Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

788 Ergebnisse für „kind unterhalt“

Filter Sozialrecht

| 3.9.2009
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Meine Frau hat 3 Kinder, 2 aus erster Ehe und ein gemeinsames mit mir. ... Kann er jetzt auch noch Unterhalt von meiner erwerbsunfähigen Frau fordern? Oder kann er sich den Unterhalt vom Jugendamt zahlen lassen, so dass sich bei meiner Frau ein Schuldenberg ansammelt, weil sie müsste ja das Geld ans Jugendamt zurück zahlen?
28.6.2017
Die Mutter ist nicht Unterhaltsleistend da ALG 2 . ... Jetzt steht ihr ein Festbetrag von 735,00 € zu, laut Unterhaltsgesetz sagt sie.
21.5.2012
Guten Tag, zur meiner Person: bin getrennt lebend, habe einen Kind, 2,3 Jahre alt, Unterhaltsverpflichtet, Selbstständig, Geschäftsführer, Gesellschafter 50/50. ... Ich zahle momentan an meinen Kind den Unterhalt (250EUR), bin aber noch lt. Jobcenter verpflichtet den Unterhalt für meine ex-Freundin zu bezahlen.
19.8.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Unser Kind (16) geht seit 2 Jahren einem massiv dissozialem Lebenswandel nach. ... Wie hoch ist unser Freibetrag (Selbstbehalt), wenn a) das Kind vollständige erwerbsunfähig sein sollte (vermutlich für einen begrenzen Zeitraum) b) ALG II beziehen sollte (findet keine Arbeit mangels Motivation) c) es eine Ausbildung beginnen oder die Schulausbildung nach 4 Jahren "Herumgammeln" fortsetzen sollte unter folgenden Randbedingungen: - Ich (54), ab Mitte 2012 im Vorruhestand mit rnd. x.xxx,- netto - Gemeinsamer Haushalt mit Ehefrau (53, nicht berufstätig, momentan nur 400,- Job, könnte aufgegeben werden) - Fixe Kosten: Miete: ~900,- + Nebenkosten/Heizung/Strom: 290,- - Versicherungen & KFZ-Steuer: ~200,-/Monat 2. ... Die außerordentliche psychische Belastung durch dieses Kind dürfte durchaus für eine psychosomatische Erwerbsunfähigkeit ausreichen.

| 12.1.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Nun stellt sich für unseren Sohn die Frage, inwieweit er nach dem 3.Geburtstag des Kindes (Sept. 2009) der Mutter weiterhin zum Unterhalt verpflichtet ist, obwohl es eine kurzzeitige,lose Beziehung war. Es bestand keine gemeinsame Wohnung, kein Kinderwunsch, also keine eheähnliche Lebensgemeinschaft. Unterhalt an das Kind wird monatlich gezahlt.
18.10.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren Zur Ausgangslage: Ich war viele Jahre Selbstständig und habe nach der Trennung von meiner damaligen Ehefrau im März 2012 eine freiwillige Jugendamtsurkunde in Höhe von jeweils 350 Euro für unsere beiden Kinder unterzeichnet und entsprechend Unterhalt gezahlt. ... Unterhalt habe ich ab da keinen Mehr gezahlt. ... Mit meiner damaligen Frau gab es mündliche Absprachen (an die sie sich selbstverständlich nach einem Streit nicht mehr erinnert), dass ich für das ältere Kind (nun 15 Jahre) Monatlich 350 Euro zahlen werde, wir jedoch Unterhalt verrechnen, weil ich mich in diesem Jahr 9 Wochen am Stück alleine um beide Kinder gekümmert habe, da Sie einen stationären Aufenthalt hatte (UVG und Kindergeld hat sie trotzdem weiter bezogen) Nun ist die aktuelle Situation, dass meine damalige Frau eine Lohpfändung veranlasst hat, die 350 Euro laufenden Unterhalt für das ältere Kind beinhaltet und zusätzlich 350 Euro rückständigen Unterhalt für das gleiche Kind für die vergangenen 13 Monate – also ab September 2014.

| 8.6.2005
Ich selbst bin wieder verheiratet, und habe auch mit miener 2.Frau 2 Kinder. Wir haben die 4 Kinder gemeinsam aufgezogen, und von meiner ersten Frau nie Unterhalt für die Kinder bekommen. ... Bei der Scheidung haben wir damals auf gegenseitigen Unterhalt (was uns beide betrifft) schriftlich verzichtet.
10.9.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich zahle Kindesunterhalt für die beiden in der Ehe entstandenen Kinder (insgesamt habe ich 4 unterhaltspflichtige Kinder), der auf Grund einer Mangelfall-Berechnung unter dem Regelbetrag liegt (je Kind 200 EUR). Die "Hartz IV"-Behörde will nun von mir Unterhaltsleistungen für die 2 Kinder der 1.Ehe (nach Alter 2. und 4. Kind) einfordern, die in Summe 213 EUR über dem bisherigen Kindesunterhalt liegen.
21.4.2009
Meine Freundin ist alleinerziehend (Kind ist 4 Jahre, der Vater zahlt nichts) und in der Ausbildung. Zusätzlich bekommt sie Kindergeld, Unterhaltsvorschuss und Hartz 4. ... Bin ich auch für die Mutter und das erste Kind unterhaltspflichtig, wird also ihr Hartz 4 gestrichen?
31.7.2006
von Rechtsanwalt Benjamin Quenzel
Mein Kind hat im August 2003 eine Ausbildung begonnen und hat diese zum 31. ... Die Behörde möchte jetzt von Ihm die Höhe meines Unterhalts an Ihn wissen. Sein Kindergeld bekommt er jeden Monat ausgezahlt.In wieweit bin ich unterhaltspflichtig ?

