Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

209 Ergebnisse für „eltern sgb antrag einkommen“

Filter Sozialrecht
25.5.2011
Mein Antrag auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II wurde abgelehnt. ... Meine Eltern beziehen keine Sozialleistungen und haben ein eigenes Einkommen Ich habe eine Bescheinigung meines Arztes, das aus medizinischen Gründen eine eigene Wohnung erforderlich ist. ... Müssen unter Punkt 3 des Antrages „Einkommensverhältnisse" die Einkommen meiner Eltern angegeben werden oder kann das leer gelassen werden?
4.2.2014
Laut Jobcenter sollte ich Antrag auf "Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II" und "Antrag auf Zuschuss zu den ungedeckten Kosten für Unterkunft und Heizung für Auszubildende" stellen. ... Nun kam der Bescheid für den "Antrag auf Zuschuss ....". ... SGB II und SGB XII liegt doch auch darin, wieviel die Eltern Unterhalt bezahlen müssen, also bei der Einkommensgrenze, oder?

| 3.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Mutter ist 61 und nicht berentet oder berufstätig, hat also kein Einkommen. ... Wie hoch darf das Einkommen (brutto/netto?) meiner Eltern sein, damit sie nicht an mich zahlen müssen?

| 3.6.2006
Mein 15jähriger Sohn lebt zur Zeit in einem vom Jugendamt seit April 2006 bezahlten Internat nach § 35a VIII Buch des SGB . Das Jugendamt erbringt diese "Hilfe Zur Erziehung " auf unseren Antrag. ... Werden Geschwisterkinder ( die bei mir zuhause leben ) des Kindes, für welches der Kostenbeitrag gefordert wird, auch mit Vermögen oder eigenem Einkommen zum Kostenbeitrag herangezogen ?
28.3.2006
von Rechtsanwalt Benjamin Quenzel
Im Jahr 2003 habe ich Antrag auf Sozialhilfe gestellt. ... Ergo stelle ich nun einen Antrag auf ALG II. Bei diesem ist es im Vergleich zu Sozialhilfe mW einerlei wie hoch das Einkommen der noch bis 10/06 unterhaltspflichtigen Elternteile ist, solang man einen eigenständigen Haushalt führt.

| 24.10.2009
Ich bin 24 Jahre alt, wohne bei meinen Eltern, die einen Antrag auf ALG II gestellt haben (Vater arbeitslos, Mutter Hausfrau). ... Wenn Sie der Meinung sind, dass für Sie keine Auskunfsverpflichtungen gemäß § 60 Abs. 2 SGB II besteht, haben Sie die Möglichkeit, bis zur oben genannten Frist hierzu stellung zu nehmen (Anhörung gem. § 24 SGB X). ... Was kann ich machen, um nur meinen Mietanteil von 200,00 EUR (s.o.) zu leisten und nicht unterhaltspflichtig gegenüber meinen Eltern zu werden?

| 26.6.2013
Wo genau liegen die Einkommensgrenzen, damit die Kosten übernommen werden? ... Wenn wir den Antrag stellen und das Einkommen für letztes bzw. dieses Jahr höher ist, kann das einen Rückforderungsanspruch auslösen? ... Wenn der Antrag genehmigt wird, werden wir dann wieder alle Jahre geprüft?
28.6.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Sie stellt jetzt einen Antrag auf Grundsicherung gemäß 4 Kapitel SGB XII.
31.10.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Mein Antrag auf Berufsausbildungsbeihilfe wurde zwar stattgegeben,aber ich bekomme kein Geld, da mir die Mittel zur Bestreitung meines Lebensunterhalt anderweitig zur Verfügung stehen, laut § 71 SGB III .Das Anzurechnende Einkommen meiner Eltern übersteigt also mein Gesamtbedarf. ... Meine Frage: Trifft der § 71(5) S.2 SGB III auf mich zu? ... Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten das Einkommen der Eltern nicht mit anrechnen zulassen?
14.10.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Es besteht die Möglichkeit, das ein oder beide meiner Eltern im nächsten Jahr pflegebedürftig werden. ... Nach meinen bisherigen Recherchen muss ich, sobald meine Eltern Antrag auf Sozialhilfe für die Pflegeunterbringung stellen, den Durchschnitt meines Einkommens der letzten 12 Monate vor Antragstellung auf Sozialhilfe bilden. ... Wie wird ein gesunkenes Einkommen berücksichtigt?

