Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „arbeitslosengeld elterngeld berechnung gründungszuschuss“

Filter Sozialrecht

| 24.3.2009
Zählen tatsächlich die 12 Monate vor der Geburt für die Berechnung des Elterngeldes? ... Wirkt sich das Elterngeld auf die Höhe des ALG I ab 16.07.09 und somit auf den Gründungszuschuss aus? Verlängert sich der Anspruch auf ALG I durch das Elterngeld um 2 Monate bis zum 31.12.09 und somit der Anspruch auf den Gründungszuschuss bis zun 30.09.09?

| 31.1.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ausgangslage: Geburtstermin: Ende Juni 2011 Beschäftigung in den 12 Monaten vor der Geburt: 8 Monate in geförderter Selbständigkeit (Gründungszuschuß), komplette Zeit zuvor abhängig beschäftigt. Wohnsitz: Hamburg Frage 1: Wie berechnet sich der Elterngeldanspruch hier? ... Frage 2: Gibt es mittlerweile gefestigte Rechtsprechung zur Verrechnung der Elterngeld und Gründungszuschuß Ansprüche?
2.12.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Sehr geehrte Damen und Herren, Erstmal die Eckdaten: Männlich (kein Mutterschutzgesetz) 1 Ausbildung von 01.09.1999-31.05.2002 2 Angestelltenverhältnis Vollzeit 01.06.2002-31.01.2004 (Gehalt: Brutto 2.150,00 / Netto 1.300,00 Steuerklasse I) 3 Arbeitslos: 01.02.2004-31.10.2004 4 Angestelltenverhältnis Vollzeit 01.11.2004-31.12.2006 (Gehalt: Brutto 2530,00 / Netto 1.790,00 Steuerklasse III) 5 Erziehungszeit (mit Elterngeld) 10.01.2007-31.12.2007 6 Teilzeitbeschäftigung 20Stunden 01.01.2008-31.08.2008 (Gehalt: Brutto 1.380,00 / Netto 720,00 Steuerklasse V) (Teilzeit wegen Kinderbetreuung) 7 Arbeitsuchend Vollzeit 01.09.2008-30.09.2008 8 Gewährung eines Gründungszuschusses ALG+300 EUR 01.10.2008-30.06.2009 9 Lohnsteuerklasse III ab 01.11.2008 Meine Anliegen: Nach längerem Tauziehen (Verdiensnachweise etc.) habe ich einen Änderungsbescheid bekommen. gem. §117 SGB III Leistungsbetrag 22,18 EUR x 30 = 665,40 EUR. Nach einem Gespräch mit "hotline" wurde mir bestätigt dass bei der Berechnung 4 Monate aus der Vollzeit (01.10.2006-31.12.2006) beachtet worden sind.
1