Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

80 Ergebnisse für „kind ausbildung zahlung zahl“

Filter Sozialrecht
29.8.2011
Mir ist klar,das ich so lange ein Kind sich in der Ausbildung befindet,unterhaltsverpflichtet bin. ... Stimmt es,das ich dann nicht zahlen muß,weil es zumutbar ist,das sie arbeitet und für sich selbst sorgt? Kann ich,so lange sie keine Ausbildung vorweist,die Zahlung einstellen?

| 4.7.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
2 Volljährige Kinder aus Erstbeziehung (19-findet keine Ausbildung; Schule abgeschlossen & 22-Studium abgebrochen; Schule abgeschlossen) beide wollen nicht zum Familienunterhalt beitragen, sondern sitzen nur zur Hause; keine Nebenjob o.ä.; Kindergeldanspruch für die Mutter besteht aus o.g. ... Frage: muss die Mutter an die Kinder Zahlungen leisten (wie hoch) oder kann das Jobcenter/Arbeitsamt solche Zahlungen fordern. Wird dabei das Gesamteinkommen beider Ehepartner berücksichtigt - auch wenn der Mann nicht Kindesvater der 2 älteren ist - oder muss nur das der Kindesmutter berücksichtigt werden.
4.2.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Folgende Frage: mein Sohn ist 21 Jahre er absolvierte eine 3 jährige Ausbildung und absolvierte anschließend ein Jahr Zivildienst. ... Er wohnt nicht mehr bei mir sondern bei seiner Freundin Der Bescheid über die Ausbildungsförderung verpflichtet mich nun zur Zahlung an meinen Sohn. ... Bin ich dann auch weiterhin zu Zahlungen verpflichtet?

| 27.2.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ist weder in Schule noch in Ausbildung. ... Bin ich verpflichtet Unterhalt zu zahlen?
27.12.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Dieser macht eine Ausbildung über das Arbeitsamt und bezieht Hartz 4. ... Wenn ich das nicht bezahlen würde, würde das Amt zahlen und auf dem Klageweg sich das Geld bei mir wiederholen. Ich habe die Richtlinien für elternunabhängiges Bafög gelesen und frage mich aber, wie lange ich ein Studium, dass sich wegen des Kindes hinziehen wird, finanzieren muss.

| 10.3.2006
Das Sozialamt fordert von uns verheirateten Eltern Unterhaltsleistungen zurück, welches das Sozialamt an unser Kind gezahlt hat. In diesem Fall bezog unser 30-jähriges Kind (ledig) im Jahre 2004 Sozialhilfe. ... Mein Sohn hatte zum Zeitpunkt des Sozialhilfeempfangs bereits eine erfolgreiche Ausbildung und ein Studium (elternunabhängiges Bafög) absolviert.
9.1.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrtes Team, das Kind meiner Bekannten hat einen Ausbildungsvertrag erhalten, aber die Ausbildung nicht angetreten, sich umentschieden und eine andere Ausbildung gesucht und angetreten. ... Erhalt von Kindergeld, ob die erste Ausbildung angetreten wurde und abgebrochen wurde oder aber gar nicht erst angetreten wurde. mit freundlichem Gruß Ratsuchender

| 10.12.2009
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Guten Tag, ich habe am 01.10.2009 eine Ausbildung begonnen, die durch das Arbeitsamt via Bildungsgutschein finanziert wird. Laut Auskunft meines Sachbearbeiters stehen mir Kinderbetreuungskosten für meine Kinder ( 7, 5 und 15 Monate ) zu. ... 130 Euro je Kind oder nur die Summe der mir tatsächlich entstehenden Kosten?

| 5.2.2014
Da meine Tochter bis zum Umfallen im Schichtdienst & Niedriglohnsektor arbeitet, um die Kursgebühren zahlen zu können, kann sie noch keine Leistungsnachweise beibringen. ... Darf die Kindergeldkasse nach dem immensen Schriftwechsel nun plötzlich auch noch Leistungsnachweise verlangen und die (Nach-)Zahlung des Kindergeldes davon abhängig machen? ... Wenn unsere Forderung nach (Nach-)Zahlung des Kindergeldes rechtmäßig ist, welche Möglichkeiten haben wir, unser Recht einzufordern?

