Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „hartz einkommen krankenkasse“

Filter Sozialrecht

| 11.1.2019
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Der Krankenkasse wurde auch mehrfach mitgeteilt, das kein Vermögen und Einkommen vorhanden ist. ... Ich habe mich auch schon etwas reingelesen in das Thema bin aber ratlos, da ich auch nicht verstehen kann, dass einerseits beim Hartz 4 ich beim Einkommen mit eingerechnet werde und andererseits dass bei Null einkommen die KK einfach 183€ berechnet. Sie wird auch in nächster Zeit kein Einkommen haben.

| 3.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Zahlungen, die dann (Höhe Hartz 4 bzw. ... Meine Mutter ist 61 und nicht berentet oder berufstätig, hat also kein Einkommen. ... Wie hoch darf das Einkommen (brutto/netto?)
4.2.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Nun habe ich von einer Freundin erfahren, das sie, obwohl nicht verheiratet für ihren Freund der nun Hartz IV bekommen soll unterhaltspflichtig ist, da sie in einem eheähnlichen Verhältnis leben. ... Kann ich mich dann bei meinem Freund seiner Krankenkasse mit Familienversichern oder umgedreht?
30.12.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
(Grob kenne ich die Regelung mit Einkommen/Vermögen bei Erbschaft.) ... Bin ich verpflichtet, die ganze Zeit - die ja deutlich über 6 Monate hinausgeht - bis zum erneuten Hartz 4 Anspruch auf Hartz 4 Niveau zu leben??? Nicht jede Lebensweise oberhalb von Hartz 4 stellt "Geld verprassen" bzw.

| 15.10.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Ich bekomme 850 Hartz 4, bleibt nach Abzug von Miete (440)ca. 400 zum Leben im Monat. ... Würde ich weiterhin Hartz 4 oder zumindest einen Mietzuschuss bekommen, trotz Job? ... Wieviel darf man "nebenbei" zum Hartz 4 verdienen?
17.6.2009
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Ich bekomme etwas Hartz IV im Monat. Mein großer Sohn lebt seit 2 Jahren bei seinem Vater, der selbst Hartz IV bezieht (allerdings voll und ganz). ... Ich bekam im April 300, im Mai 600 und Juni 300 Krankenhaustagegeld von meiner privaten Krankenkasse, in der mein nicht bei mir wohnender Sohn versichert ist.
24.3.2009
Mir geht es im folgenden um die Hoehe meines Beitrages zur gesetzlichen Krankenkasse. ... Danach bezog ich Hartz IV und lebte in einer vom Sozialamt bezahlten Wohnung. ... Ich selbst verfuege also ueber keinerlei Einkommen.
1.1.2010
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Schadenersatz für 2004 Verdienstausfall bis 12-2009 Verdienstausfall von 01-2010 bis Rentenantritt Von Mitte 2008 bis Anfang 2009 hat meine Familie Hartz IV bezogen. ... Seit Ende 2009 bin ich wieder in Arbeit, wenn auch mit weniger Einkommen, als zu Zeiten des Bezuges von Hartz IV oder Überbrückungsgeld.
6.11.2006
von Rechtsanwältin Iris Sümenicht
Nun zur eigentlichen Frage: Besteht nach Ablauf der Bezugsfrist ALG I für die Ehefrau sowie Kind 3 evtl. die Möglichkeit, seitens der zuständigen HARTZ-IV-Stelle und /oder der Arbeitsagentur eine Kranken-/Pflegeabsicherung auf Basis der "1-Cent-Regelung" zu erhalten?
12.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage richtet sich nach der Anrechnung durch einmalige Zahlungen im sogenannten SGB II (Hartz IV) Bezug. ... Folgende Punkte wurden verglichen: 1.Umwandlung in fristgerechte Kündigung aus betrieblichen Gründen zum 31.01.2015 2.Lohnfortzahlung bis 12.01.2015 (ca. 600 Euro) 3.Auszahlung von Überstunden und Urlaubsabgeltung (ca. 1200 Euro) 4.Abfindung nach § 9,10 KSchG von 2000 Euro 5.Ausstellung einer neuen Arbeitsbescheinigung 6.Ausstellung einer Verdienstbescheinigung für die Krankenkasse Für die Zeit seit der fristlosen Kündigung bis aktuell wurde somit ca. 800 Euro Krankengeld monatlich bezogen.

