Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

244 Ergebnisse für „rente grundsicherung“

Filter Sozialrecht
18.2.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Mein Vater hat eine Rente von 1299 Euro, meine Mutter hat eine Rente von 158 Euro. ... 3) Bei der Grundsicherung findet gegenüber unterhaltspflichtigen Kindern mit einem Jahreseinkommen unter 100.000 Euro kein Unterhaltsrückgriff statt. Ist es richtig, dass die Beträge aus der Grundsicherung nicht in die Inanspruchenahme von Elternunterhalt fallen?

| 9.10.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich habe ein kleine EU Rente und habe daher grundsicherung bezogen,nun habe ich von meinem bekannten 49.000 € geerbt.grundsicherung wurde darauf eingestellt. Nun meine frage ,muss ich jetzt nachweisen wofür ich das geerbte Geld ausgegeben haben ( habe Schulden bezahlt,habe einen Urlaub gemacht,u.s.w.) wenn ich eines Tages wieder grundsicherung beantragen muss? Oder kann man mir die grundsicherung ablehnen?
14.7.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf die Berechnung der Grundsicherung. ... Meine Rente setzt sich zusammen aus 436 EUR aus der Rentenkasse in Deutschland + 63 EUR Rente aus der Rentenkasse Österreich.
26.1.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Da die Rente zu gering ausfällt, wird eine Grundsicherung vom Staat in Höhe von 150,- Euro benötigt. ... Wie ist es aber im diesem Fall, wo lediglich eine Grundsicherung zur Rente beantragt wird?
24.10.2012
Was passiert wenn man EU Rente beantragt und ggf. bekommt / ? ... Und fällt man dann in die Grundsicherung und ist dann das Eigentum zu verwehrten ??? ... Grundsicherung....???
23.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Guten Morgen, ich habe twei fragen bezüglich Rente im Alter. -wie siehts es aus mit Betriebliche Altersvorsorge(Pensionskasse),wird die später,wie auch Riester Rente mit der Grundrente verrechnet? -welche Ersparnisse werden später auf die Grundrente(Grundsicherung)angerechnet?

| 13.11.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Mein Sohn ist zu 60 % behindert und bezieht seit kurzem eine KOV Rente, weil er Opfer eines Überfalls wurde. Da mein Sohn Grundsicherung bekommt ,weiß ich nicht ob die KOV Rente bei der Grundsicherung anzugeben ist und in wieweit diese Rente angerechnet wird.
30.3.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich werde das Rentenalter im Juli 2018 erreicht haben, werde dann aber nur 270€Rente bekommen. ... (Es geht nicht um Rente wegen Erwerbsunfähigkeit). ... Werde ich Grundsicherung im Alter bekommen unabhängig vom Einkommen meiner berufstätigen Ehefrau?
5.9.2012
Meine Mutter (68 Jahre alt, verwitwet, kein Vermögen) bekommt insgesamt rund 800 Rente. ... Frage 1: Hat meine Mutter grundsätzlich Anspruch auf Leistungen im Rahmen der Grundsicherung? ... Frage 4: Hat meine Mutter aufgrund meines Einkommens noch Anspruch auf Leistungen im Rahmen der Grundsicherung?
13.11.2017
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Das Pflegeheim muss in Kürze, wenn das Vermögen aufgebraucht ist, von der Grundsicherung bezahlt werden. Vaters Rente beträgt 1100 EUR, die meiner Mutter 460 EUR.
13.9.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sie wohnt im Betreuten Wohnen und bekommt Grundsicherung. ... Meine Frage ist: Mir ist klar, dass die EU Rente mit der Grundsicherung irgendwie verrechnet wird. Oder bekommt sie dann grundsätzlich gar keine Grundsicherung mehr und muss Mietzuschuss o.ä. beantragen?

| 12.12.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
EM Rente netto als Einkommen 835,-Euro Miete inklusive Heizkosten : 492,- Euro Haftpflichtversicherung monatlich : 9,- Euro Hausratversicherung monatlich : 5,80 Euro Rechtschutzversicherung monatlich : 7,25 Euro Versicherung Provinzial Altersabsicherung monatlich: 15,- Euro Meine Frage: Bekomme ich unter diesen Voraussetzungen Grundsicherung? Bekomme ich unter den gleichen oben genannten Angaben Grundsicherung, auch wenn ich mit dem Einkommen aus einem kleinen Minijob 200,- Euro mehr monatlich zur Verfügung hätte? Bei der befristeten EM Rente wurde mir Hilfe zum Lebensunterhalt immer abgelehnt, da ich ganz wenig mit dem Einkommen über der Grenze lag.
20.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze seit Januar 2010 einen Schwerbehinderten- Ausweis (GdB 50 ohne Zusatzmerkmale) und erwäge, den Antrag auf eine Rente wegen Erwerbsminderung zu stellen. ... Vor einer eventuellen Antragsstellung für eine Rente wegen Erwerbsminderung bitte ich um Ihre geschätzte Stellungnahme zu folgenden Punkten: a) Hat die Erwerbsminderungsrente einen Einfluss auf die Renten- höhe der Regelaltersrente (in ca. 4 Jahren) ? ... c) In welcher Höhe (geschätzt) kann die Erwerbsminderungsrente durch die Rente aus der gesetzlichen Berufsunfallversicherung gekürzt werden ?
2.7.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ehepaar, beide in Rente, schon lange getrennt lebend, nicht geschieden. Ehefrau: kleine Rente, daher zusätzlich Grundsicherung Ehemann: Rente ca. 1.000, zahlt keinen Unterhalt Ehemann muss nun gegenüber Sozialamt Einkünfte und Vermögen offenlegen. ... Warum erfolgt eine Befragung, da doch generell bei Grundsicherung kein Unterhaltsrückgriff erfolgt?
7.10.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
Ich bin nun seit dem 01.06.2020 Altersrentner geworden ich bekomme 180 Euro Rente kein weiteres Vermögen vorhanden. Nun streicht mir das Sozialamt die Grundsicherung wegen §41 Absatz 1 Satz 1 des SGB XII. Ich habe schon 4x Wiederspruch eingelegt weil der Paragraph nichts über Grundsicherung und Pflegegeld aussagt und immer wieder senden sie mir das gleiche zurück.

| 25.6.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Folgender Fall: Frau, alleinstehend, 75 Jahre alt, Rente 550,- EUR, in Deutschland lebend - Antrag auf Grundsicherung gestellt Inhalt des Bescheides: sie hätte Anspruch auf 196,00 EUR mtl. - Jedoch: Kontoguthaben 5600,- EUR Dieses Guthaben setzt sich jedoch ausschliesslich aus angesparter Regelaltersrente zusammen.
14.12.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Lässt sich anhand des Sozialgesetzbuches XII ein Rechtsanspruch auf Grundsicherungsleistungen begründen, obwohl der § 26 die Einschränkung von Leistungen definiert?
27.12.2011
Nun wollte meine Mann wegen seiner Erwerbsunfähigkeit eine Grundsicherung beim Sozialamt beantragen,da er in den letzten Jahren seiner Selbstständigkeitkeine Rente eingezahlt hat und die Rentenanstalt ihm somit keine Rente zahlen kann. Kann er diese Grundsicherung bekommen,oder ist das wegem dem Hausvermögen nicht möglich.Hartz IV bekommt er deswegen schonmal nicht,wurde abgelehnt wegen der Arbeitsunfähigkeit und meinem Job.
123·5·10·13