Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „elterngeld ausland elternzeit deutschland“

Filter Sozialrecht
21.1.2017
Beispiel: - Elternzeit ab 01.02. 1-3 Jahre - Elterngeld ab 01.02. 12 Monate - Umzug 01.08. Ist sie denn berechtigt, das Elterngeld im Ausland zu beziehen? ... Andererseits lese ich, dass für den Bezug von Elterngeld "ein Wohnsitz" in Deutschland notwendig ist.

| 9.12.2012
Beispiel: - Elternzeit ab 01.02. 1-3 Jahre - Elterngeld ab 01.02. 12 Monate - Umzug 01.08. Ist sie denn berechtigt, das Elterngeld im Ausland zu beziehen? ... Andererseits lese ich, dass für den Bezug von Elterngeld "ein Wohnsitz" in Deutschland notwendig ist.
17.1.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Victoria Meixner
Wir bekommen im Frühjahr ein Kind und haben unsere Mietwohnung in Deutschland zum Beginn des Mutterschutzes gekündigt. Ich möchte einen großen Teil meines Mutterschutzes und der Elternzeit bei meinem Mann in Österreich verbringen. ... Welche Auswirkung auf meinen Anspruch auf das deutsche Elterngeld hätte ggf. ein zusätzlicher Wohnsitz von mir und dem Kind in Österreich?
29.1.2012
Sehr geehrte Anwälte, mir geht es konkret um die Frage, ob man Elterngeld erhält, wenn man in Deutschland versicherungspflichtig beschäftig ist, aber seinen Wohnsitz vor oder nach der Geburt des Kindes in das EU-Ausland oder die Schweiz verlegt, da ich dazu sehr widersprüchliche Informationen gefunden habe. ... Dies steht im Widerspruch zu der Information, dass man zur Berechtigung des Elterngelds nicht nur in Deutschland beschäftigt sein müsse, sondern seinen Wohnsitz zwingend in Deutschland haben müsse. ... Hätten Sie andernfalls eine Definition, nach welchen Kriterien Grenzgänger unterschieden werden von andern Arbeitnehmern, die ihren Wohnsitz für die Elternzeit ins Ausland verlegen (und danach vielleicht vom Ausland aus für die deutsche Firma weiter arbeiten können)?
4.4.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Fragen: 1)Habe ich in Deutschland Anspruch auf 12 Monate Elterngeld, wenn ich mit einem Chinesen verheiratet bin, der der Kindsvater ist, und ich in Deutschland meinen Wohnsitz beibehalte? Sprich: Gefaehrdet allein die Tatsache, dass der Ehemann und Kindsvater ein im Ausland lebender Auslaender ist, meinen Anspruch auf Elterngeld? 2)Habe ich in Deutschland Anspruch auf 12 Monate Elterngeld, wenn ich mit einem Chinesen verheiratet bin, meine Elternzeit komplett in China beim Kindsvater verbringe, aber in Deutschland meinen Wohnsitz beibehalte?
16.2.2011
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Arbeitsverhältnis in Deutschland bleibt bestehen 9) Wir haben unsere Wohnung in Deutschland gekündigt und werden für die Dauer der Elternzeit zurück ins Heimatland, d.i. ... Auch die offizielle Ausgabe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „Elterngeld und Elternzeit - März 2012, 11. ... * http://www.frag-einen-anwalt.de/Elterngeld-Partner-Ausland,-Antragssteller-selbststaendig-__f135443.html ** http://ec.europa.eu/employment_social/empl_portal/SSRinEU/Your%20social%20security%20rights%20in%20Germany_de.pdf *** http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Elterngeld-und-Elternzeit,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf
1