Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

196 Ergebnisse für „alg sgb anspruch arbeitsagentur“

Filter Sozialrecht
3.12.2010
2.Welchen Anspruch auf ALG I hätte ich noch? Die 4 Monate, die noch „übrig" waren vor der Geburt meines Kindes oder erneuert sich der Anspruch auf volle 12 Monate durch die 12 Monate Elternzeit? ... 4.Bis zu welchem Datum müsste ich mich demnach spätestens wieder arbeitslos/-suchend melden, um noch Anspruch auf ALG I zu haben?

| 26.4.2018
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Bei der zuständigen Arbeitsagentur habe ich ebenfalls fristgerecht einen Antrag auf ALG I gestellt und dabei schriftlich darauf hingewiesen, dass der Antrag im Hinblick auf § 145 III SGB erfolgt und beabsichtigt ist, die endgültige Entscheidung über den Antrag auf Erwerbminderungsrente abzuwarten. ... Die Arbeitsagentur will jetzt nicht zahlen, weil ich dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stand. Ich sage, musste ich nicht, da ich fiktiver Rentner war und somit der Arbeitsagentur gegenüber keine Mitwirkungspflichten habe.
21.12.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Aufgrund ihrer vorherigen Berufstätigkeit hat sie grundsätzlich Anspruch auf ALG I. Von der Arbeitsagentur habe ich telefonisch allerdings die Auskunft erhalten, dass aufgrund der vorliegenden Arbeitsunfähigkeit möglicherweise kein Anspruch auf ALG I besteht. ... Ist die telefonische Auskunft der Arbeitsagentur zutreffend, dass kein Anspruch auf ALG besteht während der Arbeitsunfähigkeit?
13.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, zu obigem Thema 1 Frage: Erhalt und Anspruch von Arbeitslosengeld § 136 SBGIII von 01.5.2012 bis 30.10.2012. ... Weiterbildungsmaßnahme nach § 81 und 83ff drittes Buch (SGBIII) bis 22.03.2013 (während der Weiterbildung Bezug Arbeitslosengeld § 136 SBGIII) Restanspruch 2 Tage. 19.03.2013 2 Änderungsbescheide (1 mal über die gesamte Laufzeit, 1x über die 2 Tage, terminiert auf den 24.03.2013): Anspruchsdauer ab Änderungstermin: 2 Ursprüngliche Anspruchsdauer ab Anspruchsbeginn:2 22.03.2012 : Entgeltbescheinigung, Ende des Leistungsbezugs: Grund Anspruch erschöpft. Laut Aussagen der Arbeitsagentur hinsichtlich der weiteren ALG1 Anspruchs gab es 3 Aussagen: - 2 Tage weiteren Anspruch auf ALG1 nach der Weiterbildung -30 Tage weiteren Anspruch auf ALG1 nach der Weiterbildung -2,5 Monate (da 5 Monate Weiterbildung) weiteren Anspruch auf ALG1 nach der Weiterbildung Da bislang ja nur die restl. 2 Tage gebucht wurden, die Frage: WELCHE AUSSAGE IST KORREKT?
25.3.2005
Nachdem im Herbst 2004 ihr Anspruch auf Arbeitlosengeld ausgeschöpft war, erhielt sie bis jetzt weder Arbeitslosenhilfe noch ALG II, weil ihr verwertbares Vermögen über der Bedürftigkeitsgrenze von aktuell 45x200=9.000 € liegt. ... Sie plant im April Ausgaben in Höhe von ca. 15.000€ zu tätigen (Aufstellung siehe unten) und danach ALGII zu beantragen FRAGE: Vorausgesetzt, alle anderen Bedingungen für eine Bewilligung wären erfüllt – hat Frau Beispiel ab ca. Mai 2005 einen Anspruch auf ALG II oder stellt die Tatsache, dass im Monat vor Antragstellung erhöhte Ausgaben erfolgten, einen Ablehnungsgrund dar ?
31.5.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Kündigung seitens Arbeitgeber *1.8.2011-15.8.2011 erstmaliger Bezug ALG *16.8.2011-11.7.2012 Abmeldung Deutschland, Auslandsaufenthalt in Australien ohne Einkommen *12.7.2012-31.7.2012 Ankunft DE , Arbeitslosmeldung und Bezug von Restanspruch ALG *1.8.2012-30.6.2013 Vollzeitarbeitsstelle und Wohnsitz in der Schweiz für eine Schweizer Firma ( kein Grenzgänger) Kündigung meinerseits rückzug wieder nach Deutschland; Abmeldung in der Schweiz; keine weitere Verpflichtungen, PDU 1 bzw E301 vorhanden *1.7.2013-31.8.2013 befristetes versicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis im Familienbetrieb in Deutschland 451€ basis(ab diesen betrag sollte es versicherungspflichtig sein) *1.9.2013-8.9.2013 geplanter Bezug von ALG für die neuberechnung und weiter 4 Jahre Anspruch ab 9.9.2013-2.6.2015 Student für 2 Jahre in DE Durch mein Versicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis über mehr als 12 Monate (11 Monate CH/2 Monate DE) in den letzten zwei Jahren erwirke ich eine Neuberechnung des ALG und durch meinen kurzzeitigen ALG-bezug im September vor Schulbeginn auch die Möglichkeit für weiter 4 Jahre darauf anspruch zu haben. Mein bestreben ist nun in die Neuberechnung meines ALG das Schweizer Gehalt mit einfliessen zu lassen um für die nächsten 4 Jahre anspruch auf das erhöhte ALG zu haben. ... 4.Frage: Wenn das alles hier nicht klappt und ich werde wie oben beschrieben noch 2 Monate in Deutschland arbeiten und dann arbeitslos melden (die paar tage bis die Schule beginnt) habe ich im Falle einer Arbeitslosigkeit ab 2015 dann noch anspruch auf Alg 1?

