Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

77 Ergebnisse für „kindergeld ausland“

Filter Sozialrecht

| 22.4.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hallo, ich, deutsche ,habe mich eine Arbeitsstelle in einer ausländischer Firma in Afrika ab nächstem August erworben. ... Meine Frage: -Haben wir immer noch in diesem Zeitraum Anspruch auf Kindergeld?
13.1.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Auf http://www.familien-wegweiser.de/wegweiser/stichwortverzeichnis,did=99394.html heißt es: „Kindergeld für im Ausland wohnende Deutsche Wer im Ausland wohnt und in Deutschland nach dem Einkommensteuergesetz nicht unbeschränkt steuerpflichtig ist, kann Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) nur dann erhalten, wenn er unter anderem 1. in einem Versicherungspflichtverhältnis zur Bundesagentur für Arbeit steht oder 2. als Entwicklungshelfer oder Missionar tätig ist oder 3. eine Tätigkeit nach den Vorschriften des Beamtenrechts in einer Einrichtung außerhalb Deutschlands ausübt oder 4. ... Das heißt, der Elternteil mit Anspruch nach dem Bundeskindergeldgesetz erhält hier kein Kindergeld." ... Besteht voller Anspruch oder nur ein Teilanspruch auf Kindergeld?

| 16.5.2007
Kindergeld im Ausland Meine Frau lebt mit den Kindern ständig in Frankreich und ist nicht berufstätig. ... Ich habe in Deutschland einen Kindergeldantrag gestellt. zunächst wollte die Familienkase nichts zahlen, später den Differenzbetrag zwischen deutschem und französischem Kindergeld. ... Meine Frage lautet: Wie ist der Kindergeldanspruch in diesem Fall gesetzlich geregelt ?

| 22.6.2009
Ich werde mit Mann und Kind ins EU Ausland ziehen, und dort auf Jobsuche gehen, das Unternehmen meines Mannes wird in Deutschland weiter steuerpflichtig bleiben. ... 2) Wenn ja: wie sieht es mit dieser 303 Norm aus zum Weiterbezug für 3 Monate im EU Ausland? 3) Wie sieht es mit dem Kindergeld aus?

| 6.3.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Guten Tag, mit sehr großem Interesse habe ich einen Beitrag in "123recht" (Kanzlei Hermes) gelesen, wonach ein Deutscher, der ständig mit seiner Familie im Ausland lebt (im genannten FallBrasilien) und keinen Wohnsitz mehr in Deutschland oder in einem der EG-Statten hat, durchaus die Möglichkeit hat, z.B. Kindergeld zu beantragen und auch zu bekommen. ... Ich habe mehrmals per mail oder Brief Kindergeld, Erziehungsgeld, Familiengeld (und was könnte man sonst noch beantragen in dieser lokalen Situation???)
27.2.2009
Meine Frage lautet haben wir unter diesen Umständen noch einen Anspruch auf das deutsche Kindergeld?

| 15.8.2010
Guten Tag, es geht um Kindergeld im Ausland. ... Da wir dachten, es gäbe kein Kindergeld, da wir im Ausland leben, haben wir keines beantragt. ... Nun habe ich aber gelesen, es gibt doch Möglichkeiten, als Rentner im Ausland, als Hauseigentümer in Deutschland oder als Beamter, Kindergeld zu beziehen.
6.3.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
- Bekomme ich weiterhin Pflegegeld und Kindergeld? - Muss ich der Versicherung überhaupt mitteilen, dass meine Frau temporär im Ausland ist?

| 22.7.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Die Kinderzulage wird laut [§ 85 Satz 1 EStG] nur für Kinder gezahlt für die Kindergeld bezogen wird. Es besteht kein Kindergeldanspruch im EU-Ausland. Besteht ein Anspruch auf deutsches Kindergeld und/oder den Rieste- Kinderzuschlag?

| 15.3.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Daraufhin stellte ich als Kindesvater einen Antrag auf Kindergeld - Antrag auf Deutsches Kindergeld Ausland, Unterschiedsbetrag zum Deutschen Kindergeld - bei der hier ansässigen Familienkasse in der BRD, welches mir auch bewilligt wurde. Die Kindesmutter erhält in GR keine Familienleistung, weil nicht beantragt (KG beträgt in GR ca. 9 Euro/Monat), spielte aber für die Entscheidung, mir Deutsches Kindergeld Ausland von der hier ansässigen Familienkasse (BRD) zu gewähren, auch keine Rolle, weil davon ausgegangen wird, dass die Kindesmutter das GR Kindergeld erhält. ... Kindergeld nach dem EStG in Verbindung mit der Verordnung EG Nr. 883/2004.

