Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

232 Ergebnisse für „grundsicherung antrag“

Filter Sozialrecht

| 9.10.2013
1433 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich habe ein kleine EU Rente und habe daher grundsicherung bezogen,nun habe ich von meinem bekannten 49.000 € geerbt.grundsicherung wurde darauf eingestellt. Nun meine frage ,muss ich jetzt nachweisen wofür ich das geerbte Geld ausgegeben haben ( habe Schulden bezahlt,habe einen Urlaub gemacht,u.s.w.) wenn ich eines Tages wieder grundsicherung beantragen muss? Oder kann man mir die grundsicherung ablehnen?
20.3.2013
721 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag, mein Bruder ist auf Grund einer Insolvenz, mittellos.Seit zwei Jahren bekommt er(66J.) 340 Euro Rente.Seine Lebenspartnerin verdient zwar ca.2000 Euro(zumindest als Gewinnerwartung laut Steuerberater) monatlich als Selbstständige, möchte ihn aber nicht mehr unterstützen.Ihr Barvermögen von ca.3000 Euro, ist ihr Notgroschen für schlechte Zeiten als Selbstständige.Er kann weder seine Krankenkasse noch anderes bezahlen.Bis dato lebte er bei mir mietfrei.Dies kann ich aus finanziellen Gründen nicht mehr aufrecht erhalten.Eigentlich müßte ich ihm in kürze Miete und Nebenkosten berechnen.Zum Punkt:Durch reserche im Netz hab ich gelesen, dass das Einkommen der Lebenspartnerin herangezogen wird bei der Berechnung des Sozialamtes.Ist somit ein Antrag beim Sozialamt zur Hilfe des Lebensunterhaltes bzw.Grundsicherung im Alter meines Bruders gleich zum scheitern verurteilt(wegen dem Verdienst der Lebenspartnerin) oder gibt es weitere Regelungen?

| 17.7.2013
4477 Aufrufe
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Antrag auf Weiterbewilligung der Grundsicherung. ... Der Antrag auf Weiterbewilligung ist nach wie vor nicht genehmigt. Das Amt hat zum April die Grundsicherung eingestellt, aktuell fehlen drei Monate Grundsicherung.

