Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.390
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

421 Ergebnisse für „alg rückzahlung“

Filter Sozialrecht
12.3.2013
531 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Da sich im Rahmen meines letzen Studienpraktikums zur Anfertigung meiner Bachelor-Thesis keine Festanstellung zu Stande kam (09/2012), ich aber auch keinen weiteren Anspruch auf Bafög hatte und ich noch meine Abschlussarbeit innerhalb von 1,5 Monaten fertig stellen musste, habe ich ALG II beantragt. ... Da ich aber erst seit Januar ''''13 offiziell exmatrikuliert bin, habe ich nach deren Aussagen keinen Anspruch auf ALG II und das andere Jobcenter "fälschlicher Weise" gezahlt zu haben. ... Kann ich was gegen die Rückzahlung tun?
19.6.2009
2200 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Ich habe in den letzten Jahren jeweils über die Wintermonate ALG 2 bezogen. ... Bin ich dann nicht berechtigt, in der Zeit, in der der Betrieb ruht, also nicht aktiv betrieben wird, ALG 2 zu beziehen? ... In welchen Raten kann eine solche Rückzahlung normalerweise stattfinden bzw. über welchen Zeitraum kann sich eine solche Rückzahlung erstrecken?

| 1.1.2009
4321 Aufrufe
Somit könne man mir kein ALG1 bewilligen. ... Somit hätte ich ALG1 zu Unrecht bezogen. ... Ich verfüge nur über einen Kontoauszug mit dem Gehaltseingang und über die Bewilligung für ALG 1, in der mein ALG mit dem auf dem Kontoauszug genannten Aushilfsgehalt verrechnet wird.
8.2.2012
2731 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich habe, 2011, meine Erstbeantragung auf ALG-II gestellt, da mein ALG-I abgelaufen war und ich noch keinen Job gefunden habe. ... Da ich immernoch keinen Job gefunden habe, mein Erstantrag von ALG-II aber nur bis zum 29.02.2012 gültig ist, wurde ich vom Jobcenter aufgefordert einen Wiederholungsantrag, ab 01.03.2012, zu stellen. ... Meine Frage: Muss ich dieses Geld zurückzahlen wenn mich keinerlei Schuld trifft, da ich bei der Erstbeantragung von ALG-II und beim Wiederholungsantrag alle erforderlichen Unterlagen lückenlos abgegeben habe, persönlich, weder etwas verschwiegen noch verheimlicht habe.
27.10.2006
15272 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich wunderte mich übe die Höhe meines ALG II: 484,87 Euro monatlich. ... Im Juni stellte ich einen Antrag auf Verlängerung des ALG II. ... Nun befürchte ich unangenehme Konsequenzen: Rückzahlungen, Strafen....

| 3.10.2011
1837 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter bezieht ALG II - Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.
15.10.2016
372 Aufrufe
Im Juli hatten wir zuviel Geldzufluss und es wurde eine Rückzahlung angeordnet.
4.1.2007
3209 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch 4 Monate Anspruch auf ALG I. ... Frage 2: Wenn ja, hat das AA Anspruch auf eine Rückzahlung des ÜG in voller Höhe (inkl. ... Frage 3: Habe ich im Moment überhaupt Anspruch auf ALG I oder gibt es eine Sperre?

| 13.12.2014
1367 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Piper
Mein Mann und ich sind seit November 2014 Arbeitslos,ihm steht ALG I zu, mir nicht da ich geringfügig und kurz beschäftigt war. Ich hab darauf hin einen Antrag auf ALG II gestellt und mein Mann auf ALG I, Am 11.11.14 bekam ich ein Bewilligungsbescheid über ALG II für beide, obwohl die Sachbearbeiterin über die Situation meines Mannes informiert war und von beiden die Kündigungen sowie Kontoauszüge (6 Monate) hatte. ... Nach dem ich den Bewilligungsbescheid (ALG II) meines Mannes beim Jobcenter vorgelegt hab, bekam ich bzw. wir eine Rückzahlungsforderung über die erhaltenen Leistung.

