Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

87 Ergebnisse für „sozialhilfe darlehen“

Filter Sozialrecht
26.5.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Bezuschussung durch einen Teil der Rente meines Vaters (bis zur Selbstbehaltsgrenze), nicht zur Deckung der Pflegekosten ausreichten, gewährte das Sozialamt Sozialhilfe in Form eines Darlehens (bis zum Tode sammelten sich ca. 48 tsd. ... Dieses Darlehen wurde durch eine Grundschuld über 80 tsd. ... Nach dem Tode meines Vaters (Jan 2010) wird dieses Darlehen nun fällig.
26.9.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir (Ehepaar, 2 Kinder) haben von 1998 bis 2000, also zwei Jahre lang, zusätzlich zu meinem Einkommen Sozialhilfe erhalten. ... Die Sozialhilfe, die wir für die zwei Jahre erhalten haben, beläuft sich insgesamt auf ca. 8000,- Euro.. ... Außerdem mußte ich damals zur Sicherung dieses Sozialhilfe-Darlehens meine Lebensversicherung an das Sozialamt abtreten.
13.6.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Tag, angenommen Person A bezieht Sozialgeld / Sozialhilfe und erhält eine Schenkung in Höhe von 20.000€. ... Frage 2: Könnte man die 20.000€ stattdessen als Darlehen gestalten, so dass diese nicht erst verbraucht werden müssen bevor wieder Anspruch auf Sozialgeld / Sozialhilfe besteht? ... Obergrenzen an Vermögen welche auf dem Konto sein dürfen um den Anspruch auf Sozialgeld / Sozialhilfe zu wahren?
15.7.2013
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, zu meiner befristeten Rente wegen voller Erwerbsminderung erhalte ich (36 Jahre alt) ergänzend seit einem Jahr Sozialhilfe. Diese Zahlung wird als Darlehen gewährt. ... Die endgültige Höhe des Darlehens könnte doch später nachgetragen werden.

| 20.2.2011
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Wir zahlen zwar Miete an meine Großmutter, diese fließt jedoch fast vollständig in die Tilgung des Darlehens zur Abzahlung der Wohnung. ... Muss die von mir und meiner Freundin bewohnte Wohnung zur erfolgreichen Beantragung der Sozialhilfe veräußert werden oder gibt es eine Möglichkeit wie wir diese vor dem Verkauf schützen können?

| 30.7.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Meine Mutter hat mir 2011 ein verzinsliches Darlehen gegeben, das ich erst 2023 zurückbezahlen muss. ... Hierzu meine Frage: Kann der Bezirk den Anspruch meiner Mutter auf Rückzahlung des Darlehens pfänden oder sonstwie auf sich überleiten und das Darlehen vorzeitig kündigen und das Geld für die Heimkosten meines Vaters verwenden quasi als Unterhaltsleistung von meiner Mutter?
6.7.2006
Nun ist sie vor Jahren in Not geraten und bekam Sozialhilfe in Form von BSHG § 89 in Form eines Darlehens.
5.1.2011
Sehr geehrte Damen und Herren,..ich habe wegen Feststellung der Erwerbsunfähigkeit nun kurzfristig übergangsweise bis zur Rente Sozialhilfe beantragen müssen.In diesem Zusammenhang ergeben sich einige Fragen: 1)In der Vergangenheit habe ich einerseits kleinere Darlehn erhalten, werde möglicherweise auch zukünftig zunächst solche benötigen. In den Erläuterungen zur Sozialhilfe habe ich gelesen, dass diese als Einkommen angerechnet werden. ... 4) Es erfolgt ja wohl nun eine Untersuchung, wer gegebenenfalls in der Zeit, in der ich dann Sozialhilfe beziehen werde zu Unterhaltsleistungen herangezogen werden kann.

