Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „anspruch kindergeld ausland deutschland“

Filter Sozialrecht
13.1.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hat jedoch der eine Elternteil Anspruch auf Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz (weil er z.B. in Deutschland wohnt) und der andere Elternteil nach dem Bundeskindergeldgesetz, geht der Anspruch nach dem Einkommensteuergesetz vor. Das heißt, der Elternteil mit Anspruch nach dem Bundeskindergeldgesetz erhält hier kein Kindergeld." ... Besteht voller Anspruch oder nur ein Teilanspruch auf Kindergeld?

| 22.4.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hallo, ich, deutsche ,habe mich eine Arbeitsstelle in einer ausländischer Firma in Afrika ab nächstem August erworben. ... Ich wird weiterhin mein Hauptwonsitz hier in Deutschland behalten. ... Meine Frage: -Haben wir immer noch in diesem Zeitraum Anspruch auf Kindergeld?
27.2.2009
Meine Frage lautet haben wir unter diesen Umständen noch einen Anspruch auf das deutsche Kindergeld?

| 6.3.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Guten Tag, mit sehr großem Interesse habe ich einen Beitrag in "123recht" (Kanzlei Hermes) gelesen, wonach ein Deutscher, der ständig mit seiner Familie im Ausland lebt (im genannten FallBrasilien) und keinen Wohnsitz mehr in Deutschland oder in einem der EG-Statten hat, durchaus die Möglichkeit hat, z.B. Kindergeld zu beantragen und auch zu bekommen. ... Sollte es tatsächlich möglich sein, ohne einen Wohnsitz in Deutschland zu haben, Kindergeld (und evtl. andere soziale Beihilfen, wie Erziehungsgeld, Kindergeldzuschlag u.a. - welche evtl. noch?)

| 16.5.2007
Kindergeld im Ausland Meine Frau lebt mit den Kindern ständig in Frankreich und ist nicht berufstätig. Ich habe in Deutschland einen Wohnsitz und meinen gewöhnlichen Aufenthalt. ... Ich habe in Deutschland einen Kindergeldantrag gestellt. zunächst wollte die Familienkase nichts zahlen, später den Differenzbetrag zwischen deutschem und französischem Kindergeld.
18.5.2014
von Rechtsanwalt René Piper
Guten Abend, Ich(Geburtsjahr 1950) bin Vater von 2 Söhnen(17 und19),durch eine Rückenverletzung wurde ich bereits Ende der 90er Jahre berufsunfähig und bekam dafür eine Rente,seit 2010 bin ich nun "richtiger" Rentner.Meine Frau starb früh und ich habe somit meine Kinder alleine aufgezogen.Weil das südspanische Klima auch besser für meinen Rücken ist,bin ich mit den Buben nach Andalusien gezogen.Ich habe weiterhin Kindergeld bezogen,da ich von einem Merkblatt der Familienkasse die Info erhielt,dass ich auch als Rentner im europäischen Ausland weiterhin Anspruch auf Kindergeld habe.Meinen deutschen Wohnsitz was im Haus meines Schwagers ist behielt ich. ... Bei meinem letzten Antrag auf Weiterzahlung von Kindergeld wurde ich jedoch von der Familienkasse darauf aufmerksam gemacht,dass ich evtl. gar kein Anrecht auf dieses Kindergeld bekommen habe.Viele Formulare habe ich seitdem ausgefüllt,doch bekam ich jetzt eine Rückforderung des Kindergeldes meiner beiden Söhne,wenn ich nicht innerhalb einer Frist eine Erklärung über meinen Wohnsitz abgebe..Ich habe allerdings schon alles erklärt und natürlich habe ich keine Stromrechnungenetc von Deutschland,da ich ja hauptsächlich in Spanien bin.Ich habe mehrmals gebeten eine Nummer von einem Sachbearbeiter zu bekommen,der mir doch erklärt warum ich denn keinen Anspruch hätte.Meines Wissens und diese Info bekam ich von einer Mitarbeiterin des Servictelefones der Familienkasse bestätigt,habe ich als deutscher Rentner Anspruch auf das Kindergeld,auch bei spanischem Wohnsitz,da ich als Rentner uneingeschränkt steuerpflichtig bin..Wie auch immer,ich habe also ein letztes Formular erhalten indem ich nun eine vollausgestattete Wohnung in Deutschland nachweisen,eine Erklärung wie oft ich in Deutschland bin abgeben,eine Bescheinigung vom Finanzamt bringen und einen genauen Rentenbezugnachweis bringen,soll.Immerwieder wird darauf hingewiesen,dass ich ja eine richtige Wohnung etc in Deutschland brauche. ... Ich kann ja keine vollausgestattete Wohnung nachweisen.Stimmt es,dass ich dann keinen Anspruch auf Kindergeld habe?

| 15.8.2010
Guten Tag, es geht um Kindergeld im Ausland. ... Da wir dachten, es gäbe kein Kindergeld, da wir im Ausland leben, haben wir keines beantragt. ... Nun habe ich aber gelesen, es gibt doch Möglichkeiten, als Rentner im Ausland, als Hauseigentümer in Deutschland oder als Beamter, Kindergeld zu beziehen.