| 10.8.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr forderte das Sozialamt erstmalig von mir die Rückerstattung der an die Mutter meines Kindes ausgezahlten, für mein Kind beantragten, Sozialhilfe. ... Dass die Kindsmutter, neben dem von mir bzw. durch die Unterhaltsvorschusskasse (während meiner Studienzeit) gezahlten Unterhaltes, Sozialhilfe beantragte und erhielt war mir weder von ihr noch von den Sozialbehörden mitgeteilt worden. Nach meiner Verweigerung der Zahlung und Aufforderung mir die Grundlage dieser Forderung gegen mich zu nennen, erhielt ich eine beglaubigte Kopie meiner im Jahre 2001 dem Jugendamt gegenüber unterzeichneten Unterhaltsverpflichtung, nebst den auf der Rückseite genannten §§ 91 BSHG/94 SGB XII, die wohl die Rechtsgrundlage bezeichnen.

| 6.3.2007
Ich habe von meiner geschiedenen Frau keinen Unterhalt verlangt, sondern habe alle Kosten alleine getragen. ... Aus dieser Beziehung ist ein weiteres Kind hervorgegangen. ... Hat meine Ex-Frau überhaupt Anspruch auf Unterhalt, obwohl unsere gemeinsamen Kinder nur bei mir leben und ich Sie sogar von allen finanziellen Verpflichtungen befreit habe ?

| 9.1.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Unser Sohn hat ein uneheliches Kind. ... Nun wendet sich die ARGE an unseren Sohn und verlangt Unterhalt für die Mutter des Kindes. ... Geboren wurde das Kind im September 2006.

| 29.12.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Nun ist in den Medien immer von Unterhaltspflicht der Kinder gegen die Eltern die Rede, jedoch in allen mir bekannten Fällen, spricht man nur von Sozialhilfe (Pflegekosten etc.). Meine Frage: Können Kinder zum Unterhalt durch die Behörde bei Bezug der Mutter (alleinstehend, körperlich, geistig voll arbeitsfähig) zum Unterhalt herangezogen werden, wenn diese Hartz IV / ALG 2 bekommt und wird das in der Praxis auch durch die Behörde eingefordert?
15.7.2013
von Rechtsanwältin Maike Domke
Der Mann ist arbeitslos und bezahlt keinen Unterhalt.. ... Was geht mich der Geldmangel und die Arbeitsunfähigkeit der Mutter in Folge der neuen Kinder an??? ... Es heisst immer, nach dem Recht, wo das Kind lebt.
9.2.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Meine Kinder sind seit Dezember 2005 laut Schreiben vom 15.02.2006 von der ARGE nicht mehr in meiner Bedarfsgemeinschaft da Sie Ihren eigenen Unterhalt sichern können, durch Kindergeld und Unterhalt vom geschiedenen Mann. Ich bekomme nur meinen Regelsatz von 345,-€, sowie alleinerziehenden Bedarf und meine anteiligen Mietkosten (insges. 475,-€) Durch urkundliche Kopie und Kontoauszügen wurde der Unterhalt bei der ARGE belegt, worauf ersichtlich ist, dass mein Sohn 177,-€ bekommt und meine Tochter 231,- €, Da mein Sohn im Nov. 2005 6 Jahre alt geworden ist, steht ihm nun derselbe Betrag wie meiner Tochter zu. ... Durch die Beweismittelpflicht musste ich diesen Jahres Kontoauszüge für meine Fondauflösung hinschicken, worauf auch ersichtlich war dass mein Sohn nun den höheren Unterhalt bekommt.

| 13.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Dort ist Irgendetwas mit der Kindeserziehung schiefgelaufen, auf jeden Fall kann er sich absolut nicht in unsere Familie eingliedern und sich an die einfachsten Regeln halten. ... Nach diesem Streit nun will er mit 18 ausziehen und droht mir mich auf Unterhalt zu verklagen wenn sein Geld für Wohnung und Leben nicht reicht. ... Darf ich mich evtl gegen Unterhaltsforderungen wehren.
15.2.2007
Mai nächsten Jahres, habe bereits ein Kind aus einer vorherigen Beziehung und bin nun in der 29. ... Der Vater meines ungeborenen Kindes ist momentan verheiratet und wird sich frühestens in einem Jahr trennen und scheiden lassen. ... Leistungen verweigern (mir oder dem ungeboren Kind)?
123·5·10·15·20·25·30·35·40