Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

290 Ergebnisse für „anspruch kindergeld“

Filter Sozialrecht

| 24.5.2015
Habe eine kindergeld nachzahlung bekommen. Hat das Amt rückwirkend Anspruch auf das Geld?
27.2.2009
Meine Frage lautet haben wir unter diesen Umständen noch einen Anspruch auf das deutsche Kindergeld?
13.1.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hat jedoch der eine Elternteil Anspruch auf Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz (weil er z.B. in Deutschland wohnt) und der andere Elternteil nach dem Bundeskindergeldgesetz, geht der Anspruch nach dem Einkommensteuergesetz vor. Das heißt, der Elternteil mit Anspruch nach dem Bundeskindergeldgesetz erhält hier kein Kindergeld." ... Besteht voller Anspruch oder nur ein Teilanspruch auf Kindergeld?
14.9.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage betrifft den Anspruch auf Kindergeld. ... Meine Frage ist: - haben wir für den gesamten Zeitraum Anspruch auf Kindergeld, da mein Sohn sich im Jahr 2011 um einen Studienplatz bemüht hat? - werden die Arbeitsmonate als Erwerbstätigkeit gewertet und entfällt damit der Anspruch auf das Kindergeld?
18.5.2014
von Rechtsanwalt René Piper
Guten Abend, Ich(Geburtsjahr 1950) bin Vater von 2 Söhnen(17 und19),durch eine Rückenverletzung wurde ich bereits Ende der 90er Jahre berufsunfähig und bekam dafür eine Rente,seit 2010 bin ich nun "richtiger" Rentner.Meine Frau starb früh und ich habe somit meine Kinder alleine aufgezogen.Weil das südspanische Klima auch besser für meinen Rücken ist,bin ich mit den Buben nach Andalusien gezogen.Ich habe weiterhin Kindergeld bezogen,da ich von einem Merkblatt der Familienkasse die Info erhielt,dass ich auch als Rentner im europäischen Ausland weiterhin Anspruch auf Kindergeld habe.Meinen deutschen Wohnsitz was im Haus meines Schwagers ist behielt ich. ... Bei meinem letzten Antrag auf Weiterzahlung von Kindergeld wurde ich jedoch von der Familienkasse darauf aufmerksam gemacht,dass ich evtl. gar kein Anrecht auf dieses Kindergeld bekommen habe.Viele Formulare habe ich seitdem ausgefüllt,doch bekam ich jetzt eine Rückforderung des Kindergeldes meiner beiden Söhne,wenn ich nicht innerhalb einer Frist eine Erklärung über meinen Wohnsitz abgebe..Ich habe allerdings schon alles erklärt und natürlich habe ich keine Stromrechnungenetc von Deutschland,da ich ja hauptsächlich in Spanien bin.Ich habe mehrmals gebeten eine Nummer von einem Sachbearbeiter zu bekommen,der mir doch erklärt warum ich denn keinen Anspruch hätte.Meines Wissens und diese Info bekam ich von einer Mitarbeiterin des Servictelefones der Familienkasse bestätigt,habe ich als deutscher Rentner Anspruch auf das Kindergeld,auch bei spanischem Wohnsitz,da ich als Rentner uneingeschränkt steuerpflichtig bin..Wie auch immer,ich habe also ein letztes Formular erhalten indem ich nun eine vollausgestattete Wohnung in Deutschland nachweisen,eine Erklärung wie oft ich in Deutschland bin abgeben,eine Bescheinigung vom Finanzamt bringen und einen genauen Rentenbezugnachweis bringen,soll.Immerwieder wird darauf hingewiesen,dass ich ja eine richtige Wohnung etc in Deutschland brauche. ... Ich kann ja keine vollausgestattete Wohnung nachweisen.Stimmt es,dass ich dann keinen Anspruch auf Kindergeld habe?
9.3.2006
Das Kindergeld für mein in Deutschland lebendes Kind bekommt zu 100% meine geschiedene Frau. ... Nun zu meiner Frage(n): Kann ich für meine in Ghana lebende Tochter Kindergeld in Deutschland beantragen? ... Wie hoch ist das Kindergeld?

