Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

964 Ergebnisse für „kind eltern“

Filter Sozialrecht

| 12.5.2014
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
In einer Familie erkrankt der Hauptverdiener, aber nicht leibliche Vater des Kindes, schwer. ... Diese wird ihr aber aufgrund eines 21 Jahre alten Kindes in der Familie verweigert. ... Das Kindergeld wird hier allerdings nicht mit einberechet, weil es ja für die Eltern sei.

| 10.3.2006
Das Sozialamt fordert von uns verheirateten Eltern Unterhaltsleistungen zurück, welches das Sozialamt an unser Kind gezahlt hat. In diesem Fall bezog unser 30-jähriges Kind (ledig) im Jahre 2004 Sozialhilfe. ... Sind wir überhaupt noch gegenüber unserem volljährigen Kind unterhaltsverpflichtet und müssen wir das Geld (Sozialhilfe an unseren Sohn) dem Sozialamt erstatten?
12.8.2008
Da wir noch ein Baby haben waren die Kinder mal ca. 10 Minuten unbeobachtet, da ich die Windeln wechseln musste. ... Nun hat uns die Versicherung der Eltern des Freundes mitgeteilt, dass diese nicht zahlen. Die Eltern wiederrum wollen auch nicht zahlen mit dem Mommentag, wenn die Versicherung nicht zahlt warum sollten wir denn zahlen, ausserdem hätte ich meine Aussichtspflicht verletzt.

| 17.12.2016
von Rechtsanwalt Marek Schauer
Sehr geehrte Damen und Herren,   mein Mann und ich haben ein Pflegekind aufgenommen, möchten aber auch noch ein eigenes Kind bekommen.   ... Ich lese im Internet immer, dass das bei leiblichen Kindern geht, wenn Elterngeld bezogen wurde. ... Sollte dies so sein, ist das in unseren Augen Willkür und ungleiche Behandlung von Pflegeeltern gegenüber Eltern, gibt es hier rechtlich eine Möglichkeit, im tatsächlichen Falle dagegen vor zu gehen?  
16.5.2014
Ehe jeweils ein Kind. ... Die beiden wohnen mietfrei im Niesbrauch in einer bereits an das jüngere und gemeinsame Kind übertragenen Immobilie. ... Das ältere Kind (verheiratet, 1 Kind) verdient netto mehr als 100.000 Euro im Jahr, das jüngere (Single) ca. 25.000 Euro im Jahr.
20.4.2010
von Rechtsanwalt Christian Lukas
Fraglich ist, ob die Eltern für die Pflegekosten ihres volljährigen Kindes aufkommen müssen. ... Das "Kind" ist überschuldet. ... Die Eltern machen sich Sorgen, dass sie in naher Zukunft für die Pflege ihres Kindes aufkommen müssen.

| 23.11.2010
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Sie haben 2 Kinder von 10 und 14 Jahren.
1.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Beide wohnen zu Hause bei ihren jeweiligen Eltern. ... Das Kind geht in eine Krippe, diese wird von der Stadt bezahlt. ... Wie hoch sind ihre Unterhaltsansprüche gegen den Vater/dessen Eltern?
25.8.2014
Hallo, meine Eltern und meine Familie ( Frau, Sohn und ich) wohnen in einer Wohnung. Meine Eltern haben eine eigne Bedarfsgemeinschaft und meine Frau und mein Sohn eine eigne. ... Da ich auch nicht soviel verdiene, würde ich nicht noch gerne an meine Eltern zahlen.

