Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

35 Ergebnisse für „arbeitslosengeld eingliederungsvereinbarung“

Filter Sozialrecht

| 14.6.2013
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Da entdeckte ich in meinem Postfach eine Eingliederungsvereinbarung. ... Meine Fragen sind jetzt, ist die Eingliederungsvereinbarung rechtskräftig? ... Kann ich die Eingliederungsvereinbarung ignorieren?

| 26.6.2010
von Rechtsanwalt Christian Lukas
Guten Tag, ich bin Hartz-IV-Empfänger und habe vor Kurzem eine neue Eingliederungsvereinbarung vorgelegt bekommen. ... Ich möchte gerne verstehen, warum man eine solche Regelung in die Rechtsfolgenbelehrung der Eingliederungsvereinbarung aufgenommen hat und ob es sinnvoll ist, sich dagegen zu wehren. ... Wird eine zu diesem Zeitpunkt gültige Eingliederungsvereinbarung dann automatisch ungültig oder muss diese von mir extra gekündigt werden?

| 17.8.2014
Am gleichen Tag erhielt ich über die Jobbörse die neue Eingliederungsvereinbarung, in der ich mich u.a. verpflichte, die Termine bei der INGA wahrzunehmen. ... Es sei noch erwähnt, dass ich niemals eine der im Postfach der Jobbörse hinterlegten Eingliederungsvereinbarungen unterschrieben an die Arbeitsagentur zurückgesandt habe. ... Eingliederungsvereinbarung.
22.12.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe zur Zeit Arbeitslosengeld II also sogenanntes Hartz IV. ... Laut "Eingliederungsvereinbarung" verpflichtet sich die ARGE zur Finanzierung dieser Maßnahme. ... Ich habe bereits eine andere Eingliederungsvereinbarung unterschrieben, die bis 04/08 Gültigkeit hat.

| 17.11.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet - ohne Leistungsbezug, d.h. ich beziehe kein ALG II - und habe eine Eingliederungsvereinbarung unterzeichnet. ... Die von mir unterzeichnete Eingliederungsvereinbarung verpflichtet mich zu mindestens fünf Bewerbungen auf Stellenanzeigen plus mindestens einer Initiativbewerbung pro Monat. ... Laut Eingliederungsvereinbarung hätte eine solche Vermittlungssperre zur Folge, dass diese 12 Wochen nicht als Anrechnungszeit an die gesetzliche Rentenversicherung gemeldet würden.

| 21.9.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
In einer Eingliederungsvereinbarung, vom 31.08.2012, wurde eine Eigenbemühung von Bewerbungen von 2-4 Bewerbungen pro Monat festgelegt., trotz erheblicher Einwände meinerseits, da solche Bewerbungen, oder Blindbewerbungen, in der Regel von vornherein aussichtlos sind. ... Denn der Sachbearbeiterin war und ist meiner mangelnden Mobilität und Flexibilität bei der Stellensuche und den damit verbundenen Mangel einer Einstellungsmöglichkeit, vor der Eingliederungsvereinbarung, bekannt und bewusst gewesen. ... Inwieweit sind Widersprüche sinnvoll und möglich, da ich u.a. nach der Eingliederungsvereinbarung anderslautende Mitteilungen bekommen habe und inwieweit kann eine fehlerhafte Ermessensausübung zur Rechtswidrigkeit einer Eingliederungsvereinbarung führen?

| 7.2.2015
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, ich bitte um eine Einschätzung des folgenden Falles: Herr B. bezieht seit 4 Monaten Arbeitslosengeld II. ... Das Jobcenter weiß über seine Erkrankung bescheid; der zuständige Sachbearbeiter will Herrn B. über eine Eingliederungsvereinbarung zu einer stationären Psychotherapie bringen, um seine Erwerbsfähigkeit wieder herzustellen. ... Darf das Jobcenter Herrn B. zu einer medizinischen Therapie durch Eingliederungsvereinbarung bzw.
23.7.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Hilfevereinbarungen, die sich auf diese Eingliederungsvereinbarung beziehen, sind Bestandteil dieser Eingliederungsvereinbarung. ... Ich habe eine Ausfertigung der Eingliederungsvereinbarung erhalten. ... Mit den Inhalten der Eingliederungsvereinbarung bin ich einverstanden.

