Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

22 Ergebnisse für „eltern unterhalt schonvermögen tochter“

Filter Sozialrecht

| 19.8.2014
Meine Frau (72), die nie beruftätig war, eine Rente von 170€/Mo hat und ein paar tausend € an Ersparnissen besitzt,ist Betreuerin Ihrer schwerst(100%) behinderten seit mehr als 20 Jahren in einem Heim lebenden Tochter (48) aus erster Ehe; der Vater ist 1999 gestorben, Das Vermögen, welches die Tochter geerbt hatte, ist inzwischeen durch die Heimunterbringung (ca. 5000 €/Mo) augezehrt worden. Fragen: Wie hoch ist das Schonvermögen und -einkommen meiner Frau? Kann ich als "Stiefvater" in irgendeinerweise für den Unterhalt mit meinen Einkünften/Vermögen ins obligo genommen werden?

| 24.5.2014
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Unsere Tochter, über 28 Jahre-keine Krankenversicherung, wurde bei einer von Ihr ausgeführten kriminellen Tat verletzt. ... Die Eltern ? Wenn ja, wie hoch sind hier die Schonvermögen ?

| 29.12.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Nun ist in den Medien immer von Unterhaltspflicht der Kinder gegen die Eltern die Rede, jedoch in allen mir bekannten Fällen, spricht man nur von Sozialhilfe (Pflegekosten etc.). Meine Frage: Können Kinder zum Unterhalt durch die Behörde bei Bezug der Mutter (alleinstehend, körperlich, geistig voll arbeitsfähig) zum Unterhalt herangezogen werden, wenn diese Hartz IV / ALG 2 bekommt und wird das in der Praxis auch durch die Behörde eingefordert?

| 24.6.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich möchte mein Geldvermögen meiner Tochter übertragen und würde gerne wissen, ob dieses Vermögen herangezogen werden kann, wenn mein Ex-Mann pflegebedürftig werden sollte und das Sozialamt an sie herantritt wegen Unterhaltszahlungen.
15.1.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Einkuenfte fuer beide Eltern zusammen: 1200 Euro aus Vermietungen, Rente: 1300 Euro und 450 Euro pro Monat. ------------------------------------------------------------- Die Fragen: 1.)Muessen die Eltern fuer ihre Tochter aufkommen? 2.)Nach bisheriger Rechtsprechung sollte die Tochter ja eine Rente vom Staat bekommen. ... 5.)Kann man die Schenkung fuer alle 3 Haueser jetzt noch aendern, so dass die Tochter zwar weiterhin den Niessnutz an die Eltern abgeben muss, der Sohn den Niessnutzt (Miete) aber ab jetzt erhaelt ohne dass das Amt das anfechten kann?

| 11.9.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich musste bis jetzt auch (wahrscheinlich aufgrund meiner Schulden) auch keine Unterhaltszahlungen für meine Mutter leisten. ... Nun meine Frage: Wie hoch darf der Betrag sein, den ich als Tochter an "Vermögen" haben darf bzw. kann das Amt einen Teil meiner Abfindung als Unterhalt für meine Mutter verlangen?
13.3.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Ich kann somit nicht zum Unterhalt mit herangezogen werden. ... Meine nunmehr 22 jährige Tochter beendet ihre fünfjährige Ausbildung im September 2009. ... Auch an meine heute 22jährige Tochter hat er, zu Ihrem 18.

| 29.6.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Auf nachehelichen Unterhalt wurde auch in Zeiten der Not bei der Scheidung gegenseitig verzichtet. Im April 2014 ist meine Exfrau schwer an Krebs erkrankt (Lebenserwartung max. 2 Jahre) und wird derzeit von Ihren Eltern in deren (schuldenfreien) Eigenheim betreut. ... Sind nicht eher die Eltern meiner Exfrau in der Pflicht für Ihre Tochter aufzukommen, zumal diese ihr Erbe wohl nicht mehr antreten kann?
29.1.2015
Ehemann X (Deutscher) und Ehefrau Y (EU Europaerin) haben eine Tochter T (Deutsche). ... Y wird dann voraussichtlich für sich und die Tochter Sozialleistungen beantragen. ... Muss die Y dieses Konto bei der Antragstellung für Leistungen zugunsten der Tochter angeben?

