Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

116 Ergebnisse für „forderung sozialamt“

Filter Sozialrecht
2.1.2009
Anwalt, vom Sozialamt habe ich einen Fragebogen "Rechtswahrungsanzeige und Auskunftsersuchen (§§ 94, 117 SGB XII) erhalten, den ich bis 12.1 zurück senden muss. ... Besteht eine Möglichkeit diesen Forderungen zu entgehen? Soll ich dem Formular des Sozialamtes die obige Schilderung beilegen?

| 13.11.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
2) müssen wir jetzt noch in irgendeiner Form mit einer Nachforderung durch das Sozialamt rechnen ?

| 31.10.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Ich bin mir darüber bewußt, dass das Sozialamt eine Schenkung rückgängig machen kann, wenn Kinder für die Pflege der Eltern aufkommen müssen. ... Das erste Argument des Sozialamtes war ‚ da wohnen Sie aber teuer' . ... Das Sozialamt ist der Auffassung sie könne das Haus ja von mir zurückverlangen.
4.4.2006
Welche finanziellen und nichtfinanziellen Forderungen könnte das Sozialamt stellen bzw. auf was könnte es sich berufen? ... Was könnten maximal für Zahlungen an das Sozialamt auf mich zukommen? ... Könnte es bei der Baugenhemigungsbehörde Konflikte aufgrund des Gutachtens geben bzw. was könnte das Sozialamt in diesem Fall fordern?
23.10.2005
Das Sozialamt hat sich jetzt an mich gewendet und möchte meine "Leistungsfähigkeit", ob ich zum Unterhalt herangezogen werden kann, prüfen. ... Wenn ja, wie sieht es dann mit den Ansprüchen des Sozialamts mir gegenüber aus? ... Gibt es eine Frist, bis wann das Sozialamt einen Bescheid (was ich bezahlen muss), nach Eingang meiner Vermögensverhältnisse, erlassen muss?
8.3.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Mit dem Sozialamt habe ich für kommenden Mittwoch einen Termin vereinbart, wo ich auch Beweise vorlegen möchte. ... Macht es Sinn diese Schreiben als Beweismittel zum Sozialamt mitzunehmen, oder wird das womöglich noch so ausgelegt, dass das Kind selber schuld ist das der Vater sich 25 Jahre nicht gemeldet hat. ... Sofern das Sozialamt nicht einlenkt, muss diese lt. meiner Info das Geld einklagen.

| 17.9.2011
Das Sozialamt hat vor 12 - 13 Jahren einmal eine Gehaltsanfrage gestellt, ohne mir Auskunft zu erteilen warum. Danach habe ich nie etwas mehr vom Sozialamt gehört oder gesehen. ... Meine Frage nun: Kann das Sozialamt nach dem Tod meines Vaters an mich herantreten und Elternunterhalt nachfordern??

| 27.11.2006
Die Kosten werden momentan aus ihrem Ersparten beglichen,da es noch Probleme mit der Pflegekasse gibt.Wenn ihr Erspartes aufgebraucht ist,werden wir einen Antrag auf Kostenübernahme des Sozialamtes stellen. Hier nun meine Frage : Ab welcen Zeitpunkt ist das Sozialamt berechtigt meine Konten einzusehen ? Wenn ich jetzt Geld abhebe, kann das Sozialamt das wieder zurück fordern ?

| 6.10.2008
Kann das Sozialamt dann irgendwelche Forderungen wegen des - ehemaligen - Wohnrechts stellen ?

