Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

43 Ergebnisse für „eltern unterhalt antrag geld“

Filter Sozialrecht

| 15.12.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Mohamed El-Zaatari
Auf den Elternunterhalt wonach Kinder ab 100.000 Euro Jahreseinkommen für ihre Eltern einzutreten haben kommen mein Mann und ich nicht. ... Ein Antrag auf Sozialhilfe wurde beim zuständigen Sozialamt gestellt. ... Ziel war ja eigentlich, dass es uns mit Hilfe der Mieteinnahmen gelingt den Unterhalt des Hauses zu sichern.

| 25.6.2022
| 57,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Aufgrund einer Erhöhung der Eigenkosten können wir nun nicht mehr sehr lange die Kosten tragen und müssen einen Antrag auf ergänzende Leistungen bei dem Sozialamt stellen. ... Muss ich dieses Geld für den Unterhalt jetzt aufwenden? ... Sofern ich ein Haus wieder kaufe bevor wir den Antrag stellen kann ich dann noch immer nachträglich mit Zahlungsaufforderungen rechnen?
12.4.2021
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Aufgrund dieser Erkrankung,bin ich außerstande mich selbst zu unterhalten. Meine Eltern hatten damals Kindergeld für mich beantragt, das bewilligt und an mich ausgezahlt wurde.Nach dem Tod meiner Eltern, habe ich einen Antrag auf Vollwaisen-Kindergeld gestellt, der abgelehnt wurde. ... Falls die Famienkasse im Recht ist, würde mich interessieren, ob mir von einer anderen Stelle Geld zusteht.

| 12.7.2020
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der MDK hatte den Antrag auf Höherstufung nicht bearbeitet, so dass erst kurz vor ihrem Tod Pflegegrade beurkundet wurden.

| 17.2.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Da die monatlichen Kosten weit über der Rente meiner Mutter liegen, haben wir einen Antrag beim Sozialamt auf Übernahme der restlichen Heimkosten gestellt. Vor 14 Tagen erhielten wir die Antwort des Sozialamts, dass der Antrag vorerst abgelehnt wurde! ... Das Sozialamt fordert, dass auch das Geld aus diesen Fonds (ca 6000 Euro) zunächst liquide gemacht und für die Heimkosten eingesetzt werden muss.
5.9.2017
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ihre gesetzliche Betreuerin hat für die Unterbringung entsprechend diverse Gelder von öffentlicher Hand beantragt, unter anderem auch ein „Taschengeld" für meine Tochter. ... Die Krankenkasse zahlt seit Mai/2017 nicht mehr, und ich habe Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt. ... 3.Ich habe immer wieder von einer hunderttausend Euro Regel gelesen, also dass man als Eltern unter einem Einkommen von einhundert-tausend Euro gar keinen Unterhalt leisten muss.
28.6.2017
Hallo, meine Tochter ist 21 Jahre alt, studiert min. bis 2019, bekommt kein Bafög da ich zuviel (4300,00 Brutto, ca. 2600,00 € Netto) verdiene. Sie hat jetzt einen eigenen Haushalt geründet. Die Mutter ist nicht Unterhaltsleistend da ALG 2 .
2.7.2016
Ich habe einen Hartz4 Antrag gestellt. ... Dieses Geld wurde für die Ausbildung angespart. ... Es handelt sich doch nicht um Vermögen im klassischen Sinne sondern um Ausbildungsgeld, welches von Oma/Opa und uns Eltern angespart wurde.
4.9.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Das Schulgeld leihen mir meine Eltern und wird vorab in voller Höhe bezahlt. Meine Eltern haben das Geld angespart und wollen mir damit aushelfen, jedoch ist es ihnen finanziell nicht möglich, für meinen Unterhalt aufzukommen. ... Als ich direkt beim Jobcenter anrief und meine Situation schilderte, wurde mir gesagt, dass generell nichts dagegen stehe und ich einen Antrag stellen solle.
17.8.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Danach kam allerdings direkt die Elternzeit, in der ich mir nur durch einen 400 Euro Job Geld dazuverdient habe. ... Dieser ist ja gesetzlich verpflichtet die ersten 3 Lebensjahre sowohl für den Unterhalt des Kindes als auch für meinen Lebensunterhalt aufzukommen. ... Ich möchte also wissen, ob meine Eltern in jedem Fall mir gegenüber noch unterhaltspflichtig sind bzw ob ich es wagen kann einen Antrag auf Vorausleistung zu stellen, ohne Gefahr zu laufen, dass meine Eltern am Ende zur Kasse gebeten werden.
29.1.2015
der Tochter Geld anlegen und bekommt von seiner Sparkasse geraten, dieses auf ein Kindergirokonto zu legen, da die Kasse dafür permanent 3% Zinsen geben würde. ... Darf X das Konto auflösen bzw. das Geld abheben und es auf ein anderes Konto einzahlen (z.B. auf eines, auf das Y keinen und T bis zur Vollendung des 18. ... "Zugriff erst ab 18" oder "Nur für Ausbildungszwecke"), sodass dieses Geld hier in diese Berechnungen nicht einfließt?
17.11.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Da sie ihr Studium sofort nach Beendigung der Berufsausbildung begonnen hat, sind wir davon ausgegangen, dass sie kein elternunabhängiges Bafög bekommen würde und haben auch keinen entsprechenden Antrag gestellt. ... Bin ich eigentlich noch zum Unterhalt verpflichtet? Wäre jetzt der richtige Weg einfach einen Antrag auf Vorausleistung zu stellen und abzuwarten wie das BAfögamt meine Unterhaltspflicht prüft bzw. entscheidet?

