Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

50 Ergebnisse für „arbeitsamt arbeitslos arbeitslosigkeit arbeitsagentur“

Filter Sozialrecht
24.8.2006
Hallo, ich bin Arbeitslos und habe aber ein nebenberufliches Gewerbe als Makler und möchte um einen Auftrag abzuwickeln mich hierfür vom Arbeitsamt abmelden und nachdem der Auftrag abgewickelt ist, wieder Arbeitslos melden, da ich hauptberuflich halt was anderes gearbeitet habe. ... Was ist für das Arbeitsamt für die Abmeldung maßstäblich?? ... Über eine Info würde ich mich echt freuen, da mir beim Arbeitsamt nicht so wirklich einer weiterhelfen kann !!!!

| 4.2.2009
Krankengeldzahlung bis 18.01.2009, seit dem arbeitslos gemeldet. ... Falls ALG1 auch gezahlt wird ohne Arbeitslosigkeit, muss dann keine Kündigungsfrist eingehalten werden, wie soll er sich verhalten? ... Kann er vom Arbeitsamt gezwungen werden, Rente zu beantragen?
26.4.2016
Gestern wollte er sich nun rückwirkend ab 01.04.2016 beim Arbeitsamt als arbeitslos melden (er hat noch Anspruch auf ALG1). ... Nach kurzer Beratung mit einem Fachanwalt ist mein Mann heute erneut zum Arbeitsamt gefahren und hat den Sachbearbeiter auf die _Nahtlosigkeitsregel in Paragraph 145 hingewiesen. ... (Der Sachbearbeiter hat noch keinen Termin vergeben, deswegen konnte hier noch keine Rücksprache gehalten werden) Ist die Aussage des Sachbearbeiters der Arbeitsagentur korrekt?

| 5.1.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war im Zeitraum von April 2009 bis November 2009 arbeitslos. In der Zeit der Arbeitslosigkeit führte ich jedoch eine nebenberufliche Selbständigkeit fort, welche auch letztendlich zur Beendigung der Arbeitslosigkeit geführt hat. ... Daher nun meine Frage: Ist das Arbeitsamt berechtigt, die Fahrtkosten mit o.g.
16.1.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Wenn ich richtig informiert bin muß ich in den ersten drei Monaten der Arbeitslosigkeit nur einen Lohnverlust von 20% hinnehmen.
25.6.2007
Aufgrund der Promotion bin ich beim Arbeitsamt weder als arbeitssuchend noch als arbeitslos gemeldet und beziehe seit August 2005 keine Leistungen. ... Mein Ziel ist es, dass das Arbeitsamt mir den Umzug oder wenigstens teilweise bezahlt. ... Ist es insoweit schädlich bzw. muss ich dem Arbeitsamt sagen, dass ich den Arbeitsvertrag schon seit Februar "in der Tasche" habe?
29.6.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin angestellte Architektin, zum Zeitpunkt der Arbeitslosigkeit über 50 Jahre alt; Kündigung erfolgte durch den Arbeitgeber; bisher nie arbeitslos; seit 26 Jahren in Vollzeit-Angestelltenverhältnissen. Geplantes Vorgehen: - zum Start der Arbeitslosigkeit Eröffnung eines Architekturbüros - jährlicher Check bzgl Erfolgschancen - wenn nach zwei Jahren kein Erfolg absehbar, dann Beantragung von ALG 1 Erhalt ich dann nach diesen zwei Jahren Selbstständigkeit 24 Monate ALG 1?
11.5.2014
Mit Schreiben vom 05.05.2014, eingegangen am 08.05.2014, teilt mir die Krankenkasse das Ende meines Krankengeldbezuges für den 06.07.2014( Nach meiner Berechnung ist das Ende der 27.06.2014, da vom 09.02.2013 an Krankengeld(Lohnfortzahlung war davor) geflossen ist.) mit und, dass ich mich mit diesem Schreiben unverzüglich bei der Arbeitsagentur melden soll, um Nachteile zu vermeiden. ... Wie sieht es aber aus, da mir mein Arzt bescheinigt, dass ich meine bisherige Arbeit aus gesundheitlichen Gründen, bin inzwischen fast 63 Jahre, nicht mehr ausüben kann und ich daraufhin mit meinem Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag am Ende meiner Aussteuerung mache, mich dem Arbeitsamt für leichte Arbeiten, mit 40 Stundenwoche zur Verfügung stelle? ... Reicht es , wenn ich mich kurz vor Ende des Krankengeldbezuges nach dem vom Arzt empfohlenen Aufhebungsvertrag bei der Arbeitsagentur arbeitslos melde?

