Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.296
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

60 Ergebnisse für „algii kinderzuschlag“

Filter Sozialrecht
11.10.2011
3034 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich war bislang der Auffassung, in solchen Monaten finanzielle Hilfe durch ergänzendes ALGII oder Kinderzuschlag zu bekommen.
14.7.2012
898 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Familie habe neuerdings ein Einkommen, bei dem nicht sicher ist, ob letztlich Kinderzuschlag + Wohngeld gewährt wird oder ein Bezug von ergänzendem ALGII nötig ist. ... Es wäre für die Familie vereinfachend, wenn der Bezug von Wohngeld und Kinderzuschlag weiterliefe und nicht für eine kurze Zeit ALGII beantrag werden müsste. ... Ist es gegebenenfalls schädlich, die Ausgaben erst dann nachzuweisen, wenn aus anderen Gründen z.B. der doch unerwarteten Ablehnung von Kinderzuschlag der ALGII-Bezug unvermeidbar wird?
22.10.2015
480 Aufrufe
Parallel zum Wohngeldantrag hat der Angestellte Kinderzuschlag zum 01. ... Die Familienkasse hat die Antragstellung von ALGII nahegelegt. ... Ohne die Wohngelderhöhung müsste der Angestellte rückwirkend für August ALGII beantragen, da der Kinderzuschlag abgelehnt wurde.
18.10.2012
781 Aufrufe
Klage zu einem Bewilligungsbescheid für ALGII möchte ich die Erfolgsaussichten abschätzen, bezüglich bestimmter Positionen "zu streiten". Wir stellten Antrag auf ALGII ergänzend zum Gehalt rückwirkend für zwei Monate zu einem Zeitpunkt, zu dem die Hilfebedürftigkeit bereits wieder durch Aufnahme einer höherbezahlten Beschäftigung beendet war und nachdem zuvor Kinderzuschlag wegen nicht ausreichenden Einkommens abgelehnt worden war. ... Im Endeffekt waren die 450,- Euro eine Form von Bewerbungskosten, die ich freilich nicht im Vorfeld mit dem JobCenter abstimmten konnte, da zunächst davon auszugehen war, dass wir Kinderzuschlag und Wohngeld bekommen werden.
10.5.2005
6313 Aufrufe
Wir (Eltern, 2 Kleinkinder ) beziehen seit Mai 2004 durchgehend Sozialhilfe, jetzt ALGII. ... erfolgt, haben wir laut telefonischer Auskunft des Amtes für August keinen Anspruch mehr auf ALGII. ... 2) Gilt dies auch für die 2 Kleinkinder, die laut Bescheid kein ALGII, sondern "Sozialgeld" bekommen ?

| 21.7.2011
1266 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Hallo, ich bin zur Zeit im Mutterschaftsurlaub. Ich habe meinem Arbeitgeber aber bereits vor Antritt des Mutterschaftsurlaubes mitgeteilt, dass ich nach dem 1. Erziehungsjahr von zu Hause aus 30 Stunden für die Firma tätig sein möcht, solange ich meinen Kleinen nicht in einer KITA untergebracht habe.
29.1.2012
9978 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun wollten wir die nächsten 2 Jahre finanziell mit dem Elterngeld und einer Aufstockung durch Sozialgeld/Sozialhilfe/ALGI/ALGII/Wohngeld+Kinderzuschlag/oder Ähnliches überbrücken. ... Laut Internetrechner hätten wir bei 24-monatiger Auszahlung einen ALGII-Anspruch von etwa 770 Euro "Aufstockung". ... Kann nur einer von uns ALGII oder Ähnliches beantragen/erhalten?
3.6.2012
1992 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Auch wenn wir derartige Kosten jetzt nicht nachweisen, könnte es sein, dass das Einkommen als letztlich nicht ausreichend angesehen wird, um Kinderzuschlag zu bekommen. ... Sofern der Kinderzuschlag abgelehnt wird, bleibt nur der Antrag auf ergänzendes ALGII, dann aber ist auch das Jobcenter für die Leistungen aus dem Bildungspaket zuständig. ... Die einfache Frage ist, wirkt § 28 SGB X genau bei diesem Sachverhalt, so dass bei eventueller Ablehnung des Kinderzuschlags (dann in voraussichtlich 2 bis 3 Monaten) rückwirkend der Antrag auf ALGII und die entsprechenden Anträge auf Leistungen aus dem Bildungspaket wirksam gestellt werden können?

