Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

136 Ergebnisse für „jobcenter wohnung miete“

Filter Sozialrecht
12.1.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Auf dem Mietangebot was ich für eine neue Wohnung erhalten habe erschien eine eine kleine Summe von 18€ die nur als "Zuschlag" deklariert wurde,zzgl. der Basis-Miete und den Nebenkosten, der Jobcenter-Mitarbeiter konnte mit dem Wert" Zuschlag nichts anfangen, auch hatte er nicht die entsprechende Eingabezeile für so einen Wert, also lies er es weg und genehmigte mir den Wegzug. Das neue Jobcenter im Kreis Mettmann sagte mir heute, das die Wohnung nicht angemessen sei, wegen den Mehrkosten von 18€ und die Nebenkosten wären ja auch wohl was hoch, er zückte sein KDU-Mettmann v. ... Zahle ich nur die Differenz von der alten Wohnung zur neuen, oder zahlt das Jobcenter in diesem Fall nur den Mietzins den ich jetzt sowie zahle unabhängig davon dass das Erste Jobcenter in Düsseldorf den Wegzug zugestimmt hat?

| 6.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Es ist eine 4,5 Zimmer Wohnung wovon ihr 3,5 Zimmer vermietet werden mit regulärem Mietvertrag, die Kosten liegen ca. 20 € unter dem Satz des JobCenter für drei Personen. ... Wie gesagt er macht mit ihr einen ordentlichen schriftlichen Mietvertrag über die Wohnung und der Miete etc. ... Es ist noch anzumerken das die Miete so hoch ist wie bisher die alte Miete war, der Auszug aus der alten Wohnung wurde notwendig, da die Miete ab September 2011 um ca. 180 euro (vertraglich vereinbart) steigen würde, wenn nicht vorher gekündigt wird.

| 14.11.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Das Jobcenter verweigerte uns den Umzug, ebenso Renovierungs und Umzugskosten. ... Problem ist, dass in unserem Elternhaus nur 2 Wohnungen gibt, eine meiner Eltern und eine zweite die von den ehemaligen Mietern herunter gewirtschaftet wurde. ... Leider gab es auch keine andere Wohnung in die wir einziehen konnten, was wir dem Jobcenter auch nachgewiesen haben.
25.8.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Dies wurde damit begründet, dass meine Miete zu teuer ist, und ich geseztlich verpflichtet bin sie finanziell zu unterstützen. ... Auch konnte ich weiterhin für sie keine passende Wohnung zur Miete finden. ... Dürfen meine Eltern die Wohnung von mir mieten bzw. kann das JobCenter die Auszahlung der Mietkosten nach dem Wohnungskauf ablehnen, auch wenn der Mietvertrag alle relevante Bedigungen wie ( Kaltemiete, Nebenkosten, und Größe) berücksichtigt.

| 11.10.2018
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Wohnrecht / Jobcenter Ich möchte meinem Bruder ein lebenslanges Wohnrecht ins Grundbuch von meinem Zweifamilienhaus (eine Wohnung bewohne ich, eine Wohnung ist vermietet) Eintragen lassen. 1. ... Ich sollte das Haus bzw. die vermietete Wohnung verkaufen. 4. Wenn ich jetzt das Wohnrecht für meinen Bruder eingetragen habe, kann dann das Jobcenter immer noch eine Verwertung verlangen?
25.11.2013
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Er ist 2012 in eine neue Wohnung eingezogen. ... Aber A könnte eine andere Unterkunft mieten, und diese zu Selbstkosten an B und D untervermieten, auch wenn die Gesamtkosten dadurch natürlich steigen würden - eine ganze Wohnung ist teurer, als ein untervermietetes Zimmer. ... A müsste seine Vorschusszahlungen also erhöhen, damit B die Miete bezahlen kann, bis das Jobcenter zum Zahlen gebracht werden kann.

| 23.9.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Im letzten halben Jahr habe ich sogar in den Bewerbungen darauf hingewiesen, daß die Miete, Provision und eine Kaution vom Jobcenter übernommen wird. Jetzt kürzte mir das Jobcenter ab 01.10.2013 die Miete, d.h. ich bekomme nur noch die vorgesetzten 562,59 Euro zuzüglich den Nebenkosten, die weiterhin in dem bisherigen Umfang bezahlt werden, erstattet. ... Ich bin natürlich sehr dankbar, daß das Jobcenter mir die höhere Miete über einen großen Zeitraum von 1 1/2 Jahren bezahlt hat, doch ist die Kürzung nun ein erheblicher Einschnitt für mich in meinem finanziellen, ohnehin schon knappen, Spielraum.
8.9.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Die Übernahme der Umzugskosten durch das Arbeitsamt/Jobcenter ist nicht notwendig, jedoch erwünscht. 2) Wie lange dauert das ganze offizielle Prozedere, ggf. ... 4) Gibt es Empfehlungen bzgl. einer (Sozial-) Wohnungssuche für sie in Baden-Württemberg?

