Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.196
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

45 Ergebnisse für „krankenversicherung sperrzeit“

Filter Sozialrecht
22.11.2008
2701 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Wie verhält es sich mit der Sperrzeit (§ 144 Abs. 1 Nr. 1 SGB III) im Falle einer Eigenkündigung, wenn der Kündigende unmittelbar nach Ende des Arbeitsverhältnisses an einer drei Monate andauernden Wehrübung teilnimmt? Folgt dann die drei Monate dauernde Sperrzeit nach dem Wehrübungsende? Gibt es eine Möglichkeit in diesem Zusammenhang um die Sperrzeit herumzukommen?

| 24.10.2014
2972 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Ich bin innerhalb der ersten vier Wochen während der Sperrzeit Krank geworden. (22.8. Arbeitslos gemeldet seit dem 2.9 Krank, Sperrzeit bis zum 12.11) Die Krankheit wird über die Sperrzeit hinausgehen so das ich ab den 13.11 Krankengeld beziehen müsste laut Arge. ... Kann die Sperrzeit in der Zeit der Abmeldung verlängert werden ´, also Sperrzeit von 22.8 - 2.9 tag der Krankmeldung dann Unterbrechung bis zur erneuten Anmeldung oder endet die Sperrzeit auf jeden Fall am 12.11.14 wie angekündigt.Kündigung und Sperrzeit habe ich zu verantworten das steht außer frage.

| 27.9.2012
1515 Aufrufe
Am 20.09.2012 bekam ich das Schreiben mit der rückwirkenden Sperrzeit vom 04.09.2012 bis 24.09.2012 (Dies fühlt sich wie nachgetreten an) Der schmutzige Blumenladen ( Schimmel und Fäulniss ) wurde als Grund nicht anerkannt. ... (an diesem Tage muss ich arbeiten ) Wie und mit welchen Chancen kann ich gegen die Sperrzeit Widerspruch einlegen ??? Wie war meine Krankenversicherung in diesem Zeitraum ???

| 4.6.2007
19703 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Habe ich eine Chance, wieder in die gesetzliche Krankenversicherung zu kommen, falls ich arbeitslos werde?

| 10.12.2008
3039 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhold Dotterweich
Meine Tochter hat daraufhin eine 6wöchige Sperrzeit bekommen. ... Aus verschiedenen Internet-Foren habe ich erfahren, daß man noch ein Monat trotz Sperrzeit versichert ist.

| 24.8.2007
13198 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Sperrzeit mich vor der Kündigung abgehalten aber das ist jetzt nicht mehr so. ... Laut SGB3 § 144 Abs 2 heißt es „Die Sperrzeit beginnt mit dem Tag nach dem Ereignis, das die Sperrzeit begründet, …“ Wie genau ist diese Formulierung zu verstehen? ... Wie ich bereits gelesen habe, ist man trotz Sperrzeit, ab der 5.

| 2.5.2008
3405 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Die BKK-Allianz bestätigte mir, dass die Abfindung nicht zum regelmäßigen Einkommen gezählt werden muss, möchte aber für die Sperrzeit des ALG für 4 Monate von mir die vollen Beiträge einziehen.
15.10.2005
6451 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Haben beide Anspruch auf Sozialhilfe oder Sozialgeld, habe ich eventuell auch Anspruch darauf, wenn wir in den 3 Monaten Sperrzeit überhaupt keine Einkünfte haben? ... Bin ich krankenversichert während der Sperrzeit? ... Sollte ich während der Sperrzeit nicht versichert sein, bin ich dann danach beim Bezug von Arbeitslosengeld versichert?
27.7.2008
4605 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
2) Ich lese wiedersprüchliche Theorien zur Krankenversicherung. ... Monat der Sperrfrist zahlt die Arbeitsagentur die Krankenversicherung? 3) Ich möchte hinzukommend aus privaten Gründen von Brandenburg nach Hamburg ziehen (hatte die Jobzusagen in Hamburg) - allerdings zum 01.11.08 - also nach einem Monat in der Sperrzeit und Arbeitslosigkeit.