| 18.11.2009
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Das Verhältnis zu meinem Vater ist sehr belastet, er war früher gewalttätig und hat auch nicht für mich bezahlt als ich in Ausbildung war. ... Meine Frage: Ist meine Befürchtung berechtigt und was kann ich tun, um eine Zahlung zu vermeiden? Zählen hier auch die Umstände unter denen ich als Kind bei meinem Vater gelebt habe?
10.1.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Sehr geehrte Damen und Herren, habe letztes Jahr im Juli meine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik erfolgreich abgeschlossen. Dies war eine Schulische Ausbildung ich habe kein BAföG bekommen sondern musste die Schule selbst bezahlen. ( 2200,00 € ) Wollte darauf hin noch 1 jähriges Fachabitur Technik ranhängen, welches ich aber vorzeitig im Oktober letztes Jahr beendet habe.
15.2.2007
Mai nächsten Jahres, habe bereits ein Kind aus einer vorherigen Beziehung und bin nun in der 29. ... Daher denke ich, dass die Krankenkasse zur Zahlung von Mutterschaftsgeld sowie zur Übernahme der Klinikkosten verpflichtet ist und nicht der Kindsvater. ... Leistungen verweigern (mir oder dem ungeboren Kind)?
23.11.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Sept. 2015 schloss er die erste Dienstposten-Ausbildung als Nachschubsoldat erfolgreich ab. ... Von seinem Vorgesetzten erhielt mein Sohn ein Schreiben das seine Ausbildung fortgeführt wird bis 2016 bzw. 2017 je nach Gesundheitszustand. Mein Wiederspruch auf weitere Zahlung von Kindergeldes wurde abgelehnt.

| 28.4.2011
von Rechtsanwältin Carolin Richter
guten tag mein sohn 21 jahre wohnt 450 km von mir weg und ich habe nun auch keinen kontakt mehr zu ihm, die ganze zeit hatte ich mir die miete (da er alleine wohnt) mit meinem exmann geteilt,da er in der lehre war. nun hat er die 3. lehre abgebrochen und habe die zahlungen eingestellt.aber erzähle mal von vorne. als er hier bei mir gewohnt hat da war er in einer lehre wo er 6 wochen später entlassen wurde. er zog wieder in die nähe seines vaters und begann nach einigen monaten eine neue lehre als koch ca 9 monate. er sagte er könne das nervlich nicht mehr und hat abgebrochen.naja habe eben gesagt er soll schnell was neues suchen. nach ca 2 monaten fing er eine neue lehre an in einem cafe. aber auch da wurde er dann 6-7 wochen später entlassen.das war dann der punkt das ich die zahlungen eingestellt habe,da ich nicht mehr bereit bin für jemanden zu zahlen der nix ernst nimmt. das beste,nun ist er wieder nach ca 3 wochen pause zu der lehre zurück gegangen wo er 9 monate gearbeitet hat und es angeblich nervlich nicht mehr konnte. wie gesagt habe keinen kontakt mehr zu ihm weil er es nicht mehr möchte. habe nun jeden arbeitgeber angeschrieben das sie mir bitte alle unterlagen zuschicken das ich dieses beweissen kann wie oft er wechselt.meine frage nun.....mein exmann sagt wir wären dazu verpflichtet seine miete zu bezahlen solange er in der lehre ist.das hätte ihm das amt gesagt.aber ich kenne eltern deren kinder nur halb so schlimm ist wie mein sohn und da werden die wohnungen vom amt bezahlt wenn also sie 2 mal abgebrochen haben .er hat nun 3 mal abgebrochen und ist in der 4. lehre.auch diese wird nicht die letzte sein m.f.g hillemeyer
21.4.2009
Meine Freundin ist alleinerziehend (Kind ist 4 Jahre, der Vater zahlt nichts) und in der Ausbildung. ... Möglicherweise bricht sie auch die Ausbildung ab. ... Bin ich auch für die Mutter und das erste Kind unterhaltspflichtig, wird also ihr Hartz 4 gestrichen?

| 25.6.2012
Wie lange muss man erwachsenen Kindern eigentlich Unterhalt zahlen? ... Möglicherweise könnte ich ja von den Zahlungen befreit werden. ... Also Zahlung unter Vorbehalt der erfolgreichen Eingliederung?

| 7.3.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ausbildung und danach immer Vollzeit. ... Die Kinder sind 5, 8 und 9 Jahre alt. ... Der Hauskredit wurde wegen nicht Zahlung gekündigt und die Zwangsvollstreckung durch die Sparkasse beantragt.
29.12.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich haette eine Unterhaltsfrage: Meine Tochter wird bald 21 Jahre alt und hat nach der Schule ein sozailes Jahr gemacht und keine fertige Ausbildung. ... Ich habe ihr bisher 300€ Unterhalt freiwillig gegeben, ich denke mal, dass Sie von Ihrer, von mir seit laengerem geschiedenen Mutter, auch Unterhalt bekommt und das Kindergeld.
123·4