Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

105 Ergebnisse für „hartz anrechnung“

Filter Sozialrecht
6.9.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Ich lebe mit Freund( er befindet sich für das Baby in Elternzeit) und 2 Kindern (7 Jahre und 10 Monate) in einer Bedarfsgemeinschaft, mein Freund und die Kinder beziehen Hartz 4. Ich hatte das letzte Jahr gar kein Geld zum leben, da ich ja Studentin bin und somit kein Recht auf Hartz 4 habe und das Bafög mir ja verweigert wurde.

| 18.10.2018
| 98,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
PKK ist die Tochter von KK (also die Enkelin von SK), sie ist 20 Jahre alt, sie lebt derzeit von Hartz IV und nimmt an einer schulischen Ausbildung zur Erlangung des Mittleren Schulabschlusses teil (Abendschule). ... Wirkt sich dieses Vermögen in irgendeiner Art und Weise auf die Hartz IV-Leistungen aus?

| 2.11.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Darf die Arge bei Hartz4 Bezug eine Kindergeldnachzahlung als Einkommen anrechnen? ... Ist eine Anrechnung der Nachzahlung des Kindergeldes als Einkommen durch die Arge zulässig?

| 9.9.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Das Jobcenter hat mir daraufhin rückwirkende Zahlungen ,aufstockendes ALG2, ab Monat Mai gewährt, hat das Wohngeld als Einkommen mit angerechnet (soweit auch für mich noch plausibel) und zieht mir jetzt im Nachhinein nochmal das gesamte, seit Mai gezahlte Wohngeld (452 €), als Erstattung von dem Hartz 4 ab und zahlt es es an die Wohngeldbehörde. Für mich stellt es sich als doppelte Anrechnung dar und ich frage hier, ob ich mich bei einem Widerspruch auf die Grundsätze des Vertrauensschutzes berufen kann und ob dieser Widerspruch dann bei der Wohngeldbehörde oder beim Jobcenter einzureichen ist.
30.12.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Eine Anrechnung findet laut obiger Entscheidung zeitlich erst ab Zufluss statt. ... Bin ich verpflichtet, die ganze Zeit - die ja deutlich über 6 Monate hinausgeht - bis zum erneuten Hartz 4 Anspruch auf Hartz 4 Niveau zu leben??? Nicht jede Lebensweise oberhalb von Hartz 4 stellt "Geld verprassen" bzw.

| 11.9.2014
Ich habe irgendwo gelesen, dass eine Erbschaft als Einkommen angerechnet wird und die Anrechnung bzw. ... Wird die Anrechnung einer Erbschaft von Bundesland zu Bundesland anders gehandhabt?

| 10.12.2011
von Rechtsanwalt Raphael Fork
U.a. aufgrund der langen Wartezeit auf den Platz in der Rehaklinik bin ich in die Situation gekommen,bald( in ca. 1 Woche,evtl. erst ab Januar 2012) Hartz IV beantragen zu müssen (bin nicht dauerhaft krank und als Arbeitsfähig entlassen worden, ALG 1 Anspruch endet bald, habe sonst nur Einkünfte aus einem Minijob). ... Nun meine konkreten Fragen: Sollte ich eine Zusage aus diesem Behindertenwohnheim bekommen, muss ich dann nach Harzt IV diese Stelle nehmen (Abschicken der Bewerbung vor konkreter Antragstellung von Hartz IV). ... Das wäre doch bestimmt kein "GRund" für eine Absage bei Bezug nach Hartz IV, oder?
18.7.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner ist Hartz IV Empfänger und möchte mit mir (vollzeit berufstätig) zusammen ziehen. Nach meinem Wissen wird mein Gehalt auf den Hartz IV Satz angerechnet.

| 8.11.2010
Daher meine Frage, ob ich aufgrund drohender Arbeitslosigkeit (Hartz IV) meine Rente (mit entsprechenden Abzügen) vorzeitig beantragen kann.
17.6.2009
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
Ich bekomme etwas Hartz IV im Monat. Mein großer Sohn lebt seit 2 Jahren bei seinem Vater, der selbst Hartz IV bezieht (allerdings voll und ganz).
12.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage richtet sich nach der Anrechnung durch einmalige Zahlungen im sogenannten SGB II (Hartz IV) Bezug. ... Oder gilt für den gleichzeitigen Bezug von ALG I oder Krankengeld und aufstockendem ALG II generell die Anrechnungsfreiheit für Abfindungen von ALG I und Krankengeld?

| 3.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 41, alleinstehend und geschieden und komme demnächst evtl. für eine Zeit in die Situation, eine Zeit lang von Hartz 4 leben zu müssen. ... Die Zahlungen, die dann (Höhe Hartz 4 bzw. ... Sobald eine dieser beiden Einnahmequellen wegfällt, wird der Anspruch auf Hartz 4 für mich da sein (geringes Arbeitslosengeld).
23.12.2013
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich werde Hartz IV beantragen müssen. ... Wird diese Rente als Einkommen gewertet und von meinem Hartz IV Regelbedarf abgezogen? ... Würde das bei der Berechnung des Hartz IV Bedarfs berücksichtigt?

| 7.2.2009
von Rechtsanwalt Nikolaos Penteridis
Ich bin Beamtin, in der Elternzeit und muss Hartz IV beantragen.
10.10.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
A bezieht Erwerbsminderungsrente und Hartz-4-Leistungen. ... Begründung: Auf Vertrauen könne er sich nicht berufen, weil er die Rechtswidrigkeit des Verwaltungsaktes (Leistungsbescheide ohne Anrechnung von Rente ab Mitte 2015) kannte oder infolge grober Fahrlässigkeit nicht kannte, § 45 Abs. 2 Nr. 3 SGB X<&#x2F;a>.
16.2.2006
Ich beziehe seit Beendigung meines Studiums Hartz IV, da kurz danach mein Sohn geboren wurde und ich somit nicht arbeiten konnte. ... Inwieweit wird sein Verdienst auf mein ALG II angerechnet bzw. was wird bei ihm berücksichtigt (eigene Verpflichtungen aus Krediten uss.) bevor sein restliches Einkommen zur Anrechnung auf mein ALG II herangezogen wird?

| 21.4.2011
Welchen Betrag kann ich maximal einem 52-jährigen Hartz-IV-Empfänger (der vermutlich über keine Ersparnisse verfügt) vererben bzw. welchen Betrag darf dieser höchstens erben, ohne dass die staatlichen Leistungen gekürzt (d.h. verrechnet) werden?
13.6.2008
von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn
PUNKT Nr.2 "Kindesunterhalt, Anrechnung des Einkommens (Stiefvater, leiblicher Vater)" Kurzer Beschreibung der Situation: Meine Ehefrau kommt aus Polen d.h. sie ist EU-Bürgerin. ... PUNKT Nr.3 ("HARTZ IV, Sozialgeld - Allgemeine Frage") Ich habe bereits geschrieben, dass ich für unsere Familie aufstockendes HARTZ IV (ALG2) beantragen will. ... Fragen an Sie: a) Mein Arbeitgeber hat sich bereit erklärt, mir das Geld schon am 31.06.2008 auszuzahlen (mit Quittung und Stempel natürlich), damit dieser Anrechnung des Juni-Gehalts auf Juli-ALG2-Leistungen nicht zustande kommt.
123·5·6