| 9.2.2007
22623 Aufrufe
von Rechtsanwalt Fenimore v. Bredow
Wann verjährt der Anspruch auf Rückzahlung?
13.4.2008
5016 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
( Berechnung sieht so aus, daß für 1 Monat das Geld angerechnet wurde und für diesen Monat kein Bedarf an ALG 2 bestand sowohl nicht für Peron Y als auch Person A- konsequenz- Rückzahlung ALG 2 und Krankenversicherung) Wenn Rückzahlung, muss man beachten das die 10% von der Grundsicherung nicht überschritten werden? ... Hat Person A noch Anspruch auf die Rückzahlung der Krankenversicherungsbeiträge? Wenn die Rente so hoch ausfällt das rückwirkend kein Anspruch auf ALG 2 bestand, hat Person A dann auch keinen Anspruch mehr auf die Rückzahlung der Krankenversicherungsbeiträge?
19.10.2015
334 Aufrufe
Rückzahlung oder ähnliches?
10.8.2009
3814 Aufrufe
Die Bemessung des ALG wurde aber irrtümlich ohne die Einschränkung der wöchentlichen Arbeitsstunden vorgenommen. ... Müssen wir nun für die Monate Januar bis August das zuviel gezahlte ALG zurückzahlen oder betrifft der Brief nur das zukünftige ALG???
29.12.2013
1394 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, ich hatte nach Arbeitsaufnahme weitere 4 Monate ALG2 überwiesen bekommen. ... Muss ich mit rechtlichen Konsequenzen rechnen, falls ich zu einer Rückzahlung aufgefordert werde?
8.7.2012
1619 Aufrufe
Da sie leider nicht öfter als ein mal in der Woche ihrer Arbeit nachgehen kann, bezieht sie zur Zeit ALG 2 (mich wollte das Amt natürlich sofort mit in die Gemeinschaft aufnehmen, was ich ablehnte). ... Nun habe ich heute gelesen, dass Kindergeld immer auf das ALG 2 angerechnet wird und nun stehen wir vor diesem Problem. ... Da meine Freundin bereits von Dezember 2010 bis Juni 2011 Schüler Bafög erhalten hatte, ihre Ausbildung aber auf Grund unseres Umzugs abbrechen musste, steht nun noch eine Rückzahlung des geleisteten Betrages aus.

| 19.12.2013
1352 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Die zu beurteilende Situation: 01.10.1995 - 30.09.2002 Studium 18.10.1995 - 01.03.1996 Bezug ALG also 4,5 Monate ALG-Bezug trotz Immatrikulation Allerdings habe ich vom 01.10.1995 bis in den April 1996 noch Arbeit gesucht, Vorstellungsgespräche geführt, Probearbeiten angenommen ... nach der langen Zeit nur wahrscheinlich nicht mehr nachweisbar. ... Mein Problem: Bei Klärung meines Rentenkontos (dazu wurde ich aufgefordert) kommt diese kleine Ungereimtheit raus und mich interessiert: Kann daraus eine Rückzahlungsforderung für mich entstehen (ca. € 7.000.-) und wie ist es um das Thema Betrug (StGB) in diesem Zusammenhang bestellt?
10.10.2006
2631 Aufrufe
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Ich habe ALG II bezogen und habe geheiratet am 27.9.2005. Danach ist das ALG II weiter gelaufen, obwohl ich Mitteilung über meine Heirat gemacht habe, da meine Frau Geld verdient. Jetzt soll ich ALG II ab dem 1.9. zurückzahlen.

| 20.2.2009
5259 Aufrufe
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Seit September 2008 lebt er weitestgehenst von Ersparnissen, die aber demnächst aufgebraucht sein werden und er sich dann (mangels ALG 1 Anspruch) wohl oder übel in die Reihe der ALG 2 Bezieher einreihen muss. ... Daneben erhält er eventuell eine Rückzahlung zuviel gezahlter Baukosten, die sich aus der Endabrechnung des Bauprojektes ergeben kann. Würde er diese Zahlungen während des ALG 2 Bezuges erhalten, würden sie als Einnahme angerechnet und die ALG 2 Zahlung reduziert bzw. zeitweilig ausgesetzt.
123·5·10·15·20·22