Kann Mutter ihr Vermögen behalten oder muss sie damit rechnen das das Sozialamt Forderungen stellen wird?
10.7.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Nun hat das Sozialamt meinen Schwiegervater und seinen anderen Sohn angeschrieben mit der Aufforderung, die Einkommens- und Vermögensverhältnisse offen zu legen. ... Einer seiner Enkel leidet an dem Tourette-Syndrom und besucht aus diesem Grund eine Privat-Schule. ... Muß er sein erspartes Vermögen in welcher Höhe einsetzen ?
24.4.2006
Meine Mutter verdient zirka 1.100 EUR, ich als Sohn unterstütze sie mit 600,00 EUR im Monat. ... Dieser Summe stehen laut den Unterlagen, die dem Sozialamt vorliegen, auch Verbindlichkeiten in Höhe von 36.000 EUR entgegen. ... Ist die Aufrechnung der Abfindungssumme als Vermögen angesichts höherer Verbindlichkeiten überhaupt rechtens?
9.6.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Müssen diese beim Sozialamt überhaupt angegeben werden? Kann vom Sozialamt verlangt werden, dass wir eine Wohnung vermieten müssen? ... Muss mein Bausparvertrag, Lebensversicherung und/oder die private Rentenversicherung (für meine Frau, meinen Sohn und für mich) gekündigt werden?

| 4.2.2011
Bin ich verpflichtet dem Sozialamt wie bei dem Jobcenter detailierte Rechenschaft ablegen, wie ich mein Unternehmen führe und konkret meine Betriebsausgaben belegen und rechtfertigen? Könnte ich Rücklagen bilden oder private Rentenversicherung abschließen? Wir haben noch einen 21. jährigen Sohn, der bei uns wohnt, aber nicht im Mietsvertrag steht.

| 28.1.2010
Da sie über kein Vermögen verfügt und Ihre Rente nicht ausreichen wird, um die Kosten dort zu decken, fürchte ich das ich als Sohn zum Unterhalt herangezogen werde. ... Kann mir das Sozialamt direkt oder indirekt (über eine hohe Unterhaltsverpflichtung) meinen Hausbau inkl. ... Wie berechnet sich der zu leistende Unterhalt eigentlich bzw. was ist für das Sozialamt "tabu"?

| 27.5.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Daher meine Fragen: -Ab welchem Einkommen (Gehaltsgrenze) bin ich als Sohn unterhaltspflichtig? -In wie weit wird auf ein evtl. vorhandenes Vermögen von mir (z.
16.11.2013
Sonstiges Vermögen ist praktisch bis auf ein Sparkonto von ca. € 2000 nicht vorhanden. ... —(Kreditrate) monatlicher Abzug private Krankenkasse (für meine Frau, meinen Sohn und mich): € 706,94 ohne Selbsbeteiligungen (jährlich € 1.200 pro Erwachsener und €600 für unser Kind). ... Muss der Käufer dann Miete ans Sozialamt zahlen?
15.1.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Vermoegen der Eltern: -2 Einfamilienhaueser, Wert je ca. 100.000 Euro, von beiden jeweils eine Haushaelfte verschenkt (vor 3 Jahren) an jedes beider Kinder, mit Niesnutzrecht fuer Eltern (Nettomiete je ca. 500 Euro) -1 selbstgenutzes Einfamilienhaus (110 qm wohnflaeche) verschenkt (vor 3 Jahren) an nicht beduerftigen Sohn mit freiem Wohnrecht fuer Eltern. - bar Vermoegen (auf Konto oder Wertpapierdepot) jeweils etwa 50000 Euro. ... 3.)Welche ungefaehren Schongrenzen fuer Vermoegen und Einkuenfte gelten jeweils? ... 6.)Ist es moeglich das Bar-Vermoegen vorher also jetzt teilweise an den Sohn als freiwilliges Erbe zu verschenken.

| 27.4.2020
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Eigentümer : 1/3 mein Vater 1/3 der Bruder meines Vaters (an ihm scheiterten bisher immer alle Versuche, die Erbengemeinschaft aufzulösen) 1/3 der Mann sowie die beiden Söhne der verstorbenen Schwester Die Frage: Wäre das Haus überhaupt vom Sozialamt verwertbar (vorausgesetzt, es wird von meiner Mutter nicht mehr bewohnt)? ... Ca. 200 EUR -Tilgung+Zinsen für selbstgenutzte Eigentumswohnung 490 EUR mtl; vergleichbare Wohnung mit 60 qm läge bei ca. 500 EUR Kaltmiete hier im Ort -Private Rentenversicherung inkl. ... oZählt die Abfindung als unterhaltsrelevantes Einkommen oder wird diese dem Vermögen zugerechnet?
30.3.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir haben einen noch schulpflichtigen Sohn. ... (Da ihr dann ausreichend Geld für ihre private Rentenversicherung fehlen würde). ... Sie wird also dringend auf ihre private Zusatzrente angewiesen sein, die sie aber nicht bezahlen kann, wenn sie mich und unseren Sohn unterhalten muß, der voraussichtlich erst noch studieren wird.
28.6.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Das Sozialamt hat uns jetzt Unterlagen zugeschickt. ... Frage: Muss mein Mann mein Sohn und ich, diesen Angabebogen auch ausfüllen ? ... Unser Bruttoeinkommen zusammen ohne unseren Sohn 24 Jahre alt und Student liegt bei 75.000 Euro Brutto im Jahr.
12.7.2008
Grund des Ganges auf Sozialamt Juli 08: UVG Euro 130.- ausgeschöpft, Sohn 8 Halbwaise, Alleinerziehend, 40 Jahre, lebe seit Juli 08 circa € 160.- monatl. unter Existenzminimum mit Kind in alleiniger Whg., Partner nicht vorhanden, Vermögen: Unterhalb ALG II, Grundsicherung, etc. Sozialamt schriftlich: "Leistungen gem. ... Dauer), der Aussage des Sozialamtes und des RV- Trägers (Unglaublich für mich) tatsächlich erst ALG II beantragen?
1