Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

490 Ergebnisse für „alg sgb anspruch antrag“

Filter Sozialrecht
28.3.2006
von Rechtsanwalt Benjamin Quenzel
Im Jahr 2003 habe ich Antrag auf Sozialhilfe gestellt. ... Ergo stelle ich nun einen Antrag auf ALG II. ... 2. kann ich den Antrag unterzeichnen und dem Amt einreichen, damit mein Anspruch ab Tag der Antragsstellung greift und nicht erst wenn ich alle geforderten Unterlagen zusammen habe, die zwecks Prüfung einzureichen sind?

| 4.2.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Dann ab 01.10.2009 habe ich mich offiziell arbeitslos gemeldet. (18 Monate Anspruch) Ab dem 21.12.2010 habe ich dann wegen Krankheit Krankengeld in Höhe des ALG I erhalten (1300 Euro). ... (ca. 4 Wochen) Frage: Erwerbe ich einen neuen Anspruch auf ALG I. (nach $127 SGB III).Bin jetzt 59 Jahre alt.Und wenn ja, wie hoch ist der Anspruch und erhalte ich weiterhin mein Arbeitslosengeld in Höhe von 1.300 Euro?

| 29.11.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Anspruch auf Krankengeld endete nach 78 Wochen am 14.11.12. ... Ich habe darauf hin einen Antrag auf Arbeitslosengeld I, ein Merkblatt § 125 SGB III, einen Gesundheitsfragebogen für Erwachsene zur Begutachtung im ärztlichen Dienst und Vordrucke zur Entbindung der behandelten Ärzte von der Schweigepflicht erhalten. ... Den Antrag auf Arbeitslosengeld I habe ich deshalb noch nicht abgegeben.

| 1.8.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sachverhalt: Ich war von März 2013 bis Mai 2016 ALG II Empfänger. Am 30.9.15 habe ich Antrag auf EM-Rente beantragt und dies dem Jobcenter mitgeteilt. ... Also habe ich zähneknirschend den geforderten Antrag rückwirkend zum 1.10.2016 gestellt.
20.10.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Referendarsgehalt liegt mein ALG I-Anspruch bei 426,30 € monatlich. ... Der Anspruch nach SGB II beliefe sich bei mir ( 29 Jahre, ledig, keine Kinder, alleine wohnend, Wohnungswarmmiete 390 €) auf etwa 770 € ALG II, wovon dann die erwähnten 426 € abgezogen würden; es würde sich dann quasi um ergänzendes ALG II handeln, mein Anspruch nach SGB II wäre die Differenz zwischen 426,30 € (ALG I) und 770 €. ... Wenn ich keinen Anspruch auf ALG II hätte, könnte ich dann mit Erfolg Wohngeld beantragen mit der Maßgabe, dass ich meinen Lebensunterhalt neben dem ALG I vom o. g.

| 2.3.2017
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Mein Gehalt ist ordentlich, mein ALG 1 wäre entsprechend auch verhältnismäßig ordentlich. ... Wenn ich nun innerhalb von 24 Monaten meine freiberufliche Tätigkeit mangels Aufträgen einstellen muss, steht mir theoretisch ALG 1 zu. Die Frage ist nun: Bemisst sich die Höhe des dann zu erwarteten ALG 1 an den Gehältern meines jetztigen Arbeitsverhältinisses (was gut wäre) oder wird grundsätzlich die pauschale qualifikationsabhängige Berechnung herangezogen (was schlecht wäre)?

| 24.5.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Nach meinem Wissen habe ich ja einen Anspruch auf ALG 1 für 4 Jahre und habe Bereits schon für knapp 11 Monate ALG 1 bezogen. ... Bezüglich des Anspruchs auf Hartz 4/ALG 2 habe ich noch folgende Fragen: Da ich ja nur noch stark einen Monat Anspruch auf ALG 1 habe muss ich wohl zeitgleich zum Antrag auf mein ALG 1 auch den Antrag auf Hartz 4/ALG 2 stellen. Habe ich hierbei auch generell Anspruch auf Hartz 4/ALG II, auch wenn ich knapp 3 Jahre im Ausland lebte?
16.6.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich möchte einen Antrag auf ALG 2 stellen mit einer schriftlichen Begründung der Härtefallregelung, so dass ich eine eigene WOHNUNG bezahlt bekomme und ALG 2 erhalte. Ich brauche einen Bescheid für ALG 2, damit ich mir eine Sozialwohnung suchen kann. ... Ich würde den Antrag auf ALG 2 ausfüllen und Ihnen übersenden.
25.3.2005
Nachdem im Herbst 2004 ihr Anspruch auf Arbeitlosengeld ausgeschöpft war, erhielt sie bis jetzt weder Arbeitslosenhilfe noch ALG II, weil ihr verwertbares Vermögen über der Bedürftigkeitsgrenze von aktuell 45x200=9.000 € liegt. ... Sie plant im April Ausgaben in Höhe von ca. 15.000€ zu tätigen (Aufstellung siehe unten) und danach ALGII zu beantragen FRAGE: Vorausgesetzt, alle anderen Bedingungen für eine Bewilligung wären erfüllt – hat Frau Beispiel ab ca. Mai 2005 einen Anspruch auf ALG II oder stellt die Tatsache, dass im Monat vor Antragstellung erhöhte Ausgaben erfolgten, einen Ablehnungsgrund dar ?