| 22.6.2009
Ich werde mit Mann und Kind ins EU Ausland ziehen, und dort auf Jobsuche gehen, das Unternehmen meines Mannes wird in Deutschland weiter steuerpflichtig bleiben. ... 2) Wenn ja: wie sieht es mit dieser 303 Norm aus zum Weiterbezug für 3 Monate im EU Ausland? 3) Wie sieht es mit dem Kindergeld aus?

| 22.7.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Er arbeitet als NATO Mitarbeiter (Zivile NATO Agentur, NATO International Civilian, steuerfreies Einkommen) im EU Ausland und kehrt täglich zu seinem Wohnsitz in Deutschland zurück und ist über seine Frau Mittelbar Begünstigt [§ 79 Satz 2 EStG]. ... Es besteht kein Kindergeldanspruch im EU-Ausland. Besteht ein Anspruch auf deutsches Kindergeld und/oder den Rieste- Kinderzuschlag?
6.3.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Hallo, ich lebe und arbeite in Deutschland. ... - Bekomme ich weiterhin Pflegegeld und Kindergeld? - Muss ich der Versicherung überhaupt mitteilen, dass meine Frau temporär im Ausland ist?

| 25.9.2020
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
ich beziehe eine deutsche altersrente, lebe in spanien und bin in deutschland nicht unbeschraenkt steuerpflichtig. ich habe zwei schulpflichtige kinder, die deutsche sind und die in spanien bei ihrer mutter leben, diese hat belgische staatsangehoerigkeit und lebt gleichfalls in spanien die kindsmutter hat einen antrag auf zahlung von kindergeld nach dem estg gestellt, der abgewiesen wurde, da weder sie noch ich in deutschland unbeschraenkt steuerpflichtig sind. danach habe ich in eigenem namen einen antrag nach dem bkgg gestellt. dieser wurde abgewiesen, da die kinder nicht in meinem haushalt leben, obwohl ich in kenntnis dieser anspruchsvorraussetzung zahlung an die mutte beantragt hatte. was kann ich jetzt noch tun?
20.4.2011
Hallo, Zum Sachverhalt: Ich bin Deutscher mit ständige Wohnsitz in Deutschland. ... Wir haben eher vor meinen Aufenthalt, ich bin Rentner, in Thailand auszuweiten anstatt, dass Sie nach Deutschland kommt. Nun die Frage: Habe ich (wir) bei einem gemeinsamen Kind Anspruch auf Kindergeld und ggf. was für Bedingungen werden bei diesem Fall nicht erfüllt um einen Anspruch zu haben?
2.10.2006
Als wir in Deutschland wohnten, haben wir Kindergeld bezogen. ... Haben wir Anspruch auf Kindergeld? ... Was müssten wir an unserer Ausgangsituation ändern, um Anspruch auf Kindergeld zu haben (z.

| 2.11.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir (Ehepaar, Rentner) sind vor ca. 2 Jahren von Deutschland nach Spanien gezogen. ... Nun fordert die Familienkasse das gesamte Kindergeld seit unserem Umzug zurück, da unser Anspruch seitdem nicht mehr bestanden habe. ... Frage: Haben wir als nach wie vor in D (beschränkt) Steuerpflichtige EU-Auslandsdeutsche tatsächlich keinen Anspruch auf Kindergeld?
19.10.2006
Ich bin in Deutschland nicht gemeldet und nicht steuerpflichtig. ... Deswegen wunderte es mich sehr, von einem ebenfalls in Asien wohnenden Bekannten zu hören, daß er für seine Tochter Kindergeld in Deutschland beantragt und erhalten hat. ... Denn offensichtlich ist es trotz gegenteiliger offizieller Aussage möglich, auch mit Wohnsitz im Ausland Kindergeld aus Deutschland zu beziehen.

| 15.3.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Daraufhin stellte ich als Kindesvater einen Antrag auf Kindergeld - Antrag auf Deutsches Kindergeld Ausland, Unterschiedsbetrag zum Deutschen Kindergeld - bei der hier ansässigen Familienkasse in der BRD, welches mir auch bewilligt wurde. Die Kindesmutter erhält in GR keine Familienleistung, weil nicht beantragt (KG beträgt in GR ca. 9 Euro/Monat), spielte aber für die Entscheidung, mir Deutsches Kindergeld Ausland von der hier ansässigen Familienkasse (BRD) zu gewähren, auch keine Rolle, weil davon ausgegangen wird, dass die Kindesmutter das GR Kindergeld erhält. Ab diesem Zeitpunkt habe ich den mir durch die Familienkasse einmal im Jahr gesandten Fragebogen zur Prüfung des Anspruchs auf KG inkl.

| 22.1.2015
Mutter mit Tochter (15) (beide EU Ausländer) wechselt aus dem EU-Ausland nach Deutschland zwecks Antritt einer Arbeitsstelle im IT Bereich. Besitzt sie Anspruch auf irgendwelche Sozialleistungen (z.B. Kindergeld für die Tochter)?

| 15.4.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Der Ehemann geht keiner Erwerbstätigkeit nach, war schon in Deutschland arbeitslos. Hat die Mutter weiterhin Anspruch auf das Kindergeld als Sozialleistung? Wie sieht es aus, wenn in dem Ausland ein weiteres Kind geboren wird?
123