| 23.8.2014
Einem Bezieher von Grundsicherung nach SGB 12 (im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit) wird vom Sozialhilfeträger die Mietkaution als Darlehen gewährt. Rückzahlbar sei das Darlehen ab sofort in Raten von monatlich 30€ - aus dem Regelsatz. Ist das Verlangen des Sozialhilfeträgers rechtens?
28.10.2010
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Leider wurde mir erst vor kurzem bekannt, dass ein Darlehen eigentlich gar kein Einkommen ist und das Grundsicherungamt mich darauf hätte aufmerksam machen müssen. ... Das Grundsicherungsamt hat alles abgelehnt, das würde für mich nicht zutreffen, aber sie wären bereit, event. ab 01.09. zu zahlen, wenn ich alle Belege vorlegen würde, was ich mit dem Geld gemacht habe und wenn ich das restliche Geld des Kredites an die Bank zurückgezahlt hätte.Ich denke, ich habe hier keine Chance noch etwas zu erreichen, da ich aber alle Kosten der letzten Monate alleine von dem Darlehen getragen habe- einschließlich der Heizkosten- nöchte ich gerne wissen, ob ich über das Darlehen eine Abrechnung vorlegen muss und ob das Grundischerungsamt künftige Leistungen kürzen kann.
23.9.2016
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Wegen meiner Erwerbsunfähigkeit war ich von 2013 bis jetzt 2016 erst Harz IV Empfänger und mittlerweile Sozialhilfeempfänger.
13.5.2008
Da ich seit dem Schlaganfall auch keine Einkünfte mehr erziele, habe ich Sozialhilfe beantragt. ... Die Sozialhilfe wurde Darlehnsweise bewilligt. ... Durch den Eintrag der Hypothek und den Bezug von Sozialhilfe wird mein Wohnungsanteil total überschuldet.
14.5.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Wir überlegen - um eine evtl. spätere Rückforderung des Sozialamts zu vermeiden, von unserer Tante einen Geldbetrag in Höhe von 20.000 EUR als zinslosen Darlehen anzunehmen.Falls vor der kompletten Rückzahlung des Darlehenbetrags unsere Tante Sozialhilfe in Anspruch nehmen muss, muss Sie doch nur die noch offene Restdarlehensforderung uns gegenüber angeben, oder?
24.5.2011
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Großeltern haben mir 2007 über ein privates Darlehen einen größeren Geldbetrag geliehen, den ich monatlich zurück zahle. ... Muss ich das Darlehen nun sofort und in einem Betrag zurück zahlen und kann erst nach Aufbrauchen des Geldes eine Kostenübernehme beantragen?

| 16.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, 1981 wurde zwischen uns und dem örtlichen Sozialhilfeträger gem. § 89 des Bundessozialhilfegesetztes (Hilfe zum Lebensunterhalt als Darlehen) ein Darlehens- und Grundschuldvertrag über 70.000 DM geschlossen. Zur Sicherung der Rückzahlung der im Darlehensvertrag gezahlten Sozialhilfe bewilligten wir die Eintragung eines Grundpfandrechtes in Form einer Grundschuld auf unser Grundstück. ... Seither ist vom örtlichen Sozialhilfeträger eine Rückzahlungsforderung nicht an uns herangetragen worden.
1.11.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um ein Darlehen (€800) welches ich 1994 vom Sozialamt per Darlehensvertrag bekommen habe. ... Es ist mir nicht mehr möglich festzustellen wann, wie und in welcher Höhe ich die betreffende Sozialhilfe erstattet habe.

| 30.3.2011
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Meine Lebensgefährtin hat im Zeitraum vom *****1999 bis zum *****.2004 Sozialhilfe erhalten. Da sie Mitglied einer Erbengemeinschaft ist und einen 10 %igen Anteil an einer Immobilie besitzt wurde die Sozialhilfe als Darlehen gewährt.

| 14.9.2011
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Sehr geehrte Damen und Herren, im Nov. 1999 wurde zwischen mir und dem örtlichen Sozialhilfeträger gem. § 26 Abs. 1 Satz 2 des Bundessozialhilfegesetztes ein Darlehensvertrag (Studienabschlussförderung) geschlossen. ... Das Darlehen wurde bis zum 30.09.2000 ausbezahlt. ... Kann das Darlehen, falls die Rückforderung rechtens sein sollte, in Beihilfe umgewandelt werden?
123·5