| 29.5.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Beim Rentenversicherungsträger wurde in 11/2005 ein Antrag auf EU-Rente gestellt, der in 01/2006 abgelehnt wurde. ... Jedoch wollte die BA immer noch keine Leistungen nach § 125 SGB zahlen. ... Hat meine Klage auf Leistungen nach § 125 SGB Aussicht auf Erfolg ?

| 25.7.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Fragen: Ich gehe davon aus, dass wir beide zusammen Anrecht auf ALG II haben, richtig?! ... Muessen wir etwas beachten/machen bei dem Antrag auf ALG II, damit dieser bewilligt wird fuer und beide? Und wenn ALG II bewilligt worden ist, übernimmt das Arbeitsamt auch kosten für die monatliche Miete einer Wohnung, richtig?

| 30.7.2013
Mein ALG I-Antrag, vom 17.05.2013, mit Wirkung vom 15.06.2013, habe ich nicht verändert und so auch abgegeben. ... Ich bin zum einen der Auffassung, dass der Anspruchsbeginn mit Wirkung vom 15.06.2013 relevant ist, im Zusammenhang meines Antrages von ALG I, vom 17.05.2013. ... Aber dennoch sind mir vorab Fragen zur Abklärung wichtig. 1.Wann beginnt allgemein und wie in meinen Fall der Anspruch auf ALG I?

| 4.1.2013
von Rechtsanwältin Maike Domke
Wir waren und sind jetzt wieder auf ALG II angewiesen. ... Ich bin davon ausgegangen, dass ich Anspruch auf ALG I habe, da ich vor meinen Elternzeiten fünf Jahre versicherungspflichtig beschäftigt war. ... Ist es richtig, dass ich keinen Anspruch auf ALG I habe da ich kein Mutterschaftsgeld bezogen habe und von ALG II leben musste.
5.10.2012
Ich habe auch alle Unterlagen ( Kündigung auf ärztlichen Rat / Gutachten durch Therapeuten ) an dem Antrag auf ALG I beigefügt. ... Anspruch auf Leistungsfortzahlung habe ich lt Bescheid auch nicht, weil ich ja bis dahin noch keinen Tag ALG erhalten habe. ... Ich soll mich lt Arge komplett neu arbeitslos melden und habe erst ab dem Tag wieder Anspruch auf ALG I.

| 2.4.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Tag der Arbeitsunfähigkeit in Anspruch genommen. ... Meine Hauptfrage ist nun zum Einen, ob mir Arbeitslosengeld nach dem Bezug von 6 bis 8 Monaten Krankengeld tatsächlich noch zusteht und wenn, ob es mir für den gesamten Zeitraum von 12 Monaten zustehen und gezahlt werden würde (entsprechende Bemühungen vorausgesetzt). des weiteren stellt sich mir die Frage, ob im Falle eines Falles das ALG I nach den Pauschalen für Selbstständige berechnet würde oder das zuvor bezogene Krankengeld einen Einfluss darauf hat.
2.1.2012
Dem Arbeitsamt muss ich bei dem Antrag eine Begründung abgeben , warum ich das Arbeitsverhältnis gekündigt habe. ... 2.Habe ich einen Anspruch auf ALG II , wenn eine Sperrzeit beim ALG I eintritt ? 3.Wenn ich ALG II erhalte, ergeben sich für mich bei späteren Ansprüchen auf ALG I Nachteile , durch den Bezug von ALG II ?

| 8.5.2006
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Ich bekam einen Termin für die Antragstellung am 18.04.06 (Anspruch auf Alg II bestand ab 30.03.2006). ... Als meine Tochter am 25.04.2006 Ihren Antrag auf Alg II stellte, wurde ihr sofort mündlich mitgeteilt, dass der Antrag abgelehnt würde mit der Begründung, dass für Schüler das Bafög-Amt zuständig wäre. ... Nun die erste Frage: Hat meine Tochter Anspruch auf Alg II auch in ihrer eigenen Wohnung (Miete ist in angemessener Höhe: Warmmiete 230 € für 32 qm)?
123·5·10·15·20·25