| 21.5.2009
5202 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Im Juni 2007 verstarb mein Vater, das angelegte Geld war nahezu aufgebraucht, als meine Mutter (heute 81 Jahre alt) im November 2008 einen Antrag auf Grundsicherung stellte. ... Das Sozialamt hat ihren Antrag abgelehnt, es verlangt: - Kündigung der Versicherung und „abwohnen“ des Auszahlungsbetrages, - lückenloser Nachweis über den Hausverkauf und den Verbleib des Geldes von 2004 bis heute, - Auszug aus ihrer Wohnung, 2 Zimmer, 62 qm, Meine Fragen sind: - Kann das Sozialamt dies alles von einer 81-jährigen Frau verlangen?
1.4.2013
597 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sie haben beide Grundsicherung erhalten.
28.6.2018
| 51,00 €
97 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Sie stellt jetzt einen Antrag auf Grundsicherung gemäß 4 Kapitel SGB XII.
24.10.2012
1275 Aufrufe
Und fällt man dann in die Grundsicherung und ist dann das Eigentum zu verwehrten ??? ... Grundsicherung....???
18.8.2011
2640 Aufrufe
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Hallo ich habe ein paar fragen,meine schwester ist behindert und arbeitet in einer werkstatt da ihr einkommen dort sehr wenig ist erhält sie zusätzlich grundsicherung jetzt gab es ein erbe von ca 9000 euro was wir dem amt auch mitgeteilt haben die antwort vom amt ist auch gekommen wo man uns mitteilte das ihre grundsicherung bis april 2012 gestrichen wird und evt.auch 2 monate zurück gezahlt werden soll da wir leider nicht sofort zum amt gegangen sind sondern erst jetzt wo wir eh ein termin hatten da sie auch umziehn möchte!jetzt meine fragen von den 9000 europ hat sie gar nicht mehr viel weil sie sich halt schon viel gekauft hat für ihre neue wohnung und halt paar kleinigkeiten,ist es rechtens das sie solange ohne grundsicherung auskommen muss wie das amt geschrieben hat oder bekommt sie wieder grundsicherung wenn sie in form von rechnungen,kassenbons etc. belegen kann das von dem geld nix mehr übrig ist ich hatte ihr öfters auch geld gegeben was sie mir von ihren erbe halt auch wieder geben wollte nur wenn sie bis april warten muss bis sie wieder grundsicherung bekommt dann kann sie es mir natürlich auch nicht wieder geben.meine 2 frage ist ist von der sperrung nur das geld was sie aufs konto bekommt betroffen oder muss sie auch ihre miete jetzt selber bezahlen?
13.6.2014
1826 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Seit Anfang des Jahres erhielt Sie zunächst Hartz 4, jetzt mussten alle Anträge erneuert werden, da sie jetzt in die Grundsicherung wechselt. Jetzt wurde der Antrag abgelehnt, da ihr Auto einen Wert von ca. 5.000 Euro hätte, sie müsste das Auto zunächst verkaufen. ... Wie ist das bei der Grundsicherung SGB Xll?
30.3.2017
157 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Frage bezieht sich nur auf die Zeit, wenn ich (ab Juli 2018) das reguläre Rentenalter bereits erreicht haben werde: Werde ich dann Grundsicherung im Alter erhalten unabhängig von meiner berufstätigen Ehefrau, oder mußmeine Frau mich dann mit unterhalten? ... Müßte sie mich aber unterhalten, bliebe für ihre eigene Altersvorsorge nicht genug Geld übrig, und sie hätte dann im Alter ebenfalls keine Grundsicherung. Werde ich Grundsicherung im Alter bekommen unabhängig vom Einkommen meiner berufstätigen Ehefrau?
2.9.2015
541 Aufrufe
Da meine Rente nur 669.53Euro netto beträgt habe ich Grundsicherung beantragt. ... Grund: Der Antrag wurde abgelehnt nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch-SGB II.
16.6.2009
1628 Aufrufe
Hallo, meinem Bruder wird die Grundsicherung verwehrt.
17.8.2017
171 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich habe Antrag auf Grundsicherung gestellt, da ich ohne Einkommen bin. Ich habe Anspruch auf Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. ... Das Sozialreferat will, dass wir Leistungen zur Grundsicherung als Darlehen erhalten und im Grundbuch eintragen lassen oder das Haus verkaufen.
14.7.2015
528 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf die Berechnung der Grundsicherung. ... Mein Antrag auf Aufstockung wurde abgelehnt.

| 4.6.2010
3537 Aufrufe
Seit 95 musste ich mit Stock laufen, seit einem weiteren Unfall 2004 sitze ich im Rollstuhl,- kann deshalb nicht mehr arbeiten bekomme Grundsicherung nach SGB XII und habe Pflegestufe 1 die mir vom Amt zusammen mit der Grundsicherung bezahlt wird. ... Man muss Antrag stellen + die Auszüge der letzten 3 Monate einschicken ...

| 25.6.2010
10414 Aufrufe
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Folgender Fall: Frau, alleinstehend, 75 Jahre alt, Rente 550,- EUR, in Deutschland lebend - Antrag auf Grundsicherung gestellt Inhalt des Bescheides: sie hätte Anspruch auf 196,00 EUR mtl. - Jedoch: Kontoguthaben 5600,- EUR Dieses Guthaben setzt sich jedoch ausschliesslich aus angesparter Regelaltersrente zusammen. ... Man legte ihr nahe, den Betrag oberhalb von 2600,- EUR aufzubrauchen und dann erneut einen Antrag zu stellen.
3.9.2010
3505 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, das Grundsicherungsamt bittet um Einsicht in die Kontoauszüge. ... Sie selbst erhält keine Grundsicherung, sondern ALG II. Wie verhalte ich mich gegenüber dem Grundsicherungsamt?
21.1.2009
3570 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 66 Jahre alt, Bulgarin, lebe seit 24 Jahren in Deutschland und beziehe Grundsicherung. ... Meine Frage ist, 1) mit welchem Aufenthaltstitel bleibe ich nun in Deutschland bzw. benötige ich überhaupt einen. 2) Kann das Amt mir nun die Grundsicherungsleistungen sperren, weil sich mein Ausweis ändert und ich mit anderem Status nun in Deutschland lebe.
123·5·10·12