| 20.9.2009
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Ich erhalte momentan Kindergeld für den 17 jährigen Sohn, das diesem beim ALG II abgezogen wird. Das Sozialamt sagte mir, dass mir nach Erreichen von 18 Jahren im November 09, das Kindergeld von der Grundsicherung abgezogen würde und meinem Sohn dürfte es daher nicht auch abgezogen werden. Welche Rechtsgrundlagen kann ich dem Job Center für die Richtigkeit dieser Information nennen, damit meinem Sohn nicht auch das Kindergeld abgezogen wird, falls diese Angabe überhaupt richtigt ist, da es höchstrichterliche Urteile gibt, in denen die Sozialämter das Kindergeld nicht als Einkommen des Beziehers von Grundsicherung anrechnen durften und besteht ein Unterschied zwischen Voll- und Minderjährigkeit?

| 5.2.2014
Ihre Kalkulation war, dass sie die Gebühren dafür mit dem Kindergeld begleicht. ... Hat sie dennoch Anspruch auf das Kindergeld von Juli ‘13 bis zur Beendigung des Lehrgangsvertrages? ... Wenn unsere Forderung nach (Nach-)Zahlung des Kindergeldes rechtmäßig ist, welche Möglichkeiten haben wir, unser Recht einzufordern?
1.11.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Bisher erhalten wir Kindergeld und er ist auch über die Beihilfestelle mit 80% mitversichert. ... Sorge macht mir auch das er auch keinen Anspruch mehr auf Waisengeld+Kindergeld hätte wenn uns etwas zustoßen sollte (wenn er den Status als "Kind" verliert). ... In diesem Zusammenhang stellt sich eine weitere Frage: Nach Beendigung des Studiums reichte es der Kindergeldstelle das wir eine Kopie des Schwerbehindertenausweis beilegten um (zunächst befirstet bis März 2011) weiter Kindergeld zu erhalten.

| 22.7.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Die Kinderzulage wird laut [§ 85 Satz 1 EStG] nur für Kinder gezahlt für die Kindergeld bezogen wird. Es besteht kein Kindergeldanspruch im EU-Ausland. Besteht ein Anspruch auf deutsches Kindergeld und/oder den Rieste- Kinderzuschlag?
2.3.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, ich habe folgende Frage: Hatte ich nach folgenden Angaben im Jahre 2005 Anspruch auf Kindergeld?

| 22.4.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Meine Frage: -Haben wir immer noch in diesem Zeitraum Anspruch auf Kindergeld?

| 5.8.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Kindergeld wurde bis Mai 2012 gezahlt. ... Darüber hinaus wurde kein Kindergeld gezahlt. ... Es wurde Kindergeld ab März 2015 (Zusage der Berufsfachschule im März) festgesetzt.
12.4.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich habe Kindergeld bezogen, da ich vor meinem 27. ... Meine Eltern hatten damals Kindergeld für mich beantragt, das bewilligt und an mich ausgezahlt wurde.Nach dem Tod meiner Eltern, habe ich einen Antrag auf Vollwaisen-Kindergeld gestellt, der abgelehnt wurde. ... Lebensjahr zugestanden hätte und ich aktuell keinerlei Anspruch auf Kindergeld mehr habe.Verstehe ich das so richtig?
16.1.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meine Mutter hat 6 Monate lang Kindergeld für mich bekommen. Frage (1) stimmt diese Rechnung (Zahlen sind fiktiv, es geht um den Rechenweg): relevantes netto (=Brutto-Sozialabgaben) = 8000 € /2, da nur ein halbes Jahr Kindergeld = 4000 € Pauschale Werbekosten -920 € ergibt die maximale EK-Grenze von 3080 € Ist diese Berechnung korrekt? ... Kann ich die mit dem EK verrechnen um unter die Einkommensgrenze für das Kindergeld zu kommen?
20.4.2011
Nun die Frage: Habe ich (wir) bei einem gemeinsamen Kind Anspruch auf Kindergeld und ggf. was für Bedingungen werden bei diesem Fall nicht erfüllt um einen Anspruch zu haben?

| 3.7.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Mai wurde bei der zuständigen Familienkasse der Antrag auf das Kindergeld gestellt. Auf telefonische Nachfrage wurde erklärt, dass das Kindergeld für den Monat Juni bereits an die KM ausgezahlt wurde. ... Mal das Kindergeld ausgezahlt an die KM.
18.7.2017
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Seit Januar bezieht meine Frau Kindergeld für Ihn. ... Hat meine Frau eigentlich noch Anspruch auf Kindergeld wenn er nicht mehr im gemeinsamen Haushalt wohnt? Bezieht Sie Kindergeld zu Unrecht?
123·5·10·15