| 2.7.2009
Mein Mann, wir haben gerade beide geheiratet, bekommt Leistungen vom Arbeitsamt, das Arbeitslosengeld 1, er hat dort seinen Berater und dort seinen Eingliederungsvertrag. ... Bei mir sehe ich das ein, denn ich will ja das Arbeitslosengeld 2 beantragen, also die Hilfe zum Lebensunterhalt. Bei meinen Mannverstehe ich das nicht, er ist kein Hartz 4 Empfänger und beim Arbeitsamt gemeldet und bekommt Arbeitslosengeld 1.

| 10.1.2013
Hallo, Ich hatte gerade post im Kasten das ich vergessen habe bewerbungsnachweise zu erbringen bis 31.12.2012 was auch stimmt. Nun wurde mir nach prüfung eine sperre angedroht ich wüsste gerne wieviel prozent das ist vom normalen alg2?
24.11.2011
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ein neuer Betreuer hat mir jetzt eine Eingliederungsvereinbarung übergeben mit dem Ziel Aufnahme eines Mini-Jobs, Midi-Jobs oder einer kurzfristigen Beschäftigung bis zu Rentenbeginn 1.10. 2012. ... Wenn ich eine Vollzeitstelle suche ( mit geringer Chance ) würde dann die Eingliederungsvereinbarung unterlaufen ?

| 6.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin deutscher Staatsbürger und beziehe zu Zeit Arbeitslosengeld II (Hartz 4) und habe für einen 6-monatigen Zeitraum eine Eingliederungsvereinbarung (EGV) unterschrieben. ... Im Anschluss des Gesprächs habe ich eine neue Eingliederungsvereinbarung (EGV) unterschrieben.

| 9.11.2010
Ich bin 52 Jahre alt, seit dem 01.11.2010 arbeitslos und beziehe Arbeitslosengeld 1. ... Nun zu meiner eigentlichen Frage: Vor einigen Tagen hat mir meine Arbeitsvermittlerin eine Eingliederungsvereinbarung (EGV) zur Unterschrift vorgelegt.
26.4.2011
Was muss ich wegen der UG beim Arbeitslosengeld I und II beachten?

| 11.8.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Hallo, Ich bekomme seit 5 Monaten Arbeitslosengeld 1. ... Natürlich wurde das Thema bei Arbeit Agentur besprochen (Arbeitsamt Berater) und Antwort folgendes : - Es könnte höchst wahrscheinlich, dass Arbeitslosengeld 1 mir entnommen wurde.
4.10.2006
Seit Anfang dieses Jahres bin ich arbeitslos und beziehe Arbeitslosengeld I. ... Ich möchte auf jeden Fall vermeiden, daß mir das Arbeitslosengeld gestrichen wird mit der eventuellen Begründung, daß ich meine Eigenbemühungen nicht rechtzeitig eigenständig nachgewiesen habe und bitte um eine rechtsverbindliche Auskunft.

| 12.6.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Zuweisung zur Intensivberatung ist mit dem Abschluss einer neuen Eingliederungsvereinbarung (bzw. eventuell auch mit dem Erlaß eines entsprechenden Eingliederungsverwaltungsakts) verbunden. ... Eine erste Zuweisung zur Intensivberatung konnte ich bereits mit dem Hinweis auf meine bereits bestehende Eingliederungsvereinbarung abwehren, doch mein Arbeitsvermittler hat mir schon angedroht, mich ggf. erneut der Intensivberatung zuweisen zu wollen.

| 7.4.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Neben der üblichen Eingliederungsvereinbarung musste ich sofort eine „Erklärung zur Inanspruchnahme der Vermittlung durch Arbeitslose ohne Anspruch auf Arbeitslosengeld" unterschreiben.
12