| 13.4.2012
Ich hätte Fragen zum Kindergeld-Anspruch der Eltern bei einem behinderten & verrenteten Kind mit selbstgenutzter Eigentumswohnung. ... Außerdem besitzt er eine kleine Eigentumswohnung in der Nähe der Eltern, die er alleine bewohnt. ... Jetzt meine Fragen: Hätten seine Eltern Anspruch auf Kindergeld für ihn, oder ist seine Rente dafür zu hoch ?
8.1.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Bspw. gibt es in unserer Stadt sehr viele Eltern, die im Schichtbetrieb arbeiten und daher eine flexible Betreuungszeit benötigen, oder Eltern, die morgens sehr früh zur Arbeit fahren müssen und ihr Kind bereits vor 7 Uhr in die KiTa bringen müssten - das ist momentan bei uns aber der frühstmögliche Betreuungsbeginn. Gesetz den Fall, dass Eltern ein Anrecht auf eine Betreuung in dem Umfang ihrer tatsächlichen Arbeitszeit (plus Wegzeit?) ... Personalmangel die Betreuungszeiten vorübergehend verkürzen muss oder die KiTa sogar für einige Tage ganz schließt - haben die Eltern, zumindest die Eltern, die berufstätig sind, dann einen Anspruch auf eine Notfallbetreuung, bspw. in einer anderen KiTa des gleichen Trägers?
23.8.2018
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, in dem fraglichen Fall leidet die Kindsmutter an einer psychischen Erkrankung, die Eltern wohnen nicht mehr zusammen, teilen sich aber das Sorgerecht für das Kind. Das Kind lebt in einem Pflegschaftsverhältnis bei der Großmutter (verwitet) mütterlicherseits. ... (Kind bei Großmutter, beide Eltern nicht erwerbstätig) - Was passiert wenn die Großmutter trotz verschiedener Einkommensquellen selbst unter dem Selbstbehalt für Unterhalt liegt?
24.11.2008
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
heute wurde mir in der Kiat gesagt, dass sie mir ab morgen meine 10 monate alte Tochter nicht mehr abnehmen, da sie bereits Ohrringe hat und diese stellen angeblich eine Gefahr für sie und andere Kinder da durch die Pusetten (Befestigung der Stecker). ... Dazu muss ich aber sagen, dass es viele Kinder in der Einrichtung gibt, die Ohrringe tragen und die Eltern dafür unterschreiben mussten, dass diese die Verantwortung übernehmen. ... Ich habe aber gehört, dass es nun ein Bestandsschutz für Kinder unter 3 Jahre gibt, die schon länger als 4 Wochen in die Einrichtung gehen.
1.8.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Fragen zur Unterhaltspflicht der Eltern gegenüber dem Sohn Fall 1: sind die Eltern unterhaltspflichtig und müssen für die Kosten der Kurzzeitpflege aufkommen? ... 2. wie hoch ist der zu leistende Unterhalt, den die Eltern beitragen müssen, wenn die Selbstbehaltgrenze überschritten wird? ... Wer übernimmt die Kosten für das Pflegeheim, wenn diese höher als die Pflegepauschale + Erwerbsminderungsrente + Unterhaltszahlung der Eltern sind?
26.1.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Soweit ich weiß, muss ich als Kind, bei einem Pflegeheimplatz, einen entsprechenden Ausgleich zahlen. ... Desweiteren bin ich ledig und habe keine Kinder.

| 8.6.2005
Ich selbst bin wieder verheiratet, und habe auch mit miener 2.Frau 2 Kinder. Wir haben die 4 Kinder gemeinsam aufgezogen, und von meiner ersten Frau nie Unterhalt für die Kinder bekommen. ... Nun ist sie in einer Situation, in de sie mit diesen "Schwarzgeldern" und Zuwendungen ihrer Eltern nicht mehr klarkommt.
20.4.2007
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Hallo, meine Kinder sind in der PKV durch ihren leiblichen Vater (Beamter) versichert. ... Muss ich die Kinder umversichern bzw. der 2. Rat war, die Kinder in der GKV versichern und die PKV "laufen lassen" wie gehabt und nur über PKV die Ärzte abrechnen lassen.
31.7.2006
von Rechtsanwalt Benjamin Quenzel
Mein Kind hat im August 2003 eine Ausbildung begonnen und hat diese zum 31. ... Sein Kindergeld bekommt er jeden Monat ausgezahlt.In wieweit bin ich unterhaltspflichtig ?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·49