Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

222 Ergebnisse für „rente krankenversicherung“

Filter Sozialrecht
1.4.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Ausser der gesetzlichen Rente haben beide keine anderen Einkünfte. ... Gibt es von der privaten Krankenversicherung oder einer anderen Institution hierfür Zuschüsse ? Gibt es für privat Krankenversicherte einen Anteil seitens der Renten- versicherung als Ersatz für den weggefallenen Arbeitgeberanteil zur Krankenversicherung ?

| 30.12.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Freund möchte seine Rente beantragen. ... Frage: Wenn er nun seine Rente beantragt, kommt das dann auf dass er keine Krankenversicherung hat ?

| 8.4.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Diese ist steuerfrei und gilt weder im krankenversicherungsrechtlichen noch im steuerrechtlichen Sinne als anrechenbares Einkommen. ... Frage: Handelt es sich bei den Versicherungsleistungen meines privaten Unfallversicherers (Kapitalabfindung und Rente)um Einkommen im Rechtssinne, bzw. wird diese bei der krankenversicherungs- respektive steuerrechtlichen Einkommensanrechnung mitberücksichtigt?

| 7.2.2009
von Rechtsanwalt Nikolaos Penteridis
Wie verhält es sich mit der privaten Krankenversicherung. Ich bin nicht pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenversicherung und als Beamtin wohl von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit. ... Kann mich die ARGE dazu verdonnern in die gesetzliche Krankenversicherung zu wandern?
16.1.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Heute teilt uns die AOK Hessen mit, dass die Zahlung des Krankengeldes und noch viel schlimmer, die Beendigung der Krankenversicherung zum April bevorsteht. ... Die Rentenanstalt hat aus diesem Grund die Bewilligung wieder zurueckgenommen.
16.2.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hat eine Griechische Mutter, die in Griechenland keine Rente keine Krankenkassenversicherung hat und krankheitshalber nach Deutschland zu ihren Sohn zieht der auch erst einen befristete Arbeit hat Anspruch auf Sozialleistungen (Krankenversicherung, Wohngeld,und Bargeld) in Deutschland ?
13.4.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
( Berechnung sieht so aus, daß für 1 Monat das Geld angerechnet wurde und für diesen Monat kein Bedarf an ALG 2 bestand sowohl nicht für Peron Y als auch Person A- konsequenz- Rückzahlung ALG 2 und Krankenversicherung) Wenn Rückzahlung, muss man beachten das die 10% von der Grundsicherung nicht überschritten werden? ... Die Rente wird mit den schon erhaltenem ALG 2 verrechnet. ... Wenn die Rente so hoch ausfällt das rückwirkend kein Anspruch auf ALG 2 bestand, hat Person A dann auch keinen Anspruch mehr auf die Rückzahlung der Krankenversicherungsbeiträge?
31.7.2019
von Rechtsanwalt Martin Lorenz
Liebe Forengemeinde, folgendes (natürlich fiktives ) Szenario über einen Arbeitnehmer, der: -3 Staatsbürgerschaften besitzt: die deutsche, kanadische und die mexikanische -in allen 3 Ländern einen Wohnsitz hat und ca. 80% seiner Zeit in Mexico (geschäftlich), 15% in Kanada (privat) und die restlichen 5% (privat & geschäftlich) in Deutschland verbringt -ca. 1998 von einer in Deutschland ansässigen Firma mit Hauptsitz in den USA nach Mexico geschickt wurde und weiterhin vom deutschen Werk bis ca. 2015 beschäftigt wurde bis die Übernahme an das mexikanische Schwesterwerk erfolgte -ca. 2022 in Rente geht und dann den Rest seines Lebens in Kanada verbringen wird (Familie) Welche Rechte und Pflichten hat diese Person in Bezug zur Renten- & Krankenkasse in diesem Fall?... 2.Muss die Person von der aus Deutschland zu erwartenden Rente dann trotzdem die Pflegeversicherung & Krankenversicherung bezahlen? 3.Kann die Person die komplette Rente (AG- & AN-Teil) ausgezahlt bekommen beim Renteneintritt statt der Rente monatlich zu erhalten?
20.7.2010
In früheren Jahren wechselte ich als Angestellter von der Gesetz-lichen Krankenversicherung (GKV) in die Private Krankenver-sicherung (PKV). ... Krankenversicherung der Rentner ist daher nicht möglich. ... Vor einer eventuellen Antragsstellung für eine Rente wegen Erwerbsminderung bitte ich um Ihre geschätzte Stellungnahme zu folgenden Punkten: a) Hat die Erwerbsminderungsrente einen Einfluss auf die Renten- höhe der Regelaltersrente (in ca. 4 Jahren) ?
14.11.2006
Das Arbeitsamt übernahm die Kosten für die Krankenversicherung. ... Wer übernimmt die Kosten für die Krankenversicherung?

