Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

141 Ergebnisse für „unterhalt rente sozialamt leistung“

Filter Sozialrecht
6.1.2016
Da meiner Mutter die 600 Euro Rente zum Leben nicht reichen, hat sie beim zuständigen Sozialamt zur Aufstockung auf den ursprünglichen Unterstützungsbetrag „Hilfe zum Lebensunterhalt" beantragt. ... Ist es statthaft, dass das Sozialamt, die Verantwortung für das „Eintreiben" des Unterhalts an meine Mutter abgibt, indem sie (meine Mutter) mich (ihren Sohn) verklagen lässt? Müsste nicht das Sozialamt erst für Unterstützung durch Leistungszahlung meiner Mutter sorgen und dann mich auffordern durch Anspruchsüberleitung den Unterhalt an das Sozialamt zu bezahlen?

| 9.12.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Da die Rente und die Leistungen der Pflegekasse die Kosten nicht decken habe Ich im Auftrag meiner Mutter einen Antrag auf Sozialhilfe gestellt. ... Mittlerweile drängt das Pflegeheim auf die vollständige Bezahlung der Heimunterkunft (Rente und Pflegekassengeld wurden überwiesen). ... Meine Fragen wären jetzt: Welche Möglichkeiten gibt es, das das Sozialamt zeitnah, vorübergehend, die Kosten übernimmt, bis zur endgültigen Klärung ob es eine Schenkung ist oder nicht, oder ob ich evtl. sogar Unterhalt zahlen muss.

| 13.7.2013
Welche Informationen kann das zuständige Sozialamt einfordern, was müssen die dortigen Sachbearbeiter wissen? ... Zur Unterhaltsberechnung noch eine kurze Frage: darf das Sozialamt zusätzliche Leistungen des Arbeitgebers, wie z.B. Weihnachtsgeld, Leistungsprämie etc. in den Unterhalt mit einberechnen?
23.10.2005
Sehr geehrte Rechtsanwälte, mein Vater ist einem Pflegeheim untergebracht und seine Rente und die Leistung der Pflegeversicherung reichen nicht aus um die Kosten zu decken. Das Sozialamt hat sich jetzt an mich gewendet und möchte meine "Leistungsfähigkeit", ob ich zum Unterhalt herangezogen werden kann, prüfen. ... Hat mein Vater seinen Unterhaltsanspruch mir gegenüber verwirkt, indem er mir keinen Unterhalt bezahlt hat?
26.1.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne wissen inwiefern ich für meinen leiblichen Vater unterhaltspflichtig bin. ... Da die Rente zu gering ausfällt, wird eine Grundsicherung vom Staat in Höhe von 150,- Euro benötigt. ... Wie ist es aber im diesem Fall, wo lediglich eine Grundsicherung zur Rente beantragt wird?
20.9.2015
Bis März dieses Jahres bezog ich darüber hinaus noch Leistungen des Sozialamts, weil die Rente bei weitem nicht ausreicht um mich zu unterhalten. ... Da ich derzeit von einem BeWo-Anbieter ambulant betreut werde, fordert der Träger dieser Leistung von meiner Mutter monatlich rund 31 Euro an Unterhalt. Ich erhalte derzeit keine Leistungen des Sozialamtes mehr, weil mir im März dieses Jahres ein Pflichtteil aus dem Erbe meines verstorbenen Vaters ausgezahlt wurde, sodass die Leistungen eingestellt werden mussten.

| 8.6.2005
Wir haben die 4 Kinder gemeinsam aufgezogen, und von meiner ersten Frau nie Unterhalt für die Kinder bekommen. ... Meine erste Frau hat nie gearbeitet, - und wenn , dann schwarz, d.h., sie hat keine ausreichende Rente zu erwarten. ... Kann auf mich evtl. auch ein Anspruch des Sozialamtes zukommen, 20 Jahre nach der Scheidung, mit 2 Kindern als Alleinerziehender sitzengelassen?

| 22.8.2013
9.Ist diese Abtretung dannn im Hinblick auf eine spätere mögliche Elternunterhaltsverpflichtung und dem Zugriff durch das Sozialamt meinerseits überhaupt ökonomisch sinnvoll? ... B. mit einem Bausparvertrag das bereinigte Familieneinkommen reduzieren und wäre das überhaupt sinnvoll bei einer laut Renteninformation prognostizierten Rente von ca. 300 bzw. 680 € (bei Berücksichtigung der letzen 5 Jahre)? Welche Altersvorsorgemodelle sind vor dem Sozialamt geschützt?

