Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

333 Ergebnisse für „alg sgb zahlung“

Filter Sozialrecht

| 7.4.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich beziehe seit dem 01.10.2015 ALG I. ... Darf die AfA bei der Ermittlung des erhöhten Freibetrages auf Basis einer Gewinn- und Verlustaufstellung im Falle von ALG I Bezug vom EStG abweichen und die Ermittlung anhand des SGB II vornehmen? ... Bei ALG II ist dies offenbar zulässig.
1.2.2017
Mit Bescheid vom 17.09.2016 wurde mir ALG II bis einschlieslich 02/2017 gewährt. Die zum 31.01.17 fällige Zahlung blieb aber aus, ohne das Seitens des Jobcenters hier mir gegenüber etwas erwähnt oder angefordert worden wäre. ... Wie kann ich möglichst schnell die Zahlung für 02/2017 erlangen um die neue Wohnung nicht direkt wieder in Gefahr zu bringen ?

| 4.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Dann ab 01.10.2009 habe ich mich offiziell arbeitslos gemeldet. (18 Monate Anspruch) Ab dem 21.12.2010 habe ich dann wegen Krankheit Krankengeld in Höhe des ALG I erhalten (1300 Euro). ... (ca. 4 Wochen) Frage: Erwerbe ich einen neuen Anspruch auf ALG I. (nach $127 SGB III).Bin jetzt 59 Jahre alt.Und wenn ja, wie hoch ist der Anspruch und erhalte ich weiterhin mein Arbeitslosengeld in Höhe von 1.300 Euro?

| 15.1.2008
Die Rentenversicherung, Kostenträger der Maßnahme, stellt die Zahlung von Übergangsgeld ein und verweist auf die Zuständigkeit des Arbeitsamtes. ... Juni wird die Fortführung der Maßnahme mit Bezug von Übergangsgeld wieder aufgenommen, die Zahlung von ALG wurde eingestellt und erst nach Beendung der Leistungen der RV am 19. ... Krankengeld kann nicht zur Berechnung von ALG herangezogen werden, weil es schon gemindert ist und stellt nur eine Leistung im Sinne eines Versicherungspflichtverhältnisses im Sinne von <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/SGB_III/123.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 123 SGB III: Bedarf bei Berufsausbildung">§ 123</a> SGB 3 dar.

| 5.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Aus diesem Grund, musste der Arbeitnehmer wegen mangelndem Einkommen ALG I bzw. ab April 2012 ALG II beantragen. ... , obwohl doch 5 Jahre eine Vorrangversicherung durch ALG I/ALG II bestanden hat. ... Ist der Lohnzettel aus August 2010 nicht irgendwie "verjährt", eventuell durch eine Art Ausschlussfrist im SGB oder Verjährungsfrist im BGB?
12.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage richtet sich nach der Anrechnung durch einmalige Zahlungen im sogenannten SGB II (Hartz IV) Bezug. ... Meine Frage: Sollte der Zufluss der Abfindung samt übriger Ansprüche noch im Krankengeldbezug samt 8 Euro Aufstockung erfolgen, wie werden die Nettobeträge der Abfindung und Ansprüche auf die laufenden ALG II Zahlungen angerechnet? Müssen dann nur die 8 Euro monatlich zurückerstattet werden (für den Zuflussmonat), oder wird die Nettoeinmalzahlung des Vergleiches (ca. 2700 Euro netto) auch auf den zukünftigen Anspruch nach der Gesundung (ALG I, dann ca. 600 Euro und aufstockendes ALG II, dann ca. 200 Euro) aufgeteilt werden und somit das ALG II für den kompletten nächsten Bewilligungszeitraum entfallen bis die Zahlungen die Abfindung „ausgeglichen" (2700 Euro : 200 = 1 Jahr) sind?

| 5.10.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
ARGE kein aufstockendes ALG II sondern Verweis auf Wohngeld !? nun FRAGE kann ich Fahrgeld Zahlungen auf Unterhaltsrückstand Vollstreckungszahlungen oder wie deklaariere ich zweckgebundenes Einkommen zB für nötigen Schrank... ... Die 782 wären mehr als ich jetzt ALG II erhlate ...?
28.3.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin 34 Jahre alt und beziehe seit 1 Monat ALG I in Höhe von mtl. 1034 EURO. Das ALG I wurde für 360 Tage bewilligt. ... Nun teilte mir das Arbeitsamt jetzt schon mit, dass ich zu 99% keinen Anspruch auf ALG II habe, falls ich in den nächsten 10 Monaten keine neue Arbeit finde und dann in ALG II fallen würde (mündliche Aussage!).

| 29.11.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich habe darauf hin einen Antrag auf Arbeitslosengeld I, ein Merkblatt § 125 SGB III, einen Gesundheitsfragebogen für Erwachsene zur Begutachtung im ärztlichen Dienst und Vordrucke zur Entbindung der behandelten Ärzte von der Schweigepflicht erhalten. ... In den letzten Tagen habe ich im Internet einiges gefunden, das dem Inhalt dieses Merkblattes § 125 SGB III widerspricht. ... Im Internet liest man, dass bei einer Antragstellung gemäß § 125 SGB III fiktiv angenommen wird (Urteil des BSG vom 09.09.99), dass man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht und nur eine Mitwirkungspflicht gegenüber der Rentenversicherung besteht.