| 10.8.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr forderte das Sozialamt erstmalig von mir die Rückerstattung der an die Mutter meines Kindes ausgezahlten, für mein Kind beantragten, Sozialhilfe. ... Nach meiner Verweigerung der Zahlung und Aufforderung mir die Grundlage dieser Forderung gegen mich zu nennen, erhielt ich eine beglaubigte Kopie meiner im Jahre 2001 dem Jugendamt gegenüber unterzeichneten Unterhaltsverpflichtung, nebst den auf der Rückseite genannten §§ 91 BSHG/94 SGB XII, die wohl die Rechtsgrundlage bezeichnen. Bin ich tatsächlich verpflichtet dieser Forderung nachzukommen, die sich im mittleren 4stelligen Bereich befindet?
2.11.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun haben wir uns entschieden das Erbe trotz der Forderungen an zu nehmen, weil die Versicherungen soviel abwerfen dass wir die Forderungen damit gut bezahlen könnten und wir einem Nachlassinsolvenzverfahren indem man unser bezugsrecht nachträglich anfechten könnte, umgehen wollen. Jetzt ist uns das Sozialamt allerdings ein Dorn im Auge. ... Meine Frage an Sie: Kann das Sozialamt trotz dessen das Bezugsrecht vor Erbrecht geht an diese Lebensversicherungen ran treten?

| 6.3.2006
Diese Freundin ist jetzt aufgrund ihres Gesundheitszustandes in einer Pflegeeinrichtung untergebracht worden; da ihr Einkommen dafür nicht ausreichend ist, fordert jetzt das zuständige Sozialamt als Äquivalent für das jetzt von der Freundin nicht genutzte Wohnrecht den den o.a. ... Fragen: Ist die Forderung des Sozialamtes gemäß § 93 SGB XII in voller Höhe des 1973 "gegriffenen" Wertes rechtens?
14.5.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Nun hat das Sozialamt auf mein selbstbewohntes EFH (finanziert durch meine verstorbene Großmutter, komplett getilgt durch den Verkauf des Hauses meiner 2001 und 2003 verstorbenen Eltern - siehe vorheriges Anfrage aus 2007) eine SICHERUNGSHYPOTHEK eintragen lassen und hat dabei auch gleich einen satten Zinssatz drauf geschlagen, so dass es statt der ursprünglichen Forderung von 30.000,- Euro inzwischen knapp 38.000 Euro sind, die vor etwa 1 Monat eingetragen wurden. ... Die Stadt sitzt nun also an letzter Stelle im Grundbuch, ihre Forderung ist somit durch den Wert des Hauses (Reihenhaus von 103 qm, mit bewohnt von seit März arbeitslosem, derzeit noch einkommenslosen Partner, der gerade ebenfalls versucht, sich eine eigene Existenz aufzubauen - bisher aber noch keine Gewinne erzielt ) Die Stadt ist der Ansicht, dies sei, sollten die Grundschuldbriefe in meinem Besitz sein (über den Besitz der Briefe hat die Stadt keinerlei Kenntnis) verwertbares Vermögen. ... Obwohl ich nie wieder von der Stadt etwas wollte, wäre es nicht sinnvoll mich ins Sozialamt zu setzen und Sozialhilfe zu beantragen ?
28.6.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Aber nun fordert das Sozialamt von mir, Enkel, den Wert den Niessbrauches. ... Müsste das Amt nicht die Forderung an meine Mutter stellen?
13.11.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Was genau müsste man machen bzw. exakt in die Wege leiten, dass dieses Haus nicht vom Sozialamt o.ä.

| 27.10.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Kann das Sozialamt trotzdem einen Rückforderungsanspruch an ihn richten, für den Betrag, den das Sozialamt vorschießt?
14.6.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Meine Mutter, geb. 1929 verstorben .2009 hat in den letzten zehn Jahren Sozialhilfe erhalten.Das Sozialamt fordert jetzt für den Zeitraum bis 31.12.2002 die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt zurück. Für die gezahlte Grundsicherung ab 2003 besteht keine Forderung zur Rückzahlung. Der Nachlass ist ausreichend, um die Forderung zu erfüllen.
15.1.2018
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Jetzt die Frage, kann das Sozialamt den Altenteil oder sogar geld aus dem Hausverkauf zur Aufbringung der Heimkosten anfordern?
123·5·6