Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

19 Ergebnisse für „eltern pflegeheim mutter unterhaltszahlung“

Filter Sozialrecht
24.5.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Seit 2004 sind die Eltern im Pflegeheim (Vater zw. verstorben). ... Für die Berechnung der Unterhaltszahlungen wurden die negativen Einkünfte meiner Ehefrau aus Vermietung dieses Hauses nicht angerechnet, weil nicht mein Eigentum. ... Wohnrecht meiner Mutter nun informiert und will Notarvertrag usw.
24.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Der Kontakt zu meinen Eltern war dadurch nicht der Beste. ... Meine eigentliche Mutter war meine Oma! ... Meine Frage: Ich soll für eine Unterhaltszahlung herangezogen werden, um meine "leibliche" Mutter zu unterstützen, da sie in ein Pflegeheim eingewiesen wurde.

| 11.11.2005
Ich möchte gern wissen, ob ich zur Unterhaltszahlung für meine leibliche Mutter herangezogen werden kann, wenn sie ins Pflegeheim kommt. Ich wurde 1950 adoptiert und kenne meine leibliche Mutter jetzt seit 3 Jahren.
18.2.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Meine Eltern haben ein Sparbuch über 2.900 Euro, sonst kein Vermögen. ... Das Pflegeheim kostet 3113 Euro, die Pflegekasse zahlt 1279 Euro, evtl. wird noch eine Pflegewohngeld bis 455 Euro gezahlt (Nordrhein Westfalen). 1) Welchen Anspruch auf Grundsicherung haben meine Eltern und in welcher Höhe nach den o.g. Beträgen. 2) Wird die Rente meines Vaters in voller Höhe für die Heimkosten verwendet oder muss er davon noch Unterhaltszahlungen an meine Mutter leisten?

| 28.1.2010
Hallo, meine Mutter ''''''''''''''''(Vater ist tot) muss nach einem Unfall mit Pflegestufe 2-3 in ein Pflegeheim. ... Muss meine Mutter als Pflegefall noch weiter ihren PKV-Beitrag zahlen?

| 5.7.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Guten Tag, folgende Situation: 1) Meine Mutter (69 Jahre) ist mittellos und verfügt über kein eigenes Einkommen 2) Seit dem 1.4.2005 befindet sie sich in einem Pflegeheim in Baden Württemberg. ... Mein Vater (von meiner Mutter geschieden) hat nach einem Konkurs einen Offenbarungseid geleistet. ... Mein Einkommen lag unterhalb des Freibetrages für eine Unterhaltszahlung. 5) Seit dem 1.1.2008 habe ich eine feste Anstellung in Dänemark und ein Einkommen (umgerechnet) von brutto ca. €63.000 und netto ca. €45.000.

| 30.6.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater hat Pflegestufe 3 und muss nun ins Pflegeheim. Meine Mutter lebt dann allein in ihrer Wohnung. Die Kosten für die Pflege kann nun meine Mutter nicht alleine finanzieren.
26.1.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Soweit ich weiß, muss ich als Kind, bei einem Pflegeheimplatz, einen entsprechenden Ausgleich zahlen.

| 11.9.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Guten Tag, ich habe folgende Frage: Meine Mutter lebt seit ca. vier Jahren in einem Pflegeheim. ... Ich musste bis jetzt auch (wahrscheinlich aufgrund meiner Schulden) auch keine Unterhaltszahlungen für meine Mutter leisten. ... Nun meine Frage: Wie hoch darf der Betrag sein, den ich als Tochter an "Vermögen" haben darf bzw. kann das Amt einen Teil meiner Abfindung als Unterhalt für meine Mutter verlangen?
8.10.2009
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Ich bezahle für meine Mutter die im Pflegeheim lebt die Pflegestufe III hat und vom Sozialamt die Grundsicherung erhällt wg. meinem relativen guten Gehalts einen Eigenanteil an das Sozialamt.
2.1.2009
Vorgeschichte: Meine Eltern haben mich im Alter von 18 Jahren bekommen, ich war mehr oder weniger ein Unfall ;-) Mein Vater wollte mich nicht, aber meine Mutter setzte sich durch. ... Meine Mutter hat Unterhaltszahlungen für mich erhalten. ... Ende 2007 ging das aus körperlicher Belastung nicht mehr und er musste ins Pflegeheim.
10.12.2006
Meine Mutter ist ein Pflegefall geworden. Die Kosten für das Pflegeheim betragen ca. 3.200,- €. ... Kann dieses Vermögen, das für die Finanzierung des Studiums gedacht ist, für die Pflege der Mutter herangezogen werden?
7.12.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Folgender Sachverhalt: Meine Mutter ist sein August im Pflegeheim.

| 14.4.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Seine Frau Beate droht ein Pflegefall zu werden, der nur noch im Alters-oder Pflegeheim behandelt werden kann. ... Peter hat eine verwitwete Mutter Gerda, sie lebt in Düsseldorf. ... Da die Rente von Peter nicht ausreichen wird, um die Pflege seiner Frau in einem Pflegeheim zu finanzieren, wird Peter Grundsicherung beantragen müssen.

| 18.11.2009
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Hallo, Mein Vater wurde in ein Pflegeheim eingewiesen. ... Er bezieht eine Rente von knapp tausend Euro, die auch schon direkt an das Pflegeheim geht. ... Mein Vater ist von meiner Mutter inzwischen geschieden.
21.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, meine mutter befindet sich seit Apr. 2004 in einem Pflegeheim. bislang habe ich die Diff. zw. Pflegegeld+Rente und Heimkosten selbst erbracht. im Okt.2005 habe ich sodann soziale unterstützung f. meine Mutter beantragt. ... Ihre mutter erhält seit 07.10.2005 Leistungen nach dem SBG XII in Form von hilfe zur Pflege in Heimen.

| 17.10.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, meine Mutter kam vor ca.3 Jahren in ein Pflegeheim. bis jetzt wurden ihre gesamten Ersparnisse als Zusatzzahlungen verbraucht.
1