| 15.12.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Alg 1 hat er das letzte Mal Ende November für November bekommen! ... Alles wäre 2010 im SGBIII gestrichen worden und würde nur noch ALG 2 Empfänger zustehen!

| 28.8.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Guten Tag, Ich beziehe seit ca. 3 Monaten ALG1. ... Nach langem hin- und her wurde mir gesagt, dass §145 SGB III greift (ehem. §125). Doch ich bekomme widersprüchliche Aussagen von der Arbeitsagentur: erst hieß es, ich würde in ALG2 überführt, dann hieß es, wegen §145 würde ich in ALG1 bleiben, dann kam ein Brief, dass Zahlungen eingestellt würden, dann aber einen Tag, nachdem der Brief versendet wurde, hatte ich eine Meldung auf dem Telefon, dass die Zahlungen "wieder aufgenommen" seien.

| 17.8.2006
Eigentumswohnung, getrennt lebend und ALG II: Meine Frau und ich leben getrennt. Wir beide besitzen zusammen eine Eigentumswohnung mit ca. 90 qm, die abbezahlt ist.Ich wohne weiter in der Wohnung, meine Frau in einer Mietwohnung.Mein Arbeitslosengeld I läuft in Kürze aus und ich müsste dem-nächst ALG II beantragen.Ich habe kein weiteres Einkommen oder Vermögen, außer dem ½ Anteil an der Eigentums-wohnung. ... Meine Frage nun: Muss ich mir meinen Anteil an der Wohnung als verwertbares Vermögen anrechnen lassen (auch da evt. unangemessen wegen der 90 qm) bzw. auf den Verkauf der Wohnung bestehen oder habe ich trotzdem Anspruch auf reguläres ALG II nicht ALG II auf Darlehensbasis)?

| 16.3.2013
.[…] Sollten Sie weiter immatrikuliert sein, obwohl Sie lediglich auf die Bewertung Ihrer Masterarbeit warten, greift dennoch der Ausschlusstatbestand nach § 7 Abs. 5 SGB II.[…] Nach telefonischer Auskunft (allgemein, ohne Nennung Ihres Namens) bei der Universität xxx wurde mir mitgeteilt, dass das Studienende erst bescheinigt werden kann, wenn die Korrektur der Masterarbeit abgeschlossen ist. ... Ich werde von Herrn Dr. xxx keine weiteren Fantasie-Bescheinigungen oder irgendwelche rückwirkenden Exmatrikulationen verlangen, nur weil Sie die von Ihnen unten selbst zitierten Gesetzestexte nicht kennen. -§ 7 Abs. 5 SGB II (5) Auszubildende, deren Ausbildung im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes […] förderungsfähig ist, haben über die Leistungen nach § 27 hinaus keinen Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts. ... Ist die Masterarbeit die letzte Prüfungsleistung, so wird das Zeugnis auf den Abgabetag der Masterarbeit datiert." > Besteht Anspruch auf ALG II nach § 7 Abs. 5 SGB II?

| 19.6.2017
von Rechtsanwältin Maike Domke
4.Haben die Bezüge aus der Betriebsrente und die Mieteinnahmen Einfluss auf die Höhe des ALG? 5.Um den Abschlag bei meiner Rente zu minimieren, möchte ich die Zahlung des ALG ca. 12 Monate später erst in Anspruch nehmen, um die vorgezogene Altersrente erst später beantragen zu können. ... 6.Zahlt die BA meine RV und KV nur wenn ich ALG beziehe oder während der gesamten Zeit, in der ich arbeitslos gemeldet bin?

| 15.2.2009
Ich gab jedoch im damaligen Antrag auf dieses ALG eine von mir ausgeübte nebenberufliche selbständige Tätigkeit nicht an. ... Am 11.02.2009 erhielt ich nun wieder Post vom AA (OWIG Sachbearbeitung), dass man ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts einer Ordnungswidrigkeit nach § 404 Abs.2 Nr. 26 SGB III eingeleitet habe.

| 4.6.2008
Das ALG wurde bewilligt (189 euro). ... Bei der Wohngeldstelle habe ich den ALG II Bescheid und alles andere abgegeben. ... Ich habe bei der Wohngeldstelle den ALG II Antrag abgegeben.
5.10.2012
Ich habe auch alle Unterlagen ( Kündigung auf ärztlichen Rat / Gutachten durch Therapeuten ) an dem Antrag auf ALG I beigefügt. ... Anspruch auf Leistungsfortzahlung habe ich lt Bescheid auch nicht, weil ich ja bis dahin noch keinen Tag ALG erhalten habe. ... Ich soll mich lt Arge komplett neu arbeitslos melden und habe erst ab dem Tag wieder Anspruch auf ALG I.
28.4.2016
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Sehr geehrte Damen und Herren, heute kam meine Ablehnung vom ALG 1 mit der Begründung: "Es besteht keine Unmittelbarkeit (1 Monat) zwischen dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses am 31.07.2012 und dem Beginn der Zahlung des Krankentagegeldes am 04.09.2012." ... Durch einen Vergleich erhielt ich im August nochmal eine Zahlung vom ehemaligen Arbeitgeber, welche aber als Abfindung nicht sozialversicherungspflichtig war.
123·5·10·15·17