| 29.1.2021
| 25,00 €
Die Corona Krise verringert nun mein Einkommen erheblich. ... Wenn man dann aber nur noch 500 Euro Einkommen hat, kann man keine 150 Euro Krankenkasse mehr bezahlen und wird zum Hartz IV Fall und das alles obwohl der Gesetzgeber doch nur ca. 14 % des Einkommens vorschreibt. ... Nun meine Frage: Wäre es rechtlich möglich unter Berufung auf diesen Paragraphen, die Mitgliedschaft in einer Krankenkassen - (Vereinigung) ersatzlos zu kündigen?
7.10.2009
Der Arbeitgeber meldet mich doch bei der Krankenkasse an, somit erhielt die Krankenkasse doppelte Beiträge für mich.

| 11.9.2014
Die Beiträge für die Krankenkasse, die ich ab sofort selber Zahlen muss, hat er nicht berücksichtigt! Ich habe irgendwo gelesen, dass eine Erbschaft als Einkommen angerechnet wird und die Anrechnung bzw. ... Oder liegt es sogar im Ermessen der Sachbearbeiter, ob eine Erbschaft als Vermögen oder Einkommen angerechnet wird?
26.7.2006
von Rechtsanwältin Claudia Bärtschi
Vor Antritt der Elternzeit habe ich Hartz 4 bezogen. vielen Dank und viele Grüße Katja

| 26.9.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Da ich Schwierigkeiten hatte, eine Arbeit zu finden, war ich bis zu diesem Zeitpunkt auf Hartz 4 angewiesen. ... Aufgrund meines Einkommens bekommen wir nun aber nicht mehr den vollen Regelsatz, sondern Aufstockung. ... Auch hier weiß ich nicht, ob diese Zahlungen diesbezüglich als „Einkommen" gelten und somit Einfluss auf die Höhe des Kita-Beitrages haben werden, oder ob dafür nur Einkommen aus Erwerbstätigkeiten eine Rolle spielen?
3.3.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bezüglich der Veranlagung als Lebensgemeinschaft bei Hartz IV. ... Nach der Wohnungsbegehung (25.02.09) durch einen Mitarbeiter des Amtes zur Prüfung ob eine Lebensgemeinschaft besteht, wurde ich schriftlich (26.02.09) unter Androhung von Kürzung der Leistung dazu aufgefordert -Pass in Kopie -Krankenkassenkarte in Kopie -Arbeitslosengeld I Bescheid -Kontoauszüge der letzten drei Monate -Anlage VM -Anlage EK meiner Freundin bis spätestens 14.03.09 vorzulegen. ... Auf ein Schreiben meinerseits (27.02.09) in dem ich mit Hinweis auf SGB II §7 (meine Freundin und ich führen seit Sommer 08 eine Beziehung, wohnen aber erst seit dem 15.01.09 (also nicht länger als ein Jahr) erstmals zusammen und sind nicht befugt über das Einkommen des anderen zu verfügen (Haushaltsbuch vorhanden)) um erneute Prüfung der Angelegenheit bat, habe ich noch keine Antwort erhalten.
23.8.2009
Sollten wir uns als Hartz IV melden, auch wenn wir nicht bezugsberechtigt sind, können aber ggf. einen Krankenschutz auf diesen Wege bekommen?
9.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Gehalt wird erst zum Monatsende überwiesen, nach meinen bisherigen Informationen kommt die Arge / Hartz IV bis zur 1. ... Da der Arbeitgeber mich ordnungsgemäß bei der Krankenkasse anmeldete, wurden an die Krankenkasse doppelte Beiträge gezahlt (Arbeitgeber + Arge).
12