| 4.1.2013
von Rechtsanwältin Maike Domke
Wir waren und sind jetzt wieder auf ALG II angewiesen. ... Ich bin davon ausgegangen, dass ich Anspruch auf ALG I habe, da ich vor meinen Elternzeiten fünf Jahre versicherungspflichtig beschäftigt war. ... Ist es richtig, dass ich keinen Anspruch auf ALG I habe da ich kein Mutterschaftsgeld bezogen habe und von ALG II leben musste.

| 1.6.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum ALG 1. ... Vorschriftsmässig meldet er sich arbeitslos und bezieht 2 Wochen lang ALG 1 auf Berechnung des Azubi Gehaltes. ... Die 6 Monate sind fast vorbei, das Arbeitsamt berechnet nun den neuen Anspruch ebenfalls auf Grundlage des Azubi Gehaltes, d.h. kein Neuanspruch, da noch keine 12 Monate vergangen sind.

| 29.11.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Anspruch auf Krankengeld endete nach 78 Wochen am 14.11.12. ... In den letzten Tagen habe ich im Internet einiges gefunden, das dem Inhalt dieses Merkblattes § 125 SGB III widerspricht. ... Im Internet liest man, dass bei einer Antragstellung gemäß § 125 SGB III fiktiv angenommen wird (Urteil des BSG vom 09.09.99), dass man dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht und nur eine Mitwirkungspflicht gegenüber der Rentenversicherung besteht.

| 24.5.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Nach meinem Wissen habe ich ja einen Anspruch auf ALG 1 für 4 Jahre und habe Bereits schon für knapp 11 Monate ALG 1 bezogen. ... Bezüglich des Anspruchs auf Hartz 4/ALG 2 habe ich noch folgende Fragen: Da ich ja nur noch stark einen Monat Anspruch auf ALG 1 habe muss ich wohl zeitgleich zum Antrag auf mein ALG 1 auch den Antrag auf Hartz 4/ALG 2 stellen. Habe ich hierbei auch generell Anspruch auf Hartz 4/ALG II, auch wenn ich knapp 3 Jahre im Ausland lebte?

| 3.4.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Muss eine Unterbrechung des ALG 1 bei der Arbeitsagentur beantragt werden oder genügt eine formlose Mitteilung? ... Sind Unterbrechungen des ALG 1 mehrfach möglich? ... Hat man bei einer maximal vierwöchigen Unterbrechung des ALG 1 Anspruch auf Leistungen der Familienversicherung?

| 30.7.2013
Deswegen habe ich am 17.05.2013, mit Wirkung vom 15.06.2013, ALG I beantragt. ... Mein ALG I-Antrag, vom 17.05.2013, mit Wirkung vom 15.06.2013, habe ich nicht verändert und so auch abgegeben. ... Aber dennoch sind mir vorab Fragen zur Abklärung wichtig. 1.Wann beginnt allgemein und wie in meinen Fall der Anspruch auf ALG I?

| 17.4.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Daraufhin wurde ich von der Arbeitsagentur zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. ... Des Weiteren hat Sie mir ein Jobangebot der Arbeitsagentur rausgesucht auf das ich mich bewerben muss. ... Ich möchte gerne von Ihnen wissen, ob es für mich eine Möglichkeit gibt, die Arbeitssuchendmeldung wieder zurückzunehmen, sodass die Arbeitsagentur mich "in Ruhe" lässt?

| 3.11.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Zur Zeit beziehe ich zum wiederholten Male ALG I. ... Daher nun meine Frage: Ist es wahr, dass laut SGB III durch die Arbeitsagentur keine Umschulungen bzw. ... Und welches wären die betreffenden Stellen im SGB III?

| 1.3.2013
Heute 01.03.2013 wurde mein Antrag auf ALG2 abgelehnt,auf Grund der Tatsache,dass ich angeblich NICHT dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehe würde! ... Wie ich kann ALG2 beantragen und noch immatrikulation bleiben?
2.1.2012
Heute habe ich mich bei der Arbeitsagentur arbeitslos gemeldet. ... 2.Habe ich einen Anspruch auf ALG II , wenn eine Sperrzeit beim ALG I eintritt ? 3.Wenn ich ALG II erhalte, ergeben sich für mich bei späteren Ansprüchen auf ALG I Nachteile , durch den Bezug von ALG II ?

| 27.3.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, ich habe am 22.03.2017 von der Arbeitsagentur einen Bewilligungsbescheid zum ALG 1 erhalten, zu welchem also aktuell noch ein Widerspruch möglich ist. ... Diese Einmalzahlungen sind also bisher nicht abgerechnet und somit auch nicht in die Berechnung des ALG 1-Leistungsbetrages bei der Arbeitsagentur eingeflossen. ... /monatlichen Leistungsbetrag für das ALG 1)?

| 30.5.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Laut Auskunft der Arbeitsagentur hatte ich aber nur 12 Monate Anspruch auf ALG 1, da ich zum 1. 03.2015 noch keine 50 Jahre alt war. ... Demnach hätte ich noch einen Tag Anspruch auf ALG 1. Laut Arbeitsagentur hätte ich erst wieder Anspruch, wenn ich erneut die Anwartschaftszeit von 12 Monaten erreicht habe.
123·5·10