Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

237 Ergebnisse für „sgb grundsicherung einkommen“

Filter Sozialrecht
14.12.2010
2542 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Lässt sich anhand des Sozialgesetzbuches XII ein Rechtsanspruch auf Grundsicherungsleistungen begründen, obwohl der § 26 die Einschränkung von Leistungen definiert?

| 9.10.2013
1442 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich habe ein kleine EU Rente und habe daher grundsicherung bezogen,nun habe ich von meinem bekannten 49.000 € geerbt.grundsicherung wurde darauf eingestellt. Nun meine frage ,muss ich jetzt nachweisen wofür ich das geerbte Geld ausgegeben haben ( habe Schulden bezahlt,habe einen Urlaub gemacht,u.s.w.) wenn ich eines Tages wieder grundsicherung beantragen muss? Oder kann man mir die grundsicherung ablehnen?

| 13.5.2015
429 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Sohn erhält Eingliederungshilfe und Grundsicherung Kann der Sozialhilfeträger den Unterhalt in voller Höhe (450,-- €) von meinem Sohn fordern oder gelten gemäß § 90 SGB XII Schonbeträge. Es ist mir bekannt, dass Eltern gemäß § 94 Abs. 2 SGB XII begrenzt zur Unterhaltsverpflichtung herangezogen werden bzw. begrenzte Beträge auf den Sozialhilfeträger übergehen.

| 9.4.2006
9741 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Guten Tag, meine Frau u.ich sind über 65 Jahre,Rentner,ohne weiteren Einkünfte u.haben Antrag auf Grundsicherung (s.o.) gestellt. ... Zur Frage Unterhalt - Verfügt eines ihrer Kinder vermutlich Einkommen über 100.000,- Euro - ist hier brutto oder netto gefragt u. können deren Belastungen wie Hypothek,Studium der Schw.
17.10.2008
4128 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Meine Mutter erhält Grundsicherungsrente (ca. 500€). Mein Bruttoarbeitslohn beträgt Gesamt über 100.000€ Mein zu Versteuerndes Einkommen beträgt unter 100.000€ Ich bin mit meiner berufstätigen Frau gemeinsamm steuerlich veranlagt.

| 4.2.2011
2052 Aufrufe
Habe folgende Frage: Ich bin selbständig als Kleinunternehmer und habe eine voll erwerbsgeminderte Ehefrau, die Grundsicherung nach dem 4.Kapitel SGB XII erhält. Als Ehemann wird mein Einkommen an die Grundsicherungsleistung angerechnet. ... Welche Freibeträge hätte ich als Ehemann bei SGB XII?
22.5.2018
106 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
SGB Xll - Kapitel 4, Grundsicherung bei Erwerbsminderung bzw.

| 7.12.2014
3160 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Piper
Sehr geehrte(r) Frau/Herr RA(in), mein Freund, 66 Jahre alt, erhält, weil die eigene Rente zu gering ist, Grundsicherung im Alter. ... Gilt diese Stromkosten-Erstattung nun (vollständig) als Einkommen für den Monat 12/2014 (hier gibt/gab es meines Wissens nach Unterschiede zu Hartz IV) und muss dem Sozialamt gemeldet werden ?
18.2.2008
17362 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Das Pflegeheim kostet 3113 Euro, die Pflegekasse zahlt 1279 Euro, evtl. wird noch eine Pflegewohngeld bis 455 Euro gezahlt (Nordrhein Westfalen). 1) Welchen Anspruch auf Grundsicherung haben meine Eltern und in welcher Höhe nach den o.g. ... 3) Bei der Grundsicherung findet gegenüber unterhaltspflichtigen Kindern mit einem Jahreseinkommen unter 100.000 Euro kein Unterhaltsrückgriff statt. Ist es richtig, dass die Beträge aus der Grundsicherung nicht in die Inanspruchenahme von Elternunterhalt fallen?
28.6.2018
| 51,00 €
105 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Sie stellt jetzt einen Antrag auf Grundsicherung gemäß 4 Kapitel SGB XII.
30.3.2017
163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Frage bezieht sich nur auf die Zeit, wenn ich (ab Juli 2018) das reguläre Rentenalter bereits erreicht haben werde: Werde ich dann Grundsicherung im Alter erhalten unabhängig von meiner berufstätigen Ehefrau, oder mußmeine Frau mich dann mit unterhalten? ... Müßte sie mich aber unterhalten, bliebe für ihre eigene Altersvorsorge nicht genug Geld übrig, und sie hätte dann im Alter ebenfalls keine Grundsicherung. Werde ich Grundsicherung im Alter bekommen unabhängig vom Einkommen meiner berufstätigen Ehefrau?

