Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

20 Ergebnisse für „sgb einkommen sozialamt jobcenter“

Filter Sozialrecht

| 4.2.2011
Als Ehemann wird mein Einkommen an die Grundsicherungsleistung angerechnet. ... Welche Freibeträge hätte ich als Ehemann bei SGB XII? ... Bin ich verpflichtet dem Sozialamt wie bei dem Jobcenter detailierte Rechenschaft ablegen, wie ich mein Unternehmen führe und konkret meine Betriebsausgaben belegen und rechtfertigen?
28.10.2014
Kann mein Vater mir das Grundstück einfach per Notar überschreiben ohne das es beim Sozialamt/ALGII als verwertbares Vermögen gilt und mir dadurch Leistungsansprüche versagt werden oder das Grundstück belastet wird, ich Miete vom Vater verlangen muss o.ä. ? ... Wie lange darf das maximal dauern damit das Jobcenter das Grundstück nicht doch als verwertbares Vermögen ansieht weil ich noch woanders wohne. Muss ich das Jobcenter vor dem Umzug um Erlaubnis fragen?
15.5.2013
Sie hat auch ein Antrag auf Arbeitslosen Geld II bei Jobcenter gestellt, aber es ist uns mitgeteilt dass, sie kein Anspruch auf die Leistungen hat. ich beziehe Arbeitslosengeld II und wir haben am 02.03.2013 ein Antrag auf Lebensunterhalt bei Sozialamt gestellt, am 29.04.2013. haben wir ein Bescheid bekommen dass der Antrag abgelehnt ist mit den Begründung: Nach § 2 i.V.m. § 27 ff. SGB XII ist Hilfe zum Lebensunterhalt demjenigen zu gewähren, der seinen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln, vor allem aus seinem Einkommen und Vermögen, bestreiten kann. ... Eine Erwerbsunfähigkeit im Sinne des §8, SGB II ist aus den Unterlagen nicht ersichtlich.

| 3.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Mutter ist 61 und nicht berentet oder berufstätig, hat also kein Einkommen. ... Wie hoch darf das Einkommen (brutto/netto?)

| 20.9.2009
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Das Sozialamt sagte mir, dass mir nach Erreichen von 18 Jahren im November 09, das Kindergeld von der Grundsicherung abgezogen würde und meinem Sohn dürfte es daher nicht auch abgezogen werden. Welche Rechtsgrundlagen kann ich dem Job Center für die Richtigkeit dieser Information nennen, damit meinem Sohn nicht auch das Kindergeld abgezogen wird, falls diese Angabe überhaupt richtigt ist, da es höchstrichterliche Urteile gibt, in denen die Sozialämter das Kindergeld nicht als Einkommen des Beziehers von Grundsicherung anrechnen durften und besteht ein Unterschied zwischen Voll- und Minderjährigkeit?
20.8.2014
Kann das Jobcenter die Überschreibung es als Einkommen auslegen für meine Eltern?

| 15.4.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Inwiefern stehen wir gegenüber Sozialämtern in der "Haftung" wenn sich unser Sohn dort finanzielle Mittel holt - falls überhaupt möglich?

| 2.3.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Akademikerin muss sich seit Exmatrikulation freiwillig für 160 € krankenversichern, sie hat weder Einkommen noch Vermögen. Vaters Einkommen, alleinlebend, ist gut. Akademikerin geht zum Jobcenter und fragt nach möglicher Unterstützung und erhält umfangreichen Fragebogen mit Auskunftspflicht für Mutter, Geschwister und Vater.
3.6.2012
Meine neue Tätigkeit bringt Einkommen in Höhe von 1.100 Euro brutto monatlich. ... Gleichsam wurden mehrere Anträge für Leistungen aus dem Bildungspaket an das Sozialamt der Heimatstadt gestellt. ... Dafür müssten andere Anträge als an das Sozialamt gestellt werden.

| 6.11.2019
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Wir müssen natürlich dem Jobcenter meiner Frau sowie dem Sozialamt von mir Auskunft über unsere gemeinsamen Konten geben. ... Es könnte dann wohl als Einkommen berechnet werden, und es kann von ALG2 oder Grundsicherung abgezogen werden. Meine Frage: Unter welchen Voraussetzungen könnte das Geld eingezahlt werden, ohne dass Nachforderungen vom Jobcenter/Sozialamt entstehen?

| 11.1.2019
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Der Krankenkasse wurde auch mehrfach mitgeteilt, das kein Vermögen und Einkommen vorhanden ist. ... Ich habe mich auch schon etwas reingelesen in das Thema bin aber ratlos, da ich auch nicht verstehen kann, dass einerseits beim Hartz 4 ich beim Einkommen mit eingerechnet werde und andererseits dass bei Null einkommen die KK einfach 183€ berechnet. Sie wird auch in nächster Zeit kein Einkommen haben.
26.3.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Das Sozialamt teilt mir nun mit, dass meine Frau zur Hälfte für Wohnungskosten, Heizung, etc. verantwortlich wäre, obwohl sie gar kein Einkommen hat.
30.4.2014
Ich hatte ein Nettoeinkommen von € 729.67,- Davon berücksichtigte das Jobcenter € 629.67,- Bei einem Freibetrag von € 160,- ergab dies ein zu berücksichtigendes Einkommen von € 469.67,- Einkommen durch Vermietung einer Garage betrug € 40,- , das ergab ein zu berücksichtigendes Einkommen von 509,67,- Der Gesamtbedarf wurde mit 538,18 zugrundegelegelegt. ... Was ich dem Jobcenter noch nicht mitteilte. Trotzdem sieht es so nun aus als bliebe mir nichts anderes übrig als beim Sozialamt "Hilfen zum Lebensunterhalt" zu stellen.

| 25.6.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Inzwischen wurde sein Antrag auf Rente abgelehnt und nun hat uns das Sozialamt der Stadt eine Rechtswahrungsanzeige zugeschickt und um Auskunft über unsere Einkünfte und Vermögensverhältnisse gebeten.

| 25.2.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Das Jobcenter schickte meine Schwester zum Sozialamt. ... Das Jobcenter verweist auf immer neue Stellen, die aber auch alle nicht zuständig sind. ... Ist das Jobcenter verpflichtet, meiner Schwester ein Darlehen zur Überbrückung zu geben?

| 24.5.2015
Habe eine kindergeld nachzahlung bekommen. Hat das Amt rückwirkend Anspruch auf das Geld?
10.9.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
PROBLEMATIK: ich habe weder kein Einkommen, um mich hier in Deutschland in der Zwischenzeit unterhalten zu können, noch Geld um nach Mexiko (mein Heimatland) auszureisen.

| 25.6.2014
von Rechtsanwalt René Piper
Mein Partner bezieht ALG2, ich bekomme Sozialhilfe- die Kosten der Unterkunft werden von der zuständigen ARGE/Sozialamt übernommen.
1