| 17.7.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
ich lebe seit anfang juni 2017 in spanien ich beziehe eine altersrente der bfa. ich habe in deutschland keinen wohnsitz und bin dort nicht mehr unbeschraenkt steuerpflichtigi. ich habe zwei 14jaehrige toechter, die im haushalt der mutter in spanien leben. die mutter und ich haben keinen gemeinsamen haushalt. die mutter bezieht kein spanisches kindergeld. als ich noch in deutschland lebte, habe ich von 2010 bis mai 2017 deutsches kindergeld bezogen. ab juni 2017 hat die kasse die festsetzung des kindergeldes aufgehoben, da die kinder nicht in meinem hushalt leben. die fuer mich zustaendige kasse war die familienkasse bayern nord. A) ich moechte kindergeld beantragen. ich bin der meinung, dass dies grundsaechlich moeglich ist, habe aber einige detailfragen: 1) an welche kasse muss ich den antrag richten? 2) ich bin noch nicht in spanien als wohnhaft gemeldet, habe aber eine auslaender registrierungsnummer. wuerde das reichen.
19.10.2006
Ich bin Deutscher, wohne im nicht-europäischen Ausland (Japan) und habe Kinder mit deutscher Staatsangehörigkeit. ... Deswegen ging ich immer davon aus, daß für mich deutsches Kindergeld nicht in Frage käme. ... Denn offensichtlich ist es trotz gegenteiliger offizieller Aussage möglich, auch mit Wohnsitz im Ausland Kindergeld aus Deutschland zu beziehen.
16.1.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meine Mutter hat 6 Monate lang Kindergeld für mich bekommen. Frage (1) stimmt diese Rechnung (Zahlen sind fiktiv, es geht um den Rechenweg): relevantes netto (=Brutto-Sozialabgaben) = 8000 € /2, da nur ein halbes Jahr Kindergeld = 4000 € Pauschale Werbekosten -920 € ergibt die maximale EK-Grenze von 3080 € Ist diese Berechnung korrekt? ... Kann ich die mit dem EK verrechnen um unter die Einkommensgrenze für das Kindergeld zu kommen?

| 6.5.2020
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
ich bin deutscher und lebe in spainien. ich beziehe eine deutsche altersrente. ich habe zwei kinder mit deutsche staatsangehoerigkeit, die im haushalt der kindsmutter ebenfalls in spainien leben. die kindsmutter ist belgierin und nicht erwerbstaetig. sie bezieht auch kein spanisches kindergeld ich moechte deutsches kindergeld beantragen. wie sind meine aussichten?
18.5.2014
von Rechtsanwalt René Piper
Guten Abend, Ich(Geburtsjahr 1950) bin Vater von 2 Söhnen(17 und19),durch eine Rückenverletzung wurde ich bereits Ende der 90er Jahre berufsunfähig und bekam dafür eine Rente,seit 2010 bin ich nun "richtiger" Rentner.Meine Frau starb früh und ich habe somit meine Kinder alleine aufgezogen.Weil das südspanische Klima auch besser für meinen Rücken ist,bin ich mit den Buben nach Andalusien gezogen.Ich habe weiterhin Kindergeld bezogen,da ich von einem Merkblatt der Familienkasse die Info erhielt,dass ich auch als Rentner im europäischen Ausland weiterhin Anspruch auf Kindergeld habe.Meinen deutschen Wohnsitz was im Haus meines Schwagers ist behielt ich. ... Bei meinem letzten Antrag auf Weiterzahlung von Kindergeld wurde ich jedoch von der Familienkasse darauf aufmerksam gemacht,dass ich evtl. gar kein Anrecht auf dieses Kindergeld bekommen habe.Viele Formulare habe ich seitdem ausgefüllt,doch bekam ich jetzt eine Rückforderung des Kindergeldes meiner beiden Söhne,wenn ich nicht innerhalb einer Frist eine Erklärung über meinen Wohnsitz abgebe..Ich habe allerdings schon alles erklärt und natürlich habe ich keine Stromrechnungenetc von Deutschland,da ich ja hauptsächlich in Spanien bin.Ich habe mehrmals gebeten eine Nummer von einem Sachbearbeiter zu bekommen,der mir doch erklärt warum ich denn keinen Anspruch hätte.Meines Wissens und diese Info bekam ich von einer Mitarbeiterin des Servictelefones der Familienkasse bestätigt,habe ich als deutscher Rentner Anspruch auf das Kindergeld,auch bei spanischem Wohnsitz,da ich als Rentner uneingeschränkt steuerpflichtig bin..Wie auch immer,ich habe also ein letztes Formular erhalten indem ich nun eine vollausgestattete Wohnung in Deutschland nachweisen,eine Erklärung wie oft ich in Deutschland bin abgeben,eine Bescheinigung vom Finanzamt bringen und einen genauen Rentenbezugnachweis bringen,soll.Immerwieder wird darauf hingewiesen,dass ich ja eine richtige Wohnung etc in Deutschland brauche. ... Ich kann ja keine vollausgestattete Wohnung nachweisen.Stimmt es,dass ich dann keinen Anspruch auf Kindergeld habe?

| 15.4.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Folgender Fall: eine Familie wandert aus in einen EU-Staat und die Mutter (Frührentnerin) bekam hier Kindergeld nach dem BKG. ... Hat die Mutter weiterhin Anspruch auf das Kindergeld als Sozialleistung? Wie sieht es aus, wenn in dem Ausland ein weiteres Kind geboren wird?
3.5.2016
ich bin 80 jahre alt und beziehe altersruhegeld der deutschen rentenversicherung. ausserdem erhalte ich kindergeld von der.deutschen kindergeldkasse fuer zwei 13 jahre alte, im ausland bei ihrer mutter lebende toechter (zwillinge). ich lebe seiit einiger zeit im ausland bei meinen toechtern und bin gezwungen, meinen deutschen wohnsitz aufzugeben und mich abzumelden. gefaehrdet das meinen anspruch auf kindergeld?
4.4.2011
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Zählen Einkünfte aus einem im Ausland (Luxembourg) statt findenden Praktikum, die in Deutschland nicht zu versteuern sind, zu den Einkünten i.S.d. ... Kindergeldes, da diese erst am Jahresende "verbucht" werden? ... Kindergeldes zählen.
123·4