| 25.10.2014
Mein Vater hat mir aber die 4000.- Euro für folgenden Zweck überlassen: Teilt euch (meine Schwester und ich) das Geld als Dank dafür, dass ihr uns das letzte Jahr so gut gepflegt habt.Dazu muss ich sagen, dass wir sämtliche Besorgungen erledigt haben und das dabei ausgegebene Geld niemals von den Eltern verlangt haben. ... Könnte ich den Antrag für meinen Vater wieder zurückziehen falls er dann doch zuhause mit ambulanter Pflege bleiben möchte? ... Vermutlich kommt ja das Sozialamt eh auf mich wegen Unterhalt zu, obwohl ich bereits seit Juni Pension beziehe aber meine Frau noch arbeitet und voll verdient.
26.3.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Für mich stellt sich nun die Frage, wer unterhaltspflichtig ist, denn etwas Geld benötigt er schon.

| 1.3.2014
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich beziehe derzeit Krankengeld und Unterhalt von meinem Exmann. ... Muss ich bei der ALG1 Antragstellung meinen (Unterhalt 782 €) den ich monatlich erhalte angeben? ... Allerdings wird am Ende nicht viel übrig beleiben, da ich noch 4 Raten an das Gericht bezahlen muss, die Anwälte und noch viele Schulden bei meinen Eltern habe, die mich jetzt 5 Jahre finanziell unterstützen und alles Mögliche, Anwalt, Auto, Lebensunterhaltskosten, Umzug usw. bezahlt haben und natürlich ihr Geld zurück haben möchten.
27.2.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Geld reicht leider nicht weil ich meine Studiengebühren zahlen muss, Miete (ich wohne nicht mehr bei meinen Eltern), Lebensmittel usw... Am 04.12.2013 habe ich einen Antrag auf elternunabhängige Förderung eingereicht. ... Das Studentenwerk fordert das genaue Einkommen meiner Eltern an.
25.11.2013
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Mit der Geburt sind B''''s bisherige Einkommensgrundlagen (gelegentliche Zuwendungen der Eltern, des Ehemanns, von Freunden - z.B. für Kinderbeaufsichtigung) weggebrochen, weshalb sie im Monat der Geburt Grundsicherung beantragt und kurz darauf Mittellosigkeit angezeigt hat. ... Von C erhält B keinen Unterhalt und keine Auskünfte zum Einkommen. Da C aber einen niedrig qualifizierten Beruf ausübt und noch Unterhalt für ein Kind aus voriger Ehe zahlt, ist nicht viel zu erwarten.
16.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, über die Antwort von einem erfahrenen Fachanwalt für Familien- / Wohnrecht und Pflegekosten für die eigenen Eltern würde ich mich freuen. ... Im Antrag auf die Eintragung des Wohnrechtes steht, das dies lebenslänglich und unentgeltlich ist. ... Hat das Sozialamt das Recht, meinen Vater in ein günstigeres Heim zu geben, wenn das Geld nicht reicht?
123