Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

294 Ergebnisse für „anspruch kindergeld“

Filter Sozialrecht

| 28.11.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zur Zahlung des Kindergeldes sind wir im September 2020 aufgefordert worden, welches wir auch monatlich überweisen. ... Oder verjähren die Ansprüche erst Ende 2023 ?
4.10.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Mohamed El-Zaatari
Meine allgemeine Frage zu den Ansprüchen von Vollwaisen: Haben Kinder eines verstorbenen Ehepaares sowohl Anspruch auf Vollwaisengeld (Vater war Beamter) als auch gleichzeitig auf Vollwaisenrente (Mutter war in der gesetzlichen Rentenversicherung)? ... Hat der gleichzeitige Bezug von Vollwaisengeld und Vollwaisenrente Auswirkungen auf die Höhe des Kindergeldes?
18.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Einnahmen: Unterhaltsvorschuss für meine Kinder, Kindergeld sowie die Rente.

| 1.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Meinem Kind, welches in Polen lebt, habe ich das Kindergeld immer monatlich zukommen lassen. Nun Schreibt mir die Familienkasse Sachsen, dass mir Kindergeld auf Grund meiner neu entstandenen Arbeitslosigkeit nicht zustehe und ich dies zurückzahlen müsse. ... Gab es diesbezüglich nicht ein Urteil vom EuGH vom 07.02.2019, dass arbeitslose EU Bürger auch dann Anrecht auf Kindergeld haben, wenn ihre Kinder im Ausland leben?

| 3.8.2022
| 73,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Frage steht ihm wirklich bei dem Einkommen und Kindergeld keine Ausgleichsrente zu?
27.7.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zwei Kinder, eins davon ist von meinem Partner. Wir wohnen offiziell getrennt. Ich beziehe Leistungen vom Jobcenter als Alleinerziehende und er arbeitet Vollzeit und zahlt Unterhalt.
1.3.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Wir sind eine Familie mit zwei Kindern. Mein Ehemann studiert an der Hochschule Furtwangen. Unser Fall ist etwas prekär.
13.2.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun soll das Kindergeld für den Zeitraum Dezember 2019- April 2021 zurückgezahlt werden. ... Zu allem Ärger kommt jetzt auch noch hinzu, das ein steuerstrafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen mich eingeleitet worden ist, da man mir unterstellt, das ich trotzdem ich wusste , das kein Anspruch bestand, das Kindergeld bezogen hätte. ... Eigentlich hatte ich mich damit abgefunden, das Kindergeld zurück zu zahlen, aber eine Ratenzahlung hatte man abgelehnt.
9.2.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sie haben keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

| 8.1.2022
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Bei der Berechnung unseres Anspruchs rechnete der Sachbearbeiter des JC uns als Bedarfsgemeinschaft, zahlte mir die Hälfte der Miete und Regelbedarf, insgesamt 704 EUR, und dem Sohn 14 Euro insgesamt, wobei Kindergeld und Bafög (fiktiv) als Einkommen anrechnete.
7.12.2021
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wie kann sichergestellt werden, dass die Kindsmutter den Unterhalt und Kindergeld für die Kinder verwenden muss?
28.11.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Habe ich Anspruch auf Kindergeld ?

| 23.11.2021
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun haben wir Post von der Familienkasse bekommen, dass sie keinen Anspruch auf das Kindergeld mehr hat, da sie als behindertes Kind ihren Lebensunterhalt alleine bestreiten kann durch das Kranken und Wohngeld. Nicht nur dass, ich muss auch das für dieses Jahr gezahlte Kindergeld zurückzahlen in einer Summe.

| 27.10.2021
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe folgende Situation: 2015-2016 (Geburt Kind 1 am 17.08.2016) ALG1 Bezug 1.1.2017-05.04.17 (Restbezug ALG1) 08.06.2018 Geburt Kind 2 (Also während Erziehungszeit von Kind 1!) 11.01-31.12.2021 versicherungspflichtige Arbeitsstelle Nun.wurde mein Antrag auf ALG 1 abgelehnt weil ich die Anwartschaftszeit nicht erfüllt hätte, was ich nicht nachvollziehen kann. Ich habe angefangen zu arbeiten, bevor mein jüngstes kind 3 Jahre alt war, somit müßte meiner Meinung nach diese Erziehungszeit als Anwartschaftszeit berücksichtigt werden.
25.10.2021
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Bei der Berechnung unseres Anspruchs rechnete der Sachbearbeiter des JC uns als Bedarfsgemeinschaft, zahlte mir die Hälfte der Miete und Regelbedarf insgesamt 704 EUR, und dem Sohn 11 Euro insgesamt, wobei Kindergeld und Bafög (fiktiv) als Einkommen anrechnete. ... Was geschieht mit dem Kindergeld?
19.8.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Guten Tag, Thema: Eine mir bekannte Familie bekam weiterhin 3 Jahre lang Kindergeld für den Sohn, nach dem er 18 wurde. ... Nach Google wird das Kindergeld ab dem 18.
2.8.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Frage: Kann ich für mein Kind in Mexikio in Deutschland Kindergeld bekommen?
7.6.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Guten Tag, als freiberuflich Selbstständiger war ich 2020 gezwungen, staatliche Unterstützung nach SGB II in Anspruch zu nehmen.
123·5·10·15