| 7.1.2014
691 Aufrufe
Hallo, eine Freundin von mir bekommt jetzt Grundsicherung vom Sozialamt. ... Nach langjähriger Krankheit bekommt sie jetzt neben Witwenrente noch Grundsicherung, könnte aber wohl einige Stunden arbeiten. ... Bedeutet das, bei einem Zuverdienst von 200,- Euro monatlich könnte sie bis 175,- Euro in einen Riestervertrag ansparen und das Sozialamt würde nur 25,- Euro als Einkommen anrechnen?
18.8.2011
2644 Aufrufe
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Hallo ich habe ein paar fragen,meine schwester ist behindert und arbeitet in einer werkstatt da ihr einkommen dort sehr wenig ist erhält sie zusätzlich grundsicherung jetzt gab es ein erbe von ca 9000 euro was wir dem amt auch mitgeteilt haben die antwort vom amt ist auch gekommen wo man uns mitteilte das ihre grundsicherung bis april 2012 gestrichen wird und evt.auch 2 monate zurück gezahlt werden soll da wir leider nicht sofort zum amt gegangen sind sondern erst jetzt wo wir eh ein termin hatten da sie auch umziehn möchte!jetzt meine fragen von den 9000 europ hat sie gar nicht mehr viel weil sie sich halt schon viel gekauft hat für ihre neue wohnung und halt paar kleinigkeiten,ist es rechtens das sie solange ohne grundsicherung auskommen muss wie das amt geschrieben hat oder bekommt sie wieder grundsicherung wenn sie in form von rechnungen,kassenbons etc. belegen kann das von dem geld nix mehr übrig ist ich hatte ihr öfters auch geld gegeben was sie mir von ihren erbe halt auch wieder geben wollte nur wenn sie bis april warten muss bis sie wieder grundsicherung bekommt dann kann sie es mir natürlich auch nicht wieder geben.meine 2 frage ist ist von der sperrung nur das geld was sie aufs konto bekommt betroffen oder muss sie auch ihre miete jetzt selber bezahlen?
17.8.2017
178 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich habe Antrag auf Grundsicherung gestellt, da ich ohne Einkommen bin. Ich habe Anspruch auf Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. ... Ein Teil de Hauses ist vermietet, dadurch das Einkommen meiner Frau, Der Rest der Mieteinnahme ist für die Zinsen des Darlehens und die Nebenkosten.

| 10.6.2006
6927 Aufrufe
Aus diesem Grunde erhält er Leistungen aus der Grundsicherung. ... Diese Leistung stellt gem. § 82 Abs. 1 SGB XII Einkommen dar, welches auf Ihren Sozialhilfesatz angerechnet werden muss. ... Ich beabsichtige daher, ab 01.06 bei der Berechnung Ihrer monatlichen Leistungen EUR 60,00 als sonstiges Einkommen zu berücksichtigen.
22.12.2009
2718 Aufrufe
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Fragen zur Grundsicherung: Meine Eltern werden nächstes Jahr Grundsicherung beantragen. ... Ist hiermit nur mein Einkommen gemeint oder wird das Einkommen meiner Frau mitgerechnet.... Ist mit dem Einkommen mein Bruttoverdienst gemeint oder der Nettoverdienst?

| 15.6.2015
656 Aufrufe
Mein schwerstbehinderter Sohn, der in einem Wohnheim lebt, Eingliederungshilfe sowie Grundsicherung erhält soll vom Leistungsträger aufgrund einer Unterhaltsverpflichtung (hier 450,-- €) zum Kostenbeitrag herangezogen werden. ... Inwieweit kann man sich in diesem Fall auf einen Kostenbeitrag gemäß § 92 SGB XII berufen. Weiterhin ist nicht verständlich, warum man sich hier auch auf § 19 Abs. 5 SGB XII bezieht.
28.2.2017
158 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich beziehe Grundsicherung wegen Erwerbsminderung vom Sozialamt seit 2014 und nun wollen sie erstmals die Zinsen zurückfordern, obwohl diese nicht höher ausfallen als sonst. 2014 wurde mein Fall 5 Monate von der Sachbearbeiterin geprüft, bis diese eine Einzelfallentscheidung traf, dass mein Schmerzensgeld und die Zinsen geschützt sind. ... In allen Kommentarbüchern zum SGB XII, zB Schellhorn Hohm und Scheider 19.
123·5·10·12