Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

16 Ergebnisse für „sgb eingliederungsvereinbarung dienst“

Filter Sozialrecht

| 14.6.2013
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Da entdeckte ich in meinem Postfach eine Eingliederungsvereinbarung. ... Meine Fragen sind jetzt, ist die Eingliederungsvereinbarung rechtskräftig? ... Kann ich die Eingliederungsvereinbarung ignorieren?
9.6.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, meine Eingliederungsvereinbarung, leider bereits unterschrieben, enthält 2 fragwürdige Klauseln, mit denen ich gerne die EGV anfechten will. ... "Wir schalten den Ärztlichen Dienst zur Feststellung Ihrer gesundheitlichen Leistungsfähigkeit ein."
21.12.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Danach hat Sie eine Eingliederungsvereinbarung (15.12.11 - 14.06.12) per Verwaltungsakt erlassen. ... Tragfähigkeit im sinne der Eingliederungsvereinbarung bedeutet die Beendigung der Hilfebedürftigkeit im vereinbarten Zeitraum oder mindestens dien Erziehlung eines Einkommens, welches dem Einkommen dem Einkommen einer zumutbaren beitragspflichtigen Tätigkeit gleichkommt. ... Ist diese Eingliederungsvereinbarung so Rechtens?
31.10.2012
Arbeitslos gemeldet; Kundenummer erhalten 3. freiwillig zum Gutachter der BfA, ärztlicher Dienst, Einstufung erhalten 4. Bewilligungsbescheid erhalten; ALG Bezug nach § 136 SGB III für 2 Jahre 5. nach 5 Mon. ... Ist es mgl., sollte § 145 SGB III gelten, diese nach zu reichen?

| 14.11.2012
Auch über den Weiterbildungszeitraum wird, durch die Agentur für Arbeit, gemäß der Eingliederungsvereinbarung abverlangt, dass ich monatlich 2 – 4 Bewerbungen nachweisen muss, obwohl diese Bewerbungen keine Aussicht auf Erfolg haben, weil Vermittlungshemmnisse durch einen fehlenden Führerschein vorliegen und die Frühschicht an Wochenend- und Feiertagsarbeitszeiten einer Schichttätigkeit, auswärts unserer Kleinstadt, in der stationären Altenpflege, durch die Nahverkehrsstruktur nachweisbar nicht erreichbar ist.
19.9.2016
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Jetzt hat der SB eine neue Eingliederungsvereinbarung mit der Post zugeschickt, mit eben dem Passus das bei ein Termin beim Existenzgründerberater von mir "mitgewirkt" wird. ... Die Einladung beinhaltet eine Rechtsmittelbelehrung die sich auf § 59 SGB II beruft in Verbindung mit § 309 SGB III. In § 309 ist aber nur eine Dienststelle aufgeführt, oder eine ärtzliche oder psychologische Untersuchung.

| 8.6.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Hier bekam ich dann eine Eingliederungsvereinbarung zur Aufnahme einer gesundheitlich geeigneten Beschäftigung und zweitens wurde mir mitgeteilt, das meine berufliche Leistungsfähigkeit durch den ärztlichen Dienst abgeklärt werden solle.

| 11.1.2014
Maßnahmen sollen zu dem Betreffenden passen – was es nicht tut nach SGB III § 45. 4. ... Maßnahmen dürfen erst nach Abschluss einer Eingliederungsvereinbarung getroffen werden, ich habe aber gar keine Unterschrieben. Auf dieses Schreiben wurde ebenfalls nicht reagiert, obwohl ich mit einer Dienstaufsichtsbescherde drohte.
Vertraulich
26.4.2019
| 86,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Stefanie Kremer
24.4.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Nach Rücksprache mit ihrer Vorgesetzten teilte mir die Vermittlerin mit, dass dies eventuell über §120 SGB III (Sonderfälle der Verfügbarkeit) möglich sei. ... Wir schrieben eine Eingliederungsvereinbarung mit dem Ziel der Aufnahme einer Tätigkeit als Call-Center-Agent. ... Sollte ich bis zum 23.04.2010 keine neue Arbeit finden, könnten wir dann über eine Teilnahme an der AiP im Rahmen von §120 SGB III sprechen.

| 5.2.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nach dem Arbeitsplatzverlust und langer vergeblicher Suche nach einer meiner Ausbildung entsprechenden Tätigkeit arbeite ich notgedrungen seit rund 10 Jahren in der „gehobenen" Telefonie, d.h. bei Arbeitgebern des Öffentlichen Dienstes. ... Schleppen von Lasten) zugeschickt, die in Hinblick auf das Gehalt gem. § 140 SGB III, Abs. 3 nicht zumutbar sind (weniger als ALG 1) oder bei denen ich die explizit geforderte Voraussetzung einer kaufmännischen Ausbildung nicht erfülle. ... Bei der Antwort erbitte ich Hinweise auf die entsprechenden Passagen in den jeweiligen Gesetzen/Verordnungen oder Dienstanweisungen.
18.11.2012
Dafür sollte ich zum psychologischen Dienst, um dass dieser die Eignung feststellt.
7.3.2019
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Eine Eingliederungsvereinbarung habe ich nicht unterschrieben. ... Direkt im Anschluss an meine Arbeitslosmeldung bekam ich von der Arbeitsagentur eine "Bewilligung einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gem. § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III". ... Eine Potentialanalyse gem. § 37 Abs. 1 SGB III hat somit nie stattgefunden.

| 10.12.2011
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich kann einen entsprechenden Wunsch im Dienstplan notieren, aber in der Realität ist das nach Aussagen der Mitabeiter kaum umsetzbar.

| 16.2.2015
Ende Bezug wäre Juni 2015 Eingliederungsvereinbarung damals vor Ort bei der Agentur für Arbeit geprüft und unterschrieben. ... An Hand meiner Recherchen bin ich weder auf Grund der EGV, noch auf Grund der Regelungen des SGB II in keiner Weise verpflichtet einen Vertrag mit dem Träger der Maßnahme abzuschließen noch irgendwelche Dokumente zu unterschreiben?
1