| 13.6.2018
Das erste Gespräch mit meiner Stellenvermittlerin von der Arbeitsagentur fand bereits im April statt. ... Gibt es Erfahrungswerte, wie lange der Gesamtprozeß bei der Arbeitsagentur dauert? ... Jetzt werde ich am 01.07. arbeitslos, aber es steht noch nicht fest, ob ich ggf. eine Sperre erhalten werde von 3 Monaten (da Dienstaufhebungsvertrag), das wird erst im Juli in der Leistungsabteilung entschieden, wenn ich alle geforderten Bescheinigungen vorlegen kann.
23.11.2009
Am gleichen Tag habe ich mich bei der Arbeitsagentur telefonisch arbeitssuchend gemeldet. Ich habe darauf hingewiesen, dass ich ab dem 1.1.2010 arbeitslos bin. ... Ich war im letzten Jahr (2008) von September bis November schon einmal arbeitslos.

| 3.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Das Arbeitsamt hat keine Zahlungsperre verhängt, da die Kündigung offensichtlich unbegründet war. Nach 3 Monaten Arbeitslosigkeit beantragte ich Gründungszuschuss, der problemlos genehmigt wurde. 9 Monate lang bekam ich den Höchstsatz ausgezahlt. ... Auf meine Anfrage bei der Arbeitsagentur, was nun mit der bisher -nun obsoleten- gezahlten freiwilligen Arbeitslosenversicherung passiert, teilt mir die Bundesagentur für Arbeit nun telefonisch mit, dass selbstverständlich die Beiträge für die freiwillige AL Versicherung erstattet werden, jedoch der Gründungszuschuss "möglicherweise" zurückgezahlt werden muss, da ich ja nie "wirklich arbeitslos" war Frage 1:Muss ich den Gründungszuschuss zurückzahlen?
22.5.2013
Nun habe ich mich ordnungsgemäß arbeitslos gemeldet und mein Anwalt hat ein Schreiben für die Agentur aufgesetzt, in dem er der Agentur den Sachverhalt und den Stand der Verhandlung schildert und das ich mich nicht für eine neue Stelle bewerben und auch keine neue Stelle in der Zeit der Kündigungsschutzklage annehmen darf und die Agentur für Arbeit nur eine Art Überbrückung ist und das Geld von meinem Arbeitgeber nach der Verhandlung zurück bekommt.

| 11.9.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Sehr geehrte/r Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, ich bin arbeitslos sei dem 1.08.2013, bekomme ALG1; habe mich entschieden als Freiberufler in der IT tätig zu werden und stehe kurz vorm Unterzeichnen des ersten Vertrages (Vollzeit, für einige Monate). ... Wenn ich den Vertrag unterzeichne, teile ich der Arbeitsagentur dies sofort mit. ... Soll ich mich besser schon zum 1.September rückwirkend bei der Arbeitsagentur abmelden?

| 6.6.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hallo, ich werde nächstes Jahr nach 21jähriger Firmenzugehörigkeit arbeitslos. ... - wo oder wie bin ich nach meiner Firmenzugehörigkeit versichert, wenn ich mich nicht beim Arbeitsamt melde? - oder muß ich mich trotzdem umgehend beim Arbeitsamt melden?

| 12.1.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich habe auch die Richtlinie entdeckt, dass es möglich ist, für die Arbeitssuche im europäischen Ausland drei Monate lang Arbeitslosengeld zu beziehen, wobei man allerdings zunächst einen Monat für die Vermittlung in den deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung gestanden haben muss. ... März endet, stände ich bei Eintritt der Arbeitslosigkeit nicht zur Vermittlung in den deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung. ... Meine Frage ist nun, ob es bei dieser konkreten Konstellation möglich ist, Arbeitslosengeld für die Arbeitssuche im europäischen Ausland zu beziehen.
7.12.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Tochter (37 Jahre) ist arbeitslos u. bezieht Arbeitlosengeld I in Höhe v. ca. 500,- €, das am 30.04.2011 ausläuft. ... These: Die Arbeitsagentur zahlt Sozialabgaben auf das dann errechnete Arbeitlosengeld von 65,- €, der Arbeitgeber u. ... Muss meine Tochter nach Annahme der Anstellung auch noch weiterhin am Bewerbungstraining des Arbeitsamtes teilnehmen?
21.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Seit dem 01.03.2013 bin ich arbeitslos und bewerbe mich. ... Muss man dem Arbeitsamt hierfür Gründe nennen? ... Innerhalb welcher Frist muss ich mich nach der Pause wieder arbeitslos melden um meinen Restanspruch auf ALG 1 vollständig geltend machen zu können (ohne dass dieser jetzt entstandene Anspruch erneut geprüft wird)?
16.9.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Bin also seit dem 01.09.2016 arbeitslos und habe dies auch schon frühzeitig der Arbeitsagentur gemeldet, von daher alles gut. Nun stört sich die Arbeitsagentur daran, dass ich Geschäftsführer einer UG bin und somit quasi nicht arbeitslos sei? ... Hat die Arbeitsagentur das Recht so etwas zu verlangen?
123