| 24.7.2008
Sehr geehrter Herr/Frau Rechtsanwalt/in, für meinen behinderten Sohn haben wir erfolgreich einen Antrag auf Jugendhilfe gem. §§ 27 ff. SGB VIII. gestellt. ... Die Prüfung der wirtschaftlichen Verhältnisse zur Beteiligung der Eltern an den Kosten gem. §§ 91 ff SGB VIII hat nun zu einem Bescheid geführt, der als ermittelten Kostenbeitrag ebenfalls eine Summe von 126,50 € pro Monat ausweist.

| 15.8.2007
Mein Einkommen als Vater hat sich mit Eintritt in die Rente am 1.10.2005 drastisch reduziert. Aus diesem Grunde stellte ich einen Antrag auf Aktualisierung, welcher scheinbar auch in die Berechnungen einfloss. ... Grundsätzlich wird im Jahr 2005 das Einkommen von 2003 zugrundegelegt.
7.8.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um einen Antrag auf Berufsausbildungsbeihilfe meiner Frau. ... Meine Frau hat einen Antrag auf BAB gestellt, da Sie im September eine Ausbildung beginnt. Mein Einkommen reicht nicht aus um die Kosten für die Ausbildung zu decken (zweites Auto, Kindergarten uvm.)
28.8.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Versicherungsnehmer, Beitragszahler und laut Antrag "Begünstigter im Schadensfall" ist der Vater und nach dessen Tod das Kind. ... d) Sofern die Rente dem Kind steuerlich zugerechnet wird, werden diese Renten-Einkünfte bei Eingliederungsleistungen des Kindes herangezogen, wenn es sich um Leistungen für eine angemessene Schulbildung (§ 54 Abs. 1 Nr. 1 SGB XII) handelt? e) Und wie würde sich die Heranziehung bei einem Antrag auf Grundsicherung (bei Volljährigkeit des Kindes) gestalten?
18.5.2009
Zu unserer Entlastung hat der Sohn nun Antrag auf Grundsicherung gestellt. ... Gleichzeitig wurde uns, den Eltern, ein Fragebogen zugestellt, in dem wir zur Auskunft über Einkommen und Vermögen aufgefordert werden. ... Die Frage lautet: Inwieweit werden wir als Eltern (gemäß BGB und SGB XII) zum Unterhalt des Sohnes herangezogen ?
21.7.2008
Und jetzt meine Fragen: 1, Wenn ICH den ALG2-Antrag für aufstockendes HARTZ IV-Geld stelle, bedeutet das automatisch, dass ich unter SGB II-Regelung falle? ... Bis wann könnte ich diesen formlosen Antrag zurückziehen? ... Es dürfte doch nicht sein, dass durch den Antrag, der von meiner Ehefrau gestellt wird, ich automatisch unter SGB II-Regelungen falle obwohl ich mit 900 EUR Arbeitslosengeld d.h eigenem Einkommen gar nicht nach §9 SGB hilfebedürtig bin.
9.5.2014
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Das Jobcenter hatte mehrere Monate zuvor bereits Kenntnis über den laufenden BAB Antrag und auch über die „voraussichtliche" Bewilligung unseres Antrags (der uns relativ kurzfristig zugesandt wurde) auf Elterngeld für den 2. ... Am 30.04. kam folgendes Schreiben: Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II) in Form von laufenden Leistungen, Kosten für Unterkunft, sonstige Kosten: Aufhebungsbescheid nach § 48 SGB X. ... Nun habe ich im Internet folgende Aussage eines RA (zu einem ähnlichen Fall) gelesen: Das Elterngeld wird seit dem 1.1.2011 grundsätzlich als Einkommen bei Beziehern von Leistungen nach dem SGB II angerechnet (§ 10 Absatz 5 des Gesetzes zum Elterngeld und zur Elternzeit).

| 25.6.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Ich habe 02/2006 einen Antrag für ALG II gestellt und dieser wurde abgelehnt. ... In den nächsten Tagen werde ich erneut einen Antrag auf ALG II stellen und möchte nun zusätzlich folgendes wissen: Habe ich (bzw. meine Eltern) ein Recht auf Rückerstattung von diesen entstandenen Kosten? ... Immerhin sind meinen Eltern erhebliche Kosten entstanden, auf Grund falscher Information seitens der zuständigen Behörde.
123·5·10·11