Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

102 Ergebnisse für „bafög vermögen“

Filter Sozialrecht

| 7.7.2011
1748 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach einem langen Schriftverkehr mit der Bafög-Behörde zur Klärung des Vermögens, habe ich nun einen Bescheid zur teilweisen Rückforderung der Bafög-Zahlungen (Zeitraum 10/2002-03/2005) erhalten. In der neuen Berechnung hat die Bafög-Behörde angebliches Vermögen (meiner Meinung nach völlig zu unrecht) berücksichtigt, das ich bei der Antragstellung nicht angegeben habe. ... Genau diese Sparanlagen hat die Bafög-Behörde entdeckt und sie in dem neuen Bescheid berücksichtigt.
22.8.2007
3294 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe seit 11/05 BaFöG. ... Oder zählt es als Vermögen?

| 27.2.2010
1989 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich habe gerade meinen Bafoeg Rueckzahlungsbescheid und hatte aufgrund dessen ein paar Internetrecherchen gemacht. Daraufhin hatte ich mit entsetzen festgestellt, dass angeblich die Ausbildungsversicherung meiner Eltern bei mir als Vermoegen haette angerechnet werden sollen. Meine Eltern hatten mir die Summe der Ausbildungsversicherung (12.000 DM) damals ein Jahr vor dem Bafoeg Antrag ueberwiesen, damit ich es fuer Weiterbildung nutzen kann, die ich ansonsten haette selbst zahlen muessen Ich hatte Bafoeg zum ersten Mal 2001 beantragt und hatte das Studium im Juli 2005 abgeschlossen.

| 3.3.2015
807 Aufrufe
Was geschieht mit meinen Angaben zum Bafög Antrag, nachdem ich diesen zurückgezogen habe? Ich habe Falschangaben bezüglich des Vermögens festgestellt und den Antrag erfolgreich zurückgezogen. Kann ich nun, nachdem ich eine gewisse Zeit von diesem Vermögen gelebt habe, erneut einen Bafög Antrag stellen, ohne die Gefahr, dass das Amt mir bei diesem Neuantrag Betrug bezüglich des damaligen Antrages vorwirft?
12.12.2012
1061 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe leider folgendes Problem: Ich studierte in Köln den Bachelor in BWL und habe dort den Bafög-Höchstsatz bekommen. ... Die Unterlagen vom vorherigen Bafög-Amt wurden angefordert, dort wurde aber nichts erwähnt davon. Der aktuelle Stand ist, dass das Bafög-Amt die Darlehensverträge angefordert hat.
29.8.2017
150 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, ich beginne im Oktober mein Studium und befasse mich derzeit mit meinem BAföG-Erstantrag, den ich in Kürze abschicken möchte. Laut Vorgaben vom BAföG-Amt wird ein Vermögen bis zu 7500 Euro für die BAföG-Berechnung nicht angerechnet. ... Kann das BAföG-Amt mir vorwerfen, dass ich dieses Vermögen rechtsmissbräuchlich übertragen habe?
6.5.2007
6122 Aufrufe
von Rechtsanwalt Eckart Johlige
Beim ersten Studium (wohnte nicht daheim) hatte ich BAföG beantragt. ... Gem. den §§ 27, 28 BAföG ist der Vermögenswert zum Zeitpunkt der Antragstellung zu berücksichtigen. den im Formblatt 1 "Antrag auf Ausbildungsförderung" unter Angaben zum Vermögen abgefragten Zeitwert des bebauten Grundstückes haben sie nicht beziffert, sondern gestrichen. Bei genauer Prüfung des Bescheids hätten sie erkennen können, dass der Gesamtbetrag Ihres Vermögens falsch beziffert wurde. wir beabsichtigen daher, Ihre Leistungen nach dem BAföG neu zu berechnen, den Bescheid vom 30.06.06 aufzuheben und die zu viel gezahlten Beträge zurückzufordern.

| 3.11.2016
212 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Semester und bekomme den Höchstsatz BAföG 649,00 €, dieser wurde mir auch bis zum Ende des 8. ... Da ich das Fahrzeug auf meinen Namen anmelden und versichern möchte, stellt sich die Frage, ob ich dies beim Studentenwerk angeben müsste bzw. ob das Fahrzeug zu meinem Vermögen gezählt werden kann. ... Welcher Teil wäre dann als mein Vermögen anzugeben (bei Anzahlung 6.000 € und Rest Finanzierung über 2 Jahre)?
25.1.2015
454 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich habe im letzten Jahr Bafög für einen Masterstudiengang beantragt und auch genehmigt bekommen. ... Jedoch nicht im Bafög Antrag angegeben habe. ... Außerdem wurde das Teilgrundstück schon von zwei früheren Bafög Behörden als Härtefallantrag zugelassen und als Vermögen nicht angerechnet und somit hätte ich ja ein Vermögen übertragen das eigentlich nicht als Vermögen gezählt hätte.
8.9.2010
3611 Aufrufe
Guten Abend, ich habe mich für September 2010 für die Berufsoberschule angemeldet und kann dort lt. dem BAföG Rechner elternunabhängiges BAföG beantragen. ... Ohne Bafög wäre mein Kapital jedoch schneller aufgebraucht.
28.4.2006
5379 Aufrufe
Hallo hätte eine Frage bezüglich Bafög, Ausgangslage: Ich möchte ab September eine BOS besuchen. (in Bayern, Bafög will ich im August beantragen) Dort ist das Bafög für diese Schulart elterneinkommensunabhängig und es muss nicht zurückgezahlt werden, d.h. es zählt nur mein Vermögen und bis zu 5200Euro erhalte ich das volle Bafög nämlich 375Euro Ich besitze: 1x Sparkonto mit 900Euro (Freistellungsauftrag von 150Euro drauf) 1x Sparkonto mit 2000Euro (kein Freistellungsauftrag) 1x Girokonto mit etwa 2000Euro (kein Freistellungsauftrag) 1x Sparaktienfond in den ich monatlich einzahle, enthält etwa 1500Euro(ist bei der Allianz, für die Rentenvorsorge) 1.x Konto mit zurzeit 5800Euro (mit Freistellungsauftrag von 250Euro, aber für dieses Konto und das Depot) 1x Aktiedepot mit aktuell 31000Euro Depot Wert. ... (Habe leider keine Quittungen/Rechnung von diesen Wetten mehr) Ich hoffe sie können mir bei meinem Problem helfen, denn ich möchte nicht eines Tages Probleme mit dem Bafög Amt bekommen.