| 23.1.2014
759 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Ich bin selbständig und muss da sich meine Frau in einer Weiterbildung (bis Juli 2014) zur Erzieherin befindet, mit ALGII aufstocken.

| 30.3.2007
12650 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Bisher ist meine LG von der Zahlung des Regelbeitrages für die KITA befreit, da sie bei der letzten Überprüfung und der vorherigen nur die ALGII-Bescheide vorlegen konnte... das BAföG-Amt braucht ja leider immer etwas. ... Für ihre Tochter erhält sie Kindergeld, Kinderzuschlag und Unterhaltsvorschuss nach UVG. ... Wohlgemerkt war in dieser Rechnung der (seit langem beantragte) Kinderzuschlag von jetzt 13 EUR noch nicht inbegriffen.
9.12.2014
832 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo, wir haben vor einigen Wochen einen Antrag auf Kinderzuschlag gestellt weil mein Mann jetzt Alleinverdiener ist und der wurde leider abgelehnt, weil wir auch mit dem Kinderzuschlag(140€)immer noch 150€ zuwenig zum Leben hätten und wir bitte Hartz4 aufstocken sollten. Wir möchten aber nicht Hartz4 aufstocken, wir würden es gerne versuchen nur mit dem Wohngeld und Kinderzuschlag auszukommen, auch wenn wir mit Hartz4 mehr Geld hätten. ... Macht es Sinn jetzt einen Widerspruch gegen die Kinderzuschlagablehnung einzulegen und wie stehen die Chancen das der Kinderzuschlagantrag nun doch stattgegeben wird, wenn wir auf Hartz4 aufstocken freiwilig verzichten wollen?
17.10.2011
850 Aufrufe
Die Wohngeldstelle verlangt von uns zusätzlich den Kinderzuschlag zu beantragen. ... Müssen wir den Kinderzuschlag beantragen?
13.3.2015
592 Aufrufe
Oben genannten Angaben sind für nächsten Monat, ob wir von Hartz IV los können und zu Kinderzuschlag Anspruch haben. wenn nein, wie-viel soll unsere Einkommen sein?
15.10.2016
377 Aufrufe
Wir bekommen eigentlich Kinderzuschlag.
25.6.2014
6194 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Wir haben kürzlich Kinderzuschlag bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt. ... Unser Kinderzuschlag Antrag wurde abgelehnt, da unser Einkommen als "ehe ähnliche Gemeinschaft" den Bedarf übersteige. ... Meine Frage ist nun ob das Bafög denn überhaupt als Einkommen beim Kinderzuschlag mit eingerechnet werden darf, da ich die Hälfte davon ja wieder zurückzahlen muss.

| 13.1.2014
762 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Wir bekommen Kinderzuschlag, bei Antragsstellung haben wir alles Vermögen angegeben, darunter auch zwei Kapitallebensversicherungen die aber zu diesem Zeitpunkt noch als Bürgschaft hinterlegt waren.
20.11.2008
6473 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe für mich und meine Familie Kinderzuschlag erhalten. Im Juni teilte man uns mit, das wir für die Monate Juli bis November einen Kinderzuschlag in Höhe bon 181,00 € bekommen.

| 16.10.2012
2052 Aufrufe
In meiner Elternzeit im Jahre 2011 habe ich Kinderzuschlag erhalten. ... In acht Kalendermonaten (ohne Ausschüttung der Provision) hätte ich demnach Anspruch auf Kinderzuschlag. ... Mit dieser Begründung wurde mein Antrag auf Kinderzuschlag abgelehnt.
123