| 7.5.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Muss das Jobcenter also einem Umzugsantrag von mir zustimmen? Wir haben zwei Wohnungsangebote das eine sind 112 qm für 640 Euro Warm, das würde also um 20 Euro die angemessenen Kosten übersteigen, dürfen wir diese Wohnung dennoch mieten? Die andere hat 105 qm und kostet 610 Euro dürfen wir diese wohnung anmieten?
9.11.2012
Ich bin damals mit meinem Freund zusammengezogen in seine Eigentumswohnung, wo ich aber trotzdem Miete an ihn zahle. ... Nun hat das Jobcenter einen Hausbesuch angekündigt, da die den Verdacht haben das ich in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebe. ... Da ich mich vom Jobcenter so in die Enge gedrängt fühle, habe ich heute beim Termin bei der Sachbearbeiterin gesagt das ich hier alleine lebe und mein Freund in einer eigenen Wohnung hier im Haus, die es aber nicht gibt da hier nur 2 Wohnungen sind und eine ist vermietet, in der anderen wohnen wir.

| 28.8.2019
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Beim JobCenter wurde angegeben, das Miete gezahlt werden muss. Mein Vater hat einen Mietvertrag erstellt mit Miete für mich welches das Jobcenter übernehem wird. Wir haben verschwiegen das die Wohnung zu 50% mir gehört.
13.7.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Er wohnt in einer Wohnung, deren Miete deutlich über dem Regelsatz liegt. ... Das Jobcenter trägt jetzt schon seit einiger Zeit nicht mehr die volle Miete, sondern bezahlt - während er Hartz IV bezieht - nur den regulären Mietsatz. ... Voraussetzung dafür ist, dass das Jobcenter die Miete an mich direkt bezahlt, da ich es mir nicht leisten kann, auf die Mieteinkünfte zu verzichten.
7.12.2018
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Die Wohnung wurde vom Jobcenter bezahlt. ... Vor etwa einer Woche waren 2 Angestellte vom Jobcenter da um sich die Wohnverhältnisse anzusehen. ... Für mich als Alg2 Bezieher ist es sehr schwierig einen Mieter zu finden, der mir eine Wohnung vermietet, welche auch noch die Mietobergrenze nicht überschreitet.

| 14.2.2015
Ich habe die Wohnung untermietet mit der Folge, dass zum einen die 420 € ohne weiter Abzüge zu bezahlen sind. ... Sollte Ihr Sohn Sozialhilfe vom Jobcenter erhalten, dürfte auch dort monatlich 297 EUR für Mietkosten erhalten, wodurch die gesamte Miete gesichert wäre. ... Mein Sohn bezieht kein Geld vom Jobcenter) Kontoauszug Hamburger Wasser Werke IBAN: D BIC: H Sammler-ID: -19,00 Vattenfall IBAN: xxxxxx BIC:xxxxxxxx Sammler-ID: -104,00 Miete IBAN: DE5 BIC: Sammler-ID: -594,00 ------------- MIETE mit HWW und VATTENFALL-717,00 Frage 1: Wie viel muss die Grundsicherung für Strom und Wasser an Kosten übernehmen bei mir 123€?
6.7.2012
Guten Abend, ich habe eine Sanktion des Jobcenters um 100% bekommen. Vom Wegfall sind auch die Miete und die Beiträge zur Krankenvers. betroffen.( Ich bin gesundheitlich sehr angeschlagen ) Grund ist eine AGH die vom 09.01.12 - 10.04.12 ging jedoch aus gesundheitlichen Gruenden nicht weitergefuehrt werden konnte. ... Das Jobcenter begründet damit auch die Sanktion.
4.8.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Miete 308 kalt, Nebenkosten 78 Euro und heizkosten 80 Euro. ... Die neue Wohnung hat 71 qm und kostet Miete kalt 460 Euro, 80 Euro Nebenkosten und 90 Euro Heizkosten. ... Dies geht für das Jobcenter in Ordnung.
7.4.2014
hallo wenn man eine wohnung anmietet. möbel reinstellt. diese wohnung aber nicht bewohnt, obwohl man miete bezahlt. und arbeitslosengeld 1 und 2 bezieht. ist dies ein strafbarer tatbestand. ?
23.4.2007
Ein Jahr lang hatte ich einen Untermieter (250.-€), seit 5 Monaten trage ich die Miete allein, auf dem Zahnfleisch. ... Wir haben uns entschieden, daß das Kind bei mir lebt, weil ich die größere Wohnung habe. ... Ich ebenso eine 1-Zimmer-Whg., sollte mich das Jobcenter zum Auszug zwingen.
123·5·7