| 26.7.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
In den ersten Jahren war ich aufgrund der geringen Rente familienversichert. ... Diese rechnet nun Ansprüche aus Überzahlung dagegen, die mein Guthaben bei der Krankenkasse deutlich überschreiten und zwar aus dem Grund, dass die Rentenversicherung meine Beiträge nun rückwirkend seit 1998 neu berechnet, also 4,5 Jahre länger rückwirkend als dies die Krankenversicherung tut! Der Rentenversicherer gibt als Rechtsgrundlage "§ 48 SGB X" und "§ 50 Abs. 1 SGB X" an.

| 27.1.2006
Bis zur Rentenantragstellung war sie mit mir über 40 Jahre lang familienversichert. ... Bei unserer Krankenkasse (TK) wollte ich wieder die Familienversicherung für meine Frau geltend machen, da ihre Rente unter der Bezugsgröße von 350 Euro liegt und im SGB V unter § 10 Familienversicherung, Absatz 1 Nr 5 festgelegt ist: “Versichert sind der Ehegatte, [...], wenn diese Familienangehörigen kein Gesamteinkommen haben, das regelmäßig im Monat 1/7 der monatlichen Bezugsgröße* nach <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/SGB_IV/18.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 18 SGB IV: Bezugsgröße">§ 18 SGB IV</a> überschreitet; bei Renten wird der Zahlbetrag ohne den auf Entgeltpunkte für Kindererziehungszeiten entfallenden Teil berücksichtigt; [...].” *) 1/7 ab 1.1.2006 = 350 Euro Die Krankenkasse lehnt dies aber ab mit der Begründung: “Ihre Ehefrau hat am 05.04.2005 einen Rentenantrag auf Regelalters-Rente gestellt und erfüllt seit diesem Tag an die Voraussetzungen für die Krankenversicherung der Rentner.
29.10.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich bin derzeit in einem Angestelltenverhältnis in ungekündigter Stellung und beziehe gleichzeitig eine BU-Rente über 500€. ... Kann ich den 450€ Job annehmen, obwohl ich die BU-Rente beziehe bzw. wie viel kann ich hinzuverdienen ohne Versicherungsbeiträge zahlen zu müssen? Wie viel darf ich zu meiner BU-Rente hinzuverdienen, wenn ich Familienversichert bin?

| 17.7.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Noch im selben Monat meines Studiumbeginns (Oktober 2005) erhalte ich eine neue Krankenversicherungskarte mit Status 5 von der Krankenkasse (heute weiß ich, dass es der Status für eine Krankenversicherung über eine Rente ist). ... Kurz nach der Absage der Deutschen Rentenversicherung erhielt ich von der Krankenkasse eine neue Karte, wieder mit Status 5 (Datum wurde verlängert), also nach wie vor war ich krankenversichert über die Rente. ... Deutsche Rentenversicherung rechtmäßig ist, kann ich die Krankenversicherung rückwirkend kündigen, sodass ich überhaupt nicht nachzahlen muss (ich war 2005 nie krank oder beim Arzt)?

| 27.9.2013
Hallo, ich bin die ersten 3 Jahre meiner Berufstätigkeit als Erzieher angestellt gewesen, seitdem, also seit 25Jahren als Erzieher selbstständig tätig, in letztrer Zeit mehr recht als schlecht; Rücklagen für die Zukunft/Rente konnten keine gebildet werden, bzw. wurden in den letzten schiwerigen Jahren aufgebraucht. ... Insbesondere da ich recherchiert habe, daß ein Wechsel in die gesetzliche KV nach 55 Jahren nicht mehr möglich ist, auch nicht bei einem Angestelltenverhältnis Daher meine Fragen: 1) Stimmt die Info bezüglich des Nicht-mehr-wechseln-.könnens mit 55 Jahren 2) Wenn Ich weiter selbstständig bleibe und mit ca.65 Jahren meine Selbstständigkeit aufgeben würde und keine Rücklagen hätte, hätte ich dann eigentlich Anspruch auf Hartz 4 (da keine Rente)? ... - Folge keine Krankenversicherung?
3.10.2005
Zur Zeit bin ich arbeitslos (seit 01.10.2005) und in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. ... Meine Frage: - Könnte ich nach zwei Jahren in der privaten Krankenversicherung wieder in die gesetzliche Krankenversicherung zurück, falls ich zum 1.2.2006 in die private Krankenversicherung wechseln würde? - Gibt es eine "ruhende Mitgliedschaft" in der gesetzlichen Krankenversicherung für diesen Fall?
28.4.2007
Sind Einmalzahlungen, die ich von meinem Arbeitgeber erhalte, sozialversicherungspflichtig(müsste ich für dieses Einkommen Krankenversicherungsbeiträge usw. zahlen oder die Einkünfte melden)?

| 11.3.2015
Nun ist die Versicherung fällig geworden, ich habe nicht die lebenslange Rente, sondern eine Einmalzahlung gewählt!
123·5·10·12