| 16.2.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Hat meine Mutter ein Recht auf Unterhalt von ihrem ehem. ... Falls sich meine Mutter nun an das Sozialamt wendet, - ist sie unterstützungsberechtigt? ... Müsste meine Mutter einen Prozess anstrengen oder übernimmt dies das Sozialamt?
6.5.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Guten Tag Ich Mann 42 Jahre bekommt seit 2006 Sozialhilfe, jetzt hat meine Mutter (Rentnerin 68 Jahre)ein Schreiben vom Sozialamt bekommen,wobei sie Prüfen wollen bis wie weit Sie für mich Unterhaltsfähig ist. ... 1)Was muss meine Mutter für mich an Unterhalt Zahlen? welche Ausgaben (Oben) werden beim Sozialamt angerechnet und welche nicht (wie wird es Berechnet) 2)Wie hoch darf das Ersparnis von meiner Mutter sein, ohne das man ihr was wegnimmt 3)Und wie sieht es mit den Aktion aus?

| 27.11.2006
Die Kosten werden momentan aus ihrem Ersparten beglichen,da es noch Probleme mit der Pflegekasse gibt.Wenn ihr Erspartes aufgebraucht ist,werden wir einen Antrag auf Kostenübernahme des Sozialamtes stellen. Hier nun meine Frage : Ab welcen Zeitpunkt ist das Sozialamt berechtigt meine Konten einzusehen ? Wenn ich jetzt Geld abhebe, kann das Sozialamt das wieder zurück fordern ?
22.5.2013
Hierdurch entsteht gegenüber Rente und Leistung der Pflegeversicherung ein Fehlbetrag von monatlich ca. € 1000 Euro. ... (Dieses könnte ich durch Zahlung des für den Unterhalt erforderlichen Betrages abwenden) Gemäß § 529 (2) ist der Rückgabeanspruch ausgeschlossen, wenn demgegenüber (unsauber geschrieben) nicht andere Unterhaltspflichten voran gehen. Der Berechnung des notwendigen Unterhaltes für mich und meine Angehörigen kann sich nach der Düsseldorfer Tabelle orientieren: - Ich selber (Geldverdiener) : € 1000,- - Ehefrau (Hausfrau, kein Verdienst) : € 1050,-?
13.11.2015
Was genau müsste man machen bzw. exakt in die Wege leiten, dass dieses Haus nicht vom Sozialamt o.ä.

| 4.12.2007
Sachverhaltsbeschreibung: Die verheirateten Eltern A+B haben in den letzten Jahren aus bescheidenen Renten ca. 30.000,00 € Vermögen angespart. ... Während dieses Zeitraumes der ambulanten Pflege werden der laufende Lebensunterhalt und die ambulanten Pfegekosten aus den Renten, dem Vermögen und den Leistungen der Pflegekasse erbracht. ... Es muss nun ein Sozialhilfeantrag zur Finanzierung von Leistungen der Hilfe zur Pflege gestellt werden.
29.8.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Die Mutter war Zeit ihres Lebens Hausfrau und nächstes Jahr hat sie Anspruch auf eine kleine Rente von ca. 245 €. ... Wie sieht die evtl. zukünftige Situation für die Mutter aus, kann das Sozialamt sie für die Aufbringung der restlichen Kosten der Heimunterbringung (z.B. 3000 € Heimunterbringung, Rente des Vaters 1500€ = Restbetrag 1500 €) in die Verantwortung nehmen oder gibt es für sie ein Schonvermögen, das sie ja braucht um für sich zu Sorgen aufgrund der geringen Rente? ... (Bruttoangaben) Was kann das Sozialamt von uns verlangen oder auch nicht?

| 15.2.2011
Bei Pflegestufe 3 reicht die Rente der Mutter bei weitem nicht aus. Laut Sozialamt müsste die Mutter dann Ihre 50% des Hauses verkaufen.

| 25.10.2014
Das Sozialamt verlangt in dem Anschreiben schon nach der Kündigungsbestätigung der Wohnung. Vermutlich kommt ja das Sozialamt eh auf mich wegen Unterhalt zu, obwohl ich bereits seit Juni Pension beziehe aber meine Frau noch arbeitet und voll verdient. Meine Schwester bekommt selber schon eine geringe Rente, damit müsste sie raus sein.
22.7.2008
. Über ihre monatliche Rente hat sie frei verfügt,bzw hat sie frei verkonsumiert. ... Im Rahmen dieses Antrages verlangt das Sozialamt nun einen Nachweis, über den Verbleib der Rente mit dem Hinweis, das sie nur über einen Betrag von ca. 93 Euro monatlich hätte frei verfügen dürfen. ... Wäre Frau B verpflichtet gewesen, nach dem Einzug ins Pflegeheim, die gesamte Rente bis auf 93 Euro zurückzulegen, obwohl sie ihr gesamtes Sparvermögen zur Deckung der Heimkosten eingebracht hat. ?
123·5·8