Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „anspruch kindergeld krankenversicherung ausland“

Filter Sozialrecht
13.1.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hat jedoch der eine Elternteil Anspruch auf Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz (weil er z.B. in Deutschland wohnt) und der andere Elternteil nach dem Bundeskindergeldgesetz, geht der Anspruch nach dem Einkommensteuergesetz vor. Das heißt, der Elternteil mit Anspruch nach dem Bundeskindergeldgesetz erhält hier kein Kindergeld." ... Besteht voller Anspruch oder nur ein Teilanspruch auf Kindergeld?
4.4.2011
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Mir ist bekannt, wie sich die anteilige Kindergeld-Zuverdienstfreigrenze berechnet, die ich bis zu meinem Geburtstag beachten muss, damit meine Eltern den Anspruch auf das Kindergeld nicht frühzeitig verlieren. ... Zählen Einkünfte aus einem im Ausland (Luxembourg) statt findenden Praktikum, die in Deutschland nicht zu versteuern sind, zu den Einkünten i.S.d. ... Mir ist bekannt, dass die Beiträge zur studentischen Krankenversicherung als Ausgaben i.S.d.

| 22.1.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Mutter mit Tochter (15) (beide EU Ausländer) wechselt aus dem EU-Ausland nach Deutschland zwecks Antritt einer Arbeitsstelle im IT Bereich. Besitzt sie Anspruch auf irgendwelche Sozialleistungen (z.B. Kindergeld für die Tochter)?
1.12.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Im Zuge der Familienzusammenführung kam meine Partnerin, deren Tochter (3) sowie unsere gemeinsame Tochter (1) aus dem Ausland (NICHT-EU) zu mir. ... Ausgenommen Kindergeld, welches schon bezogen wird . ... Ich komme derzeit für fast alles auf, auch für die Krankenversicherung meiner Partnerin und deren Tochter.
3.11.2009
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Mein Kindergeldantrag wurde abgelehnt, weil ich mit meiner Familie im Ausland krankenversichert bin.
1.2.2011
Unser neuer Sohn ist im Oktober-mit Einverstandnis meiner deutschen Krankenversicherung- in Portugal geboren und ich habe Elterngeld und Kindergeld beantragt. ... Im Gesetz steht: Anspruch hat wer seinen Wohnsitz oder seinen gewoehnlichen Aufenthalt in Deutschland hat. ... Hat die Kindergeld und Elterngeldstelle recht?

| 17.4.2006
Nun will ich im Ausland ,nicht EU, eine selbsändigkeit für ein paar Jahre üben. ich habe mich erkundigt von einem Freund dass ich inzwischen mein Arbeitslosengeld hier in Deutschland "frieren lassen " für maximal 5 Jahre.Ich weiss jetzt nicht ob überhaupt so was gibt? ... Hat meine Frau (Fausfrau)dann auch immer noch Anspruch auf (kindergeld, Erziehungsgeld,... etc)oder nicht mehr?

| 13.3.2011
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Wir lebten diese Jahre zum größten Teil im Ausland. ... Ich lebe in Ausland, wo ich einem Forschungsprojekt nachgehe. ... Krankenversicherung und Kitabeitrag etc.
8.9.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
s.g. damen und herren, beim zuzug nach deutschland und gründung eines wohnsitzes einer EU bürgerin mit einem 2 jahre alten, unehelichen kind (vater unbekannt) kann wohl unmittelbar arbeitslosengeld II und kindergeld beantragt werden. die momentan bezogene äquivalente leistung der staatlichen kindesunterstützung im EU ausland wird ab diesem zeitpunkt natürlich wegfallen. es wird weder kindesunterhalt noch betreuungsunterhalt bezahlt, da der kindesvater unbekannt ist. wenn die kindesmutter keinen antrag auf betreuungsunterhalt stellt, kann der anspruch wohl grundsätzlich auf die behörde übergehen und von dieser gerichtlich durchgesetzt werden. dabei muss aber wohl der kindesvater und sein aufenthaltsort bekannt sein. 1. wie kann/muss die arbeitlosengeld II auszahlende behörde den kindesvater ermitteln und sowohl kindesunterhalt als auch (für das verbleibende jahr) betreuungsunterhalt einfordern bzw. durchsetzen? 2. kann/muss die kindesmutter potentielle väter angeben (ggf. im ausland) bzw. kann diese von der behörde z.b. durch verweigerung der arbeitslosengeld II zahlung dazu gezwungen werden?

| 7.3.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Von Januar 2002 bis September 2002 wegen meiner Schwangerschaft krankgeschrieben und habe damals schon Krankentagegeld bis zur Geburt von der privaten Krankenversicherung erhalten. ... Wie und wann wird das Kindergeld immerhin 558 Euro ggfs. angerechnet?
1