| 17.2.2009
18247 Aufrufe
von Rechtsanwalt Nikolaos Penteridis
Da ich dadurch die Kündigungsfrist nicht eingehalten habe und auch meinen verbesserten Kündigungsschutz (unkündbar) aufgebe, muss ich bei der Beantragung des Arbeitslosengeldes mit 12 Monaten Ruhezeit, in welcher ich kein Arbeitslosengeld bekomme und einer Sperrzeit von drei Monaten, rechnen. ... Jetzt habe ich gehört, dass man die drei Monate Sperrzeit umgehen kann (also ein volles Jahr ALG1 erhält), wenn man sich pflichtgemäß beim Arbeitsamt Arbeit suchend meldet, sich am nächsten Tag wieder abmeldet und dann nach einem Jahr, wenn die Ruhezeit vorbei ist, wieder Arbeit suchend meldet.

| 6.1.2007
17010 Aufrufe
Da der Zeitraum durch die Sperrzeit und die Zeit des Arbeitslosengeldbezuges abgedeckt ist, kommt bei mir der Höchstsatz laut Krankenkasse nicht zum tragen.
21.12.2012
461 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Eine Krankenversicherung in Deutschland besteht derzeit nicht. ... Falls eine Sperrfrist verhängt wird, leistet die Arbeitsagentur dennoch die Beiträge zur Krankenversicherung ab dem 1.

| 21.2.2018
| 90,00 €
85 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Text=L%207%20AL%2036&#x2F;14" target="_blank" class="djo_link" title="LSG Niedersachsen-Bremen, 12.12.2017 - L 7 AL 36&#x2F;16: SGB III: Keine Sperrzeit wegen Arbeitsaufg...">L 7 AL 36&#x2F;14<&#x2F;a>, veröffentlicht bei www.sozialgerichtsbarkeit.de; Vorinstanz: SG Hannover Nun meine Fragen: Habe ich, bei Eigenkündigung, Anspruch auf alg1 ohne Sperrzeit und die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland? Ich war davor von 2006-2016 in der privaten Krankenversicherung in Deutschland angemeldet.
16.1.2007
9970 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Heute teilt uns die AOK Hessen mit, dass die Zahlung des Krankengeldes und noch viel schlimmer, die Beendigung der Krankenversicherung zum April bevorsteht.

| 14.3.2016
337 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Fragestellungen Meine Fragen richten sich auf die Möglichkeiten, nach der Elternzeit Arbeitslosengeld (ALG 1) zu erhalten (möglichst ohne Sperrzeit) und ggf. noch die restliche Elternzeit in Anspruch zu nehmen, also: . 1. ... Aber ggf. könnte ein Aufhebungsvertrag Regelungen enthalten, die i.S. des ALG 1 günstiger sind, als eine Kündigung meinerseits gemäß b) d.Wer zahlt die Krankenversicherung &#x2F; Rentenversicherung in einer Sperrzeit und während des Bezuges von ALG 1?

| 12.3.2007
7820 Aufrufe
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Guten Tag, ich (schwanger, seit einigen Jahren beim selben AG, vollzeit, privat versichert, ledig) bin am überlegen, einen mir angebotenen Aufhebungsvertrag anzunehmen. Demgemäß würde der Vertrag innerhalb der Mutterschutzfrist ("während des Beschäftigungsverbots") enden (paar Tage nach der Geburt, falls das von Bedeutung ist). Meine Fragen: Version a) Ich melde mich direkt arbeitslos, noch während der Schutzfrist. a1) Wann beginnt&#x2F;endet die 12Wochen-ALG-Sperre, und: bedeutet sie eine Kürze in der Höchstdauer des ALG-Anspruchs (also von 12 auf 9 Monate)?
14.3.2006
5434 Aufrufe
von Rechtsanwalt Benjamin Quenzel
1 Monat krankennachversichert durch vorherigen Arbeitsvertrag und 0,5 Monat keine Krankenversicherung! ... Meine Krankenversicherung hingegen fordert 1,5 Monate freiwillige Versicherungspauschale durch mich (ca. 150 Euro) Frage: Sind Sperren, bzw.

| 1.2.2009
3288 Aufrufe
2) Welche Auswirkung hat die Sperre auf das Bestehen meiner Krankenversicherung - worauf müsste ich im Hinblick auf einen unterbrechungsfreien Versicherungsschutz achten? ... 4) Vermutlich würde ich während der Sperrzeit in ein anderes Bundesland umziehen. ... 6) Könnte ich bereits während der Sperrzeit Gründungszuschuss beantragen?
123