| 10.11.2013
4217 Aufrufe
Der Darlehensvertrag war bei BAföG-Antragstellung mit den Unterlagen enthalten. ... In diesen Erklärungen ging ebenfalls hervor, dass der Darlehensvertrag bereits bei Abgabe des BAfÖG-Antrages den Unterlagen beigefügt war. ... Darlehensvertrag, welchen ich im Jahr 2006 mit XXX abgeschlossen hatte, bereits bei BAföG-Antragstellung mit abgegeben hatte, obwohl der Zeitpunkt des Abschlusses dieses Darlehensvertrages im November 2006 nicht im zeitlichen Zusammenhang mit der Aufnahme der Technikerausbildung im September 2007 bzw. dem Zeitpunkt der BAfÖG – Antrag-stellung stand.
14.6.2007
3684 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Zeitgleich haben wir einen Antrag auf Bafög gestellt, der jetzt nach 8 Monaten! ... Im Oktober 2006 wurde jedoch über das Vermögen des Vaters das Privatinsolvenzverfahren eröffnet. ... Das Bafög-Amt berücksichtigt dies jedoch nicht und meinte, wir können ja Aktualisierungsantrag stellen.
12.7.2007
3214 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe folgende Frage: Ich habe zum Zeitpunkt der Antragstellung 17.09.2003 Bafög beantragt. ... Achtung: Die Angaben zum Vermögen werden – gegebenenfalls über einen Datenabgleich mit dem Bundesamt für Finanzen entsprechend § 45 EStG – überprüft.“ Ich habe zwei Jahre Bafög bekommen für den BW –Zeitraum 2003+2004( insgesamt 12720,-Euro) und werde jetzt aufgefordert meine Bafögförderung zurückzuzahlen , da Abweichungen von meiner Erklärung zum Vermögen vorhanden sind. ... -Habe ich trotz alledem, Anspruch auf Bafög?

| 4.7.2014
5658 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun habe ich auch Bafög beantragt, nur wurde mir kein Anspruch gewährt. ... Nun schildre ich gerade meinen Lebenslauf, weil ich die Vermutung habe, dass eine zweite von der ersten unabhängige Ausbildung nicht von den Eltern getragen werden muss und ich deshalb doch Anspruch auf Bafög habe. __________________________ Seit 01.04.2013 Studium Geschichtswissenschaften an der Universität XXXXX Major: XXXXXX, Minor: XXXXXXXXX xx.xx.2011 – xx.xx.2013 Erwachsenenbildungs-Kolleg XXXXXXXXXX(hier habe ich Schülerbafög bezogen, wohnte in einer WG) xx.2005 – xx.2009 XXXXXX-Berufskolleg XXXXXXX (Berufsschulabschluss) Zeitgleich xx.xx.2009 – xx.xx.2011 Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (wohnhaft bei den Eltern) __________________________ Nun habe ich gelesen, dass ein Kind nur den Anspruch der Finanzierung einer Ausbildung hat. ... Was muss ich schreiben und wie sehen meine Erfolgschancen auf Bafög aus?

| 19.11.2008
1983 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Hallo, meine Tochter bezieht Bafög. ... Erhält meine Tochter weiterhin Bafög?
12.2.2008
6490 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Hier ein Auszug aus der Anlage zum Rückforderungsbescheid: "Gemäß § 28 Abs. 3 BAföG sind die im Zeitpunkt der Antragstellung bestehende Schulden und Lasten von dem Wert des Vermögens abzuziehen. ... Dies wird ihr jetzt als Vermögen angerechnet, so dass wir ab dem 3. ... Habt Ihr dagegen zuviel BAföG erhalten und müsst dieses nach § 20 BAföG zurückzahlen, so kann dieser Betrag abgezogen werden (OLG Münster, FamRZ 1985, 222)."
7.3.2013
1536 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe seit gut vier Jahren Bafög. ... Ich überlege nun das Bafögamt darüber in Kenntnis zu setzen.
123·5·6