| 9.6.2011
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Weiterhin leb ich mit meiner Lebensgefährtin zusammen, während meine (Noch)EheFrau die gemeinsame Eigentumswohnung mit meiner Tochter bewohnt.
9.11.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Tochter 1 alleinerziehend, 3 Kinder > keine Zahlungen nach Elternunterhaltsrechner Tochter 2 verheiratet, 2 Kinder, Mann selbständig, können die 1500.- ca 1 Jahr lang stemmen, danach muss Sozialhilfe für Schwiegermutter beantragt werden. ... Folgendes Konstrukt wurde ausgehandelt: Eine Hälfte des Hauses als Schenkung an Tochter 2, die andere Hälfte von Ehemann Tochter 2 gekauft. ... Spezialfall zum Schonvermögen, oder kann das Sozialamt darauf zugreifen, auch wenn der Schwiegervater im Haus wohnt und sonst ebenfalls zum Sozialfall werden würde?
5.9.2010
Was erscheint unter der Berücksichtigung eines evtl. zukünftigen Elternunterhaltes die sinnvollste Variante zu sein. a) Mutter kauft die Wohnung unter eigenen Namen. b) Mutter schenkt (Betrag zu gering für Schenkungssteuer, weiteres Vermögen ist auch nicht vorhanden) uns beiden das Geld um die Wohnung auf unseren Namen zu erwerben wir räumen Ihr ba) ein Wohnrecht bb) ein Nießbrauchrecht ein. Welche dieser Varianten sollten wir wählen, um einen evtl. zukünftigen Elternunterhalt so gering wie möglich zu halten?

| 12.7.2011
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Uns Töchtern erklärten meine Eltern es sei, soweit alles ok, sie kämen alleine gut klar. Wir Töchter wohnen 2 700km , eine 30 km von den Eltern entfernt. ... Meine Eltern Vater 1300€ Rente, Mutter 550€ Rente hatten ein Festgeldkonto mit einem Betrag von 10.000€.
10.12.2006
2)Ist es richtig, das die Bemessungsgrenze bei ca. 1.400,- € liegt. 3)Kann mein Mann zur Unterhaltszahlungen für seine Schwiegermutter herangezogen werden, da wir in einer Zugewinngemeinschaft leben? ... 6)Unsere Tochter, 19 Jahre, steht vor ihrem Studium, und das o.g. angesparte Vermögen (10.000 €) ist für die Finanzierung und Unterstützung unserer Tochter angedacht.

| 23.7.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich, als Tochter, habe einen Betreuungsantrag bereits beim Amtsgericht in Düsseldorf am 19.7.06 per Eilantrag gestellt. ... Einkünfte: Tochter = 685,87 Euro netto / mtl. ... Für deren Unterhalt müssen jeweils ca. 400,-- Euro für Unterkunft und Lebenshaltung erbracht werden.

| 9.4.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Zur Frage Unterhalt - Verfügt eines ihrer Kinder vermutlich Einkommen über 100.000,- Euro - ist hier brutto oder netto gefragt u. können deren Belastungen wie Hypothek,Studium der Schw.-Tochter abgezogen werden?

| 4.12.2007
Sachverhaltsbeschreibung: Die verheirateten Eltern A+B haben in den letzten Jahren aus bescheidenen Renten ca. 30.000,00 € Vermögen angespart. ... Die Eltern möchten hierbei jedoch sicherstellen, dass das Geld auch sinnvollen Zwecken wie folgt zugeführt wird: Da die Tochter C verheiratet ist und eigene Familie hat und aktuell gebaut hat, bestimmen die Eltern, dass das geschenkte anteilige Vermögen i.H.v. 12.000,00 € gezielt als Sondertilgung für das Baudarlehen der Tochter und des Schwiegersohns verwendet werden soll. ... Oder müsste C einen neuen Kredit aufnehmen und dies den Eltern/Sozialamt erstatten ?

| 19.1.2006
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Hallo, meine Eltern sind seit 1983 geschieden, ich (einziges Kind) blieb bei meiner Mutter, mein Vater hat zwar bis zum Ende meiner ersten Lehre den Pflichtunterhalt für mich bezahlt, sich aber darüber hinaus nicht um mich gekümmert.
12